Commodity-TV

Die Welt der Rohstoffe in einer App!

CEO- und Experteninterviews • TV-Projektbesichtigungen • Berichte von Messen und Konferenzen aus der Welt • aktuelle Mineninformationen • Rohstoff-TV, Commodity-TV und Dukascopy-TV • JRB-Rohstoffblog • und vieles mehr...

Kostenloser Download im App Store!
Commodity-TV App Store
Commodity-TV Play Store
Rohstoff App

Social Media


Newsletter-Ausgabe 18 /2018

Aktie der Woche: White Gold

White Gold Corp.: Schon über eine Million Unzen auf der Habenseite!
Der Bezirk White Gold im Yukon zeigte seit 2007 über 7 Millionen Unzen an Goldentdeckungen. Die White Gold Corp. nennt ein Portfolio über 19.606 Quarzclaims über 30 Grundstücke ihr Eigentum was zusammen ein Gebiet mit 390.000 Hektar ergibt. Dies entspricht ca. 40% des Bezirks. Dies macht die White Gold Corp. zum größten Landeigentümer im Bezirk. Insgesamt verfügt man bereits über eine Ressource von 961.000 Unzen Gold in der angezeigten Kategorie und 282.500 Unzen Gold in der geschlussfolgerten Kategorie. Das sehr erfahrene Technische Team und das Management Team verfügen über eine Erfolgshistorie mit mannigfachen Entdeckungen im Bezirk White Gold.

Video: White Gold: Exploration auf einem großen Gebiet in Yukon, Kanada

White Gold nimmt 10 Millionen CA$ ein – Kinross und Agnico Eagle mit im Boot!

White Gold hat vor Kurzem eine brokergeführte Privatplatzierung von 10.526.720 Stammaktien des Unternehmens geschlossen. Die Aktien wurden auf Flow-Through-Basis zu einem Preis von 0,95 CA$ pro Aktie für einen Bruttoerlös von insgesamt ungefähr 10,0 Millionen CA$ ausgegeben. Die Erlöse des Emissionsangebots werden vom Unternehmen für die vor dem 31. Dezember 2018 auf seinen Liegenschaften im White Gold District des Yukon Territory anfallenden kanadischen Explorationsaufwendungen verwendet werden.
Nach dem Emissionsangebot werden Agnico Eagle Mines Limited sowie Kinross Gold Corp. weiterhin jeweils 19,9% des Unternehmens besitzen.
Zwei derartige Schwergewichte mit an Bord zu haben sagt viel über die Qualität von White Gold aus!

Meldung: WHITE GOLD CORP. SCHLIESST PRIVATPLATZIERUNG VON FLOW-THROUGH-STAMMAKTIEN IM WERT VON 10 MIO. CAD; AGNICO EAGLE MINES UND KINROSS GOLD CORP. BEHALTEN JEWEILS EINE BETEILIGUNG VON 19,9%

 

White Gold vermeldet Weltklasse-Bohrergebnisse!

White Gold Corp. berichtete vor kurzem über den neuesten Stand des voll finanzierten 9-Millionen-Dollar-Explorationsprogramms und die ersten Kernbohrergebnisse.
Zusammenfassung der wichtigsten Ergebnisse:

  • Erste Bohrergebnisse lieferten einige der stärksten und einheitlichsten Abschnitte, die bis dato auf der Lagerstätte Golden Saddle gebohrt wurden.
  • Bohrung WHTGS18D0176 lieferte 6,89 g/t Au über 32,0m ab 171m Tiefe einschließlich 11,08 g/t Au über 18,4 m ab 188m Tiefe.
  • Bohrung WHTGS18D0175 lieferte 4,6 g/t Au über 44,9m ab 218m Tiefe einschließlich 8,57 g/t Au über 17m ab 223m Tiefe.
  • Bohrung WHTGS18D0174 durchteufte eine unerwartete Zone mit 1,34 g/t über 8,0m oberhalb der Hauptzone Golden Saddle ab 47m Tiefe. Dies zeigt das Vorkommen einer Vererzung über der früher definierten Mineralressource. Sie lieferte ebenfalls 3,69 g/t Au über 40m einschließlich 5,58 g/t Au über 24,4m ab 139m Tiefe.

 

Absolute Wahnsinnsergebnisse, die White Gold da vermelden konnte. Kein Wunder, dass das Interesse von großen Playern wie Agnico Eagle und Kinross groß ist!

Meldung: White Gold Corp. erbohrt 6,9 g/t Au über 32,0m, 4,6 g/t Au über 44,9m

 

Marktüberblick:

Der Goldsektor ist tot? – mitnichten, Osisko Mining beweist das Gegenteil!

Der jüngste Absturz des Goldpreises unter die psychologisch wichtige Marke von 1.200 US$ je Unze hat bei vielen Anlegern für Unsicherheit gesorgt. Doch auch dieser Rückschritt wird nur eine kleine Episode innerhalb eines zu erwartenden größeren Aufwärtstrends des Goldpreises sein. Nicht Wenige prophezeiten in den vergangenen Tagen, dass der jüngste Abschwung der Todesstoß für Gold gewesen sei. Seltsam nur, dass trotzdem weiterhin viel Geld in den Sektor fließt, wie das jüngste Beispiel Osisko Mining eindrucksvoll beweist. Die Entwicklungsgesellschaft mit dem zugegebenermaßen wohl-bekannten Namen hat bis dato bis auf mehrere hunderttausend gebohrter Meter nicht viel erreicht. Und dennoch erhält der Explorer eine Finanzspritze von – für diese Größe – geradezu sagenhaften 68 Millionen CA$, welche jüngst sogar um weitere 4,5 Millionen CA$ aufgestockt wurde, inklusive einer Option auf nochmals 2 Millionen CA$. Das Ganze noch dazu zu einem Ausgabekurs zwischen 2,30 und 2,85 CA$, was weit über dem aktuellen Kurs von weit unter 2,00 CA$ liegt. Wird hier also bewusst Geld versenkt? – Wohl kaum, denn die teilnehmenden Investoren wissen, dass der aktuelle Mega-Short auf den Goldpreis nur von kurzer Dauer sein wird.

Unternehmensnews:Ansicht

Copper Mountain Mining fährt Gewinn ein

Copper Mountain Mining vermeldete vor kurzem die Finanzergebnisse des zweiten Quartals 2018.
Die Mine Copper Mountain produzierte im zweiten Quartal 2018 23,1 Millionen Pfund Kupferäquivalent einschließlich 20,0 Millionen Pfund Kupfer, 6.500 Unzen Gold und 68.400 Unzen Silber. Die Einnahmen aus dem Verkauf von 19,9 Millionen Pfund Kupfer, 6.300 Unzen Gold und 70.000 Unzen Silber beliefen sich im zweiten Quartal 2018 auf 84,2 Millionen Dollar (nach Preisanpassungen). Der Cashflow aus dem operativen Geschäft lag im zweiten Quartal 2018 bei 40,1 Millionen Dollar. Als bereinigtes Ergebnis standen am Ende rund 2,91 Millionen CA$ zu Buche.
Damit konnte Copper Mountain Mining einmal mehr einen hohen Gewinn einfahren.

Meldung: Copper Mountain Mining gibt Finanzergebnisse des zweiten Quartals 2018 bekannt

Video: Copper Mountain Mining: Verdoppelung der Kupfer-Produktion bis 2020

US Gold: Kursziel 2,75 US$!

Die Analysten von Roth Capital Partners veröffentlichten unlängst einen Research Report zu US Gold Corp. Dabei gaben sie ein 12-Monats-Kursziel von 2,75 US$ aus.

Report-Link: Kaufempfehlung von ROTH Capital Partners für U.S. Gold – Preisziel: 2,75 USD

 

Caledonia Mining mit drastischer Gewinnerhöhung!

Caledonia Mining gab vor wenigen Tagen seine Betriebs- und Finanzergebnisse für das zweite Quartal 2018 bekannt. In diesem Quartal lag die Goldproduktion bei 12.657 Unzen, was geringfügig höher als im ersten Quartal 2017 war und im Rahmen der Erwartungen lag. Der bereinigte Gewinn lag bei 35,2 Cent pro Aktie und damit 86% höher als im entsprechenden Zeitraum des Jahres 2017.
Ein Traumergebnis für Caledonia, das sich weiter fortsetzen lassen sollte.

Meldung: Ergebnisse des Quartals mit Ende 30. Juni 2018

 

Firesteel Resources heißt nun Nordic Gold!

Investoren aufgepasst! Firesteel Resources hat sich in Nordic Gold umbenannt und wird bereits unter dem neuen Namen gelistet. Das neue Tickersymbol lautet: TSXV: NOR.

Meldung: Firesteel Resources Inc. gibt Namensänderung in „Nordic Gold Corp.“ bekannt

Video: Nordic Gold: Start der kommerziellen Goldproduktion in Finnland im 4. Quartal 2018

 

Treasury Metals mit guten Bohrresultaten

Treasury Metals gab vor wenigen Tagen die Analysenergebnisse aus drei aktiven Explorationsbohrzonen bekannt.

Die wichtigsten Ergebnisse schlossen ein:

  • TL18-499A: 3,81 g/t Au und 34,65 g/t Ag über 13,00m einschließlich 10,17 g/t Au und 120,47 g/t Ag über 3,00m am Ostrand der Main Zone.
  • TL18-494: 111 g/t Au über 1,00m im Gebiet East Resource Target.
  • TL18-488A: 3,87 g/t Au über 4,70m einschließlich 15,60 g/t Au über 1,00m in Gebiet East Resource Target.
  • Als Nachfolgebohrung der früher veröffentlichten Bohrung TL18-489 traf Bohrung TL18-500 auf 2,04 g/t Au über 8,40m, 1,64 g/t Au über 6,00m und 1,22 g/t Au über 8,00m in der Main Zone und setzte sich in den entwickelnden Erzfall der C Zone fort und traf auf 3,70 g/t Au über 4,00m.
  • Die höchsten in diesem Programm berichteten Silbergehalte waren zusammen mit den Goldgehalten aus TL18-489, die 310,67 g/t Ag über 3,00m lieferte einschließlich 921 g/t Ag über 1,00m im unteren Bereich des Erzfalls der C Zone.

 

Damit konnte Treasury Metals einmal mehr das Weltklasse-Potenzial seines Flaggschiff-Goldprojekts Goliath im Nordwesten der Provinz Ontario unter Beweis stellen.

Meldung: Treasurys Explorations- und Infill-Programm trifft weiterhin auf eine signifikante Goldvererzung

Video: Newsflash #80 mit First Cobalt und Treasury Metals

Auryn Resources: Finanzierung 50% überzeichnet!

Auryn Resources berichtete vor wenigen Tagen, dass aufgrund der signifikanten Nachfrage das Unternehmen seine früher angekündigte nicht brokergeführte Flow-Through-Privatplatzierung in Höhe von 4,6 Millionen CA$ erhöht und für einen Bruttoerlös von 7,3 Millionen CA$ geschlossen hat.
Auch der Branchenriese Goldcorp Inc. wird seine anteilsmäßige Beteiligung an Auryn (ungefähr 12,4%) durch Erwerb von 490.000 Stammaktien von den Käufern der gemeinnützigen FT-Aktien beibehalten. Das Unternehmen beabsichtigt, die Nettoerlöse des Emissionsangebots zur Finanzierung des Bohrprogramms auf Committee Bay, eines 3.000 Bohrmeter umfassenden Nachfolge-Bohrprogramms auf Homestake Ridge und eines verfeinerten Zielerfassungsprogramms auf dem Projekt Gibson MacQuoid verwenden.
Die Anleger fliegen regelrecht auf Auryn Resources; anders ist diese Erhöhung nicht zu werten.

Meldung: Auryn erhöht und schließt Flow-Through-Finanzierung für 7,3 Mio. Dollar

Video: Newsflash #79 mit Auryn Resources & Maple Gold Mines

MAG Silver: Minenbau schreitet rasch voran!

Vor wenigen Tagen gab MAG Silver die ungeprüften Finanzergebnisse des Unternehmens für die drei und sechs Monate mit Ende 30. Juni 2018 bekannt. Dabei gab das Unternehmen auch einen Zwischenstand des Minenbaus auf Juanicipio zum Besten. Untertägige Entwicklungsarbeiten in der ersten Hälfte des Jahres 2018 umfassten insgesamt 3.689 Meter an Vortriebsarbeiten und machten ein Viertel der bis dato auf dem Projekt durchgeführten Vortriebsarbeiten aus. Der Entwurf der Machbarkeitsstudie wird weiterhin von beiden Partnern überprüft, wobei Fresnillo vor Kurzem den Produktionsbeginn bis Mitte 2020 wiederholte.
Es läuft weiterhin bestens bei MAG Silver, sodass das Unternehmen in weniger als 24 Monaten zu einem der größten Silberproduzenten Mexikos aufsteigen wird.

Meldung: MAG Silver berichtet Finanzergebnisse des zweiten Quartals

Video: MAG Silver: Update Zum Baufortschritt der Juanicipio Silbermine

 

Die Swiss Resource Capital AG sowie die Autoren der Swiss Resource Capital AG halten aktuell Aktien an folgenden, in dieser Ausgabe erwähnten Werten:White Gold + Kinross + Agnico Eagle + Osisko Mining + Copper Mountain Mining + US Gold Corp. + Caledonia Mining + Firesteel Resources/Nordic Gold + Treasury Metals + Auryn Resources + MAG Silver.

Die Swiss Resource Capital AG hat mit folgenden, in dieser Ausgabe erwähnten Unternehmen IR-Beratungsverträge geschlossen: White Gold + Copper Mountain Mining + US Gold Corp. + Caledonia Mining + Firesteel Resources/Nordic Gold + Treasury Metals + Auryn Resources + MAG Silver.

Diese Publikation basiert auf den ausführlichen Risikohinweisen, Haftungsbeschränkungen und Disclaimern der Swiss Resource Capital AG, die hier eingesehen werden können: www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb.html

Immer bestens informiert | Mit dem Newsletter von SRC

Swiss Resource Capital AG wird die Informationen, die Sie in diesem Formular angeben, dazu verwenden, mit Ihnen in Kontakt zu bleiben und Ihnen Updates zu übermitteln.

Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern, indem Sie auf den Abbestellungs-Link klicken, den Sie in der Fußzeile jeder E-Mail, die Sie von uns erhalten, finden können, oder indem Sie uns unter info@resource-capital.ch kontaktieren. Wir werden Ihre Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website. Indem Sie unten klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

Wir nutzen Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie Abonnieren klicken, um sich zur Newsletter anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übermittelt werden. Erfahren Sie hier mehr über die Datenschutzpraktiken von Mailchimp.

* Pflichtfelder
PDAC 2019

Immer bestens informiert | Mit dem Newsletter von SRC

Swiss Resource Capital AG wird die Informationen, die Sie in diesem Formular angeben, dazu verwenden, mit Ihnen in Kontakt zu bleiben und Ihnen Updates zu übermitteln.

Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern, indem Sie auf den Abbestellungs-Link klicken, den Sie in der Fußzeile jeder E-Mail, die Sie von uns erhalten, finden können, oder indem Sie uns unter info@resource-capital.ch kontaktieren. Wir werden Ihre Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website. Indem Sie unten klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

Wir nutzen Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie Abonnieren klicken, um sich zur Newsletter anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übermittelt werden. Erfahren Sie hier mehr über die Datenschutzpraktiken von Mailchimp.

* Pflichtfelder