Commodity-TV

Die Welt der Rohstoffe in einer App!

CEO- und Experteninterviews • TV-Projektbesichtigungen • Berichte von Messen und Konferenzen aus der Welt • aktuelle Mineninformationen • Rohstoff-TV, Commodity-TV und Dukascopy-TV • JRB-Rohstoffblog • und vieles mehr...

Kostenloser Download im App Store!
Commodity-TV App Store
Commodity-TV Play Store
Rohstoff App

Social Media


Aurania Resources Quartalsupdate über das Lost Cities-Cutucu Projekt in Ecuador

Toronto, Ontario, 5. September 2018 - Aurania Resources Ltd. (TSXV: ARU; OTCQB: AUIAF; Frankfurt: 20Q) ("Aurania" oder das "Unternehmen" - https://www.commodity-tv.net/c/search_adv/?v=298509) gibt einen Überblick über seine Aktivitäten für den Dreimonatszeitraum zum 30. Juni 2018 ("Q2"). Einzelheiten zu den Ergebnissen der Gesellschaft sind im Finanzbericht und im Lagebericht vom 29. August 2018 enthalten, die auf SEDAR unter www.sedar.com und auf der Website der Gesellschaft unter www.aurania.com. abrufbar sind.

Höhepunkte des zweiten Quartals:

  • Abschluss einer nicht vermittelten Privatplatzierung für einen Bruttoerlös von $4.000.000.000 ($3.738.558 netto);
  • Erlöse aus der Ausübung von Aktienoptionen in Höhe von 460.000 US-$ und weitere 1.591.608 US-$ aus der Ausübung von Optionsscheinen;
  • Abschluss einer USD 2.000.000.000 Wandelschuldverschreibung, die zu einem Preis von $ 3,00 pro Aktie in Stammaktien umgewandelt werden konnte; dadurch konnte das Unternehmen das gesamte Paket der Explorationskonzessionen, die das Lost Cities - Cutucu Projekt ("Projekt") in Ecuador bilden, erneuern;
  • Die Laufzeit des ersten Mineralienkonzessionsdarlehens wurde bis zum 29. Mai 2019 verlängert;
  • Beendete das Quartal mit einem verfügbaren Bargeld von $4.254.422;
  • Reduzierung der Verschuldung um $280.000 durch die Ausübung von 700.000 Aktienoptionen durch den Schuldner;
  • Erhalt der Zustimmung der Aktionäre zu allen auf der ordentlichen und außerordentlichen Hauptversammlung der Gesellschaft am 13. Juni 2018 vorgeschlagenen Punkten;
  • Erweiterung des Vorstandes des ASM um Herrn Alfred Lenarciak als unabhängigen Direktor;
  • Handelsaufnahme an der Frankfurter Börse, Symbol "20Q" und am OTCQB Venture Market in den USA, Symbol "AUIAF";
  • Entdeckt ein weiteres epithermales Ziel, "Yawi", das die Gesamtzahl der Gold-Silber-Targets, die bisher durch das Stream-Sediment-Programm definiert wurden, auf sieben erhöht;
  • Fortsetzung der detaillierten Nacharbeiten im Bereich Crunchy Hill - Vorbereitung des Ziels für die Bohrungen im vierten Quartal;
  • Fortsetzung des Programms zur Probenahme von Flusssedimenten - 20 % des Projektgebiets wurden nun in dieser regionalen Exploration erfasst; und
  • Beschleunigung der Sedimentprobenahme durch Erhöhung der Anzahl der Besatzungen von vier auf sieben.

Explorationsaktivitäten:

  • Das Bachsedimentprogramm hat bisher sieben epithermale Ziele für mögliche Gold- und Silbermineralisierungen und 13 Porphyr-Kupferziele in 20% des Projektgebiets identifiziert;
  • Im Zielgebiet von Latorre A wurde die Grat- und Sporenentnahme abgeschlossen und die Ergebnisse stehen kurz bevor. Das ist der typische Verlauf unseres Explorationsansatzes: 1) Die Probenahme von Flusssedimenten wird verwendet, um große Gebiete zu identifizieren, in denen Metallquellen in Bäche abgeworfen wurden; 2) die Entnahme von Grat- und Sporenproben, die Probenahme von Böden entlang topographischer Grate, bietet eine relativ schnelle und kostengünstige Möglichkeit, die spezifischen Bereiche jedes Einzugsgebietes zu identifizieren, die Metalle in die Bäche abgeben; 3) die Probenahme von Böden in einem regelmäßigen Gitterschnitt im Dschungel liefert spezifische Details über die Position und Form jedes Ziels; und 4) detaillierte geologische Arbeiten zielen darauf ab, die Details des Ziels in Vorbereitung auf Pfadfinderbohrungen zu verfeinern;
  • Die Bodenprobenahme wurde 800 Meter nach Westen am Ziel Crunchy Hill im Distrikt Latorre verlängert, um eine mögliche Erweiterung des Untersuchungsgebietes zu definieren. Die Ergebnisse der Erweiterung der Bodenprobenahme stehen kurz bevor. Bis heute ist das Crunchy Hill-Ziel durch die zufällige Anreicherung von Pfadfinder-Elementen (natürlich vorkommendes Arsen, Antimon, Quecksilber, Molybdän, Thallium, Blei und Silber) mit Vuggy Silica auf einer Fläche von 400 m x 200 m definiert;
  • Ein neues Ziel namens "Yawi" (das siebte epithermale Ziel) wurde innerhalb des breiteren Latorre-Distrikts identifiziert und wird nun einer Grat- und Sporenbodenuntersuchung unterzogen;
  • Die Interpretation der Daten aus der geophysikalischen Untersuchung, die zwischen August und Oktober 2017 im gesamten Projektgebiet durchgeführt wurde, wird fortgesetzt.
  • Das Corporate Social Responsibility ("CSR") Team erzielt weiterhin einen hohen Grad an Erfolg bei der Zusammenarbeit mit den lokalen Gemeinden bezüglich des vorgeschlagenen Explorationsprogramms und seiner möglichen Auswirkungen auf die Gemeinden. Das CSR-Team ist dafür verantwortlich, vor der Ankunft der Explorationsteams den Zugang zu den Feldgebieten mit den lokalen Gemeinden und Landbesitzern zu regeln.

Unternehmensaktivitäten:

  • Am 29. Juni 2018 schloss die Gesellschaft die erste Tranche einer nicht vermittelten Privatplatzierung für einen Bruttoerlös von 4.000.000.000 US-$ durch die Ausgabe von 2.000.000 Einheiten ab, wobei jede Einheit aus einer Stammaktie der Gesellschaft und einem halben Optionsschein besteht, der für 18 Monate ab dem Datum des Abschlusses gültig ist, mit einem Ausübungspreis von 3,00 US-$. Eine Provision von 6% in bar und 6% in Form von Makler-Optionsscheinen wurde an die Makler für die von ihnen vermittelten Zeichnungen gezahlt;
  • Am 13. Juni 2018 fand ein ASM statt. Alle eingereichten Beschlüsse wurden angenommen. Herr Alfred Lenarciak wurde in den Verwaltungsrat der ASM berufen;
  • Neun Videos wurden produziert, um die Fortschritte von Aurania bei der Erforschung des Projekts besser zu kommunizieren.
  • Um den Handel der Aurania-Aktien in Europa bzw. den USA zu erleichtern, wurden die Notierungen an der Frankfurter und der OTCQB-Börse abgeschlossen.

Pläne für die nächsten drei Monate

Folgendes ist für die nächsten drei Monate geplant:

  • Die Sedimentprobenahme wird mit einem größeren Team fortgesetzt, das durch intern geschulte Techniker, die im Projektgebiet leben, ergänzt wird;
  • Die detaillierten geologischen Arbeiten am Ziel Crunchy Hill werden zur Vorbereitung der Scout-Bohrungen fortgesetzt;
  • Im Vorgriff auf ein Bohrprogramm in Q4 ist für Q4 2018 eine Pfadfinderbohrung in Crunchy Hill geplant, die voraussichtlich etwa fünf Bohrlöcher von jeweils ca. 300 m Länge auf insgesamt ca. 1.500 m umfassen wird. Geplant ist der Einsatz von tragbaren Diamantbohrgeräten, die den Kern für detaillierte Untersuchungen und Probenahmen bilden. Ziel der Pfadfinderbohrungen ist es, das Vorhandensein eines epithermalen Gold-Silber-Targets in der Tiefe unter den im Bodenprobenprogramm beschriebenen Bereichen der Anreicherung von Pfadfinderelementen zu bestätigen;
  • Eine Reihe von Videos soll das Explorationskonzept erklären, das in Crunchy Hill getestet werden soll;
  • In den Zielgebieten Yawi und Latorre A laufen detaillierte geologische Arbeiten. Es ist wahrscheinlich, dass eines dieser Ziele für Pfadfinderbohrungen nach Crunchy Hill Anfang 2019 fortgeschritten sein wird; und
  • Felddaten aus dem regionalen Explorationsprogramm werden weiterhin in die Interpretation der geophysikalischen Daten einfließen, so dass die Explorationsziele verfeinert und für die weitere Exploration eingestuft werden können.

Über Aurania
Aurania ist ein junges Explorationsunternehmen, das sich mit der Identifizierung, Bewertung, dem Erwerb und der Exploration von Mineralgrundstücken beschäftigt, wobei der Schwerpunkt auf Edelmetallen und Kupfer liegt. Sein Flaggschiff, das Projekt The Lost Cities - Cutucu, befindet sich im Jurassic Metallogenic Belt in den östlichen Ausläufern der Anden im Südosten Ecuadors.

Informationen über Aurania und technische Berichte sind unter  w ww.aurania.com  und www.sedar.com sowie auf Facebook unter https://www.facebook.com/auranialtd/ Twitter unter https://twitter.com/auranialtd und LinkedIn unter https://www.linkedin.com/company/aurania-resources-ltd-. verfügbar.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an uns:

Carolyn Muir
Geschäftsführer - Corporate & Investor Services
Aurania Resources Ltd.
(416) 367-3200
carolyn.muir@aurania.com

Dr. Richard Spencer
Präsident
Aurania Resources Ltd.
(416) 367-3200
richard.spencer@aurania.com

In Europa
Swiss Resource Capital AG
Jochen Staiger
info@resource-capital.ch
www.resource-capital.ch

Weder die TSX Venture Exchange noch deren Regulierungsdienstleister (wie in den Richtlinien der TSX Venture Exchange definiert) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung.

Zukunftsgerichtete Aussagen
Diese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Informationen enthalten, die erhebliche bekannte und unbekannte Risiken und Unsicherheiten beinhalten, von denen die meisten außerhalb der Kontrolle von Aurania liegen. Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten Schätzungen und Aussagen, die die zukünftigen Pläne, Ziele oder Ziele von Aurania beschreiben, einschließlich der Worte, dass Aurania oder sein Management einen bestimmten Zustand oder ein bestimmtes Ergebnis erwartet. Zukunftsgerichtete Aussagen können durch Begriffe wie "glaubt", "erwartet", "erwartet", "schätzt", "kann", "könnte", "würde", "wird" oder "plant" gekennzeichnet sein. Da zukunftsgerichtete Aussagen auf Annahmen beruhen und sich auf zukünftige Ereignisse und Bedingungen beziehen, sind sie naturgemäß mit Risiken und Unsicherheiten verbunden. Obwohl diese Aussagen auf Informationen basieren, die Aurania derzeit zur Verfügung stehen, kann Aurania nicht garantieren, dass die tatsächlichen Ergebnisse den Erwartungen des Managements entsprechen. Risiken, Unsicherheiten und andere Faktoren im Zusammenhang mit zukunftsgerichteten Informationen können dazu führen, dass die tatsächlichen Ereignisse, Ergebnisse, Leistungen, Aussichten und Chancen wesentlich von denjenigen abweichen, die in diesen zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebracht oder impliziert werden. Vorausschauende Informationen in dieser Pressemitteilung umfassen unter anderem die Ziele, Ziele oder Zukunftspläne von Aurania, Aussagen, Explorationsergebnisse, potenzielle Mineralisierung, das Portfolio des Unternehmens, das Treasury, das Managementteam und ein verbessertes Kapitalmarktprofil, die Schätzung von Bodenschätzen, Explorations- und Minenentwicklungspläne, den Zeitpunkt der Aufnahme der Geschäftstätigkeit und Schätzungen der Marktbedingungen. Zu den Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von diesen vorausschauenden Informationen abweichen, gehören unter anderem die fehlende Identifizierung von Bodenschätzen, die fehlende Umwandlung von geschätzten Bodenschätzen in Reserven, die Unfähigkeit, eine Machbarkeitsstudie abzuschließen, die eine Produktionsentscheidung empfiehlt, der vorläufige Charakter der metallurgischen Testergebnisse, Verzögerungen bei der Erlangung oder das Fehlen der erforderlichen behördlichen, behördlichen, umweltbezogenen oder sonstigen Projektgenehmigungen sowie politische Risiken, Unfähigkeit, die Pflicht zur Aufnahme indigener Völker zu erfüllen, Unsicherheiten hinsichtlich der Verfügbarkeit und der Kosten der künftig erforderlichen Finanzierung, Veränderungen an den Aktienmärkten, Inflation, Wechselkursschwankungen, Schwankungen der Rohstoffpreise, Verzögerungen bei der Entwicklung von Projekten, Kapital- und Betriebskosten, die erheblich von den Schätzungen und den anderen Risiken der Mineralexplorations- und Erschließungsindustrie abweichen, sowie die Risiken, die in den auf SEDAR eingereichten öffentlichen Dokumenten Auranias beschrieben sind. Obwohl Aurania der Ansicht ist, dass die Annahmen und Faktoren, die bei der Erstellung der zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemitteilung verwendet werden, angemessen sind, sollte man sich nicht auf solche Informationen verlassen, die nur zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung gelten, und es kann nicht garantiert werden, dass solche Ereignisse in den angegebenen Zeiträumen oder überhaupt eintreten werden. Aurania lehnt jede Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, die nicht gesetzlich vorgeschrieben sind.

Immer bestens informiert | Mit dem Newsletter von SRC

Swiss Resource Capital AG wird die Informationen, die Sie in diesem Formular angeben, dazu verwenden, mit Ihnen in Kontakt zu bleiben und Ihnen Updates zu übermitteln.

Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern, indem Sie auf den Abbestellungs-Link klicken, den Sie in der Fußzeile jeder E-Mail, die Sie von uns erhalten, finden können, oder indem Sie uns unter info@resource-capital.ch kontaktieren. Wir werden Ihre Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website. Indem Sie unten klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

Wir nutzen Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie Abonnieren klicken, um sich zur Newsletter anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übermittelt werden. Erfahren Sie hier mehr über die Datenschutzpraktiken von Mailchimp.

* Pflichtfelder
PDAC 2019

Immer bestens informiert | Mit dem Newsletter von SRC

Swiss Resource Capital AG wird die Informationen, die Sie in diesem Formular angeben, dazu verwenden, mit Ihnen in Kontakt zu bleiben und Ihnen Updates zu übermitteln.

Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern, indem Sie auf den Abbestellungs-Link klicken, den Sie in der Fußzeile jeder E-Mail, die Sie von uns erhalten, finden können, oder indem Sie uns unter info@resource-capital.ch kontaktieren. Wir werden Ihre Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website. Indem Sie unten klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

Wir nutzen Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie Abonnieren klicken, um sich zur Newsletter anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übermittelt werden. Erfahren Sie hier mehr über die Datenschutzpraktiken von Mailchimp.

* Pflichtfelder