Aurania Resources Ltd. schließt im Rahmen einer Privatplatzierung ohne Brokerbeteiligung die erste Tranche mit 4.000.000 Dollar ab

Aurania Resources Ltd. freut sich, bezugnehmend auf seine Pressemeldung vom 1. Juni 2018 bekannt zu geben, dass im Rahmen einer Privatplatzierung ohne Brokerbeteiligung die erste Tranche von 2.000.000 Einheiten des Unternehmens zum Preis von 2,00 Dollar pro Einheit abgeschlossen und daraus ein Bruttoerlös in Höhe von 4.000.000 Dollar generiert wurde. 

Artikel teilen über

Toronto, Ontario, 29. Juni 2018 – Aurania Resources Ltd. (TSXV: ARU) („Aurania“ oder das „Unternehmen“ - http://www.commodity-tv.net/c/search_adv/?v=298400) freut sich, bezugnehmend auf seine Pressemeldung vom 1. Juni 2018 bekannt zu geben, dass im Rahmen einer Privatplatzierung ohne Brokerbeteiligung die erste Tranche von 2.000.000 Einheiten des Unternehmens (die „Einheiten“) zum Preis von 2,00 Dollar pro Einheit abgeschlossen und daraus ein Bruttoerlös in Höhe von 4.000.000 Dollar generiert wurde (die „Platzierung“). Jede Einheit besteht aus einer Stammaktie des Unternehmens (eine „Stammaktie“) und einem halben Stammaktienkaufwarrant (ein „Warrant“). Jeder ganze Warrant berechtigt den Inhaber zum Erwerb einer Stammaktie zum Ausübungspreis von 3,00 Dollar und kann innerhalb von 18 Monaten nach dem Abschluss der Platzierung ausgeübt werden.

In Verbindung mit der ersten Tranche der Platzierung hat das Unternehmen die von bestimmten berechtigten Vermittler (die „Vermittler“) erbrachte Leistung mit einem Barbetrag von 158.404,80 Dollar sowie 79.202 Kompensationswarrants honoriert. Jeder dem Vermittler gewährte Kompensationswarrant kann innerhalb von 18 Monaten nach dem Abschluss der ersten Tranche der Platzierung ausgeübt und in eine Stammaktie zum Preis von 3,00 Dollar pro Stammaktie eingetauscht werden.

Die Einheiten und damit verbundenen Wertpapiere unterliegen einer üblichen Haltedauer von vier Monaten plus einem Tag. Die Einheiten und damit verbundenen Wertpapiere wurden bzw. werden unter dem United States Securities Act von 1933 in der geltenden Fassung („U.S. Securities Act“) oder unter anderen einzelstaatlichen Wertpapiergesetzen nicht registriert und dürfen weder in den Vereinigten Staaten noch an US-Bürger (im U.S. Securities Act als „U.S. Persons“ bezeichnet) angeboten oder verkauft werden, sofern keine Registrierung vorliegt oder eine Ausnahme von einer solchen Registrierungsanforderung erteilt wurde.

Richard Spencer, President und ein Director des Unternehmens, hat im Rahmen der Platzierung 11.250 Einheiten gezeichnet und in die von ihm unterhaltenen Depots übernommen. Herrn Spencers Teilnahme an der Platzierung gilt gemäß der Vorschrift „Multilateral Instrument 61-101 – Protection of Minority Security Holders in Special Transactions“ („MI 61-101“) als eine „Transaktion einer involvierten Partei“. Das Unternehmen beruft sich auf die Ausnahmegenehmigung von den formellen Anforderungen hinsichtlich der Bewertung und Genehmigung durch die Minderheitsaktionäre gemäß den Abschnitten 5.5(a) und 5.7(a) der Vorschrift Multilateral Instrument 61-101, nachdem der faire Marktwert der Beteiligung an der Platzierung einen Wert von 25 % der Marktkapitalisierung des Unternehmens nicht übersteigt.

Der Bruttoerlös aus dem Verkauf der Einheiten wird vom Unternehmen für die Mineralexploration und für allgemeine Betriebskapitalzwecke verwendet werden. Dies schließt die Fortsetzung der geochemischen Probenahmen und Prospektionen, die bei der Entdeckung mehrerer epithermaler Ziele erfolgreich war, zusätzlicher geophysikalischer Untersuchungen über bestimmten Zielgebieten und der Fernerkundung ein, wobei der Schwerpunkt all dieser Arbeiten auf der weiteren Definition spezifischer Bohrziele und als allgemeine Betriebskapital liegt.

Wie in der Pressemeldung vom 1. Juni 2018 verlautbart, hat Aurania im Rahmen der Platzierung eine Überzuteilungsoption gewährt. Aurania geht davon aus, dass über eine zweite Tranche der Platzierung ein Bruttoerlös von bis zu 500.000 $ generiert werden kann.

Über Aurania

Aurania ist ein Junior-Explorationsunternehmen, das sich mit der Identifizierung, Bewertung, Akquisition und Exploration von Mineralkonzessionen mit einem besonderen Fokus auf Edelmetallen und Kupfer beschäftigt. Sein Vorzeigeprojekt, das Projekt Lost Cities – Cutucu, befindet sich im Jurassic Metallogenic Belt in den östlichen Ausläufern der Anden in Südost-Ecuador.

Informationen über Aurania und die technischen Berichte erhalten Sie unter www.aurania.com und www.sedar.com sowie auf Facebook unter https://www.facebook.com/auranialtd/, auf Twitter unter https://twitter.com/auranialtd und auf LinkedIn unter https://www.linkedin.com/company/aurania-resources-ltd-.

Weitere Informationen erhalten Sie über:

Carolyn Muir
Manager – Corporate & Investor Services
Aurania Resources Ltd.
(416) 367-3200
carolyn.muir@aurania.com

Dr. Richard Spencer
President
Aurania Resources Ltd.
(416) 367-3200
richard.spencer@aurania.com

In Europa:
Swiss Resource Capital AG
Jochen Staiger
info@resource-capital.ch
www.resoure-capital.ch

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als „Regulation Services Provider“ bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemeldung enthält zukunftsgerichtete Informationen, die beträchtlichen bekannten und unbekannten Risiken und Unsicherheiten unterworfen sind. Ein Großteil dieser Risiken und Unsicherheiten befindet sich außerhalb des Einflussbereiches von Aurania. Die zukunftsgerichteten Informationen beinhalten Schätzungen und Aussagen, die die zukünftigen Pläne oder Ziele von Aurania beschreiben. Dazu zählen auch Beschreibungen, womit die Erwartungen von Aurania oder seiner Geschäftsleitung im Hinblick auf das Eintreten eines angegebenen Zustands oder Ergebnisses ausgedrückt werden. Zukunftsgerichtete Aussagen sind anhand von Begriffen wie „glaubt“, „prognostiziert“, „schätzt“, „erwartet“, „könnte“, „könne“, „würde“, „werde“ oder „Plan“ zu erkennen. Da zukunftsgerichteten Aussagen auf Annahmen basieren und sich auf zukünftige Ereignisse und Bedingungen beziehen, sind sie notwendigerweise mit inhärenten Risiken und Unsicherheiten verbunden. Obwohl diese Aussagen der aktuellen Informationslage entsprechen, kann Aurania nicht gewährleisten, dass die tatsächlichen Ergebnisse auch die Erwartungen der Geschäftsleitung erfüllen werden. Die Risiken, Unsicherheiten und sonstigen Faktoren in Verbindung mit zukunftsgerichteten Informationen können dazu führen, dass die tatsächlichen Ereignisse, Ergebnisse, Leistungen, Aussichten und Chancen wesentlich von jenen abweichen, die von solchen zukunftsgerichteten Informationen explizit oder implizit ausgedrückt werden. Die zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemeldung beinhalten - jedoch ohne Einschränkung - Aussagen im Hinblick auf die Ziele oder zukünftigen Pläne des Unternehmens, Erklärungen, Explorationsergebnisse, die potenzielle Mineralisierung, das Portfolio des Unternehmens, den Kassenbestand, die Geschäftsleitung und das verbesserte Kapitalmarktprofil, die Schätzung der Mineralressourcen, die Pläne für die Exploration und die Minenerschließung, den Zeitpunkt des Betriebsbeginns und die Einschätzung der Marktlage. Faktoren, die eine deutliche Abweichung der tatsächlichen Ergebnisse von den Erwartungen der zukunftsgerichteten Informationen bewirken können, beinhalten unter anderem das Unvermögen, Mineralressourcen zu identifizieren; das Unvermögen, geschätzte Mineralressourcen in Reserven umzuwandeln, das Unvermögen, eine Machbarkeitsstudie zu erstellen, die eine Produktionsentscheidung empfiehlt; den vorläufigen Charakter der metallurgischen Testergebnisse; Verzögerungen bei der Einholung der erforderlichen Regierungs-, behördlichen und Umweltgenehmigungen oder anderer Projektbewilligungen bzw. das Unvermögen, diese einzuholen; politische Risiken; das Unvermögen, der Pflicht zur Einbeziehung bestimmter indigener Völker nachzukommen; Unsicherheiten in Verbindung mit der Verfügbarkeit und den Kosten von Finanzierungen, die in Zukunft benötigt werden; Änderungen an den Kapitalmärkten; Inflation; deutliche Abweichungen der Investitions- und Betriebskosten von den Schätzungen; andere Risiken in Verbindung mit der Mineralexplorations- und Mineralerschließungsbranche und jene Risiken, die in den von Aurania auf SEDAR veröffentlichten Unterlagen dargelegt sind. Obwohl Aurania der Ansicht ist, dass die Annahmen und Faktoren, die bei der Erstellung der zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemeldung herangezogen wurden, angemessen sind, sollte man sich nicht auf solche Informationen verlassen. Sie gelten nur zum Datum dieser Pressemeldung und es kann nicht zugesichert werden, dass solche Ereignisse im angegebenen Zeitrahmen oder überhaupt eintreten werden. Aurania betont ausdrücklich, dass es weder die Absicht noch die Verpflichtung hat, solche zukunftsgerichteten Informationen zu korrigieren bzw. zu aktualisieren, weder aufgrund neuer Informationen bzw. zukünftiger Ereignisse noch aus sonstigen Gründen, es sei denn, dies wird gesetzlich gefordert.

Diese Pressemeldung ist kein Verkaufsangebot bzw. kein Vermittlungsangebot zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren  in Rechtsstaaten, in denen ein solches Angebot bzw. Vermittlungsangebot oder ein solcher Verkauf ungesetzlich wäre. Dazu zählen auch die Wertpapiere in den Vereinigten Staaten von Amerika. Die Wertpapiere des Unternehmens wurden bzw. werden weder gemäß dem United States Securities Act von 1933 („Gesetz von 1933“) noch gemäß den Wertpapiergesetzen einzelner Bundesstaaten registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten  bzw. an US-Bürger (laut Definition der Vorschrift S im Gesetz von 1933) nicht angeboten oder verkauft werden, sofern keine Registrierung nach dem Gesetz von 1933 bzw. den geltenden einzelstaatlichen Wertpapiergesetzen oder keine Ausnahmegenehmigung von einer solchen Registrierungsverpflichtung besteht.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

NICHT ZUR VERBREITUNG IN DEN VEREINIGTEN STAATEN ODER ÜBER US-NACHRICHTENDIENSTE BESTIMMT



Neue Videos Aurania Resources Ltd.


Gold regiert die Welt

Der Eröffnungs-Investitionsgipfel des World Gold Councils beleuchtete die Rolle des Goldes in der Gesellschaft und die Herausforderungen für...

Steppe Gold Limited

EnWave unterzeichnet Zusammenarbeits- und Lizenzoptionsvereinbarung mit GEA, einem branchenführenden Hersteller pharmazeutischer Geräte

EnWave Corporation hat heute bekannt gegeben, dass es eine Zusammenarbeits- und Lizenzoptionsvereinbarung mit GEA Lyophil GmbH, einem zum...

EnWave Corp.

Intelligente Städte der Zukunft brauchen Rohstoffe

Genügend Wohnraum, passende Infrastrukturen, Energieversorgung, saubere Luft und digitale Innovationen sind gefragt. Gesellschaftliche und ökologische...

Copper Mountain Mining Corp. , First Cobalt Corp.