Commodity-TV

Die Welt der Rohstoffe in einer App!

CEO- und Experteninterviews • TV-Projektbesichtigungen • Berichte von Messen und Konferenzen aus der Welt • aktuelle Mineninformationen • Rohstoff-TV, Commodity-TV und Dukascopy-TV • JRB-Rohstoffblog • und vieles mehr...

Kostenloser Download im App Store!
Commodity-TV App Store
Commodity-TV Play Store
Rohstoff App

Social Media


Newsletter Ausgabe 15 /2019

Dieser Newsletter enthält News zu folgenden Themen:
Aktie der Woche: EnWave + Gold weiterhin stabil – ETF-Zuflüsse auf Rekordhoch + Bluestone Resources + Treasury Metals + White Gold + Aurania Resources + Sibanye-Stillwater + First Cobalt + IsoEnergy
Prof. Dr. Torsten Dennin neues Buch ist gerade erschienen:
Über Prof. Dr. Torsten Dennin´s neues Buch "Von Tulpen zu Bitcoins"

Aktie der Woche: EnWave
EnWave mit Rekordumsatz im dritten Quartal
EnWave konnte jüngst den Zwischenabschluss der Gesellschaft für das dritte Quartal zum 30. Juni 2019 veröffentlichen. Dabei verzeichnete die Gesellschaft einen Rekordumsatz von 10,075 Millionen CA$, was einer Steigerung um 49% gegenüber dem dritten Quartal 2018 bedeutete. Besonders positiv wirkten sich dabei die Cannabisdeals aus, die in den vergangenen Monaten abgeschlossen wurden.
News:  EnWave mit Rekordumsatz im dritten Quartal 2019

EnWave vermeldet weiteren Cannabis-Top-Deal
Einen weiteren dieser Deals vermeldete EnWave in den letzten Augusttagen. Es handelt sich dabei um eine lizenzpflichtige kommerzielle Unterlizenz mit Glasshouse Botanics Inc., einem Unternehmen, welches hochwertiges, medizinisches Cannabis in seiner lizenzierten Einrichtung in Ontario, Kanada, kultiviert. Die Lizenz gewährt Glasshouse Botanics ein nicht ausschließliches Recht zur Nutzung der von EnWave entwickelten Strahlungsenergie-Vakuum ("REV™") Entwässerungstechnologie für die Trocknung von Cannabis in Kanada. Im Rahmen der Lizenz zahlt Glasshouse Botanics EnWave eine nutzungsabhängige Lizenzgebühr, die an das Gewicht des fertig getrockneten Cannabis gebunden ist, das mit der REV™ Maschine getrocknet wurde. Glasshouse Botanics wird für drei Monate eine kleine 10kW REV™ Maschine mieten, um die kommerzielle Produktion von dehydriertem medizinischem Cannabis unter Verwendung der REV™ Technologie von EnWave zu starten. Glasshouse Botanics hat die Option, die 10 kW REV™ Maschine nach Abschluss des dreimonatigen Mietvertrages zu kaufen, um die Laufzeit der Lizenz zu verlängern.
Wenn man zusätzlich beachtet, dass Glasshouse Botanics aktuell erst 43.000 von geplanten 520.000 Quadratmetern an Anbaufläche fertiggestellt hat, bietet dieser neuerliche Deal eine Menge Potenzial nach oben.

News: EnWave unterzeichnet abgabenpflichtige Lizenz für medizinische Cannabistrocknung mit Glasshouse Botanics in Kanada

 

Marktüberblick:

Gold weiterhin stabil – ETF-Zuflüsse auf Rekordhoch

Der Goldpreis zeigte sich in den vergangenen Tagen weiter stabil und notiert oberhalb der 1.500 US$-Marke. Dass der jüngste Anstieg beziehungsweise Ausbruch aus dem jahrelangen Abwärtstrendkanal plus das Überwinden gleich mehrerer charttechnischer Barrieren nachhaltig sein dürften, zeigen auch die jüngsten Zuflüsse in die weltweiten Gold-ETFs. So stiegen diese allein im August 2019 um 101,9 Tonnen und damit zum ersten Mal seit Februar 2013 wieder um mehr als 100 Tonnen in nur einem Monat. Aktuell verfügen die Gold-ETFs über Bestände von annähernd 2.500 Tonnen. Über ein Zehntel davon, genau 256 Tonnen kamen allein in den vergangenen drei Monaten hinzu. Geld- und geopolitische Spannungen sowie wirtschaftliche Unwägbarkeiten wie etwa der Handelskrieg zwischen den USA und China dürften auch in den kommenden Monaten die Schlagzeilen beherrschen und dem Goldpreis in der traditionell stärksten Phase um die Jahreswende weiteren Schub verleihen. 

Video: Point and Figure Analyse mit Goldpreis-Ziel von 1600$

 

Unternehmensnews:

Bluestone Resources liefert beeindruckende Bohrresultate

Bluestone Resources konnte vor kurzem weitere hochkarätige Bohrresultate aus seinem laufenden Infill-Ressourcenumwandlungsprogramm im Rahmen des Goldprojekts Cerro Blanco bekanntgeben. Dabei stieß man unter anderem auf 13,7 Meter mit durchschnittlich 11.2g/t Gold und 78g/t Silber. Die höchsten Gehalte lieferte eine Bohrung im südlichen Bereich, die 49.2g/t Gold und 42g/t Silber über einen 2,3 Meter langen Abschnitt.
Damit konnte Bluestone Resources einmal mehr das enorme Potenzial des Cerro Blanco Projekts andeuten.

News: Bluestone Drilling liefert 13,7 Meter mit 11,2 g/t Au und 78 g/t Ag (13,1 Meter wahre Breite)

Haywood sieht Aktie von Treasury Metals bei 1 CA$
Haywood Capital Markets veröffentlichte vor wenigen Tagen einen Researchbericht zu Treasury Metals. Dabei setzten die Analysten auch einen neuen Zielkurs von 1,00 CA$ je Treasury Aktie.
Research-Report: Haywood gibt Kaufempfehlung für Treasury Metals – Kursziel 1,00 CAD

White Gold entdeckt mehrere neue Goldziele
White Gold konnte jüngst die Ergebnisse seines Bodenprobennahmeprogramms 2019 auf seinen Projekten White Gold & JP Ross bekanntgeben, die mehrere neue Goldziele mit hoher Priorität identifiziert haben. Die Ergebnisse auf den JP Ross-Zielen umfassen bis zu 2.964 ppb Au bei Frenzy, 2.905 ppb Au bei Sabotage, 2.279 ppb Au bei Rebecca, mit White Gold-Zielen einschließlich Proben bis zu 1.590 ppb Au bei Minneapolis, 1.585 ppb Au bei Ulli's und 1.162 ppb Au bei McKinnon, unter vielen anderen.
Diese Bodenproben sind Teil des voll finanzierten 13 Millionen CA$ Explorationsprogramms des Unternehmens, das von den Partnern Agnico Eagle Mines Limited und Kinross Gold Corp unterstützt wird: die Diamantbohrungen auf dem Vertigo-Ziel (JP Ross-Liegenschaft), Golden Saddle & Arc-Lagerstätten (White Gold-Liegenschaft) sowie Bodenprobenahmen, Prospektionen, GT-Probenahmen, Grabenstichproben und RAB/RC-Bohrungen auf mehreren Liegenschaften des Unternehmens.
News: White Gold Corp. identifiziert mehrere neue Vorrang-Goldziele auf JP Ross & White Gold Vorkommen durch detailliertes Bodenerkundungsprogramm
White Gold direkt für News: https://whitegoldcorp.ca/signup

Aurania Resources gibt Update zu neuem Top-Ziel Apai
Aurania Resources berichtete vor kurzer Zeit, dass die weitere Exploration das Apai-Ziel für Gold und Silber im Rahmen des Projekts Lost Cities - Cutucu Projekts im Südosten Ecuadors verbessert hat.    Darüber hinaus besteht die Annahme, dass Apai geologisch mit dem Kupferziel verbunden ist, das SolGold PLC auf seinen Mineralkonzessionen 10 Kilometer südlich identifiziert hat. Die detaillierte Interpretation der Satellitenbilder für Aurania durch einen unabhängigen Berater zeigt, dass das epithermale Ziel von Apai im gleichen Faltensystem liegt wie das hochwertige Kupfer, das in einer Brekzie in SolGolds "Anomalie 2" in der Konzession Coangos 2 gefunden wurde. Diese Ziele können ein Beispiel für die gemeinsame Beziehung von epithermalen Gold-Silber-Lagerstätten sein, die entlang des Trends von Porphyr-Kupfer-Lagerstätten in faltenbehafteten Korridoren liegen.
News: Aurania verfeinert sein neu entdecktes Apai Gold-Silber-Siel im südöstlichen Ecuador

Sibanye-Stillwater vermeldet sehr gute Konzernergebnisse für das erste Halbjahr
Sibanye-Stillwater konnte vor kurzer Zeit über die operativen und finanziellen Ergebnisse für das am 30. Juni 2019 endende Halbjahr berichten. Wichtigste Erkenntnis: Die Rohstoff- und geografische Diversifizierung wirkt sich immer positiver auf den Konzern aus. So wurde bei den US-Betrieben das bereinigte EBITDA um 36% auf 208 Millionen US$ gesteigert. In Südafrika konnte das bereinigte EBITDA sogar um 106% auf 2,1 Milliarden Rand (145 Millionen US$) gesteigert werden. Die Diversifizierung dämpfte dabei ganz klar die negativen Auswirkungen des Streiks bei den südafrikanischen Goldaktivitäten. Für das zweite Halbjahr 2019 erwartet das Unternehmen nochmals verbesserte Zahlen.
News: ERGEBNISSE FÜR DIE SECHS MONATE ZUM 30. JUNI 2019 - KURZMELDUNG

Sibanye-Stillwater gewinnt Gerichtsverfahren gegen ehemalige Stillwater-Aktionäre
Sibanye-Stillwater teilte jüngst mit, dass das Chancery Court of Chancery of the State of Delaware in den Vereinigten Staaten von Amerika in einer Memorandum Opinion vom 21. August 2019 zugunsten der Gesellschaft in der von einer Gruppe von Minderheitsaktionären der Stillwater Mining Company nach der Übernahme von Stillwater durch die Gesellschaft im Mai 2017 gegen eine Barzahlung von 18 US$ pro Stillwater-Aktie entschieden hat. Im Sinne des Urteils erhalten die abweichenden Aktionäre (die zusammen etwa 4,5% der damals ausstehenden Stillwater-Aktien besitzen) den gleichen Betrag von 18 US$ pro Aktie, der ursprünglich anderen Stillwater-Aktionären angeboten und von ihnen akzeptiert wurde, zuzüglich Zinsen. Die verbleibende Zahlung von rund 21 Millionen US$ aufgrund der abweichenden Gesellschafter wurde vollständig von Sibanye-Stillwater geleistet, so dass keine Anpassung der Rückstellung erforderlich ist.
News: Delaware Court of Chancery entscheidet zugunsten von Sibanye-Stillwater bei abweichenden Aktionärsklagen

First Cobalt geht feste Partnerschaft mit Glencore ein
First Cobalt konnte jüngst bekanntgeben, dass die Gesellschaft mit der Glencore AG eine Darlehensfazilität in Höhe von 5 Millionen US$ abgeschlossen hat, um fortgeschrittenes Engineering, metallurgische Tests, Feldarbeiten und Genehmigungen im Zusammenhang mit der Wiederinbetriebnahme und Erweiterung der First Cobalt Raffinerie in Kanada abzuschließen. Nach Abschluss einer positiven Machbarkeitsstudie für eine Erweiterung der Raffinerie um 55 Tonnen pro Tag im ersten Quartal 2020 ist Glencore bereit, weitere 40 Millionen US$ für die Wiederinbetriebnahme und Erweiterung der Raffinerie bereitzustellen.
Ein Meilenstein für First Cobalt! Damit ist man dem Ziel der Wiederinbetriebnahme der einzigen Kobaltraffinerie Nordamerikas ein gewaltiges Stück nähergekommen.
News: Glencore und First Cobalt unterzeichnen endgültiges Abkommen
Video:  Kobalt Nachrichten: Glencore und First Cobalt unterzeichnen endgültiges Abkommen

IsoEnergy stößt auf weitere hochkarätige Uranmineralisierung
IsoEnergy konnte jüngst ein Update über sein kürzlich abgeschlossenes Sommerbohrprogramm in der Hurricanezone auf dem Grundstück Larocque East geben. Zu den Highlights gehören 1,2% U3O8 über 5,0 Meter, einschließlich 3,9% U3O8 über 0,5 Meter, eine starke Uranmineralisierung im Bohrloch mit einem Schnittpunkt von 10,5 Meter >1.000 CPS, davon 1,0 Meter > 20.000 CPS sowie eine starke Uranmineralisierung mit einem Schnittpunkt von 2,0 Meter >1.000 CPS, davon 0,5 Meter >20.000 CPS.
Larocque East entwickelt sich immer mehr zu einem absoluten Top-Uran-Projekt.
News: IsoEnergy durchschneidet zusätzliche Uranmineralisierung in der Hurricane-Zone und identifiziert neue Zielgebiete

 

Die Swiss Resource Capital AG sowie die Autoren der Swiss Resource Capital AG halten aktuell Aktien an folgenden, in dieser Ausgabe erwähnten Werten oder beabsichtigen dies zu tun: EnWave + Bluestone Resources + Treasury Metals + White Gold + Aurania Resources + Sibanye-Stillwater + First Cobalt + IsoEnergy.

Die Swiss Resource Capital AG hat mit folgenden, in dieser Ausgabe erwähnten Unternehmen IR-Beratungsverträge geschlossen: EnWave + Bluestone Resources + Treasury Metals + White Gold + Aurania Resources + Sibanye-Stillwater + First Cobalt + IsoEnergy.

Diese Publikation basiert auf den ausführlichen Risikohinweisen, Haftungsbeschränkungen und Disclaimern der Swiss Resource Capital AG, die hier eingesehen werden können: Risikohinweis und Disclaimer

Immer bestens informiert | Mit dem Newsletter von SRC

Swiss Resource Capital AG wird die Informationen, die Sie in diesem Formular angeben, dazu verwenden, mit Ihnen in Kontakt zu bleiben und Ihnen Updates zu übermitteln.

Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern, indem Sie auf den Abbestellungs-Link klicken, den Sie in der Fußzeile jeder E-Mail, die Sie von uns erhalten, finden können, oder indem Sie uns unter [email protected] kontaktieren. Wir werden Ihre Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website. Indem Sie unten klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

Wir nutzen Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie Abonnieren klicken, um sich zur Newsletter anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übermittelt werden. Erfahren Sie hier mehr über die Datenschutzpraktiken von Mailchimp.

* Pflichtfelder
SRC Mining & Special Situations ZertifikatSRC Mining & Special Situations Zertifikat

Immer bestens informiert | Mit dem Newsletter von SRC

Swiss Resource Capital AG wird die Informationen, die Sie in diesem Formular angeben, dazu verwenden, mit Ihnen in Kontakt zu bleiben und Ihnen Updates zu übermitteln.

Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern, indem Sie auf den Abbestellungs-Link klicken, den Sie in der Fußzeile jeder E-Mail, die Sie von uns erhalten, finden können, oder indem Sie uns unter [email protected] kontaktieren. Wir werden Ihre Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website. Indem Sie unten klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

Wir nutzen Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie Abonnieren klicken, um sich zur Newsletter anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übermittelt werden. Erfahren Sie hier mehr über die Datenschutzpraktiken von Mailchimp.

* Pflichtfelder