Commodity-TV

Die Welt der Rohstoffe in einer App!

CEO- und Experteninterviews • TV-Projektbesichtigungen • Berichte von Messen und Konferenzen aus der Welt • aktuelle Mineninformationen • Rohstoff-TV, Commodity-TV und Dukascopy-TV • JRB-Rohstoffblog • und vieles mehr...

Kostenloser Download im App Store!
Commodity-TV App Store
Commodity-TV Play Store
Rohstoff App

Social Media


Newsletter Ausgabe 09 /2019

Dieser Newsletter enthält News zu folgenden Themen:
Aktie der Woche: Endeavour Silver + Gold und Silber zeigen relative Stärke + Tesla will ins Minengeschäft einsteigen + Auryn Resources + IsoEnergy + Maple Gold Mines + Delrey Metals + Sibanye-Stillwater + Millennial Lithium + Treasury Metals + White Gold + Osisko Gold Royalties + TerraX Minerals + Ximen Mining

Top Video: Matterhorn Asset Management: Gold As Insurance For Probable Collapse Of Debt System

Aktie der Woche: Endeavour Silver
Endeavour Silver stößt bei Guanacevi auf bis zu 3.900 g/t Silberäquivalent
Endeavour Silver vermeldete jüngst mehrere hochgradige Silber-Gold-Abschnitte in den Erzkörpern Porvenir Centro, Porvenir Norte und Santa Cruz entlang des Ende 2018 bis Anfang 2019 bebohrten Erzgangs Santa Cruz bei der Mine Guanaceví in Durango (Mexiko). Zu den Höhepunkten der Bohrungen beim Erzkörper Porvenir Norte zählten 251 Gramm Silber und 0,93 Gramm Gold pro Tonne (325 Gramm Silberäquivalent pro Tonne, berechnet unter Anwendung eines Gold-Silber-Verhältnisses von 80:1) auf einer wahren Mächtigkeit von 3,0 Metern (9,5 Unzen Silberäquivalent pro amerikanische Tonne auf 9,8 Fuß) in Bohrloch UG-61. Zu den Höhepunkten der Bohrungen beim Erzkörper Santa Cruz zählten zwei Abschnitte in parallelen Erzgängen mit 2.175 Gramm Silber und 2,93 Gramm Gold pro Tonne (2.409 Gramm Silberäquivalent) auf einer wahren Mächtigkeit von 1,0 Metern (70,2 Unzen Silberäquivalent pro Tonne auf 3,3 Fuß) sowie 579 Gramm Silber und 0,78 Gramm Gold pro Tonne (642 Gramm Silberäquivalent pro Tonne) auf 3,9 Metern (18,7 Unzen pro Tonne auf 12,8 Fuß) in Bohrloch UG-75. Der hochgradigste Abschnitt erbrachte 3.903 Gramm Silberäquivalent pro Tonne.
Damit konnte Endeavour Silver einmal mehr das weiterhin vorhandene Ressourcenpotenzial der Guanacevi Liegenschaft unter Beweis stellen.
News: Endeavour Silver meldet hochgradige Silber-Gold-Bohrabschnitte bei Mine Guanaceví in Durango (Mexiko)
Video: Newsflash #94 mit EndeavourSilver, Bluestone Resources & Ximen Mining

 
Marktüberblick:

Gold und Silber zeigen relative Stärke + Tesla will ins Minengeschäft einsteigen

Gold und Silber konnten in den vergangenen Tagen relative Stärke beweisen und sich wieder deutlich von den jüngsten Tiefs absetzen. Der deutliche Rücksetzer vom 11.06. 2019 konnte bis zum Ende der Woche bereits wieder wettgemacht werden. Der Goldpreis steuert nun tatsächlich (einmal mehr) auf den härtesten und wichtigsten Widerstand bei rund 1.375 US$ zu. Sollte dieser überwunden werden, sind Kursziele über 1.400 US$ in greifbarer Nähe. Gold-Bugs träumen gar schon von den alten Hochs über 1.900 US$. Dazu müsste sich aber der US$ merklich abschwächen, ein Ziel, das Trump nur zu gerne erreichen würde. Silber besitzt fundamental, also Nachfrage-mäßig nur wenig Rückenwind, würde aber im Zuge einer Goldhausse mit nach oben ziehen. Bitte beachten: Steigt Gold um 10%, ist bei Silber normalerweise ein Plus von 12 bis 14% zu erwarten! Zudem befindet sich die Gold-Silber-Ratio mit einem Wert von über 90 mittlerweile auf einem irrsinnig hohen Niveau.

Eine weitere Nachricht erreichte uns in der abgelaufenen Woche von Tesla, und die könnte es wahrlich in sich haben! Denn Tesla könnte tatsächlich direkt ins Minengeschäft einsteigen, da allen voran Tesla-Chef Musk langsam Bauchschmerzen bezüglich möglicher Lieferengpässe von wichtigen Batterie-Bestandteilen wie Lithium, Kobalt, Nickel und Graphit bekommt. Die Fähigkeit eines Elektroauto-Herstellers, seine Produktpalette zu erweitern, hängt nun mal davon ab, eine hohe Anzahl von Batterien produzieren zu können. Und da scheint es in den kommenden Jahren besonders in Nordamerika und Europa an geeignetem Nachschub an entsprechenden Rohstoffen zu hapern. Tesla als Rohstoffproduzent? – Zugegeben, eine surreale Vorstellung, was bei Tesla allerdings nichts Neues wäre.

 

Unternehmensnews:

Auryn Resources stößt auf hochgradige Gold-Silber-Vererzungen

Auryn Resources vermeldete jüngst, dass auf dem Projekt Homestake Ridge zwei weitere Ziele identifiziert wurden. Diese Ziele liegen ungefähr 10 km nordöstlich und 3,5 km südlich der früher identifizierten hochgradigen Ressource (125.000 Unzen bei 6,25 g/t Au, 1 Million Unzen bei 47,9 g/t Ag in der Kategorie angezeigt sowie 932.000 Unzen bei 4 g/t Au und 21,2 Millionen Unzen bei 90,9 g/t Ag in der Kategorie geschlussfolgert) und wurden im Rahmen eines im Jahr 2018 durchgeführten regionalen übertägigen Explorationsprogramms und unter Verwendung historischer Daten aus dem 7.500 Hektar umfassenden Landpaket identifiziert. Auf dem neuen nördlichen Ziel, das Auryn Bria nennt, lieferten Gesteinsproben Analyseergebnisse von bis zu 11 g/t Gold und 448 g/t Silber. Auf dem neuen südlichen Ziel, Kombi, wurden zwei separate vorrangige Bereiche in aufeinanderfolgenden Einzugsgebieten abgegrenzt, wo historische Flusssedimentproben anomale Gold- und Silbergehalte hatten.
Diese Ziele befinden sich in Gebieten, in denen in der Vergangenheit nur in sehr begrenztem Umfang Explorationsarbeiten durchgeführt worden sind und daher ein hohes Potenzial für eine erhebliche Vererzung aufweisen.
News: Auryn identifiziert neue signifikante Gold- und Silberziele auf Projekt Homestake Ridge
Video: Newsflash #96 mit Auryn Resources, TerraX Minerals und Treasury Metals

IsoEnergy vergrößert Uranliegenschaft Larocque East
Iso Energy meldete vor wenigen Tagen, dass das Unternehmen, die sich zu 100 % in Unternehmensbesitz befindliche Liegenschaft Laroque East erweitert hat. Das Unternehmen fügte am 28. Mai 2019 durch Abstecken ein zusammenhängendes Paket von Mineral-Claims mit einer Gesamtfläche von 4.850 Hektar der Liegenschaft hinzu. Dies erweitert die Gesamtfläche der Liegenschaft Larocque East auf 8.371 Hektar. Die neu abgesteckte Landfläche umfasst einen 8 km langen, in Ost-West-Richtung ausgerichteten Korridor mit einem magnetischen Tief, der ungefähr 4 km der elektromagnetischen Leiter einschließt, die als Bell North Trend bekannt sind.
Eine in 2014 durchgeführte Bohrkampagne stieß unter anderem auf 0,11% U3O8, was das hohe Potenzial des neu abgesteckten Gebiets andeutet.
News: IsoEnergy erweitert Uranliegenschaft Larocque East durch Abstecken

IsoEnergy legt technischen Bericht vor und plant ausgedehntes Bohrprogramm
IsoEnergy konnte zudem bekanntgeben, dass sie einen technischen Bericht von National Instrument 43-101 über ihr zu 100% im Besitz von Larocque East befindliches Grundstück, in dem sich die Hurricane-Uranzone befindet, eingereicht hat. Die Hurricane-Zone ist eine neue Entdeckung einer hochgradigen Uranmineralisierung im produktiven östlichen Athabasca-Becken, Saskatchewan. Der Bericht dokumentiert alle Aspekte der bisher abgeschlossenen Explorations- und Kernbohrungen auf dem Grundstück Larocque East, insbesondere im Zusammenhang mit der Hurricanezone. Der Bericht enthält ein empfohlenes Programm und Budget für die nächste Phase der Arbeiten, die aus 6.700 Meter Bohrungen in 16 Bohrlöchern besteht und voraussichtlich 1.600.000 CA$ kosten wird. Das Hauptziel dieser Arbeit ist die Evaluierung der östlichen Streichverlängerung der Hurricanezone für eine zusätzliche hochgradige Uranmineralisierung in einer Reihe von aggressiven 100-200 m Stufen, die Ende dieses Monats beginnen sollen. Ein Teil der Bohrungen wird auch das Potenzial für dickere und höherwertige Schnitte innerhalb des aktuellen Bohrmusters bewerten.
News: IsoEnergy meldet Technischen Bericht für Uranvorkommen Larocque East
Video: ISO Energy - Deutsche Unternehmenspräsentation Rohstoff-TV
Video: Newsflash #95 mit Sibanye-Stillwater´s Übernhame von Lonmin & IsoEnergy erweitert Uranliegenschaft Larocque East

Maple Gold Mines weist 2,81 g/t Gold über mehr als 50 Meter nach
Maple Gold Mines berichtete vor wenigen Tagen die Analyseergebnisse einer Bohrung in der 531 Zone, die im Rahmen der Winterkampagne 2019 niedergebracht wurde. Die Ergebnisse zeichnen sich nicht nur durch ihre höheren Gehalte, sondern auch durch die Kontinuität der Gehalte aus. Die untere Zone lieferte 51 m mit 2,81 g/t Au einschließlich 16 m mit 4,58 g/t Au und 9 m mit 4,92 g/t Au (ab einer Bohrtiefe von 378 m). Eine neue obere Zone lieferte 28 m mit durchschnittlich 2,55 g/t Au einschließlich 9 m mit 4,71 g/t Au ab einer Bohrtiefe von 302 m. Dies ist eine beachtliche Ausweitung der schwächeren und begrenzteren Vererzung, die gegen die Fallrichtung in der benachbarten Bohrung durchteuft wurde, d.h., eine neue Zone einer Goldvererzung des Kontakt-/Struktur-Typs, der der höhergradigen Douay West Zone ähnlich ist.
Das Projekt besitzt weiterhin ein ausgezeichnetes Potenzial zur Erweiterung beider Zonen zur Tiefe und für zusätzliche Entdeckungen im Süden, wo es nur sporadische Bohrungen innerhalb eines 1,8 x 0,5 km großen Zielgebiets mit günstiger Geologie und Geophysik gab.
News: Maple Gold durchteuft Ausläufer der 531 Zone in Fallrichtung, 51 m mit durchschnittlich 2,81 g/t Au
Video: Maple Gold Mines entdeckt viel Potenzial mit einer einzigen Bohrung

Delrey Metals kurz vor Start eines ausgedehnten Bohr- und Explorationsprogramms
Delrey Metals gab vor kurzem ein Unternehmensupdate hinsichtlich der Explorationsaktivitäten auf dem Fe-Ti-V-Flaggschiffprojekt Four Corners in der Nähe von Stephenville in der kanadischen Provinz Newfoundland and Labrador sowie der sich vollständig in Unternehmensbesitz befindlichen Liegenschaft Peneece in der Nähe von Port Hardy, British Columbia, bekannt. Delrey wird während der Explorationssaison 2019 auf dem Projekt Four Corners 20 geplante Bohrungen mit einer Gesamtlänge von 5.000 m niederbringen und Schürfgräben mit einer Gesamtlänge von 1.600 m ausheben. Die Bohrungen im Jahr 2019 wurden konzipiert, um Infill- und Step-out-Ziele zu überprüfen, was für die Weiterentwicklung des Projekts zur ersten NI 43-101 konformen Ressourcenkalkulation notwendig ist.
Delrey Metals startet nun voll durch, was aufgrund der zuletzt stark gestiegenen Eisenpreise absolut zu begrüßen ist.
News: Delrey gibt ein Unternehmensupdate
Video: Newsflash #93 mit Orsu Metals & Delrey Metals

Sibanye-Stillwater gibt positive Produktionsprognose für das zweite Halbjahr ab
Sibanye-Stillwater gab vor wenigen Tagen eine Produktionsprognose für das zweite Halbjahr 2019 ab. Das Hochfahren der normalisierten Produktion in den südafrikanischen Goldbergbaubetrieben nach Ende des fünfmonatigen Streiks schreitet stetig voran. Die Neuausbildung der Mitarbeiter und die Wiedereingliederung der Arbeitsteams wurden abgeschlossen und die Umweltbedingungen in den Arbeitsbereichen, von denen viele Monate ruhten, wurden wieder auf ein angemessenes Niveau gebracht. Um sicherzustellen, dass die Produktion sicher wiederhergestellt wird, wird ein bedächtiges Hochfahren der Produktion vorgenommen, wobei zu Beginn des dritten Quartals 2019 mit einer Normalisierung des Produktionsniveaus zu rechnen ist. Folglich wird für das zweite Halbjahr 2019 eine Produktionsprognose zwischen 16.000 kg und 17.000 kg (514.000 Unzen und 546.000 Unzen) erwartet., was die prognostizierten Produktionsniveaus vor dem Streik und eine auf Jahresbasis umgerechnete implizierte Rate von ca. 34.000 kg bis 35.000 kg (1.090.000 bis 1.150.000 Unzen) widerspiegelt. Die jährliche Produktion aus den Goldbergbaubetrieben (ohne DRDGOLD) für 2019 einschließlich des ersten und zweiten Quartals (beeinflusst durch den AMCU-Streik) wird voraussichtlich zwischen 24.000 kg und 25.000 kg (772.000 Unzen bis 804.000 Unzen) liegen.
Damit wird man wieder auf dem Produktionsniveau von vor dem Streik liegen.
News: Abschluss des S189-Konsultationsverfahrens und Prognose der Produktion der südafrikanischen Goldbergbaubetriebe
Video: Newsflash #95 mit Sibanye-Stillwater´s Übernhame von Lonmin & IsoEnergy erweitert Uranliegenschaft Larocque East

Millennial Lithium erreicht Meilenstein für Pastos Grandes und erhält Kaufempfehlung
Millennial Lithium berichtete jüngst die Einreichung der Umweltverträglichkeitsprüfung (Environmental Impact Assessment, EIA) für Bau und Betrieb des Projekts Pastos Grandes bei der Environmental and Mining Authority (Umwelt- und Bergamt) der argentinischen Provinz Salta. Die Zielsetzungen der EIA sind die Identifizierung, die Vermeidung, Minimierung, Berichtigung und Entschärfung jeder Auswirkung auf die Umwelt oder das soziale Gefüge auf dem Projekt Pastos Grandes. Die EIA basiert auf dem potenziellen Produktionsszenario der Solegewinnung über Pumpbrunnen, der Solarteichverdampfung und der Produktion von bis zu 25.000 Tonnen Lithiumkarbonat pro Jahr in einer zentralen Aufbereitungsanlage. Das Unternehmen erwartet, im Juli 2019 eine Machbarkeitsstudie abzuschließen, in der die Wirtschaftlichkeit der möglichen Produktion aus dem Projekt Pastos Grandes im Detail untersucht wird.
Weiterhin veröffentlichten die Analysten von Liberium Research einen Report zu Millennial Lithium mit einer Kaufempfehlung und einem Kursziel von 2,20 CA$.
News: Millennial Lithium gibt Einreichung seiner Umweltverträglichkeitsprüfung (Environmental Impact Assessment, EIA) für Bau und Betrieb des Projekts Pastos Grandes bekannt
Research-Report: Liberum Research mit Kaufempfehlung für Millennial Lithium und Kursziel 2,20 CAD

Treasury Metals schließt Finanzierung ab
Treasury Metals gab jüngst bekannt, dass es am 6. Juni 2019 zwei nicht broker-vermittelte Privatplatzierungen abschließen konnte. Die erste Privatplatzierung waren Einheiten, die sich aus einer Stammaktie der Gesellschaft und einem Optionsschein auf einen Bruttoerlös von 2.134.620,96 CA$ zusammensetzen. Die zweite Privatplatzierung waren Flow-Through-Einheiten, die sich aus einer Flow-Through-Stammaktie und einer halben Stammaktien-Kaufgarantie über einen Erlös von 1.371.500 CA$ für einen Gesamtbruttoerlös aus beiden Angeboten von 3.506.120,96 CA$ zusammensetzen. Der Nettoerlös aus dem Angebot wird für die Weiterentwicklung des Goldprojekts Goliath des Unternehmens und für allgemeine Unternehmenszwecke verwendet.
News: Treasury Metals gibt Finanzierungsabschluss für 3,5 Mio. $ bekannt
Video: Newsflash #96 mit Auryn Resources, TerraX Minerals und Treasury Metals

White Gold mit Ressourcenexplosion
White Gold konnte vor kurzem ein Update seiner Mineralressourcenschätzung auf dem Grundstück Whitegold im Yukon in Kanada, bekanntgeben.
Zu den Highlights gehören:

  • Angezeigte Mineralressourcen von 1.039.600 Unzen Gold innerhalb von 14.330.000 Tonnen mit 2,26 g/t Gold und abgeleitete Mineralressourcen von 508.700 Unzen Gold innerhalb von 10.696.000 Tonnen mit 1,48 g/t Gold aus dem Golden Saddle ("GS") und den Arc-Lagerstätten, was einem Anstieg von 25% entspricht.
  • 8% Anstieg der angezeigten Ressourcen und 80% der abgeleiteten Ressourcen.
  • Zunahmen im Golden Saddle durch die Entdeckung der GS-Zone West 2018, die Erweiterung der GS-Zonen Main und Footwall und die Erweiterung potenzieller unterirdischer Unzen.
  • Erhöhungen auf Arc durch Bohrungen im Jahr 2018 und aktualisierte geologische Modellierung.
  • Die GS & Arc-Mineralisierung bleibt entlang des Streichs und des Down-Dip/Abgangs offen. Signifikante Unzen hinzugefügt mit nur 12.368 m Bohrungen im Jahr 2018 auf diesen Zonen.
  • GS Main enthält einen gleichbleibend hochwertigen Kern von 832.000 Goldunzen mit einem Gehalt von 2,96 g/t Gold in der Kategorie Angezeigt und 107.000 Goldunzen mit einem Gehalt von 3,18 g/t Gold in der Kategorie Abgeleitet. In diesem hochwertigen Kern sind 525.600 Goldunzen mit einem Gehalt von 4,68 g/t Gold in der angezeigten Kategorie und 81.900 Goldunzen mit einem Gehalt von 4,74 g/t Gold in der abgeleiteten Kategorie enthalten.

News: White Gold Corporation erhöht Schätzung der Mineralressourcen um 25% auf 1.039.600 angezeigte und 508.700 abgeleitete Unzen Gold aus der Exploration in 2018 auf dem Vorkommen White Gold im Yukon in Kanada
Video: White Gold erhöht Schätzung der Mineralressourcen um 25%

Osisko Gold Royalties gewährt Verlängerung für Brückenfinanzierung
Osisko Gold Royalties gab vor wenigen Tagen bekannt, dass sie ein verbindliches Term Sheet zur Überbrückungsfinanzierung abgeschlossen hat, in dem sie der Stornoway Diamond Corporation zusammen mit bestimmten gesicherten Kreditgebern und wichtigen Interessengruppen einen vorrangig besicherten Überbrückungskredit zur Verfügung stellen wird. Osisko besitzt einen erstrangig gesicherten 9,6% Diamantstream an der Stornoway-Diamantenmine Renard und wird weiterhin Lieferungen im Rahmen seiner Stream-Vereinbarung erhalten.
News: Osisko und Finanzpartner verlängern Brückenfinanzierung für Stornoway, um strategischen Prozess zu unterstützen
Video: Osisko Gold Royalties und Finanzpartner verlängern Brückenfinanzierung für Stornoway

TerraX Minerals führt 3 Millionen Dollar Finanzierung durch
TerraX Minerals konnte jüngst bekanntgeben, dass das Unternehmen eine Vereinbarung mit einem Konsortium von Underwritern unter der Führung von PI Financial Corp. getroffen hat, gemäß dem die Konsortialbanken auf der Grundlage eines Bought Deals 1.390.000 Stammaktien der Gesellschaft zu einem Preis von 0,36 US$ pro Aktie, 1.220.000 durchlaufende Stammaktien der Gesellschaft zu einem Preis von 0,41 US$ pro FT-Aktie und 3.000.000 Wohltätigkeits-Aktien des Unternehmens zu einem Preis von 0,50 US$ pro wohltätiger FT-Aktie erwerben werden für einen Bruttoerlös von insgesamt bis zu ca. 3 Millionen US$. Der Bruttoerlös aus dem Verkauf der FT-Aktien und Charity FT-Aktien wird für Explorationsausgaben im Rahmen des Yellowknife City Gold-Projekts des Unternehmens in den Northwest Territories verwendet.
News: TerraX kündigt wegen starker Nachfrage deutlich erhöhte Finanzierung an
Video: Newsflash #96 mit Auryn Resources, TerraX Minerals und Treasury Metals

Die Swiss Resource Capital AG sowie die Autoren der Swiss Resource Capital AG halten aktuell Aktien an folgenden, in dieser Ausgabe erwähnten Werten oder beabsichtigen dies zu tun: Endeavour Silver + Tesla Motors + Auryn Resources + IsoEnergy + Maple Gold Mines + Delrey Metals + Sibanye-Stillwater + Millennial Lithium + Treasury Metals + White Gold + Osisko Gold Royalties + TerraX Minerals.

Die Swiss Resource Capital AG hat mit folgenden, in dieser Ausgabe erwähnten Unternehmen IR-Beratungsverträge geschlossen: Endeavour Silver + Auryn Resources + IsoEnergy + Maple Gold Mines + Delrey Metals + Sibanye-Stillwater + Millennial Lithium + Treasury Metals + White Gold + Osisko Gold Royalties + TerraX Minerals.

Diese Publikation basiert auf den ausführlichen Risikohinweisen, Haftungsbeschränkungen und Disclaimern der Swiss Resource Capital AG, die hier eingesehen werden können: Risikohinweis und Disclaimer SRC AG

Immer bestens informiert | Mit dem Newsletter von SRC

Swiss Resource Capital AG wird die Informationen, die Sie in diesem Formular angeben, dazu verwenden, mit Ihnen in Kontakt zu bleiben und Ihnen Updates zu übermitteln.

Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern, indem Sie auf den Abbestellungs-Link klicken, den Sie in der Fußzeile jeder E-Mail, die Sie von uns erhalten, finden können, oder indem Sie uns unter [email protected] kontaktieren. Wir werden Ihre Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website. Indem Sie unten klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

Wir nutzen Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie Abonnieren klicken, um sich zur Newsletter anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übermittelt werden. Erfahren Sie hier mehr über die Datenschutzpraktiken von Mailchimp.

* Pflichtfelder

Immer bestens informiert | Mit dem Newsletter von SRC

Swiss Resource Capital AG wird die Informationen, die Sie in diesem Formular angeben, dazu verwenden, mit Ihnen in Kontakt zu bleiben und Ihnen Updates zu übermitteln.

Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern, indem Sie auf den Abbestellungs-Link klicken, den Sie in der Fußzeile jeder E-Mail, die Sie von uns erhalten, finden können, oder indem Sie uns unter [email protected] kontaktieren. Wir werden Ihre Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website. Indem Sie unten klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

Wir nutzen Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie Abonnieren klicken, um sich zur Newsletter anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übermittelt werden. Erfahren Sie hier mehr über die Datenschutzpraktiken von Mailchimp.

* Pflichtfelder