Bohrungen von Endeavour Silver durchteufen weiterhin hochgradige Mineralisierung im Erzgang La Luz auf dem Konzessionsgebiet Terronera in Jalisco, Mexiko

Endeavour Silver Corp. gibt bekannt, dass bei den Explorationsbohrungen auf dem Konzessionsgebiet Terronera im mexikanischen Bundesstaat Jalisco weiterhin hochgradige Gold-Silber-Mineralisierung in geringer Tiefe im Erzgang La Luz durchteuft wurde. 

Artikel teilen über

Vancouver, Kanada – 15. August 2017 – Endeavour Silver Corp. (NYSE: EXK, TSX: DER - http://www.commodity-tv.net/c/mid,37004,PDAC_2017/?v=297365) gibt bekannt, dass bei den Explorationsbohrungen auf dem Konzessionsgebiet Terronera im mexikanischen Bundesstaat Jalisco weiterhin hochgradige Gold-Silber-Mineralisierung in geringer Tiefe im Erzgang La Luz durchteuft wurde.

Die kürzlich niedergebrachten Bohrlöcher sollten die Grenzen des aktuellen Ressourcenareals (mit Datum vom 31. Dezember 2016) testen und erweiterten die Mineralisierung erfolgreich um eine Länge von 600 Metern und eine Tiefe von 250 Metern (siehe Längsschnitt hier).

Zu den Höhepunkten der Bohrungen gehören zwei Aderspreizungen in Bohrloch Hole LL23 mit den folgenden Ergebnissen:

  • Erzgang La Luz: 45 Gramm pro Tonne (gpt) Silber und 16,2 gpt Gold (1.180 gpt AgEq) über 1,7 m wahre Mächtigkeit (34,4 opT AgEq über 5,6 Fuß (ft)), einschließlich eines zusätzlichen Abschnitts mit 171 gpt Silber und 45,2 gpt Gold (3.335 gpt AgEq) über 0,2 m wahre Mächtigkeit (97,2 opT AgEq über 0,7 ft); und
  • Erzgang La Luz HW: 25 gpt Silber und 20,9 gpt Gold (1.485 gpt AgEq) über 1,3 m wahre Mächtigkeit (43,3 opT AgEq über 4,3 ft), einschließlich eines zusätzlichen Abschnitts mit 44 gpt Silber und 31,6 gpt Gold (2.256 gpt AgEq) über 0,3 m wahre Mächtigkeit (65,8 opT AgEq über 1,0 ft);

Die Ergebnisse der sieben neuen Bohrlöcher sind in untenstehender Tabelle zusammengefasst.

Bohrloch

Struktur

von

Wahre Mächtigkeit

Au

Ag

Cu

Pb

Zn

AgEq

(m)

(m)

(gpt)

(gpt)

(%)

(%)

(%)

(gpt)

LL-23

La Luz

145.20

1.7

16.22

45

0.005

0.007

0.021

1,180

Einschließlich

147.05

0.2

45.20

171

0.002

0.029

0.080

3,335

Hw La Luz

154.50

1.3

20.86

25

0.002

0.005

0.017

1,485

Einschließlich

154.50

0.3

31.60

44

0.002

0.008

0.024

2,256

LL-25

La Luz

214.65

1.4

0.25

419

0.039

0.026

0.032

436

Einschließlich

216.20

0.3

1.05

1,830

0.152

0.097

0.103

1,904

LL-27

La Luz

173.35

1.0

2.29

73

0.017

0.033

0.063

234

Einschließlich

173.35

0.5

4.66

128

0.030

0.056

0.102

454

LL-32

La Luz

196.30

1.1

2.69

91

0.073

0.088

0.148

279

Einschließlich

197.00

0.6

4.71

95

0.022

0.052

0.092

425

LL-35

La Luz

105.20

1.1

20.27

384

0.018

0.015

0.029

1,803

Einschließlich

106.65

0.1

123.50

2,600

0.032

0.086

0.150

11,245

LL-36

La Luz

57.40

1.2

16.47

38

0.018

0.007

0.022

1,191

Einschließlich

58.15

0.5

34.00

14

0.019

0.001

0.011

2,394

LL-39

La Luz

146.05

1.2

7.58

12

0.032

0.002

0.003

542

Einschließlich

146.05

0.2

26.90

25

0.003

0.006

0.006

1,908

Silberäquivalente wurde im Verhältnis 70:1 Silber:Gold berechnet.

Bradford Cooke, CEO von Endeavour Silver, sagte dazu: „Wir durchteufen weiterhin viel versprechende Ergebnisse im Erzgang La Luz auf dem Konzessionsgebiet Terronera. Die Mineralisierung im Erzgang La Luz ist zwar schmaler als im Erzgang Terronera, der die Grundlage für die aktuelle vorläufige Machbarkeitsstudie war, weist dafür aber einen höheren Erzgehalt und mehr Goldanteile auf und befindet sich in geringerer Tiefe. Mehrere andere Erzgänge mit hochgradiger Oberflächenmineralisierung im Erzgang Terronera sollen ebenfalls in den nächsten zwei Jahren erbohrt werden.“

Godfrey Walton, M.Sc., P.Geo., President und COO von Endeavour, hat als qualifizierte Person diese Pressemitteilung überprüft und genehmigt sowie die Bohrprogramme in Mexiko beaufsichtigt. Im Rahmen der Qualitätskontrolle findet eine Probenanalyse statt, wobei zur Kontrolle der Integrität der Analyseergebnisse auch Referenzproben in Form von Standard- und Leerproben sowie Probenduplikaten verwendet werden. Alle Proben werden in der Außenstelle aufgespalten und ins Labor von ALS-Chemex gebracht, wo sie getrocknet, zerkleinert und zu Mahlpulver (50 g) verarbeitet und für die Analyse aufbereitet werden. Der Gold- und Silbergehalt wird mittels Brandprobe und anschließender Atomabsorption (AA) untersucht.

Über Endeavour Silver – Endeavour Silver ist ein mittelständisches Edelmetallbergbauunternehmen, das in Mexiko drei Untertagebau-Betriebsstätten mit hochgradigen Silber- und Goldvorkommen besitzt. Seit seiner Gründung im Jahr 2004 konnte Endeavour seine Minenbetriebe erheblich erweitern und im Jahr 2016 9,7 Millionen Unzen Silberäquivalent produzieren. Wir suchen, errichten und betreiben hochwertige Silberminen auf nachhaltige Weise, um für alle Interessensvertreter einen echten Wert zu schaffen. Die Aktien von Endeavour Silver notieren an der TSX (EDR) und an der NYSE (EXK).

Kontaktdaten - Weitere Informationen erhalten Sie über:
Meghan Brown, Director Investor Relations
Tel (gebührenfrei): 1-877-685-9775
Tel: 604-640-4804
Fax: (604) 685-9744
E-Mail: mbrown@edrsilver.com
Website: www.edrsilver.com

Für Europa:
Swiss Resource Capital AG
info@resource-capital.ch
www.resource-capital.ch

Vorsorglicher Hinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemeldung enthält „zukunftsgerichtete Aussagen“ im Sinne des Private Securities Litigation Reform Act der Vereinigten Staaten aus dem Jahr 1995 sowie „zukunftsgerichtete Informationen“ im Sinne der einschlägigen kanadischen Wertpapiergesetze. In den hier angeführten zukunftsgerichteten Aussagen und Informationen sind unter anderem auch Aussagen über Endeavours erwartete Leistung im Jahr 2017einschließlich Änderungen beim Abbau und bei Betrieben sowie des Zeitplans und der Ergebnisse unterschiedlicher Aktivitäten. Das Unternehmen beabsichtigt nicht und ist nicht verpflichtet, solche zukunftsgerichteten Aussagen oder Informationen zu aktualisieren, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

Zukunftsgerichtete Aussagen oder Informationen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken und Unsicherheiten sowie anderen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Aktivitäten, Leistungen oder Erfolge von Endeavour und seinen Betriebsstätten wesentlich von jenen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht oder impliziert werden. Solche Faktoren beinhalten unter anderem sind aber nicht darauf beschränkt - Änderungen bezüglich nationaler und lokaler Regierungen, Gesetze, Besteuerungen, Bestimmungen, Regulierungen sowie politischer oder wirtschaftlicher Entwicklungen in Kanada und Mexiko; finanzielle Risiken in Zusammenhang mit Edelmetallpreisen, betrieblichen oder technischen Schwierigkeiten bei der Mineralexploration, -erschließung und -abbau; Risiken und Gefahren der Mineralexploration, -erschließung und -abbau; das spekulative Wesen der Mineralexploration und -erschließung; Risiken in Zusammenhang mit dem Erhalt erforderlicher Lizenzen und Genehmigungen sowie mit den Eigentumsrechten des Unternehmens an Konzessionsgebieten; sowie jene Faktoren, die im Abschnitt „Risk Factors“ in der jüngsten 40F / Annual Information Form des Unternehmens beschrieben werden, die bei der SEC und den kanadischen Wertpapierbehörden eingereicht wurde.

Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf Annahmen, die das Management für angemessen hält. Dazu zählen unter anderem die Verlässlichkeit der Mineralressourcenschätzungen und der wirtschaftlichen Analyse für die Mine El Compas, der fortlaufende Betrieb in den Abbaustätten des Unternehmens, keine wesentlichen Änderungen bei den Rohstoffpreisen, ein Abbaubetrieb bzw. eine Herstellung von Bergbauprodukten entsprechend den Erwartungen des Managements, das erwartete Produktionsergebnis und andere Annahmen und Faktoren, die hier beschrieben werden. Obwohl das Unternehmen versucht hat, wichtige Faktoren aufzuzeigen, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von jenen in den zukunftsgerichteten Aussagen oder Informationen unterscheiden, kann es auch andere Faktoren geben, die zu wesentlich anderen Ergebnissen führen können als erwartet, beschrieben, geschätzt oder beabsichtigt. Es kann nicht garantiert werden, dass sich zukunftsgerichtete Aussagen oder Informationen als wahrheitsgemäß herausstellen. Tatsächliche Ergebnisse und zukünftige Ereignisse können unter Umständen wesentlich von solchen Aussagen oder Informationen abweichen. Den Lesern wird empfohlen, sich nicht vorbehaltslos auf zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen zu verlassen.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!



Neue Videos Endeavour Silver Corp.


Kupfer und Zink – Industriemetalle im Defizit

Die Industriemetalle zeigen derzeit Stärke. Angebotsdefizite gibt es unter anderem bei den Konjunkturmetallen Kupfer und Zink 

Altona Mining Ltd. , Sierra Metals Inc.

Aktionäre der CobalTech genehmigen Fusion mit First Cobalt

TORONTO, ONTARIO – 22. November 2017 – First Cobalt Corp. gibt bekannt, dass die Aktionäre der CobalTech Mining Inc. die Fusion mit First Cobalt...

First Cobalt Corp.

Goldmining schließt Akquisition des Goldprojekts Crucero, Peru, von Lupaka Gold

Die wichtigsten Punkte:

  • Akquisition einer 100-%-Beteiligung an dem Goldprojekt Crucero im Südosten Perus;
  • Lupaka berichtete vor Kurzem für das...
GoldMining Inc.