Commodity-TV

Die Welt der Rohstoffe in einer App!

CEO- und Experteninterviews • TV-Projektbesichtigungen • Berichte von Messen und Konferenzen aus der Welt • aktuelle Mineninformationen • Rohstoff-TV, Commodity-TV und Dukascopy-TV • JRB-Rohstoffblog • und vieles mehr...

Kostenloser Download im App Store!
Commodity-TV App Store
Commodity-TV Play Store
Rohstoff App

Social Media


Newsletter Ausgabe 05 /2020

Dieser Newsletter enthält News zu folgenden Themen:
White Gold + Treasury Metals + Affinity Metals + IonEnergy + Genesis Metals + Monument Mining + NeoLithium + Bluestone Resources + Sierra Metals + Aktie der Woche: MAG Silver + Skeena Resources + Osisko Gold Royalties + Auryn Resources + GoldMining + Gold Terra Resources + Sibanye-Stillwater + Aurania Resources + Copper Mountain Mining + Discovery Metals + IsoEnergy + Maple Gold Mines + Endeavour Silver + EnWave + RNC Minerals + Fiore Gold


In den vergangenen Wochen konnten wir viele Unternehmensvertreter, unter anderem auf der Prospectors & Developers Association of Canada (PDAC) in Toronto treffen und interviewen. Im Folgenden finden Sie die interessantesten Interviews und Unternehmens-Präsentationen aus den vergangenen drei Wochen:


Aktie der Woche: MAG Silver

MAG Silver landet Volltreffer

MAG Silver gab jüngst die Ergebnisse des im Jahr 2019 durchgeführten Kernbohrprogramms auf der Joint Venture-Liegenschaft Juanicipio bekannt. Das Programm erweiterte und aktualisierte die mächtige, hochgradige Deep Zone und bestätigte zusätzliche nach Nordosten streichende Erzgänge Adern.

Die wichtigsten Bohrergebnisse waren:

  • Bestätigung und Erweiterung der kontinuierlich mächtigen, hochgradigen Vererzung in der Deep Zone Valdecañas.
  • Bestätigung und Erweiterung der mächtigen, hochgradigen Zonen im Erzgang Anticipada.
  • Bestätigung und Erweiterung des Erzganges Venadas nach Süden mit hohen Silber- und Goldgehalten.
  • Entdeckung der nach Nordosten streichenden Erzgänge Valentina und Venadas II durch Bohrungen und Erschließungsarbeiten.

 

Dabei landete MAG Silver mit der Infill-Bohrung D5-12 einen echten Volltreffer. So stieß man auf 5,7 Meter mit 3.884 g/t (113 Unzen/Tonne, opt) Silber, 8,4 g/t (0,25 opt) Gold, 8,4 % Blei, 9,7 % Zink, 0,3 % Kupfer. Dies schließt eine Zone von 0,8 Meter (wahre Mächtigkeit) ein, die 16.271 g/t (475 opt) Silber, 9,2 g/t Gold (0,27 opt), 17,8 % Blei, 11,8 % Zink und 0,2 % Kupfer enthielt.

Bei MAG Silver läuft es aktuell quasi wie am Schnürchen, wie auch folgende Meldung beweist.

News: MAG gibt Ergebnisse der Infill-Bohrungen 2019 in Valdecañas und Entdeckung zwei neuer Erzgänge bekannt

 

MAG Silver kann Produktionsstart vorziehen

MAG Silver stellte jüngst eine Aktualisierung des Juanicipio-Projekts vor, nachdem die Bauarbeiten bereits weit fortgeschritten sind, die Detailplanung kurz vor dem Abschluss steht und alle wichtigen Prozessausrüstungen gekauft und vor Ort in Empfang genommen wurden. Wichtigste Erkenntnis: Das Untertagebergwerk wird die Produktion vorzeitig Mitte 2020 aufnehmen und damit kommerzielle und betriebliche De-Risking-Möglichkeiten für das Joint Venture realisieren. Man rechnet nun damit, im 4. Quartal 2021 eine Kapazität von 85% (bisherige Prognose 65%) und im Jahr 2022 90-95% (entsprechend der bisherigen Prognose) zu erreichen. Die Inbetriebnahme der Flotationsanlage wird Mitte 2021 erfolgen.

News: Juanicipio Projekt-Update

Newsflash: Newsflash mit Bluestone Resources, MAG Silver und Skeena Resources
Video-Präsentation: MAG Silver: Update zum Minenbau auf Juanicipio - alles nach Plan


Weitere Unternehmensnews:

Skeena Resources vermeldet phantastische Bohrresultate
Skeena Resources vermeldete jüngst die letzten Gold-Silber-Analyseergebnisse aus dem 2019 Phase I Übertagebohrprogramm auf dem Projekt Eskay Creek im Golden Triangle von British Columbia. Dabei stieß das Unternehmen unter anderem auf 13,24 g/t Au, 701 g/t Ag (22,59 g/t AuÄq) über 14,33 Meter, inklusive 176,00 g/t Au, 1.530 g/t Ag (196,40 g/t AuÄq) über 0,90 Meter. Insgesamt wurden über 209 Bohrungen mit einer Gesamtlänge von 14.266 Meter niedergebracht.
Skeena Resources gelang 2019 damit der endgültige Durchbruch auf Eskay Creek. Und es geht weiter, denn auf dem Projekt Eskay Creek sind jetzt vier bodengestützte Bohrgeräte in Betrieb, die das Phase-I-Infill-Programm fortsetzen. Der Beginn der Explorationsbohrungen ist in den kommenden Wochen geplant.
News: Skeena erbohrt 22,59 g/t AuÄq über 14,33 m auf Eskay Creek
Newsflash1 : Newsflash mit Bluestone Resources, MAG Silver und Skeena Resources
Newsflash 2: Newsflash mit IsoEnergy, Sibanye-Stillwater, Skeena Resources und Auryn Resources

 

Osisko Gold Royalties vermeldet Rekord-Cashflow für 2019

Osisko Gold Royalties gab vor wenigen Tagen seine konsolidierten Finanzergebnisse für das vierte Quartal und das gesamte Jahr, das am 31. Dezember 2019 endete, bekannt. Das Unternehmen generierte im vierten Quartal 2019 einen Cashflow aus dem operativen Geschäft in Höhe von 17,2 Millionen US-Dollar, was einem Rekord von 91,6 Millionen US-Dollar für das Jahr 2019 entspricht.
Zudem verzeichnete man Rekordeinnahmen aus Lizenzgebühren und -streams in Höhe von 38,9 Millionen US-Dollar für das vierte Quartal 2019, was einem Rekord von 140,1 Millionen US-Dollar für das Jahr 2019 entspricht. Für das Jahr 2020 beabsichtigt die Gesellschaft zwischen 82.000 und 88.000 GEOs und eine Marge von 90% zu erzielen.
Im Zuge des guten Zahlenwerks verkündete Osisko Gold Royalties eine weitere Dividendenzahlung.

News 1: Osisko berichtet Ergebnisse 2019 und Überblick für 2020

News 2: Osisko erklärt Dividende für das erste Quartal

 

Auryn Resources stößt auf hochgradige Goldabschnitte

Auryn Resources konnte jüngst die Ergebnisse seines Kartierungs- und Probenahmeprogramms auf dem Edelmetallprojekt Curibaya im Süden Perus bekanntgeben. Eine neue Mineralisierungszone mit Gehalten von bis zu 946 g/t Silber und 1,96 g/t Gold wurde etwa einen Kilometer nordöstlich von früheren Probenahmen identifiziert. Darüber hinaus fand eine Schwimmprobe 800 Meter nordöstlich der beprobten Adern 42,6 g/t Gold und 9.180 g/t Silber.
Das Curibaya-Projekt stellt damit weiterhin eine außergewöhnliche Gelegenheit für hochgradige Silber- und Goldfunde dar.

News: Auryn identifiziert neue hochgradige Ziele auf Curibaya-Edelmetallprojekt in Peru

Newsflash: Newsflash mit IsoEnergy, Sibanye-Stillwater, Skeena Resources und Auryn Resources

 

GoldMining akquiriert Goldprojekt Almaden

GoldMining konnte jüngst bekanntgeben, dass es eine Vereinbarung mit Sailfish Royalty Corp. und seiner Tochtergesellschaft abgeschlossen hat, um indirekt eine 100%ige Beteiligung am Goldprojekt Almaden im Zentrum von Idaho zu erwerben. 70.234 Meter an historischen Bohrungen (934 Bohrlöcher) wurden auf dem Projekt abgeschlossen, das eine ausbrechende, sulfidationsarme epithermale Goldmineralisierung beherbergt. Der Gesamtkaufpreis wird 1.150.000 US$ betragen, bestehend aus Stammaktien und Bargeld.
Der Erwerb von Almaden, einem historischen Goldprojekt im Zentrum von West-Idaho, das sich in der Ressourcenphase befindet, wird das GoldMining-Portfolio von Goldprojekten in bergbaufreundlichen Gebieten Amerikas weiter ausbauen.

News: GoldMining Inc. erwirbt Goldprojekt Almaden in Idaho

Newsflash: Newsflash mit GoldMining und Maple Gold Mines

 

TerraX Minerals heißt jetzt Gold Terra Resource Corp.

TerraX Minerals gab jüngst eine Umfirmierung und Namensänderung in Gold Terra Resource Corp. bekannt. Der neue Name Gold Terra kommt mit einem erfrischten, energischen Team unter der Leitung von Gerald Panneton, Executive Chairman (Gründer von Detour Gold) und einem neuen, zielgerichteten Ansatz, um das noch nicht erkundete Potenzial des YCG-Projekts zu erschließen. Die Website des Unternehmens hat sich auf www.goldterracorp.com geändert. 

News: TERRAX Minerals Inc. ändert Namen in GOLD TERRA RESOURCE CORP.

Präsentation: TerraX Minerals: Namesänderung in Gold Terra Resource

 

Gold Terra Resources vermeldet sehr gute Bohrergebnisse
Gold Terra Resources konnte jüngst die Ergebnisse von 3 Bohrlöchern aus der Winter-2020-Bohrkampagne bei Sam Otto South bekannt zu geben. Zu den Highlights zählen 25 Meter mit 1,39 g/t Gold (einschließlich 10,59 Meter mit 2,48 g/t Gold) in Bohrloch TSO20-058. Darüber hinaus durchschnitt Loch TSO20-53 die Hauptzone mit einem hochgradigeren Abschnitt von 2,0 Meter mit 6,24 g/t Gold.
Die Identifizierung einer neuen mineralisierten Struktur bei Sam Otto South unterstreicht das Potenzial, der aktuellen abgeleiteten Ressource Unzen hinzuzufügen. Das Management ist der Auffassung, dass man mit diesen ersten Ergebnissen am Anfang einer bedeutenden Erweiterung der Zone Sam Otto steht, wobei 5 von 6 verbleibenden Löchern noch sichtbare Goldwerte aufweisen.
News: Bohrung neuer mineralisierter Struktur auf Sam Otto South liefert 25 Meter mit 1,39 g/t Gold

 

Sibanye-Stillwater vermeldet drastische Ressourcenerweiterung

Sibanye-Stillwater konnte vor wenigen Tagen über aktualisierte Mineralressourcen und Mineralreserven der Gruppe zum 31. Dezember 2019 zu berichten. Dabei zeigte sich unter anderem ein 90%er Anstieg der gesamten Platingruppenmetall-(PGM)-Mineralressourcen auf 389,0 Millionen Unzen und ein Anstieg der PGM-Mineralreserven der Gruppe um 20% auf 55,1 Millionen Unzen, hauptsächlich aufgrund der Einbeziehung der im Juni 2019 erworbenen Vermögenswerte von Marikana (ehemals Lonmin). Laufende erfolgreiche Definitionsbohrungen beim Blitz-Projekt, Stillwater Mine, in den Vereinigten Staaten auf den PGM-Betrieben, ergaben 2,0 Millionen zusätzliche Mineralreserven. Die Goldmineralressourcen in den südafrikanischen Goldbetrieben stiegen um 52%, was in erster Linie auf eine Kostenreduzierung in Verbindung mit dem Integrationsprojekt Kloof zurückzuführen ist, was einen Rückgang der Cutoff-Gehalte ermöglichte.
In den vergangenen sechs Monaten sind zudem die Preise für Platinmetalle, insbesondere Palladium und Rhodium, deutlich gestiegen. Die jüngsten Kassapreise von Palladium haben 2.500 US$/oz und Rhodium 11.000 US$/oz überschritten, was zu einem Anstieg von mehr als 100% bzw. 200% gegenüber den gemeldeten Mineralreservepreisen geführt hat. Sowohl die Operationen im südlichen Afrika (Südafrika) als auch die US-PGM-Operationen sind diesen Bewegungen ausgesetzt, wobei die US-PGM-Operationen überwiegend palladiumreich sind (78% des 2E-Korbs) und Palladium und Rhodium etwa 30% und 9% des 4E-Korbs bei den SA-PGM-Operationen ausmachen. Darüber hinaus wird der Rand/US$-Wechselkurs derzeit bei etwa 14,90 R gehandelt, was die Rentabilität der SA-Operationen weiter verbessert.
Zurzeit läuft es mehr als rund bei Sibanye-Stillwater!
News: Sibanye-Stillwater deklariert mineralische Ressourcen und Reserven zum 31. Dezember 2019

Sibanye-Stillwater vermeldet hohen Gewinn
Sibanye-Stillwater konnte zudem die Betriebs- und Finanzergebnisse für das am 31. Dezember 2019 endende Halbjahr bekanntgeben. Demnach verzeichnete das Unternehmen einen 44%igen Anstieg der Einnahmen auf 73 Milliarden Rand (5,0 Milliarden US$) und 432 Millionen US$ Gewinn für 2019.
Dies bedeutet gleichzeitig eine deutliche Verringerung des Geschäftsrisikos.
News: Sibanye-Stillwater gibt Ergebnisse für die sechs Monate und das Jahr bis zum 31. Dezember 2019 in Kurzform bekannt
Newsflash: Newsflash mit IsoEnergy, Sibanye-Stillwater, Skeena Resources und Auryn Resources

 

Aurania Resources führt Finanzierung über 8 Millionen Dollar durch
Aurania Resources gab vor wenigen Tagen bekannt, dass der Board of Directors des Unternehmens die Genehmigung für eine nicht brokergeführte Privatplatzierung an eine strategische Investorengruppe mittels Emission von bis zu 2.580.644 Einheiten zu 3,10 CA$ pro Einheit für einen Bruttoerlös von insgesamt 8 Millionen CA$ erteilt hat, vorbehaltlich des Erhalts aller zutreffenden behördlichen Genehmigungen.
Das Unternehmen beabsichtigt die Verwendung des Nettoerlöses aus dem Verkauf der Einheiten, um die Exploration im Projekt Lost Cities - Cutucu und Umgebung voranzutreiben, einschließlich der Arbeit zur sozialen Unternehmensverantwortung, die erforderlich ist, um Zugang zu Konzessionsgebieten zu erhalten, der grundlegenden Exploration einschließlich Feldarbeit und Probenahme, der Durchführung und Interpretation von geophysikalischen Untersuchungen zur Präzisierung bestimmter Zielgebiete und für Bohrungen auf Gold-, Silber- und Kupferzielen sowie für allgemeine Betriebskapitalzwecke.
News: Aurania Resources kündigt strategische Finanzierung in Höhe von 8 Millionen Dollar an
Newsflash: Newsflash mit Discovery Metals, Aurania Resources und Corvus Gold
Interview: Aurania Resources: Processing LIDAR Results and Preparing Geophysic Program

Copper Mountain Mining vermeldet sehr gutes, viertes Quartal
Copper Mountain Mining gab vor wenigen Tagen die Finanz- und Betriebsergebnisse für das vierte Quartal und das gesamte Jahr 2019 bekannt. Die Produktion für Q4 2019 betrug 22,6 Millionen Pfund Kupferäquivalent (einschließlich 18,6 Millionen Pfund Kupfer) und 87,2 Millionen Pfund Kupferäquivalent (einschließlich 72,0 Millionen Pfund Kupfer) für gesamt 2019. Der Cashflow aus dem operativen Geschäft im 4. Quartal 2019 betrug 4,4 Millionen Dollar und 51,2 Millionen Dollar für 2019. Die liquiden Mittel beliefen sich am Ende des vierten Quartals auf 32,1 Millionen US-Dollar. Im Jahr 2019 wurde die Lebensdauer der Copper Mountain-Mine um 17 Jahre auf 31 Jahre verlängert, und die Mineralreserven stiegen um 127% auf 477 Millionen Tonnen mit einem Gehalt von 0,23% Kupfer für 2,47 Milliarden Pfund Kupfer. Die Mineralressource des Eva-Kupfer-Projekts stieg mit der Ergänzung der Blackard-Mineralressource. Die gemessenen und angezeigten Ressourcen stiegen um 66% auf 2,1 Milliarden Pfund Kupfer, wobei 77 Millionen Tonnen mit einem Gehalt von 0,49% Kupfer mit 836 Millionen Pfund Kupfer hinzukamen. Die abgeleiteten Ressourcen stiegen um 118%, wobei 19 Millionen Tonnen mit einem Gehalt von 0,49% Kupfer mit 206 Millionen Pfund Kupfer hinzugefügt wurden.
Damit beendete Copper Mountain Mining das Jahr in einer soliden Position mit starken Produktions- und Sortenverbesserungen im vierten Quartal als Ergebnis der bedeutenden Entwicklung, die 2019 abgeschlossen wurde. Es ist davon auszugehen, dass sich diese Verbesserungen bis in die Jahre 2020 und 2021 fortsetzen werden, wenn das Unternehmen in der Hauptgrube Zugang zu hochgradigen Zonen erhält. Es wird erwartet, dass die Produktion im Jahr 2020 um 20 bis 33% im Vergleich zu 2019 steigen wird.
News: Copper Mountain Mining gibt Finanzergebnisse für das 4. Quartal und das Gesamtjahr 2019 bekannt
Video-Präsentation: Copper Mountain Mining gibt Zahlen für das 4. Quartal und gesamt 2019 bekannt

Discovery Metals vermeldet Top-Bohrergebnisse
Discovery Metals konnte vor wenigen Tagen die Ergebnisse des zweiten Satzes von Diamantbohrlöchern bekannt zu geben, die auf seinem Projekt Cordero im mexikanischen Bundesstaat Chihuahua abgeschlossen wurden. Die Gesellschaft stieß dabei unter anderem auf 105,9 Meter mit 188 Gramm pro Tonne Silberäquivalent. Zusätzlich konnte man gleich mehrere hochgradige Abschnitte mit unter anderem 1,1 Meter mit 1.533 g/t AgEq und 0,6 Meter mit 1.569 g/t AgEq nachweisen.
Das gesamte Explorationsbudget für Cordero in 2020 beträgt 11 Millionen CA$. Das Unternehmen ist gut positioniert, um dieses Explorationsprogramm zu finanzieren, da es zum 1. Januar 2020 über Barmittel von ca. 24 Millionen CA$ verfügte.
News: Entdeckungsbohrungen zeigen 105,9 Meter mit 188 Gramm pro Tonne Silberäquivalent auf Discovery Metals Cordero Projekt in Mexiko
Newsflash: Newsflash mit Discovery Metals, Aurania Resources und Corvus Gold

IsoEnergy stößt bei Bohrungen auf bis zu 57% U3O8
IsoEnergy konnte vor kurzem über die Ergebnisse der ersten Bohrlöcher des Winterprogramms in der Hurricane-Zone berichten. Bohrung LE20-30 durchschnitt dabei 7,1 % U3O8, 0,9 % Ni und 0,3 % Co auf 5,5 Metern. Ein höherwertiges Teilintervall offenbarte durchschnittlich 24,0% U3O8, 2,7% Ni und 0,5% über 1,5 Meter. Bohrloch LE20-34 durchschnitt 8,5 Meter Uranmineralisierung mit durchschnittlich 33,9% U3O8, einschließlich 5,0 Meter mit durchschnittlich 57,1% U3O8. Bohrloch LE20-32A durchschnitt 8,5 Meter Uranmineralisierung mit durchschnittlich 19,6% U3O8.
Die Testergebnisse von LE20-34 sind die bisher besten auf Hurricane.
News 1: IsoEnergy liefert Schnittpunkte mit 7,1% U3O8 über 5,5m, einschließlich 24,0% U3O8 über 1,5m im ersten Bohrloch auf Hurricane
News 2: IsoEnergy durchschneidet 8,5m mit 33,9% U3O8, einschließlich 5,0m mit 57,1% U3O8 in der Hurricane-Zone und erweitert das Bohrprogramm
Newsflash: Newsflash mit IsoEnergy, Sibanye-Stillwater, Skeena Resources und Auryn Resources

Maple Gold Mines startet Bohrkampagne
Maple Gold Mines konnte vor wenigen Tagen bekanntgeben, dass ein Bohrgerät in die Zone NW mobilisiert wurde, wo die Bohrungen mit einem einzigen Bohrloch begonnen haben, um die seitliche Kontinuität der oberflächennahen hochgradigen Mineralisierung zu erproben. Nach dem Abschluss des Bohrlochs in der NW-Zone plant das Unternehmen, mit den Bohrungen in den vorrangigen Zielen innerhalb der Nika-Zone (4-5 Bohrungen geplant) und im westlichen Teil der Porphyr-Zone (8-9 Bohrungen geplant) zu beginnen.
News: Maple Gold mobilisiert Bohrgerät auf NW-Zone und liefert Update der Bohrkampagne
Newsflash: Newsflash mit GoldMining und Maple Gold Mines

 

Maple Gold Mines erhält Steuerrückzahlungen
Maple Gold Mines konnte vor kurzem bekanntgeben, dass das Unternehmen eine Notice of Assessment von Revenue Quebec ("RQ") über 399.966 CA$ an Steuerrückerstattungen in Bezug auf die qualifizierten Explorationsausgaben für 2018 erhalten hat. Das Unternehmen hat die erste Rate von 325.644 Dollar von RQ erhalten und erwartet den Restbetrag in den kommenden Wochen.
News: Maple Gold erhält 400.000 Dollar Steuerrückzahlungen und plant zusätzliche Studie über künstliche Intelligenz, um die Vorhersagemodelle für Douay zu verbessern

Endeavour Silver vermeldet Jahresergebnisse
Endeavour Silver veröffentlichte jüngst seine Finanzergebnisse für das vierte Quartal und das Jahr, das am 31. Dezember 2019 endete. Im Jahr 2019 sanken die Einnahmen um 19% auf 121,7 Millionen US-Dollar, was auf eine um 27% niedrigere Produktion im Vergleich zum Vorjahr zurückzuführen ist. Dies ist hauptsächlich auf den planmäßigen Produktionsrückgang, die unzureichende Betriebsleistung und die Einstellung des Betriebs in der Mine El Cubo zurückzuführen, was teilweise durch die höheren Metallpreise im Vergleich zu 2018 ausgeglichen wurde. Infolge der geringeren Produktion gingen der operative Cashflow, der betriebliche Cashflow und das EBITDA im Vergleich zu 2018 zurück. Der Nettogewinn ging auf einen Verlust von 48,1 Millionen Dollar zurück, verglichen mit einem Verlust von 12,4 Millionen Dollar im Jahr 2018.
Für das laufende Jahr erwartet das Management eine Verbesserung der Produktions- und Finanzkennzahlen.
News: Endeavour Silver berichtet über die Finanzergebnisse für das vierte Quartal und 2019 Gesamtjahr

EnWave vermeldet Quartalsergebnisse
EnWave gab jüngst die konsolidierten Zwischenergebnisse des Unternehmens für das erste Quartal zum 31. Dezember 2019 bekannt. Dabei zeigte sich ein konsolidierter Nettoverlust nach Steuern von 1.426 US$, was vor allem auf Investitionen in die Vertriebsinfrastruktur und die Neu-Einführung von Moon Cheese zurückzuführen ist.
News: EnWave kündigt Ergebnis für das erste Quartal 2020 an sowie konsolidierte Halbjahres-Finanzergebnisse

RNC Minerals trifft mehrere Mineralisierungen
RNC Minerals konnte vor kurzem die ersten Ergebnisse des Explorationsprogramms 2020 in seinem Betrieb in Higginsville bekanntgeben. Die jüngsten Bohrungen bei Hidden Secret und Mousehollow haben starke Ergebnisse erbracht und die Erweiterung der vorgeschlagenen Tagebauabmessungen bei beiden Projekten vorangetrieben. Dabei stieß das Unternehmen unter anderem auf 15,1 g/t über 4 Meter, auf 24,8 g/t über 4 Meter und 26,1 g/t über 3 Meter.
News: RNC Minerals findet neue sichtbare Goldfunde an der Oberfläche und hochgradige Abschnitte, die durch die laufende Überprüfung der historischen Higginsville-Datenbank aufgedeckt wurden
Interview: RNC Minerals: New Strategy as a Gold Company with Straight Forward Plans

Fiore Gold vermeldet Quartalszahlen
Fiore Gold konnte jüngst gute Quartalszahlen vorlegen. Die vierteljährliche Goldproduktion belief sich auf 8.750 Unzen, einschließlich 3.989 Unzen im Dezember 2019. Die konsolidierten All-In-Kosten betrugen 1.330 US$ pro verkaufter Unze. Der Quartalsumsatz lag bei 13,1 Millionen Dollar bei einem Minenbetriebseinkommen von 2,4 Millionen Dollar.
News: FIORE GOLD gibt Ergebnisse des ersten Quartals 2020 bekannt
Video-Präsentation: Fiore Gold: Kleiner Goldproduzent in Nevada mit Wachstumsplänen
Interview: Fiore Gold CEO Explains Growth Strategy and Production Techniques


Die Swiss Resource Capital AG sowie die Autoren der Swiss Resource Capital AG halten aktuell Aktien an folgenden, in dieser Ausgabe erwähnten Werten oder beabsichtigen dies zu tun: White Gold + Treasury Metals + Affinity Metals + IonEnergy + Genesis Metals + Monument Mining + NeoLithium + Bluestone Resources + Sierra Metals + MAG Silver + Skeena Resources + Osisko Gold Royalties + Auryn Resources + GoldMining + Gold Terra Resources + Sibanye-Stillwater + Aurania Resources + Copper Mountain Mining + Discovery Metals + IsoEnergy + Maple Gold Mines + Endeavour Silver + EnWave + RNC Minerals + Fiore Gold.

Die Swiss Resource Capital AG hat mit folgenden, in dieser Ausgabe erwähnten Unternehmen IR-Beratungsverträge geschlossen: White Gold + Treasury Metals + Bluestone Resources + MAG Silver + Skeena Resources + Osisko Gold Royalties + Auryn Resources + GoldMining + Gold Terra Resources + Sibanye-Stillwater + Aurania Resources + Copper Mountain Mining + Discovery Metals + IsoEnergy + Maple Gold Mines + Endeavour Silver + EnWave + RNC Minerals + Fiore Gold.

Diese Publikation basiert auf den ausführlichen Risikohinweisen, Haftungsbeschränkungen und Disclaimern der Swiss Resource Capital AG, die hier eingesehen werden können: Risikohinweis und Disclaimer

Immer bestens informiert | Mit dem Newsletter von SRC

Swiss Resource Capital AG wird die Informationen, die Sie in diesem Formular angeben, dazu verwenden, mit Ihnen in Kontakt zu bleiben und Ihnen Updates zu übermitteln.

Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern, indem Sie auf den Abbestellungs-Link klicken, den Sie in der Fußzeile jeder E-Mail, die Sie von uns erhalten, finden können, oder indem Sie uns unter [email protected] kontaktieren. Wir werden Ihre Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website. Indem Sie unten klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

Wir nutzen Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie Abonnieren klicken, um sich zur Newsletter anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übermittelt werden. Erfahren Sie hier mehr über die Datenschutzpraktiken von Mailchimp.

* Pflichtfelder
SRC Mining & Special Situations ZertifikatSRC Mining & Special Situations Zertifikat

Immer bestens informiert | Mit dem Newsletter von SRC

Swiss Resource Capital AG wird die Informationen, die Sie in diesem Formular angeben, dazu verwenden, mit Ihnen in Kontakt zu bleiben und Ihnen Updates zu übermitteln.

Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern, indem Sie auf den Abbestellungs-Link klicken, den Sie in der Fußzeile jeder E-Mail, die Sie von uns erhalten, finden können, oder indem Sie uns unter [email protected] kontaktieren. Wir werden Ihre Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website. Indem Sie unten klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

Wir nutzen Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie Abonnieren klicken, um sich zur Newsletter anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übermittelt werden. Erfahren Sie hier mehr über die Datenschutzpraktiken von Mailchimp.

* Pflichtfelder