Seite wird geladen | Loading

Seite wird geladen | Loading
TerraX Minerals Inc.

TerraX entdeckt auf Liegenschaft Southbelt bis zu 33,6 g/t Au in übertägig entnommenen Proben

Artikel teilen über

Vancouver, B.C., 21. Dezember 2016 – TerraX Minerals Inc. (TSX-V: TXR; Frankfurt: TX0; OTC Pink: TRXXF - http://www.commodity-tv.net/c/mid,3159,Companies_und_Projects/?v=297078 ) gibt die Ergebnisse der übertägigen Kartierungen und Prospektionsarbeiten auf der Liegenschaft Southbelt, Goldprojekt Yellowknife City, bekannt. Die Liegenschaft Southbelt grenzt unmittelbar an die Konzessionsgebiete der ehemals produzierenden Mine Con, wo über die sechzigjährige Lebensdauer der Mine mehr als 6,0 Mio. Unzen Gold bei einem Durchschnittsgehalt von 16,1 g/t Au gefördert wurden. Die Liegenschaft Southbelt deckt die Ausläufer mehrerer Vererzungstrends ab, die früher auf Con abgebaut wurden einschließlich der namensgebenden „Con Shear“ (Scherung), die sich über 5 km auf unsere Liegenschaft fortzusetzen scheint. Andere Strukturen wurden an der Oberfläche identifiziert, die von der Liegenschaft Con nach Süden über Entfernungen von mehr als 1 km auf unsere Claims streichen und bis zu 94,9 g/t Au (Pressemitteilung 23. September 2015) enthalten. Die Stichproben, die im Rahmen der 2016-Explorationsarbeiten entnommen wurden, enthielten bis zu 33,6 g/t Au und 16,4 g/t Au. Eine Karte der Probenentnahme auf Southbelt finden Sie auf unserer Webseite unter „2016 Field Exploration“ im Projektabschnitt „Southbelt“.

Joe Campbell, Chairman und CEO von TerraX, erklärt: „Die Erstreckung von Scherungs- und Gangsystemen mit bekannter historischer Produktion bis auf unsere Liegenschaft Southbelt sorgt für sehr aufregende Ziele für die Entdeckung signifikanter Goldlagerstätten. Southbelt beherbergt mehrere äußerst vorrangige hochgradige Ziele mit einem sehr großen Potenzial für eine Entdeckung.“

Insgesamt wurden ungefähr 530 Proben aus Aufschlüssen über weite Gebiete der Liegenschaft entnommen, die über eine Streichlänge von 8 km Bereiche entlang des „Yellowknife Gold Belt“ abdeckt, der neben und südlich der ehemals produzierenden Mine Con liegt. Von den 530 Proben enthielten 88 Proben über 0,50 g/t Au. Davon enthielten 10 Proben zwischen 3,00 und 15,00 g/t Au. Die Höchstwerte waren 33,6 g/t Au und 16,4 g/t Au, wie in der oben erwähnten Karte angegeben.

Die 2016-Explorationsergebnisse und eine Zusammenstellung der historischen Explorationsdaten definierten zusammen die Ausdehnung der auf Con abgebauten vererzten Strukturen bis auf das Gebiet von TerraX, wobei TerraX mehrere zusätzliche parallele und kreuzende Gold führende Strukturen entdeckte. Nach nur einer Geländesaison auf Southbelt war TerraX in der Lage, mehrere Bohrziele auf Southbelt zu identifizieren, die sofortige Bohrungen rechtfertigen.

TerraX reichte beimMackenzie Valley Land and Water Board einen Antrag auf einen Land Use Permit („LUP“, Landnutzungsgenehmigung) für die Bohrarbeiten auf Southbelt ein. Der Eingang wurde am 2. Dezember bestätigt und damit der 42tägige Genehmigungsprozess eingeleitet. Die Genehmigung dieses LUP-Antrags wird TerraX den Beginn der Bohrungen auf Southbelt während des ersten Quartals des Jahres 2017 auf den Ausläufern der vererzten Strukturen ermöglichen, die von Con nach Süden streichen. Der Antrag wurde für eine LUP auf der gesamten Liegenschaft Southbelt mit fünfjähriger Laufzeit gestellt, was TerraX eine maximale Explorationsflexibilität gibt, um eine Entdeckung zu machen.

Nach den Kartierungs- und Probennahmeprogrammen erhielt TerraX die Ergebnisse der LIDAR-Erkundung, die im Sommer 2016 über der Liegenschaft Southbelt geflogen wurde. Die im Jahre 2014  geflogene LIDAR erwies sich als wertvoll bei der Abgrenzung und Erweiterung der vererzten Trends auf den Liegenschaften Northbelt und man erwartet, TerraXs zukünftige Explorationsarbeiten auf Southbelt bedeutend zu verbessern. Für weitere Informationen über die Liegenschaft Southbelt besuchen Sie bitte den Abschnitt Liegenschaft „Southbelt“ unter www.terraxminerals.com.

Die Probennahme schloss die Zugabe von zertifizierten Standards und Leerproben in den für die chemische Analyse bestimmten Probenstrom ein. Die Proben wurden in ALS Chemexs Labor in Yellowknife vorbereitet und zu ihrem Labor in Vancouver zur Goldanalyse durch die Brandprobe und Bestimmung anderer Elemente durch ICP-Analyse transportiert. ALS ist ein zertifiziertes und akkreditiertes Labor. Es gilt zu beachten, dass die Untersuchungsergebnisse von Stichproben aufgrund ihres selektiven Charakters nicht notwendigerweise auf den allgemeinen Gehalt und die Ausdehnung der Vererzung im untersuchten Gebiet schließen lassen. Die technischen Informationen in dieser Pressemeldung wurden von Joseph Campbell, CEO von TerraX, in seiner Eigenschaft als qualifizierter Sachverständiger im Sinne der kanadischen Rechtsvorschrift National Instrument 43-101 „Standards of Disclosure for Mineral Projects“ freigegeben.

Über das Goldprojekt Yellowknife City

Das Goldprojekt Yellowknife City („YCG“) umfasst jetzt etwa 129 Quadratkilometer an zusammenhängenden Landflächen unmittelbar nördlich und jetzt südlich der Stadt Yellowknife in den Northwest Territories. Dank einer Reihe von Akquisitionen kontrolliert TerraX nun einen der sechs großen hochgradigen Goldbezirke Kanadas - und den am wenigsten erkundeten. Das YCG, das nur 15 Kilometer von der Stadt Yellowknife entfernt ist, befindet sich in der Nähe einer unverzichtbaren Infrastruktur, einschließlich Transportunternehmen, Dienstleister, eines Wasserkraftwerks sowie qualifizierter Handelsleute.

YCG befindet sich im produktiven Yellowknife Greenstone Belt (Grünsteingürtel) und deckt die südlichen und nördlichen Ausläufer des Schersystems, das die hochgradigen Goldminen Con und Giant beherbergt, über eine Streichlänge von 23 Kilometern ab. Das Projektgebiet umfasst mehrere Scherzonen, die bekanntermaßen im Goldbezirk Yellowknife Goldlagerstätten beherbergen. Unzählige Goldvorkommen und die jüngsten hochgradigen Bohrergebnisse weisen auf das Potenzial des Projektes hin, ein erstklassiger Goldbezirk zu sein.

Weitere Informationen über das Goldprojekt Yellowknife City erhalten Sie auf unserer Website unter www.terraxminerals.com.

Im Namen des Board of Directors

"JOSEPH CAMPBELL"

Joe Campbell
Chairman and CEO

For more information, please contact:

Samuel Vella                                                                                                   Paradox Public Relations Inc.
Manager of Corporate Communications                                                            Phone: 514-341-0408
gebührenfrei: 1- 800-481-1876                                                                          gebührenfrei: 1-866-460-0408
svella@terraxminerals.com                                                                              info@paradox-pr.ca

In Europa:
Swiss Resource Capital AG – Jochen Staiger – info@resource-cpaital.ch  -  www.resource-capital.ch

Weder die TSX Venture Exchange noch deren Regulierungsdienstleister (gemäß den Bestimmungen der TSX Venture Exchange) übernehmen die Verantwortung für die Richtigkeit oder Genauigkeit dieser Pressemitteilung.

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Informationen, die bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren beinhalten, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den aktuellen Erwartungen unterscheiden. Wichtige Faktoren – einschließlich der Verfügbarkeit von Geldern, der Ergebnisse von Finanzierungsbestreben, des Abschlusses einer Kaufprüfung sowie der Ergebnisse von Explorationsarbeiten –, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den Erwartungen des Unternehmens unterscheiden, werden in den Dokumenten des Unternehmens erörtert, die von Zeit zu Zeit auf SEDAR veröffentlicht werden (siehe www.sedar.com). Die Leser sollten sich nicht auf diese zukunftsgerichteten Aussagen verlassen, da diese nur zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung gültig sind. Das Unternehmen schließt eine Verpflichtung zur Aktualisierung oder Überarbeitung seiner zukunftsgerichteten Aussagen, weder infolge neuer Informationen noch infolge zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, aus – es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Endeavour Silver aktualisiert Reserven und Ressourcen seiner aktiven Minen

Endeavour Silver Corp. meldet aktualisierte Silber- und Goldreserven- und -ressourcenschätzungen gemäß NI 43-101 für seine drei produzierenden Minen...

Endeavour Silver Corp.

Pershing Gold präsentiert sich auf der Vancouver Resource Investment Conference

Pershing Gold Corporation, ein aufstrebender Goldproduzent in Nevada, der für den Ausbau des Projekts Relief Canyon verantwortlich zeichnet, hat heute...

Pershing Gold Corp.

Sweet Home Alabama

Sweet Home Alabama

Alabama Graphite Corp