Commodity-TV

Die Welt der Rohstoffe in einer App!

CEO- und Experteninterviews • TV-Projektbesichtigungen • Berichte von Messen und Konferenzen aus der Welt • aktuelle Mineninformationen • Rohstoff-TV, Commodity-TV und Dukascopy-TV • JRB-Rohstoffblog • und vieles mehr...

Kostenloser Download im App Store!
Commodity-TV App Store
Commodity-TV Play Store
Rohstoff App

Social Media


Newsletter-Ausgabe 22 /2018

Im Rahmen der jüngst stattgefundenen Rohstoffmessen in Zürich (Precious Metals Summit Zurich) und München (Internationale Edelmetall- & Rohstoffmesse) konnten Interviews mit einigen äußerst interessanten Gesprächspartnern geführt werden. Einige dieser Interviews finden sich in dieser Ausgabe.

Interviews:
GoldMining: Rea Uranium Deposit - "The Secret Weapon"
Cardinal Resources: Updated PFS Coming Out In Q1 2019
Orsu Metals: Drilling Towards Resource Estimate At Russian Gold Project
Revival Gold: Targeting Resource Of 3 Million Oz Gold
Special First Cobalt Roadshow:
Henrik Fisker and First Cobalt! Building the next big thing in E-Mobility Cobalt Supply
Aktie der Woche: Aurania Resources
Aurania Resources stößt auf hochgradige Kupferzonen

Aurania Resources berichtete jüngst Kupfergehalte von 4 % bis 7 % in Gesteinsstichproben, die im Rahmen der Erkundungsarbeiten in den Zielen Kirus und Tsenken entnommen wurden. Das Unternehmen berichtete bereits hochgradige Kupfergehalte von dem Ziel Jempe im Projekt Lost Cities – Cutucu in Ecuador. Die Silbergehalte in diesen Proben sind ebenfalls hoch und liegen zwischen 20 g/t und 79 g/t. Kupfer kommt in den Mineralen Kupferglanz, Kuprit und Malachit in Lagen feinkörniger geschichteter Tuffsteine und Sedimentgesteinen vor. Diese Minerale werden als “sekundäre” Kupferminerale betrachtet und man ist der Ansicht, dass sie eine Remobilisierung und Ausscheidung von Kupfer repräsentieren, das aus der Verwitterung primärer porphyrischer Kupfervorkommen in der Nähe stammt und im Grundwasserhorizont lateral transportiert wurde. Solche sekundären Zonen werden als „supergen“ bezeichnet und können wirtschaftlich wertvolle und in geringer Tiefe liegende Anreicherungszonen bilden, die als „Copper Blanket“ (Kupferhorizont) bekannt sind.

News: Aurania berichtet hochgradige Kupfervererzung aus neuem Ziel auf ihrem Projekt in Ecuador sowie Genehmigung der Warrant-Verlängerung

 

Marktüberblick:

Glencore rüttelt den Kobaltsektor auf

Kobalt, wichtiger Rohstoff in Lithium-Ionen-Akkus, wird auf absehbare Zeit nicht mehr von Glencore aus dem Kongo exportiert. Das weitaus meiste Kobalt, 66 Prozent in 2017, kommt aus dem Kongo. Die Verkündung von Glencore, dass dessen Tochter Katanga Mining aufgrund radioaktiver Verunreinigungen kein Kobalt mehr liefern wird, könnte sich in höheren Kobaltpreisen niederschlagen. Schließlich sind die Katanga-Minen eine der wichtigsten Kobalt-Lieferanten auf der Erde. Um in diesen Minen das Uran aus dem Erz zu entfernen, beabsichtigt der führende Kobaltproduzent Glencore ein Ionenaustauschsystem im Wert von 25 Millionen US$ zu errichten. Sobald die dafür erforderlichen Genehmigungen vorliegen, soll das System bis zum zweiten Quartal 2019 in Betrieb gehen. Betroffen sein sollen etwa 1.472 Tonnen Fertigprodukt. Und das ist nicht wenig. In der heutigen Zeit, wo die Elektromobilität Fahrt aufnimmt und für Kobalt steigende Preise vorhergesagt werden, könnte das Debakel bei den Katanga-Minen die Preise für den begehrten Rohstoff weiter anheizen. Unternehmen mit Kobaltprojekten außerhalb des Kongo, wie etwa M2 Cobalt oder First Cobalt machen sich bereit.

Interviews Precious Metal & Battery Metals Summit 2018, Zurich:
Metallic Minerals: Further Drilling Towards Resource Estimate In 2019
Alexco Resource: Releasing PFS & Production Decision In 2019
Radisson Mining: Exploring Historic Mine Property In The Cadillac Mining Camp
Avesoro Resources: Production Of ~220k Oz Gold In West Africa In 2018

Unternehmensnews:
Osisko Gold Royalties mit gutem Cashflow und weiterer Dividendenzahlung
Osisko Gold Royalties gab kürzlich seine konsolidierten Jahresergebnisse für das dritte Quartal zum 30. September 2018 bekannt. Das Unternehmen generierte Einnahmen von 20.006 Unzen Goldäquivalent ("GEOs"), für das bisherige Jahr insgesamt 60.548 GEOs. Für das Gesamtjahr 2018 wird erwartet, dass die jährlichen GEOs mit der zuvor angekündigten Prognose von 77.500 bis 82.500 GEOs übereinstimmen werden. Der generierte Cashflow aus betrieblicher Tätigkeit betrug 20,6 Millionen US$, was einer Steigerung um 177% gegenüber dem dritten Quartal 2017 entspricht.
Einmal mehr Spitzenresultate beim Wachstum. Zudem gibt es die nächste (insgesamt schon 17.) quartalsmäßige Dividendenzahlung.
News 1: Osisko meldet Ergebnisse des dritten Quartals 2018 20,6 Mio. USD Cash-Flow aus operativer Geschäftstätigkeit
News 2: Osisko schüttet 17. Quartalsdividende in Folge aus
Video: Osisko Gold Royalties: Acquiring Victoria Gold Royalty Stream

 

TerraX Minerals findet bis zu 63g/t Gold!

TerraX Minerals konnte vor Kurzem weitere Untersuchungsergebnisse aus dem Sommerfeldbohrprogramm 2018 des Unternehmens für das Yellowknife City Gold (YCG) Projekt bekanntgeben. Insgesamt wurden 262 Proben vom Northbelt Ziel des Unternehmens genommen, was die mögliche Erweiterung des Con-Giant Trends darstellt und damit den Kernbereich darstellt.
20 der Gesteinsproben enthielten demnach mehr als 1g/t Gold, 9 Proben enthielten mehr als 5g/t Gold und 6 Proben mehr als 10g/t Gold. Das beste Resultat waren 63g/t Gold.
Sehr gute Resultate, die alsbald in ein Bohrprogramm für 2019 münden dürften.

News: Sommerexplorationsprogramm 2018 von TerraX erweitert Northbelt Target

 

Interviews Precious Metal & Battery Metals Summit 2018, Zurich:

Fireweed Zinc: Improving Resource & PEA Of Zinc Project In Yukon

EMX Royalty: 103 Assets Worldwide

McEwen Mining: Focussing On Strong Growth Strategy

Nemaska Lithium: Fully Funded - Mine Under Construction

 

Bluestone Resources: Studie mit Kursziel 3 CA$

Das renommierte Investmenthaus Canaccord veröffentlichte vor Kurzem einen Research-Report zu Bluestone Resources. Dabei kamen die Analysten auf ein faires Kursziel von 3 CA$.

Report: Canaccord Erst-Research Bluestone mit 3 CAD Kursziel

 

Copper Mountain Mining auf sehr gutem Weg

Copper Mountain Mining gab vor wenigen Tagen die Ergebnisse des dritten Quartals 2018 bekannt. Die Produktion in der Copper Mountain Mine betrug im dritten Quartal 2018 22,0 Millionen Pfund Kupferäquivalent, darunter 18,3 Millionen Pfund Kupfer, 7.500 Unzen Gold und 64.900 Unzen Silber, und entsprach den Erwartungen. Das Unternehmen ist damit auf Kurs, um die jährliche Produktionsprognose für 2018 von 80 Millionen Pfund Kupfer zu erreichen, mit der Erwartung eines starken vierten Quartals. Der Umsatz für das dritte Quartal 2018 betrug 60,7 Millionen US$ aus dem Verkauf von 17,6 Millionen Pfund Kupfer, 6.300 Unzen Gold und 62.500 Unzen Silber, ohne Preisanpassungen. Positive Machbarkeitsstudienergebnisse für das Eva-Kupferprojekt zeigten ein NPV von 256 Millionen US$ bei einem Diskontsatz von 8% und eine Gesamtkupferproduktion von 959 Millionen Pfund über eine Lebensdauer von 12 Jahren. Robuste vorläufige ökonomische Schätzungsergebnisse (PEA) für New Ingerbelle zeigten einen Nettobarwert nach Steuern von 394 Millionen US$ bei einem Diskontsatz von 8% und eine Gesamtkupferproduktion von 768 Millionen Pfund über eine Lebensdauer von 12 Jahren.
Die Produktion im vierten Quartal wird voraussichtlich stark sein, da das Unternehmen wieder höherwertiges Erz abbauen wird.

News: Copper Mountain Mining meldet solide Ergebnisse für Q3-2018

 

Interviews Precious Metal & Battery Metals Summit 2018, Zurich:

Mundoro Capital: Exploring Two East European Gold Projects With Partners

Eastmain Resources: Strong PEA Released - Further Drilling At Gold Deposits In Canada

Tudor Gold: Exploring Treaty Creek Gold Deposit In Golden Triangle

PPX Mining: Ramping Up Production In Peru - PFS Coming Soon

 

Steppe Gold vollführt letzte Schritte bis zum ersten Goldguss

Steppe Gold vermeldete vor kurzer Zeit, dass man aktuell die letzten Schritte auf dem Weg hin zum ersten Goldguss auf dem Altan Tsagaan Ovoo ("ATO") Gold Projekt in der Mongolei vollführt. Alle Materialien für den Brecher und den Laugungsteich wurden an die Baustelle geliefert, und der Bau ist in vollem Gange. Der ATO-Brechkreislauf nähert sich der Fertigstellung und die letzten Arbeiten werden derzeit durchgeführt. Der Brecher wird in den kommenden Wochen auf dem abgebauten ATO1-Erz in Betrieb genommen. Die Konstruktion von Heap-Leach-Pads ist ebenso auf einem guten Weg, wobei im letzten Monat erhebliche Fortschritte erzielt wurden. Die Unterkünfte und das Restaurant des Bergbaulagers sind voll funktionsfähig, mit 106 Personen vor Ort. Zudem wurde DRA Global beauftragt und hat damit begonnen, eine bankfähige Machbarkeitsstudie für den Bau und die Entwicklungserweiterung des ATO-Goldprojekts auf 150.000 Unzen Gold pro Jahr zu leiten und durchzuführen.
Es geht sehr rasch voran auf dem ATO-Projekt. Das Unternehmen treibt die Fertigstellung der Baustelle bis Ende 2018, mit dem ersten Goldguss im ersten Halbjahr 2019 intensiv voran.

News: Steppe Gold: Entwicklungsupdate


Endeavour Silver vermeldet Quartalsergebnisse

Endeavour Silver vermeldete vor Kurzem die Finanzergebnisse für das dritte Quartal 2018. Das Unternehmen weist im dritten Quartal 2018 einen Nettoverlust von 5,5 Millionen Dollar aus, verglichen mit einem Gewinn von 1,0 Millionen Dollar im dritten Quartal 2017. Der Verlust ist in erster Linie auf höhere Abschreibungen und Wertminderungen zurückzuführen. Der Umsatz ging um 6 % auf 37,6 Millionen Dollar zurück und der operative Cashflow bei den Minen vor Steuern sank aufgrund der geringeren erzielten Metallpreise und höheren Kosten – teilweise ausgeglichen durch die höhere Silberproduktion - um 20 % auf 9,6 Millionen Dollar.
Nicht gerade berauschende Zahlen, angesichts dessen, dass Guanacevi in Kürze durch naheliegende Minen ersetzt werden wird, El Compas jetzt in Betrieb geht und das Riesenprojekt Terronera wohl 2020 online gehen wird, sind die Zahlen besser als zu erwarten war- Vor allem im aktuell schwachen Silberumfeld.

News: Endeavour Silver meldet Finanzergebnisse des dritten Quartals 2018; Telefonkonferenz heute um 10 Uhr PT bzw. 13 Uhr ET

 

Interviews Precious Metal & Battery Metals Summit 2018, Zurich:

Geodrill: Leading Drilling Contractor InWest Africa

Latin America Resource Group: Waiting For Drill Permits - Exploration Program Starting Early 2019

Fortune Minerals: Updating Feasibility Study For Cobalt & Bismuth Project

Magna Gold: New Company Exploring Gold Deposit In Mexico

 

Sibanye-Stillwater vermeldet Quartalsergebnisse

Sibanye-Stillwater veröffentlichte vor wenigen Tagen die jüngsten Quartalsergebnisse. Dabei stellte das Unternehmen unter anderem den erfolgreichen Schuldenabbau und die Betriebssicherheit in den Vordergrund.

News: Sibanye Gold: Betriebsupdate für das Quartal, das am 30. September 2018 endete

 

US Gold startet Bohrungen auf Keystone

US Gold gab vor wenigen Tagen den Beginn des Herbst 2018-Bohrprogramms auf seinem 20 Quadratkilometer großen Keystone-Projekt im Cortez Trend in Nevada bekannt. Es wird erwartet, dass das Programm mehrere Bohrziele in Gebieten testet, die bisher aufgrund von Einschränkungen mit einem Bohrer nicht zugänglich waren. Die Identifizierung und Qualifizierung dieser Ziele ist seit Beginn des Explorationsprogramms vor fast drei Jahren im Gange.
Das Bohrprogramm für den Herbst 2018 wird nun einen ersten Test für einige der überzeugendsten Ziele des Keystone-Projekts ermöglichen.

News: U.S. Gold Corp. beginnt im Herbst 2018 mit Bohrprogramm auf Keystone Projekt, Cortez Trend, Nevada.

Video-Interview: U.S. Gold: Targeting Expansion Of Copper King Resource

 

EnWave meldet weiteren Maschinenverkauf

EnWave vermeldete vor kurzer Zeit, dass das Unternehmen ein Forschungs- und Entwicklungslizenzabkommen mit dem College of Agriculture und Life Sciences der Cornell University unterzeichnet hat. CALS hat sich ebenfalls verpflichtet, eine 10 kW Radiant Energy Vacuum („REV™“)-Dehydrierungsmaschine zu erwerben, die in ihrem New York Center of Excellence (Kompetenzzentrum) für Nahrungsmittel und Landwirtschaft im US-Bundesstaat New York verwendet wird. Laut Abkommen wird Cornell die REV™-Maschine für Forschungs- und Entwicklungszwecke zur Verbreitung der REV™-Technologie bei wichtigen Stakeholdern in der Nahrungsmittelproduktionsbranche im gesamten Bundesstaat New York einsetzen und darüber hinaus zur Unterstützung der Entwicklung innovativer hochwertiger Anwendungen bei Nahrungsmittel.

News: EnWave unterzeichnet Forschungs- und Entwicklungsabkommen mit Cornell University, erhält Bestellung für kleine REV™-Maschine für Cornell’s Center of Excellence

 

First Cobalt testet Material für Inbetriebnahme der eigenen Raffinerie

First Cobalt gab jüngst bekannt, dass das Unternehmen mit Tests an dem als Beschickungsmaterial für First Cobalts Raffinerie bestimmten Kobalthydroxidmaterial begonnen hat. SGS Canada wurde mit dem Test der Eignung von verschiedenem Kobaltbeschickungsmaterial unter Verwendung des aktuellen Arbeitsablaufdiagramms von First Cobalts Raffinerie beauftragt. Das Kobalthydroxidmaterial wird dabei als Quelle für Beschickungsmaterial für die Raffinerie bewertet, um dort Kobaltsulfat oder metallische Kobaltprodukte zum Verkauf am nordamerikanischen Markt herzustellen. Weiterhin werden Gespräche mit Kobaltbergbaugesellschaften und Rohstoffhändlern geführt, um Optionen für ethisch vertretbar gewonnenes Kobalthydroxid zu prüfen.

News: First Cobalt beginnt mit Tests an Material für Wiederinbetriebnahme der Raffinerie

 

White Gold schließt Finanzierung ab – Majors weiterhin voll dabei

White Gold vermeldete vor wenigen Tagen den Abschluss ihres vor Kurzem bekannt gegebenen öffentlichen Emissionsangebots von Stammaktien, sowie der gleichzeitigen brokergeführten Privatplatzierung von Stammaktien. Das öffentliche Emissionsangebot umfasste den Verkauf von 5.000.000 Aktien, die zu einem Preis von 2,00 CA$ pro Aktie für einen Gesamtbruttoerlös von 10.000.000 CA$ ausgegeben wurden. Die gleichzeitige Privatplatzierung umfasste den Verkauf von 3.333.332 Stammaktien zu einem Preis von 1,50 CA$ pro Stammaktie für Gesamtbruttoerlöse von 5.000.000 CA$.
Die Bruttoerlöse aus dem Verkauf der FT-Aktien werden von dem Unternehmen zur Übernahme der auf seinen Liegenschaften im White Gold District des Yukon Territory anfallenden Explorationsaufwendungen vor dem 31. Dezember 2019 verwendet werden. Die Nettoerlöse aus dem Verkauf der Stammaktien werden für allgemeine Unternehmenszwecke verwendet werden.
Laut bestehender Investorenrechtsabkommen zwischen dem Unternehmen und Agnico Eagle Mines Limited sowie mit Kinross Gold Corp übten Agnico und Kinross ihr Recht zur Teilnahme an dem Emissionsangebot aus und jede Gesellschaft erwarb 1.666.666 Stammaktien. Als Ergebnis besitzen Agnico und Kinross nach Abschluss des Emissionsangebots jeweils eine 19,6 %-Beteiligung an dem Unternehmen.
Das Unternehmen genießt weiterhin breites Vertrauen bei Investoren und Aktien haltenden Majors.

News: White Gold Corp. schließt Emissionsangebote zur Beschaffung von Gesamtbruttoerlösen in Höhe von 15 Mio. CAD; Agnico Eagle Mines und Kinross Gold Corp. behalten jeweils eine 19,6 %-Beteiligung

Video-Interview: White Gold: Exploring White Gold District In Partnership With Agnico Eagle

 

RavenQuest erhält B2B-Lizenz

RavenQuest BioMed konnte jüngst bekanntgeben, dass seine hundertprozentige Tochtergesellschaft, Bloomera Inc. ihre Business to Business ("B2B") Vertriebslizenz von Health Canada erhalten hat. Die B2B-Lizenz erlaubt es RavenQuest ab sofort, getrocknetes Cannabis, Pflanzen und Saatgut an andere Standardkultivatoren (lizenzierte Produzenten) zu verkaufen.
Damit kann RavenQuest jetzt einen signifikanten Cashflow generieren.

News: RavenQuest erhält von Health Canada eine migrierte Lizenz, die das Unternehmen zum B2B-Verkauf von Cannabis berechtigt

 

Auryn Resources entdeckt neues goldhaltiges System

Auryn Resources verkündete jüngst, dass man ein 1,5 Kilometer langes goldhaltiges hydrothermales System auf dem Zielgebiet Aiviq entdeckt hat. Insgesamt 16 Diamantbohrlöcher (4.996 Meter) durchschnitten kontinuierlich die Zielstruktur, wobei der beste Abschnitt 13,5 Meter mit 1,54 g/t Gold (einschließlich 6 Meter mit 3,3 g/t Gold) enthielt.
Ein kleiner Paukenschlag bei Auryn, der Lust auf mehr macht.

News: Auryn bohrt goldhaltiges hydrothermales System in der Committee Bay

 

Caledonia Mining vermeldet Quartalsergebnisse

Caledonia Mining gab jüngst seine Betriebs- und Finanzergebnisse für das dritte Quartal 2018 bekannt. Die Goldproduktion lag mit 13.978 Unzen um 2,9 Prozent unter dem Quartal zum 30. September 2017, die Goldproduktion für die neun Monate bis zum 30. September 2018 betrug 39.558 Unzen, 0,4 Prozent weniger als im entsprechenden Zeitraum 2017. Das bereinigte Ergebnis je Aktie für das Quartal von 33,1 Cent lag 17 Prozent unter dem Vergleichsquartal, was auf einen etwas schwächeren realisierten Goldpreis und gestiegene Produktionskosten zurückzuführen ist, aber 24,4 Prozent höher für die neun Monate bis zum 30. September 2018 als im gleichen Zeitraum 2017 aufgrund der gestiegenen Exportkreditanreize und eines höheren durchschnittlichen realisierten Goldpreises für die neun Monate. Der Nettogeldfluss aus betrieblicher Tätigkeit blieb mit 6,8 Mio. US-Dollar robust, obwohl er niedriger war als das Vergleichsquartal, das ein ungewöhnlich starkes Quartal war. Der Nettobestand am Ende des Quartals betrug 5,9 Millionen US$.

News: Caledonia Mining: Quartalsergebnisse für das 3. Quartal per 30. September 2018


MAG Silver vermeldet große Fortschritte auf Juanicipio

MAG Silver gab vor wenigen Tagen die ungeprüften Finanzergebnisse des Unternehmens für die drei und neun Monate mit Ende 30. September 2018 bekannt. Im Rahmen dessen berichtete das Unternehmen auch über größere Fortschritte, die auf Juanicipio erreicht werden konnten. Untertägige Entwicklungsarbeiten in den neun Monaten mit Ende 30. September 2018 umfassten insgesamt 5.159 Meter an Vortriebsarbeiten und machten 32 % der bis dato auf dem Projekt Juanicipio durchgeführten Vortriebsarbeiten aus. Bis dato wurden jetzt auf Juanicipio insgesamt 16 Kilometer (10 Meilen) an untertägigen Entwicklungsarbeiten durchgeführt.

News: MAG Silver berichtet Finanzergebnisse des dritten Quartals

 

Panoro Minerals mit Bohrprogramm und Meilensteinzahlungen

Panoro Minerals vermeldete jüngst Fortschritte bei zwei seiner Projekte. Im Rahmen des Humamantata-Projekts hat Panoro zusammen mit seinem Partner, der japanischen Oil, Gas and Metals National Corporation (JOGMEC), einem vorgeschlagenen Explorationsplan zugestimmt, der eine Investition von 3,0 Millionen US$ darstellt, die von JOGMEC finanziert wird.
Beim Kusiorcco-Projekt hat Hudbay Minerals Inc. Panoro mitgeteilt, dass Oberflächenzugangsvereinbarungen abgeschlossen wurden, die die Weiterentwicklung der Explorationsaktivitäten ermöglichen. Gemäß den Bedingungen der am 8. Januar 2018 angekündigten Vereinbarung erwartet Panoro, dass die Meilensteinzahlungen im Jahr 2019 beginnen.

News: Panoro Minerals kündigt Verbesserungen auf den Kupferprojekten Humamantata und Kusiorcco in Peru an

 

 

Die Swiss Resource Capital AG sowie die Autoren der Swiss Resource Capital AG halten aktuell Aktien an folgenden, in dieser Ausgabe erwähnten Werten oder beabsichtigen dies zu tun: Aurania Resources + GoldMining + Cardinal Resources + Orsu Metals + Revival Gold + Glencore + M2 Cobalt + First Cobalt + Metallic Minerals + Alexco Resource + Radisson Mining + Avesoro Resources + Osisko Gold Royalties + TerraX Minerals + Fireweed Zinc + EMX Royalty + McEwen Mining + Nemaska Lithium + Bluestone Resources + Copper Mountain Mining + Mundoro Capital + Eastmain Resources + Tudor Gold + PPX Mining + Steppe Gold + Endeavour Silver + Geodrill + Latin America Resource Group + Fortune Minerals + Magna Gold + Sibanye-Stillwater + US Gold + EnWave + White Gold + RavenQuest BioMed + Auryn Resources + Caledonia Mining + MAG Silver + Panoro Minerals.

Die Swiss Resource Capital AG hat mit folgenden, in dieser Ausgabe erwähnten Unternehmen IR-Beratungsverträge geschlossen: Aurania Resources + GoldMining + First Cobalt + Osisko Gold Royalties + TerraX Minerals + Bluestone Resources + Copper Mountain Mining + Steppe Gold + Endeavour Silver + Sibanye-Stillwater + US Gold + EnWave + White Gold + RavenQuest BioMed + Auryn Resources + Caledonia Mining + MAG Silver + Panoro Minerals.

Diese Publikation basiert auf den ausführlichen Risikohinweisen, Haftungsbeschränkungen und Disclaimern der Swiss Resource Capital AG, die hier eingesehen werden können: LINK zu Risikohinweis und Disclaimer SRC AG: www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb.html

Immer bestens informiert | Mit dem Newsletter von SRC

Swiss Resource Capital AG wird die Informationen, die Sie in diesem Formular angeben, dazu verwenden, mit Ihnen in Kontakt zu bleiben und Ihnen Updates zu übermitteln.

Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern, indem Sie auf den Abbestellungs-Link klicken, den Sie in der Fußzeile jeder E-Mail, die Sie von uns erhalten, finden können, oder indem Sie uns unter info@resource-capital.ch kontaktieren. Wir werden Ihre Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website. Indem Sie unten klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

Wir nutzen Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie Abonnieren klicken, um sich zur Newsletter anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übermittelt werden. Erfahren Sie hier mehr über die Datenschutzpraktiken von Mailchimp.

* Pflichtfelder
PDAC 2019

Immer bestens informiert | Mit dem Newsletter von SRC

Swiss Resource Capital AG wird die Informationen, die Sie in diesem Formular angeben, dazu verwenden, mit Ihnen in Kontakt zu bleiben und Ihnen Updates zu übermitteln.

Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern, indem Sie auf den Abbestellungs-Link klicken, den Sie in der Fußzeile jeder E-Mail, die Sie von uns erhalten, finden können, oder indem Sie uns unter info@resource-capital.ch kontaktieren. Wir werden Ihre Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website. Indem Sie unten klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

Wir nutzen Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie Abonnieren klicken, um sich zur Newsletter anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übermittelt werden. Erfahren Sie hier mehr über die Datenschutzpraktiken von Mailchimp.

* Pflichtfelder