50 Prozent Kurspotenzial - vorerst

Der neueste Research-Report des australischen Investmenthauses Macquarie verheißt einem Edelmetallunternehmen, das mit Lizenzen verdient, eine goldene Zukunft

Artikel teilen über

Das könnte was werden. So könnte man das Resümee der Analysten von Macquarie über Osisko Gold Royalties zusammenfassen. Dabei sieht die jüngste Entwicklung des Aktienkurses gar nicht danach aus. Von mehr als 16 auf nahe 12 kanadische Dollar ist die Notierung zurückgekommen. Doch das hat langfristig wenig zu sagen. Die aktuellen Osisko-Aktienkurse scheinen tatsächlich Kaufkurse zu sein.

Was macht die Macquarie-Experten so optimistisch? Immerhin geben sie mit 19 kanadischen Dollar ein Kursziel aus, das deutlich mehr als 50 Prozent über der aktuellen Notierung liegt. Michael Siperco und Peter Lam gehen davon aus, dass die jüngsten Schätzungen des Osisko-Managements für 2018 zu niedrig sind. Osisko Gold Royalties - http://www.commodity-tv.net/c/search_adv/?v=298175 - erwartet für 2018 zurechenbare Goldäquivalentunzen (GEO) in einer Größenordnung von 77.500 bis 82.500. Das war weniger als der Markt erwartet hatte. "Aber mit dem Potenzial positiv zu überraschen", schreiben die Analysten in ihrem jüngsten Report vom 22. Februar.

Die Analysten geben als ihre Schätzungen für 2018 als Basisszenario 80.000 GEO und für 2019 und 2020 immerhin 91.000 und 93.000 GEO an. Die Gesamtkosten je Unze sollen in derselben Zeit von 703 US-Dollar je Unze über 571 Dollar auf 559 Dollar zurückgehen. Über die nächsten fünf Jahre sehen Siperco und Lam jedoch weiterhin das Potenzial bei Osisko Gold Royalties die GEOs um rund 80 Prozent auf 150.000 zu erhöhen.

Die Gold-Unzen sind jedoch nur eine Seite von Osisko Gold Royalties. Zudem besitzt das Unternehmen weitreichende Beteiligungen an Explorationsunternehmen wie Osisko Mining (16 Prozent Anteil, Wert zirka 98 Millionen Can-Dollar), Berkerville (32 Prozent, 100 Millionen Can-Dollar), Terra X (11 Prozent, 6 Millionen Can-Dollar) und Dalradian (7 Prozent, 28 Millionen Can-Dollar), um nur einige wenige zu nennen.

Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 - 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: http://www.resource-capital.ch/de/disclaimer_agb.html



Neue Videos Osisko Gold Royalties Ltd.


Gold regiert die Welt

Der Eröffnungs-Investitionsgipfel des World Gold Councils beleuchtete die Rolle des Goldes in der Gesellschaft und die Herausforderungen für...

Steppe Gold Limited

EnWave unterzeichnet Zusammenarbeits- und Lizenzoptionsvereinbarung mit GEA, einem branchenführenden Hersteller pharmazeutischer Geräte

EnWave Corporation hat heute bekannt gegeben, dass es eine Zusammenarbeits- und Lizenzoptionsvereinbarung mit GEA Lyophil GmbH, einem zum...

EnWave Corp.

Intelligente Städte der Zukunft brauchen Rohstoffe

Genügend Wohnraum, passende Infrastrukturen, Energieversorgung, saubere Luft und digitale Innovationen sind gefragt. Gesellschaftliche und ökologische...

Copper Mountain Mining Corp. , First Cobalt Corp.