Atomreaktor wird befüllt

In China dürfte bald ein Atomkraftwerk der neuesten Generation Strom liefern. Das könnte der ersehnte Startschuss für eine Uranpreis-Rally sein

Artikel teilen über

Der erste mit einer neuen Technologie ausgestattete Atommeiler in Sanmen, China wird bald mit Brennelementen ausgestattet. Der Bau des ersten AP1000-Nuklearreaktors scheint also bereits abgeschlossen. Dabei handelt es sich um die nächste Generation von Atomkraftwerken. Die Technologie stammt vom US-Unternehmen Westinghouse, das eine Tochter der japanischen Toshiba-Gruppe war, aber in Konkurs gehen musste. Die Atomreaktortechnologie wird jedoch weiter voran getrieben. Insbesondere in China, wo die China National Nuclear Corp den Reaktor in Sanmen betreibt, wird auf die neue Technologie gesetzt. Im ersten Quartal 2018 soll Sanmen den ersten Strom produzieren.

Eigentlich sollte Sanmen bereits 2013 ans Netz gehen. Doch stricktere Sicherheitsauflagen nach dem Fukushima-Desaster in Japan verlangten eine Überarbeitung des Designs. In China dürfte bald nach Sanmen in der Shandong-Provinz ein zweiter AP1000 fertiggestellt werden. In den USA hatte Westinghouse dagegen mit zwei Reaktoren Probleme sie rechtzeitig zum Laufen zu bringen. Daher auch die finanziellen Schwierigkeiten bei Westinghouse.

Doch dies dürfte den Siegeszug der neuen Atomreaktor-Generation kaum aufhalten. Weltweit sind Dutzende neuer Reaktoren geplant oder schon in Bau, basierend auf verschiedenen Technologien. Dies sollte die Nachfrage nach dem Energierohstoff Uran, der für die Brennelemente benötigt wird, nach oben treiben. Unternehmen wie Fission Uranium - http://www.commodity-tv.net/c/search_adv/?v=285089 - und Uranium Energie sind die Profiteure. Denn langfristig sollte dann auch der Uranpreis wieder anziehen und die Projekte der Gesellschaften aufwerten.

In Richtung Produktion geht es langsam aber sicher mit Fissions Patterson Lake South-Uranliegenschaft in Saskatchewan, Kanada. Eine Vormachbarkeitsstudie rückt, beständig begleitet mit hervorragenden Bohrergebnissen, in greifbare Nähe. 2018 soll es soweit sein. Das fast 32.000 Quadratkilometer große Projekt beherbergt mehr als 100 Millionen Pound Uran.

Uranium Energy - http://rohstoff-tv.net/c/c,search/?v=297547 - ist bereits bestens für einen steigenden Uranpreis vorbereitet. Produktionsbereits Uranprojekte, dazu bereits fortgeschrittene Projekte und der gerade durchgeführte Erwerb des vollständig genehmigten Projektes Reno Creek (Wyoming) lassen einen schnellen Produktionsbeginn zu.
Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 - 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: http://www.resource-capital.ch/de/disclaimer_agb.html



Neue Videos Uranium Energy Corp.


Kupfer und Zink – Industriemetalle im Defizit

Die Industriemetalle zeigen derzeit Stärke. Angebotsdefizite gibt es unter anderem bei den Konjunkturmetallen Kupfer und Zink 

Altona Mining Ltd. , Sierra Metals Inc.

Aktionäre der CobalTech genehmigen Fusion mit First Cobalt

TORONTO, ONTARIO – 22. November 2017 – First Cobalt Corp. gibt bekannt, dass die Aktionäre der CobalTech Mining Inc. die Fusion mit First Cobalt...

First Cobalt Corp.

Goldmining schließt Akquisition des Goldprojekts Crucero, Peru, von Lupaka Gold

Die wichtigsten Punkte:

  • Akquisition einer 100-%-Beteiligung an dem Goldprojekt Crucero im Südosten Perus;
  • Lupaka berichtete vor Kurzem für das...
GoldMining Inc.