Commodity-TV

Die Welt der Rohstoffe in einer App!

CEO- und Experteninterviews • TV-Projektbesichtigungen • Berichte von Messen und Konferenzen aus der Welt • aktuelle Mineninformationen • Rohstoff-TV, Commodity-TV und Dukascopy-TV • JRB-Rohstoffblog • und vieles mehr...

Kostenloser Download im App Store!
Commodity-TV App Store
Commodity-TV Play Store
Rohstoff App

Social Media


Newsletter Ausgabe 01 /2020

Dieser Newsletter enthält News zu folgenden Themen:
Aktie der Woche: RNC Minerals + Goldpreis bald bei 2.000 US$?!? + Uranium Energy + Uranium Royalty + Osisko Gold Royalties + Skeena Resources + EnWave + Caledonia Mining + White Gold + Fission 3.0 + Aurania Resources + Maple Gold Mines

Sehr geehrte Leserinnen und Leser,
an dieser Stelle wollen wir Ihnen ein frohes, gesundes und erfolgreiches Börsenjahr wünschen. Bereits Ende 2019, speziell aber zu Beginn des neuen Jahres, welches aus unserer Sicht ein neues, starkes Rohstoffjahrzehnt eingeläutet hat, konnten gleich mehrere Rohstoffunternehmen hochklassige Meldungen veröffentlichen.
Speziell dazu wollen wir Ihnen den folgenden Newsflash ans Herz legen, der gleich mehrere der in diesem Newsletter genannten Gesellschaften behandelt: RNC Newsflash mit Skeena, Osisko Gold Royalties, RNC Minerals, IsoEnergy und Auryn Resources.
Weiterhin empfehlen wir Ihnen einen Blick auf zwei neue, interessante Unternehmen, die wir in Zukunft eingehender betrachten wollen:
RNC Minerals: Steigerung der Goldproduktion auf 110.000 Unzen in 2020
Skeena Resources: Exploration und Entwicklung historischer Goldmine - Deal mit Barrick
Wir freuen uns auf ein weiteres spannendes Rohstoffjahr mit Ihnen!
Vorankündigung: Nachdem wir immer wieder gefragt werden, wie man am besten in die Unternehmen der SRC investieren kann, haben wir in Zusammenarbeit mit Asset Management Switzerland aus Zürich und Prof. Dr. Torsten Dennin als Portfoliomanager ein Zertifikat aufgelegt.
Das SRC Mining Special Situations Zertifikat sollte in ca. 2 Wochen zum Handel zugelassen sein und ist dann auch bei Wikifolio gelistet und nachvollziehbar. Stay tuned!
Es wird alle unsere Kunden umfassen und darüber hinaus auch einige Majors die Dividenden bezahlen sodass man einen stetigen Einkommensstrom generiert. Wir werden Sie über den Handelsstart so schnell wie möglich informieren.


Aktie der Woche: RNC Minerals

RNC Minerals erreicht Rekordproduktion und zahlt vorzeitig Schulden zurück
RNC Minerals konnte jüngst vermelden, dass man seit dem Erwerb der Mine und Mühle HGO eine konsolidierte Rekord-Goldproduktion von 9.620 Unzen für den Monat Dezember 2019 aus seinen Minen Beta Hunt und Higginsville in Westaustralien erreicht hat. Für das vierte Quartal 2019 betrug die Produktion 26.874 Unzen. Für das zweite Halbjahr 2019 betrug die Produktion insgesamt 51.090 Unzen und übertraf damit die Prognose des Unternehmens von 42.000 bis 49.000 Unzen. Die Produktion für das Gesamtjahr 2019 betrug 64.277 Unzen.
Angesichts der starken Cash-Generierung aus dem operativen Geschäft entschied sich RNC im Dezember 2019 für die vorzeitige Rückzahlung von 3 Millionen $ Schulden (wodurch die Zinskosten für 2020 gesenkt werden) und schloss das Jahr mit einem starken Cash-Bestand von 34 Millionen $ ab.
News: RNC übertrifft Produktionsprognose für H2-2019 mit einer Produktion von 51.090 Unzen Gold, Rekord-Monatsproduktion im Dezember seit HGO-Akquisition; vorzeitige Rückzahlung von 3 Mio. $ Schulden um Zinskosten zu senken

RNC Minerals verbessert Royalty-Vereinbarung
RNC Minerals gab zudem bekannt, dass das Unternehmen die Royalty-Vereinbarung auf einer Anzahl von Liegenschaften bei ihren Higginsville Gold Operations im australischen Bundesstaat Western Australia umstrukturiert hat. Vor diesen Änderungen umfasste die Royalty auf diesen Liegenschaften einen NSR (Net Smelter Return, Verhüttungsabgabe) von 1,75% plus einer Beteiligungszahlung von 50% für die Differenz zwischen dem realisierten Goldpreis und 1.340 AU$ pro Unze. Die umstrukturierte Royalty sieht einen pauschalen NSR von 2% nach Zahlung eines angepassten Alttarifs für die ersten 10.000 Unzen Gold vor, die pro Jahr verkauft werden.
Mit dieser überarbeiteten Struktur wird RNCs strategisches Ziel für einen zusätzlichen wirtschaftlichen Anreiz für die Gewinnung der Goldressourcen auf diesen Liegenschaften auf sinnvolle Weise angesprochen.
News:  RNC führt eine Umstrukturierung der Royalty auf den Goldbergbaubetrieben Higginsville durch, um signifikante Produktionspotenziale und niedrigere Kosten zu realisieren

RNC Minerals vermeldet Reserve für Goldmine Beta Hunt
Weiterhin konnte RNC Minerals eine erste Goldmineralreserve von 310.000 Unzen (3,4 Millionen Tonnen mit einem Durchschnittsgehalt von 2,8 g/t) in seiner Goldmine Beta Hunt in Kambalda, Westaustralien, bekanntgeben. Die Goldmineralreserve bildet die Grundlage für den Minenplan von Beta Hunt, der die Grundlastzufuhr zur unternehmenseigenen Aufbereitungsanlage in Higginsville vorsieht. Zusammen mit der Higginsville-Mine beschickt das Unternehmen die 1,4 Millionen Tonnen p.a. Anlage mit 100%iger Kapazität. 
Die Goldmineralreserve ist weiterhin offen für potenzielle Erweiterungen entlang des Streichens und in der Tiefe sowohl von der bestehenden Goldmineralressource (die die Mineralreserve untermauert) als auch von Explorationszielen, die durch Bohrungen getestet werden sollen.
News: RNC Minerals liefert neue Beta Hunt Goldreserve
Video-Präsentation: RNC Minerals: Steigerung der Goldproduktion auf 110.000 Unzen in 2020


Marktüberblick:

Goldpreis bald bei 2.000 US$?!?

Quasi mit Start der Weihnachtsferien brach der Goldpreis aus seiner Seitwärtsbewegung aus und schnellte binnen weniger Tage auf bis zu knapp 1.600 US$ hoch. Doch war es das jetzt schon oder folgt ein weiterer Anstieg? Die Point and Figure Analyse zeigt, dass sich bei 1.580 US$ ein weiteres Kaufsignal aufgetan hat, welches den Goldpreis binnen weniger Monate sogar auf ein neues Rekordhoch von rund 2.000 US$ steigen lassen könnte. In vielen anderen Währungen hat der Goldpreis bereits Allzeithochstände erreicht. Weitere Details finden Sie in unserer aktuellen Point and Figure Analyse:

Gold: Point and Figure Analyse erzeugt neues Kursziel von 2.030 Dollar


 


Weitere Unternehmensnews:

Uranium Energy listet Royalty-Gesellschaft
Uranium Energy konnte Ende 2019 vermelden, dass Uranium Royalty Corp. seinen Börsengang erfolgreich abgeschlossen und einen Bruttoemissionserlös von insgesamt 30 Millionen CA$ erzielen konnte. Die Aktien von Uranium Royalty haben den Handel an der TSX Venture Exchange unter dem Symbol "URC" aufgenommen. Uranium Energy besitzt 14 Millionen Aktien der Uranium Royalty Corp. was 19,5% der ausgegebenen und ausstehenden Aktien entspricht.
Uranium Royalty Corp. ist das erste und einzige börsennotierte Uranlizenz- und Streamingunternehmen. Die UEC ist der Ansicht, dass die Aktionäre aufgrund ihrer Beteiligung an der URC indirekt von der Hebelwirkung auf den Uranpreis durch eine Vielzahl von Lizenzgebühren profitieren werden, die sich über verschiedene Rechtsordnungen und Betriebspartner erstrecken.
News: Uranium Energy kündigt öffentliche Notierung von Uranium Royalty Corp. an

Osisko Gold Royalties vermeldet hochkarätige Bohrergebnisse von Osisiko Mining
Osisko gold Royalties berichtete vor einigen Tagen, dass Osisko Mining Inc. von ihrem Goldprojekt Windfall signifikante hochgradige Bohrergebnisse vermelden konnte, darunter 1.475 Gramm pro Tonne über eine Länge von 4,6 Meter aus Windfalls Lynx-Zone. Dies ist einer der bis dato besten Abschnitte dieses Projekts.
Osisko Gold Royalties besitzt eine Net Smelter Return Royalty in Höhe von 1,5 % an Windfall und ein großes Aktienpaket an Osisko Mining.
News: Osisko meldet positive Bohrergebnisse von Osisko Minings Projekt Windfall

Skeena Resources erbohrt über 3.300g/t Gold
Skeena Resources berichtete vor wenigen Tagen erste Analyseergebnisse des kürzlich abgeschlossenen Phase-I-Oberflächenexplorationsbohrprogramms auf dem Goldprojekt Snip. Das übertägige Programm im Jahr 2019 umfasste 10 Bohrungen über Tage mit einer Gesamtlänge von 1.934 Metern. Dabei stieß die Gesellschaft unter anderem auf 1.131,91 g/t Au über 1,50 Meter ab 249,60 Metern Tiefe einschließlich 3.390,00 g/t Au über 0,50 Meter. Zudem erbohrte man einen längeren Abschnitt von 5,10 Meter mit 16,64 g/t Au.
Ein Paukenschlag, der das hochgradige Potenzial des Projekts eindrucksvoll untermauert.
News 1: Skeena erbohrt 1.131,91 g/t (36,39 Unzen/t) Gold über 1,50 m in der neuen Vererzung im Liegenden auf Snip
News 2: Skeena schneidet 16,64 g/t Au über 5,10 m in 200 Footwall auf Snip
Video-Präsentation: Skeena Resources: Exploration und Entwicklung historischer Goldmine - Deal mit Barrick

EnWave vermeldet weiteres Lizenzabkommen
EnWave gab vor kurzer Zeit die Unterzeichnung eines kommerziellen gebührenpflichtigen Lizenzabkommens mit Responsible Foods ehf zur Herstellung mittels Radiant Energy Vacuum („REV™”) getrockneter Snacks und Zutaten aus hochwertigen isländischen Rohmaterialien. Diese REV ™ -getrockneten Produkte werden sowohl auf dem nationalen als auch auf dem internationalen Markt verkauft. Gemäß den Bedingungen der Lizenz kaufte Responsible Foods eine kommerzielle 10-kW-REV ™ -Maschine, um die Produktion in Island aufzunehmen. Die Lizenz gewährt Responsible Foods das ausschließliche Recht, eine Vielzahl einzigartiger und gesunder Lebensmittelprodukte in Island zu verarbeiten, einschließlich, aber nicht darauf beschränkt, Milchprodukte, Meeresfrüchte, Fleisch, Mikroalgen und Algen sowie eine Vielzahl von in Island vorkommender Kräuter, Beeren und Pilze. Diese REV ™ -getrockneten Produkte können als Zutaten oder als Einzelhandelsprodukte in der ganzen Welt verkauft werden.
Diese Lizenz ist EnWaves die erste Lizenz in Island und die 36. Weltweit.
News: EnWave unterzeichnet kommerzielles Lizenzabkommen mit Responsible Foods aus Island und erhält Bestellung für REV™

EnWave erhält zusätzliche Maschinenbestellung
Weiterhin berichtete die Gesellschaft, dass sie einen Ausrüstungskaufvertrag für die Lieferung einer 100kW nutraREV® Verarbeitungslinie an Consulting FB Tech and Apps S.L. ("Fresh Business") in Peru unterzeichnet hat. Das Abkommen markiert den Ausbau der kommerziellen Aktivitäten von Fresh Business in Peru, wo das Unternehmen hochwertige, hoch nahrhafte Obst- und Gemüseprodukte bezieht, die mit der EnWave Radiant Energy Vacuum ("REVTM") Technologie für den Export in internationale Märkte getrocknet werden. Die Installation und Inbetriebnahme der 100kW nutraREV® Verarbeitungslinie ist für den Sommer 2020 geplant. EnWave und Fresh Business unterzeichneten bereits im April 2019 einen lizenzgebührenpflichtigen kommerziellen Lizenzvertrag, mit dem EnWave Fresh Business die exklusiven Rechte zur Herstellung einer Vielzahl von Premium-Trockenfutterprodukten unter Verwendung der REV™ Technologie in Peru gewährte. Fresh Business hat bei der Unterzeichnung der Lizenz eine 10kW REVTM Maschine gekauft.
Mit der Ergänzung einer 100kW nutraREV® Maschine wird Fresh Business seine lizenzgebührenpflichtige Produktionskapazität deutlich erhöhen.
News: EnWave erhält Bestellung für 100kW nutraREV® Verarbeitungslinie von Fresh Business Peru

EnWave gelingt weiterer Erfolg in Australien
Zudem konnte EnWave vor wenigen Tagen einen weiteren Erfolg in Australien bekanntgeben. So vermeldete man die Unterzeichnung einer lizenzgebührenpflichtigen kommerziellen Lizenz mit KL Ballantyne Pty Ltd, einem führenden australischen Molkereiunternehmen. Die Lizenz gewährt Ballantyne das exklusive Recht, Milchprodukte in Australien unter Verwendung der patentierten Radiant Energy Vacuum ("REV™") Technologie des Unternehmens zu produzieren, mit Ausnahme von Käse-Snackprodukten für den direkten Konsum. Zusätzlich zur Lizenz unterzeichnete Ballantyne einen Ausrüstungskaufvertrag zum Erwerb einer 10kW REV™ Maschine, um die kommerzielle Produktion zu starten. Ballantyne hat sich bereit erklärt, eine ungenannte Lizenzgebühr zu zahlen, die an den kommerziellen Erfolg der von ihnen vermarkteten REV™-Trockenprodukte gebunden ist.
Diese Lizenz ist die dritte gebührenpflichtige Lizenz, die mit einem australischen Unternehmen unterzeichnet wurde, die fünfzehnte derartige Lizenz für die Verarbeitung von Milchprodukten weltweit und ein weiterer Beweis für den Wertbeitrag der Technologie von REV™ als Werkzeug zur Schaffung innovativer, hochwertiger Lebensmittelanwendungen in der Milchindustrie.
News: EnWave schließt kommerzielle Lizenz mit KL Ballantyne Pty Ltd ab und erhält Bestellung für REV™ Trocknungsanlage

Caledonia Mining erhöht Dividende
Gute Nachrichten für alle Aktionäre, denn Caledonia Mining gab vor wenigen Tagen bekannt, dass das Board of Directors eine erhöhte Quartalsdividende von siebeneinhalb US-Cent (0,075 US$) auf jede Stammaktie des Unternehmens erklärt hat. Dies bedeutet eine 9,1%ige Steigerung gegenüber der bisherigen Quartalsdividende von 6,875 US-Cent. Das Unternehmen entschloss sich zu diesem Schritt aufgrund einer weitaus besseren finanziellen Performance, die sich aufgrund der gestiegenen Produktion und des weiterhin höheren Goldpreises verbessert hat. Der Zentralschacht wird in Q4 2020 in Betrieb genommen. Weiterhin geht man von einer Zielproduktion von 80.000 Unzen Gold pro Jahr ab 2022 aus.
News: Caledonia erklärt erhöhte Quartalsdividende

Kaufempfehlung für Caledonia Mining
WHIreland veröffentlichte vor wenigen Tagen einen Research-Report zu Caledonia Mining. Dabei sprach das Analystenhaus eine klare Kaufempfehlung aus, die unter anderem auch auf den Dividendenanstieg zurückzuführen ist.
Research-Report: WH Ireland Research mit Kaufempfehlung für Caledonia Mining wegen steigender Dividende

White Gold vermeldet hochkarätige Goldgehalte
White Gold konnte jüngst die Ergebnisse der Diamantbohrungen auf dem Vertigo-Ziel bekanntgeben, das 25 Kilometer nordwestlich der Flaggschiff-Lagerstätte Golden Saddle & Arc des Unternehmens liegt. Die Bohrarbeiten erbrachten unter anderem 4,31 g/t Au über 11,60 Meter aus 31,00 Metern Tiefe.
Diese Ergebnisse bestätigen, dass das Vertigo-Ziel eine strukturell kontrollierte mineralisierte Zone ist, die Teil eines regionalen Systems ist, einschließlich der kürzlich entdeckten Sabotage-, Topaz-, North Frenzy- und mehrerer anderer Goldziele auf dem Grundstück JP Ross. Bislang wurden auf dem Grundstück JP Ross auf einer Fläche von 250 Quadratkilometern mindestens 10 Goldziele identifiziert, wobei Vertigo als erstes nachträglich Diamantbohrungen erhalten hat.
News: White Gold erbohrt 4,31 g/t Au über 11,6 m aus 31,0 m Tiefe, erweitert hochgradig mineralisierte Strukturen innerhalb einer großen mineralisierten Zone auf Vertigo-Entdeckung

Fission 3.0 stößt auf bis zu 8,23% U3O8 auf Hearty Bay
Fission 3.0 konnte vor wenigen Tagen die Ergebnisse der jüngsten Explorationsaktivitäten auf seinem Projekt Hearty Bay in der nordwestlichen Region des Athabasca-Beckens in Kanada bekanntgeben. Prospektionsarbeiten auf den historischen Wolfe- und Jackfish-Blockfeldern auf der Isle Brochet haben 45 neue Vorkommen radioaktiver Blöcke mit Untersuchungswerten von bis zu 8,23% U3O8 identifiziert, die die historischen Spitzenwerte von 3,54% U3O8 in den Schatten stellen. Mehrere ergänzende Untersuchungen, einschließlich der Bestimmung der Gletscherrichtung, der meeresakustischen Seismik und des Seebodenspektrometers, haben eine wahrscheinliche Transportrichtung für das Geschiebefeld aufgezeigt und Markierungen für die potenzielle Quelle identifiziert.
Die Lage dieser Markierungen stellt ein deutliches Interessensgebiet für Bohrungen dar, denn dort könnte man auf eine signifikante Uran-Lagerstätte stoßen.
News: Gesteinsproben aus Fission3 Hearty Bay liefern bis zu 8,23% U308 und identifizieren die potenzielle Quelle

Aurania Resources: Berater bietet Perspektive für Kupferlagerstätten
Aurania Resources berichtete vor Kurzem über die Perspektiven von Professor Gregor Borg, einem unabhängigen Spezialisten und Experten für in Sedimentgesteinen beherbergte Kupferlagerstätten, während seines Besuchs und die Überprüfung des Lost Cities – Cutucu Project im Südosten Ecuadors. Professor Gregor Borg beobachtete, dass er in seiner weitreichenden und weltweiten persönlichen Erfahrung noch nie zuvor auf räumlich übereinstimmende porphyrische Kupfervorkommen und in Sedimentgesteinen beherbergte Kupferlagerstätten gestoßen ist, wie sie im gesamten Projektgebiet angetroffen werden.
Diese möglicherweise geologisch einzigartige Situation ist auf das Eindringen der Porphyre in chemisch aufnahmefähige Rotsedimente und Schwarzschiefer zurückzuführen und sollte das Unternehmen weiterhin ermutigen, entsprechende Bohrziele anzugehen.
News: Fachmännischer Berater bietet Perspektive für in Sedimentgesteinen beherbergte Kupfervorkommen in Auranias Projektgebiet

Aurania Resources erhält 5,2 Millionen CA$
Weiterhin berichtete Aurania Resources, dass Aktionäre Optionsscheine im Wert von 5.234.061 CA$ bis zum Ablaufdatum, den 29. Dezember 2019, ausübten. Diese Optionsscheine, die den Inhaber zum Erwerb von jeweils einer Stammaktie der Aurania zu 3,00 CA$ berechtigten, wurden im Rahmen von Privatplatzierungen ausgegeben, die das Unternehmen in den Jahren 2017 und 2018 durchgeführt hatte.
Aurania Resources erhält damit eine weitere, wichtige Finanzspritze.
News: Aurania Resources Ltd. beschafft 5,2 Mio. CAD durch Ausübung von Optionsscheinen

Maple Gold Mines stockt Finanzierung auf
Maple Gold Mines konnte jüngst bekanntgeben, dass es seine zuvor gemeldete, nicht vermittelte Privatplatzierung für einen Bruttoerlös von insgesamt 1.132.000 CA$ abgeschlossen und anschließend eine zusätzliche Finanzierung in Höhe von 330.000 CA$ arrangiert hat.
Das Unternehmen beabsichtigt, die Nettoeinnahmen aus der Privatplatzierung zur weiteren Förderung des Goldprojekts Douay zu verwenden.
News: Maple Gold schließt bereits angekündigte Privatplatzierung über 1.132.000 C$ ab und arrangiert zusätzliche Finanzierung von 330.000 C$


Die Swiss Resource Capital AG sowie die Autoren der Swiss Resource Capital AG halten aktuell Aktien an folgenden, in dieser Ausgabe erwähnten Werten oder beabsichtigen dies zu tun: RNC Minerals + Uranium Energy + Uranium Royalty + Osisko Gold Royalties + Skeena Resources + EnWave + Caledonia Mining + White Gold + Fission 3.0 + Aurania Resources + Maple Gold Mines + IsoEnergy + Auryn Resources.

Die Swiss Resource Capital AG hat mit folgenden, in dieser Ausgabe erwähnten Unternehmen IR-Beratungsverträge geschlossen: RNC Minerals + Uranium Energy + Osisko Gold Royalties + Skeena Resources + EnWave + Caledonia Mining + White Gold + Fission 3.0 + Aurania Resources + Maple Gold Mines + IsoEnergy + Auryn Resources.

Diese Publikation basiert auf den ausführlichen Risikohinweisen, Haftungsbeschränkungen und Disclaimern der Swiss Resource Capital AG, die hier eingesehen werden können: Risikohinweis und Disclaimer

Immer bestens informiert | Mit dem Newsletter von SRC

Swiss Resource Capital AG wird die Informationen, die Sie in diesem Formular angeben, dazu verwenden, mit Ihnen in Kontakt zu bleiben und Ihnen Updates zu übermitteln.

Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern, indem Sie auf den Abbestellungs-Link klicken, den Sie in der Fußzeile jeder E-Mail, die Sie von uns erhalten, finden können, oder indem Sie uns unter [email protected] kontaktieren. Wir werden Ihre Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website. Indem Sie unten klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

Wir nutzen Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie Abonnieren klicken, um sich zur Newsletter anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übermittelt werden. Erfahren Sie hier mehr über die Datenschutzpraktiken von Mailchimp.

* Pflichtfelder
SRC Mining & Special Situations ZertifikatSRC Mining & Special Situations Zertifikat

Immer bestens informiert | Mit dem Newsletter von SRC

Swiss Resource Capital AG wird die Informationen, die Sie in diesem Formular angeben, dazu verwenden, mit Ihnen in Kontakt zu bleiben und Ihnen Updates zu übermitteln.

Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern, indem Sie auf den Abbestellungs-Link klicken, den Sie in der Fußzeile jeder E-Mail, die Sie von uns erhalten, finden können, oder indem Sie uns unter [email protected] kontaktieren. Wir werden Ihre Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website. Indem Sie unten klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

Wir nutzen Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie Abonnieren klicken, um sich zur Newsletter anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übermittelt werden. Erfahren Sie hier mehr über die Datenschutzpraktiken von Mailchimp.

* Pflichtfelder