Die Deutschen – groß im Sparen, aber risikoscheu

Einerseits ist die deutsche Bevölkerung mehrheitlich nicht begeistert von der Geldentwertung durch die Inflation, aber andererseits wollen die Deutschen keine Risiken bei der Geldanlage eingehen

Artikel teilen über

Fehlende Zinserträge schmälern die Ersparnisse. Im Vergleich mit anderen europäischen Nationen sind die Deutschen auch besonders besorgt deshalb. Doch leben viele nach dem Motto, lieber auf Erträge verzichten, als beispielsweise sich ein paar Aktien zuzulegen. Laut einer Umfrage von J.P. Morgan Asset Management legen rund 81 Prozent der Befragten ihre Ersparnisse in Tages- und Festgelder oder in Sparanlagen an – obwohl die Zinsen seit zehn Jahren im Keller sind.

Bei Befragungen in Deutschland, Belgien, Großbritannien, Spanien, Österreich und Italien kam heraus, dass in Deutschland nur 21 Prozent Investitionen auf dem Kapitalmarkt tätigen. Der europäische Durchschnitt liegt dagegen bei 24 Prozent. Angesichts der langen Phase der Niedrigzinspolitik hätte man eigentlich ein Umdenken erwarten können. Doch nur fünf Prozent der befragten Bundesbürger haben begonnen sich nach Alternativen wie etwa Aktien umzusehen und damit wieder Erträge generieren zu können.

Sicher nicht die schlechteste Möglichkeit ist ein Investment in Aktien von Goldunternehmen. Denn Gold hat sich als Werterhaltungsmittel bewährt. Mit der Geldanlage in Aktien von Goldminengesellschaften ist zwar das Risiko höher, aber auch die Renditemöglichkeiten größer. Da wäre es ratsam einen Teil des Ersparten bei Bergbauunternehmen wie etwa GoldMining oder Osisko Gold Royalties anzulegen.

GoldMining - http://www.commodity-tv.net/c/search_adv/?v=298220, eine bestens mit Barmitteln versorgte und schuldenfreie Gesellschaft, konzentriert sich auf den Erwerb von hochwertigen Goldvorkommen zu günstigen Preisen. Die Projekte liegen in Brasilien, USA, Kanada und Kolumbien. Davon besitzen sechs Projekte bedeutende Gold- und Kupferressourcen und verfügen auch über NI 43-101-gemäße Berichte.

Mit einer Beteiligung an Osisko Gold Royalties - http://rohstoff-tv.net/c/c,search/?v=298465 - nimmt ein Anleger am Lizenzgeschäft des Unternehmens teil. Mehr als 130 Lizenzgebühren, Streams und Goldabnahmen zählen zum Geschäft. Da Osisko Gold Royalties mit seinem Plan auf gewinnbringende Goldproduzenten zu setzen erfolgreich ist, können auch Aktieninhaber der Gesellschaft beim Erfolg dabei sein.

Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten. Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 - 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: www.resource-capital.ch/de/disclaimer_agb.html



Neue Videos Osisko Gold Royalties Ltd.


Was mit dem Goldpreis passiert ist

Jetzt hat es der Markt geschafft, Gold ist unter 1200 US-Dollar je Unze gefallen. Sind nun alle Dämme gebrochen? Mitnichten, es ergeben sich eher...

Steppe Gold Limited , White Gold Corp.

White Gold trifft auf hochgradige Ergebnisse nahe der Oberfläche von bis zu 29,1 g/t Gold auf JP Ross

Bohrungen auf neu definierten Zielen im Gange

White Gold Corp.

MAG Silver berichtet Finanzergebnisse des zweiten Quartals

MAG Silver Corp. gibt die ungeprüften Finanzergebnisse des Unternehmens für die drei und sechs Monate mit Ende 30. Juni 2018 bekannt. 

MAG Silver Corp.