Commodity-TV

Die Welt der Rohstoffe in einer App!

CEO- und Experteninterviews • TV-Projektbesichtigungen • Berichte von Messen und Konferenzen aus der Welt • aktuelle Mineninformationen • Rohstoff-TV, Commodity-TV und Dukascopy-TV • JRB-Rohstoffblog • und vieles mehr...

Kostenloser Download im App Store!
Commodity-TV App Store
Commodity-TV Play Store
Rohstoff App

Social Media


Ein kostbares Edelmetall wird rar

Die Menge der neu entdeckten Goldvorkommen geht seit elf Jahren zurück. Gleichzeitig steigen die Explorationskosten. Zeit für ein Goldinvestment

Der Trend ist eindeutig: Die Goldunternehmen müssen immer mehr Geld investieren, um das Gold aus dem Boden zu holen. Rund 10 US-Dollar je Unze mehr alle zehn Jahre sind seit dem Beginn der Erhebung im Jahr 1975 nötig, so die Statistik. Die Exploration verschlingt also immer mehr Geld. Die Goldexperten von MinEx Consulting gehen für 2017 von durchschnittlichen Kosten von 45 US-Dollar je entdeckter Unze aus. Das bedeutet sogar noch eine Beschleunigung der Kostenspirale. Denn blickt man zehn Jahre zurück, war es weniger als die Hälfte.

Gold besitzt, etwa gegenüber Kryptowährungen, den unschlagbaren Vorteil, dass es seit mehreren hundert Jahren seine Werterhaltungskraft bewiesen hat, eigentlich auch wenn man auf Jahrtausende zurückschaut. Um beim Kauf von physischem Gold der Gefahr von Fälschungen, Lagerproblem und so weiter zu entgehen und zudem einen Hebel auf einen steigenden Goldpreis zu besitzen, sollte ein Teil des Portfolios auch Goldminenaktien enthalten.

Zwei Unternehmen, die Projekte in besonders bergbaufreundlichen Regionen besitzen, über beste Infrastruktur verfügen und zudem große Chancen auf eine Erweiterung ihrer Ressourcen innehaben, sind Pershing Gold und Maple Gold Mines. Letztere (zuvor unter dem Namen Aurvista Gold bekannt) besitzen in Quebec das 370 Quadratkilometer umfassende Douay-Goldprojekt. Um die Goldresourcen, die sich aktuell auf 2,8 Millionen Unzen Gold belaufen, zu erweitern, ist für 2018 ein umfassendes Bohrprogramm geplant.

Pershing Gold - https://www.commodity-tv.net/c/search_adv/?v=297691 - befindet sich mit seiner Relief Canyon Goldmine in Nevada, einem ebenfalls hervorragendem Goldsucherland. Nächstes Jahr, spätestens übernächstes Jahr soll dort mit der Goldproduktion begonnen werden. Die Gesellschaft rechnet mit Satellitenentdeckungen in der Nähe der Mine. Drei historische Tagebauminen und eine Haufenlaugungsanlage, die bereits aufgebaut und genehmigt ist, beinhaltet das Projekt.

Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 - 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: http://www.resource-capital.ch/de/disclaimer_agb.html

Newsletter

Newsletter / Archiv