Commodity-TV

Die Welt der Rohstoffe in einer App!

CEO- und Experteninterviews • TV-Projektbesichtigungen • Berichte von Messen und Konferenzen aus der Welt • aktuelle Mineninformationen • Rohstoff-TV, Commodity-TV und Dukascopy-TV • JRB-Rohstoffblog • und vieles mehr...

Kostenloser Download im App Store!
Commodity-TV App Store
Commodity-TV Play Store
Rohstoff App

Social Media


Blackheath meldet Explorationsergebnisse bei Bejanca

Blackheath Resources freut sich, die Ergebnisse eines Fördertestprogramms mit obertägiger Entnahme von Proben aus eluvialen Kiesablagerungen im Zinn-Wolfram-Projekt Bejanca in Nordportugal bekannt zu geben (Seifenlagerstätten mit eluvialen Vorkommen sind geologische Lagerstätten und Böden, die durch Verwitterungsvorgänge vor Ort bzw. Verwitterung zusammen mit Gravitationsbewegungen oder Ablagerungen entstanden sind).

Blackheath Resources Inc., 16. Februar 2016, (TSXV: BHR Frankfurt: 04B - https://rohstoff-tv.net/c/mid,3508,Information_und_amp%3B_Dokumentation/?v=286299) („Blackheath“ oder das „Unternehmen“) freut sich, die Ergebnisse eines Fördertestprogramms mit obertägiger Entnahme von Proben aus eluvialen Kiesablagerungen im Zinn-Wolfram-Projekt Bejanca in Nordportugal bekannt zu geben (Seifenlagerstätten mit eluvialen Vorkommen sind geologische Lagerstätten und Böden, die durch Verwitterungsvorgänge vor Ort bzw. Verwitterung zusammen mit Gravitationsbewegungen oder Ablagerungen entstanden sind).

Blackheath hat in Erwägung gezogen, das Material auszugraben und einem einfachen, kostengünstigen Verfahren der Schwerkrafttrennung, ähnlich wie bei der Förderung von Flussgold, zu unterziehen. Die Lagerstätten erstrecken sich über weite Bereiche und ein rund 2 km x 2 km großer Teilbereich („Bejanca-Eluvium“) wurde für das Testverfahren ausgewählt (siehe Lageplan). Es wurden insgesamt 50 Testgruben ausgehoben und daraus in Abständen von einem Meter nacheinander Proben unterhalb der Erd- bzw. Humusschicht entnommen. Die mineralisierten Kieslagerstätten befinden sich an der Oberfläche, unmittelbar unterhalb der Erdschicht. Die Erdschicht ist im Allgemeinen zwischen 0,2 Meter und 1 Meter tief. Darunter folgt die zwischen 1 Meter und 5,5 Meter mächtige mineralisierte Kiesschicht, die dem Grundgestein direkt aufliegt. Die ersten Arbeiten haben bestätigt, dass das Feinmaterial (- 2 mm) stärker mineralisiert ist; dieses Material könnte ohne Vorbehandlung durch Siebung abgetrennt und anschließend zu Konzentrat verarbeitet werden.

„Dies ist eine großartige Chance für Blackheath Resources“, erklärte Alexander Langer, CEO und President von Blackheath. „Wir denken, dass diese eluvialen Seifen mit nur geringem Kapitalaufwand zu Konzentrat verarbeitet werden könnten, dass sich gut verkaufen lässt. Wir werden bei Bejanca weitere Arbeiten durchführen; unter anderem planen wir in Zusammenarbeit mit einer örtlichen Universität in Portugal als Partner eine Pilotanlage für die Verarbeitung. Die Entscheidung, einen Förderbetrieb zu errichten, wurde noch nicht getroffen. Im Zuge weiterer positiver Ergebnisse könnte dies aber bald der Fall sein.“

Hier die wichtigsten Ergebnisse:

- Die meisten im Testbereich ermittelten Werte sind Zinnwerte

- In 42 % der Gruben finden sich Werte über 400 ppm Sn (Zinn)

- Der Durchschnittsgehalt an Zinn liegt bei 792 ppm Sn

- Der Feinsandanteil liegt im Schnitt bei 35 % mit 1.551 ppm Sn (1,6 kg/t)

- Die sporadisch ermittelten Wolframwerte liegen in einem Bereich zwischen 10 ppm und bis zu 1.463 ppm WO3

- Die eluvialen Vorkommen im oberflächennahen Bereich konnten im Vergleich zum bereits vorliegenden Lynton-Report (siehe Pressemeldung vom 20. November 2013) um rund 40 % erweitert werden

Zu den in weiterer Folge geplanten Arbeiten bei Bejanca zählen unter anderem weitere Probenahmen, metallurgische Tests sowie Detailverfahren für die Verarbeitung und Förderung von eluvialem Material. Der Zinnpreis liegt derzeit bei 15,5 US$/kg; in den vergangenen drei Jahren konnten allerdings Spitzenwerte von über 25 US$/kg erzielt werden.

Bejanca ist ein ausgedehntes Konzessionsgebiet mit historischen Zinn- und Wolframabbaustätten in festem Gestein sowie Lagerstätten mit eluvialem Kies, der für seine Zinn- und Wolframmineralisierungen bekannt ist. Im Juli 1953 berichtete Edward D. Lynton, ein technischer Berater für Bergbauunternehmen, über umfangreiche historische Ressourcen bei Bejanca (siehe Pressemeldung vom 20. November 2013).

Eine Tabelle mit sämtlichen Ergebnissen der Probenahmen sowie ein detaillierter Lageplan der Testgruben ist auf der Website von Blackheath ersichtlich:

http://www.blackheathresources.com/s/Bejanca.asp

Die Proben wurden aus den Gruben in Abständen von 1 Meter entnommen, der Beprobungsbereich reicht von unmittelbar unterhalb des Erdhorizonts bis hinunter zum Grundgestein. Die Siebung und Analyse der Proben wurde von ALS Minerals, einem zertifizierten Labor, unter Einsatz von standardisierten Verfahren durchgeführt.

Über Blackheath:

Blackheath Resources Inc. ist ein an der TSX Venture Exchange notiertes Unternehmen, das sich auf die Exploration und Erschließung von Wolframvorkommen in Portugal konzentriert. Das Unternehmen besitzt die ehemalige Wolframabbaustätte Covas (für die vor kurzem eine NI 43-101-konforme Ressourcenschätzung angefertigt wurde - siehe Pressemeldung vom 31. März 2015) und das Wolframprojekt Borralha (ein weitläufiges mineralisiertes Zielgebiet mit großem Tonnenpotenzial, für das bisher vielversprechende Ergebnisse vorliegen - siehe Pressemeldung vom 21. April 2015).

Die Firmenführung von Blackheath kann über Primary Metals Inc. - das Unternehmen war von 2003 bis 2007 für den Betrieb der Wolframmine Panasqueira verantwortlich - bereits Erfahrungen mit der Wolframexploration und -förderung in Portugal vorweisen.

Für nähere Informationen zu den Aktivitäten des Unternehmens besuchen Sie bitte die Website des Unternehmens unter www.blackheathresources.com bzw. das Firmenprofil auf der SEDAR-Website unter www.sedar.com.

Für das Board:

„Alexander Langer“

                                               

Alexander Langer, CEO & President

SUITE 306 - 850 W HASTINGS STREET 

VANCOUVER BC  CANADA  V6C 1E1   

PHONE | 604 669 8988   

FAX | 604 669 2744

Symbole:

TSXV

BHR

Frankfurt - 04B

Für Europa:

Swiss Resource Capital AG

[email protected]

www.resource-capital.ch

Weitere Informationen erhalten Sie über den Anlegerservice unter Tel. 604 684-3800 oder [email protected].

Diese Pressemitteilung wurde vom Management des Unternehmens erstellt, welches auch die volle Verantwortung für deren Inhalt übernimmt. Barry J. Price, M.Sc., P.Geo. ist ein qualifizierter Sachverständiger gemäß der Vorschrift National Instrument 43-101 der kanadischen Wertpapierbehörde. Er hat die Zusammenstellung der wissenschaftlichen und technischen Informationen in dieser Pressemeldung beaufsichtigt bzw. genehmigt.

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als „Regulation Services Provider“ bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Für die Richtigkeit der Übersetzung wird keine Haftung übernommen! Bitte englische Originalmeldung beachten.

Immer bestens informiert | Mit dem Newsletter von SRC

Swiss Resource Capital AG wird die Informationen, die Sie in diesem Formular angeben, dazu verwenden, mit Ihnen in Kontakt zu bleiben und Ihnen Updates zu übermitteln.

Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern, indem Sie auf den Abbestellungs-Link klicken, den Sie in der Fußzeile jeder E-Mail, die Sie von uns erhalten, finden können, oder indem Sie uns unter [email protected] kontaktieren. Wir werden Ihre Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website. Indem Sie unten klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

Wir nutzen Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie Abonnieren klicken, um sich zur Newsletter anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übermittelt werden. Erfahren Sie hier mehr über die Datenschutzpraktiken von Mailchimp.

* Pflichtfelder

Immer bestens informiert | Mit dem Newsletter von SRC

Swiss Resource Capital AG wird die Informationen, die Sie in diesem Formular angeben, dazu verwenden, mit Ihnen in Kontakt zu bleiben und Ihnen Updates zu übermitteln.

Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern, indem Sie auf den Abbestellungs-Link klicken, den Sie in der Fußzeile jeder E-Mail, die Sie von uns erhalten, finden können, oder indem Sie uns unter [email protected] kontaktieren. Wir werden Ihre Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website. Indem Sie unten klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

Wir nutzen Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie Abonnieren klicken, um sich zur Newsletter anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übermittelt werden. Erfahren Sie hier mehr über die Datenschutzpraktiken von Mailchimp.

* Pflichtfelder