Commodity-TV

Die Welt der Rohstoffe in einer App!

CEO- und Experteninterviews • TV-Projektbesichtigungen • Berichte von Messen und Konferenzen aus der Welt • aktuelle Mineninformationen • Rohstoff-TV, Commodity-TV und Dukascopy-TV • JRB-Rohstoffblog • und vieles mehr...

Kostenloser Download im App Store!
Commodity-TV App Store
Commodity-TV Play Store
Rohstoff App

Social Media


Buffett und Gold

Alphabet und Berkshire Hathaway kennt jeder Börseninteressierte. Parallelen zu Goldunternehmen wie Osisko Gold Royalties und GoldMining zu ziehen ist faszinierend 

Old Economy und New Economy oder besser alte Anlageschule und neuer Investmentansatz: So können die Investmentgesellschaften Berkshire Hathaway und Alphabet eingeteilt werden. Denn Warren Buffett, seines zeichens Chef der Anlagegesellschaft aus Omaha, setzt mit seinen Investitionen auf schlagkräftige am Markt bekannte Marken. So fließt bei Berkshire jedes Mal ein Sümmchen in die Kasse, wenn jemand Kraft Saucen oder Käse isst, Fruit Of The Loom-T-shirts kauft oder Frachtaufträge für Burlington Northern Santa Fe, eine der größte Eisenbahngesellschaften, gibt.

Bei Alphabet, einst Google, ist Larry Page am Steuer. CEO Page ist ein großer Fan von Warren Buffett. Doch seine alagephilosophie ist dann doch eine deutlich andere. Alphabet setzt auf kleine aufstrebende Gesellschaften. Vergangenes Jahr ging alphabet gut 100 Deals ein. Werden auch nur ein paar dieser Ideen erfolgreiche Geschäfte, hat sich der Aufwand bereits ausgezahlt. Das vielfach, wie zum Beispiel das Investment in YouTube zeigt. Der Einsatz hat sich verhundertfacht.

Was hat das mit Gold-Engagements zu tun? Auch im Bergbausektor gibt es unterschiedliche Ansätze. Das zeigen die zwei Beispiele GoldMining und Osisko Gold Royalties.

Osisko Gold Royalties - https://rohstoff-tv.net/c/c,search/?v=298465 - kann als die konservative Variante unter den natürlich immer spekulativen Goldmineninvestments angesehen werden. Zwar investiert CEO Sean Roosen auch in kleinere Projekte, die noch im Entwicklungsstadium sind. Doch die Herzstücke sind Verträge nach denen Gebühren für die Goldproduktion aus etablierten Minen eingenommen werden. Ein Beispiel ist eine Abgabe aus der Produktion in der Canadian Malartic-Mine in Quebec. Langfristig partizipieren Aktionäre so an den laufenden Einnahmen sowie den Chancen der Entwicklungsprojekte.

GoldMining - https://www.commodity-tv.net/c/search_adv/?v=298220 - kauft sich dagegen nicht produzierenden Projekte zusammen. Wird aus einem irgendwann eine große produzierende Goldmine, dann hat sich das Investment von GoldMining-CEO Amir Adnani wohl vielfach für die Aktionäre ausgezahlt. Die Chancen stehen zumindest gut, dass das eine oder andere Projekt in Brasilien, Alaska oder Kanada erfolgreich entwickelt wird. Bereits jetzt verfügt der Konzern über mehrere Millionen Unzen Goldressourcen.

Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von GoldMining und von Osisko Gold Royalties.

Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 - 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: http://www.resource-capital.ch/de/disclaimer_agb.html

Immer bestens informiert | Mit dem Newsletter von SRC

Swiss Resource Capital AG wird die Informationen, die Sie in diesem Formular angeben, dazu verwenden, mit Ihnen in Kontakt zu bleiben und Ihnen Updates zu übermitteln.

Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern, indem Sie auf den Abbestellungs-Link klicken, den Sie in der Fußzeile jeder E-Mail, die Sie von uns erhalten, finden können, oder indem Sie uns unter info@resource-capital.ch kontaktieren. Wir werden Ihre Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website. Indem Sie unten klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

Wir nutzen Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie Abonnieren klicken, um sich zur Newsletter anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übermittelt werden. Erfahren Sie hier mehr über die Datenschutzpraktiken von Mailchimp.

* Pflichtfelder
PDAC 2019

Immer bestens informiert | Mit dem Newsletter von SRC

Swiss Resource Capital AG wird die Informationen, die Sie in diesem Formular angeben, dazu verwenden, mit Ihnen in Kontakt zu bleiben und Ihnen Updates zu übermitteln.

Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern, indem Sie auf den Abbestellungs-Link klicken, den Sie in der Fußzeile jeder E-Mail, die Sie von uns erhalten, finden können, oder indem Sie uns unter info@resource-capital.ch kontaktieren. Wir werden Ihre Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website. Indem Sie unten klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

Wir nutzen Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie Abonnieren klicken, um sich zur Newsletter anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übermittelt werden. Erfahren Sie hier mehr über die Datenschutzpraktiken von Mailchimp.

* Pflichtfelder