Commodity-TV

Die Welt der Rohstoffe in einer App!

CEO- und Experteninterviews • TV-Projektbesichtigungen • Berichte von Messen und Konferenzen aus der Welt • aktuelle Mineninformationen • Rohstoff-TV, Commodity-TV und Dukascopy-TV • JRB-Rohstoffblog • und vieles mehr...

Kostenloser Download im App Store!
Commodity-TV App Store
Commodity-TV Play Store
Rohstoff App

Social Media


Endeavour Silver aktualisiert Reserven und Ressourcen seiner aktiven Minen

Endeavour Silver Corp. meldet aktualisierte Silber- und Goldreserven- und -ressourcenschätzungen gemäß NI 43-101 für seine drei produzierenden Minen in Mexiko – die Mine Guanaceví im Bundesstaat Durango sowie die Minen Bolañitos und El Cubo im Bundesstaat Guanajuato – (Stand: 31. Dezember 2016) und formuliert die Silber- und Goldressourcenschätzungen 2015 für seine Explorationsprojekte neu.

Endeavour Silver Corp. (TSX: EDR; NYSE: EXK -https://rohstoff-tv.net/c/mid,3074,Firmenpraesentationen/?v=297184) meldet aktualisierte Silber- und Goldreserven- und -ressourcenschätzungen gemäß NI 43-101 für seine drei produzierenden Minen in Mexiko – die Mine Guanaceví im Bundesstaat Durango sowie die Minen Bolañitos und El Cubo im Bundesstaat Guanajuato – (Stand: 31. Dezember 2016) und formuliert die Silber- und Goldressourcenschätzungen 2015 für seine Explorationsprojekte neu. Die aktualisierten Mineralreserven- und -ressourcenschätzungen für die Konzessionsgebiete Terronera und El Compás von Endeavour werden zusammen mit ihren jeweiligen wirtschaftlichen Studien im März 2017 veröffentlicht werden.

Die geprüften und wahrscheinlichen Reserven gingen im Jahr 2016 gegenüber dem Jahr 2015 um zwölf Prozent zurück, was die Wertminderung und die Kürzung der Investitionsausgaben für die Minenerschließung widerspiegelt, die im Vorjahr aufgrund der niedrigen Metallpreise zu Beginn des Jahres erfolgten. Die gemessenen und angezeigten Silberressourcen gingen um zwei Prozent zurück und die abgeleiteten Silberressourcen gingen um 18 Prozent zurück, was auf die gekürzten Explorationsausgaben bei den Betrieben sowie auf die Stilllegung des Projektes Arroyo Seco zurückzuführen ist. Das Hauptaugenmerk von Explorationsprogrammen und -budgets war auf die Weiterentwicklung des Projektes Terronera gerichtet, wo die Mineralressourcen im Vergleich zum Jahr 2015 voraussichtlich steigen werden. In einer bevorstehenden vorläufigen wirtschaftlichen Bewertung wird auch eine erste Mineralressourcenschätzung für El Compás erstellt werden.

Bradford Cooke, CEO von Endeavour, sagte: „Der Rückgang der Reserven und Ressourcen bei unseren drei aktiven Minen ist auf unsere gekürzten Investitions- und Explorationsausgaben im Vorjahr zurückzuführen. Nun, da sich die Metallpreise wieder erholen, haben wir unsere Investitionen in die Identifizierung und Erschließung neuer Reserven und Ressourcen wieder aufgenommen. Im Rahmen unserer Explorationsarbeiten bei den Erschließungsprojekten konnten wir im Vorjahr erfolgreich neue Mineralisierungen identifizieren, weshalb wir davon ausgehen, dass Terronera und El Compás zu unseren gesamten Ressourcen, die im März veröffentlicht werden, hinzugefügt werden.“

Höhepunkte der Mineralreserven und -ressourcen 2016 (im Vergleich zum 31. Dezember 2015)

  • Geprüfte und wahrscheinliche Ag-Reserven um 12 % auf 10,6 Mio. oz zurückgegangen
  • Geprüfte und wahrscheinliche Au-Reserven um 18 % auf 91.100 oz zurückgegangen
  • Geprüfte und wahrscheinliche AgÄq-Reserven um 12 % auf 17,4 Mio. oz zurückgegangen (Ag-Au-Verhältnis von 75:1)
  • Gemessene und angezeigte Ag-Ressourcen um 2 % auf 64,2 Mio. oz zurückgegangen
  • Gemessene und angezeigte Au-Ressourcen um 1 % auf 533.700 oz gestiegen
  • Gemessene und angezeigte AgÄq-Ressourcen um 2 % auf 105,1 Mio. oz gestiegen
  • Abgeleitete Ag-Ressourcen um 18 % auf 37,2 Mio. oz zurückgegangen
  • Abgeleitete Au-Ressourcen unverändert bei 336.000 oz
  • Abgeleitete AgÄq-Ressourcen um 8 % auf 64,7 Mio. oz zurückgegangen

Mineralreserven- und -ressourcenschätzungen per 31. Dezember 2016

Geprüfte und wahrscheinliche Ag-Au-Reserven

 

Tonnen

Ag (g/t)

Au (g/t)

AgÄq (g/t)

Ag (oz)

Au (oz)

AgÄq (oz)

Geprüft

Guanaceví

87.000

247

0,49

284

686.200

1.400

789.000

Bolañitos

157.000

90

2,84

311

456.700

14.300

1.531.200

El Cubo

409.000

154

1,99

295

2.028.900

26.200

3.996.900

Geprüft insgesamt

653.000

151

2,00

297

3.171.800

41.900

6.317.100

Wahrscheinlich

Guanaceví

508.000

262

0,64

311

4.285.200

10.500

5.071.200

Bolañitos

238.000

104

1,81

245

798.300

13.800

1.834.800

El Cubo

453.000

159

1,71

280

2.311.100

24.900

4.174.900

Wahrscheinlich insgesamt

1.199.000

192

1,27

286

7.394.600

49.200

11.080.900

G + W insgesamt

1.852.000

177

1,53

290

10.566.400

91.100

17.399.000

 

 

 

 

Gemessene und angezeigte Ag-Au-Ressourcen

 

Tonnen

Ag (g/t)

Au (g/t)

AgÄq (g/t)

Ag (oz)

Au (oz)

AgÄq (oz)

Gemessen

Guanaceví

69.000

248

0,47

284

550.300

1.000

628.300

Bolañitos

89.000

150

2,29

329

427.600

6.500

916.600

El Cubo

213.000

192

3,13

414

1.318.500

21.400

2.926.500

Gemessen insgesamt

371.000

193

2,43

369

2.296.400

28.900

4.471.400

Angezeigt

Guanaceví

2.271.000

296

0,72

351

21.595.600

52.800

25.554.900

Bolañitos

698.000

162

2,04

325

3.630.300

45.800

7.066.800

El Cubo

732.000

194

2,44

366

4.561.100

57.400

8.864.600

Terronera

2.938.000

211

1,65

335

19.912.000

156.000

31.612.000

Guadalupe y Calvo

1.861.000

119

2,38

295

7.147.300

142.500

17.834.800

Angezeigt insgesamt

8.500.000

208

1,66

332

56.846.300

454.500

90.933.100

G + A insgesamt

8.871.000

207

1,70

334

59.142.700

483.400

95.404.500

 

Abgeleitete Ag-Au-Ressourcen

 

Tonnen

Ag (g/t)

Au (g/t)

AgÄq (g/t)

Ag (oz)

Au (oz)

AgÄq (oz)

Abgeleitet

Guanaceví

638.000

379

0,82

441

7.769.400

16.900

9.035.400

Bolañitos

1.150.000

153

2,29

330

5.674.700

84.800

12.032.500

El Cubo

1.453.000

214

2,78

411

10.004.000

129.900

19.748.800

Terronera

1.213.000

218

1,39

322

8.500.000

54.400

12.580.000

Guadalupe y Calvo

154.000

94

2,14

255

464.600

10.600

1.259.600

Abgeleitet insgesamt

4.608.000

219

2,00

366

32.412.700

296.600

54.656.300

Ag-Au-Pb-Zn-Ressourcen

 

Tonnen

Ag (g/t)

Au (g/t)

AgÄq (g/t)

Ag (oz)

Au (oz)

AgÄq (oz)

Pb (%)

Zn (%)

Angezeigt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Guanacevi

363.000

208

0,26

302

2.420.500

3.100

3.517.800

0,78

1,32

Parral

1.631.000

49

0,90

117

2.589.900

47.200

6.129.900

2,87

2,86

Angezeigt insgesamt

1.994.000

78

0,78

151

5.010.400

50.300

9.647.700

2,49

2,58

Abgeleitet

Guanacevi

488.000

132

0,16

293

2.076.000

2.500

4.596.800

1,36

2,54

Parral

1.303.000

63

0,88

129

2.658.900

36.900

5.426.400

2,55

2,28

Abgeleitet insgesamt

1.791.000

82

0,68

174

4.734.900

39.400

10.023.200

2,23

2,35

  • Mineralressourcen sind keine Mineralreserven und ergaben keine wirtschaftliche Machbarkeit. Es gibt keine Gewissheit, dass die gesamten Mineralressourcen, oder Teile davon, jemals in Mineralreserven umgewandelt werden.
  • Mineralressourcen enthalten keine Mineralreserven und sind separat zu berechnen.
  • Die Cutoff-Gehalte von Mineralressourcen und -reserven basieren auf 198 Gramm Silberäquivalent pro Tonne für Guanaceví, 162 Gramm Silberäquivalent pro Tonne für Bolañitos, 177 Gramm Silberäquivalent pro Tonne für El Cubo sowie 100 Gramm Silberäquivalent pro Tonne für Terronera.
  • Die metallurgischen Gewinnungsraten beliefen sich auf 82,5 Prozent Silber und 85,4 Prozent Gold für Guanaceví, 79,6 Prozent Silber und 84,5 Prozent Gold für Bolañitos sowie 87,8 Prozent Silber und 84,7 Prozent Gold für El Cubo.
  • Bei den Berechnungen der Mineralreservenschätzung wurde eine Gewinnungsrate von 95 Prozent angewendet.
  • Die minimalen Abbaumächtigkeiten beliefen sich bei den Berechnungen der Mineralreservenschätzung auf 0,8 Meter.
  • Die Verwässerungsfaktoren für die Berechnungen der Mineralreservenschätzung beliefen sich auf durchschnittlich 29 Prozent für Guanaceví, 21 Prozent für Bolañitos sowie 30 Prozent für El Cubo. Verwässerungsfaktoren werden anhand von Berechnungen der internen Abbaukammerverwässerung und externen Verwässerungsfaktoren von 15 Prozent für einen Auf- und Abtragungsabbau sowie von 30 Prozent für einen Langbohrungsabbau berechnet.
  • Die Silberäquivalentgehalte basieren auf einem Silber-Gold-Verhältnis von 75:1.
  • Die angenommen Preise sind 16,29 US-Dollar pro Unze Silber, 1.195 US-Dollar pro Unze Gold, 0,82 US-Dollar pro Pfund Blei und 0,90 US-Dollar pro Pfund Zink.
  • Die Zahlen in den Tabellen wurden gerundet, um die Genauigkeit der Schätzung widerzuspiegeln. Geringfügige Abweichungen infolge des Rundens wirken sich nicht erheblich auf die Schätzungen aus.

Godfrey Walton, M.Sc., P.Geo., President und COO von Endeavour, ist die qualifizierte Person (Qualified Person), die die technischen Daten in diesen Mineralressourcenschätzungen geprüft und genehmigt hat. Die unabhängigen qualifizierten Personen (Independent Qualified Persons) für die Mineralressourcen- und -reservenschätzungen bei Guanaceví, Bolañitos und El Cubo waren Zachary Black, SME-RM, und Jeffrey Choquette, P.E., MMSA, von Hard Rock Consulting. Die technischen Berichte für Guanaceví, Bolañitos und El Cubo werden im März 2017 fertiggestellt und auf SEDAR eingereicht werden.

Die Mineralressourcenschätzung für Terronera wurde von den unabhängigen qualifizierten Personen Eugene Puritch, P.Eng., und Richard Routledge, P.Geo., von P&E Mining Consultants Inc. durchgeführt. Herr Puritch hat die technischen Inhalte dieser Pressemitteilung hinsichtlich Terronera geprüft und genehmigt.

Die Mineralreserven- und -ressourcenschätzungen in dieser Pressemitteilung wurden gemäß den Definitionen und Richtlinien des Canadian Institute of Mining, Metallurgy and Petroleum, CIM Standards and Definitions of Mineral Resource Estimates and Mineral Reserve Estimates gemäß National Instrument 43-101, klassifiziert.

Über Endeavour - Endeavour Silver ist ein mittelständisches Edelmetallbergbauunternehmen, das in Mexiko drei Untertagebau-Betriebsstätten mit hochgradigen Silber- und Goldvorkommen besitzt. Seit Betriebsbeginn 2004 konnte das Unternehmen sein Fördervolumen kontinuierlich ausbauen und erzielte im Jahr 2016 ein Fördervolumen von 9,7 Millionen Unzen Silberäquivalent. Die Erschließung der hochgradigen Entdeckung von Endeavour im Konzessionsgebiet Terronera im mexikanischen Bundesstaat Jalisco, des genehmigten Minen- und Anlagenkomplexes El Compas im Bundesstaat Zacatecas und der aussichtsreichen Konzessionsgebiete Parral in Chihuahua sollte dem Ziel des Unternehmens, ein führender Großproduzent im Silberbergbausektor zu werden, zuträglich sein.

Kontaktdaten - Nähere Informationen erhalten Sie über:
Meghan Brown, Director Investor Relations
Tel: 1-877-685-9775 (gebührenfrei)
Tel: 604-640-4804
Fax: 604-685-9744
E-Mail: mbrown@edrsilver.com
Website: www.edrsilver.com

In Europa:
Swiss Resource Capital AG
Jochen Staiger
info@resource-capital.ch
www.resource-capital.ch

Vorsorglicher Hinweis bezüglich zukunftsgerichteter Aussagen

Diese Pressemeldung enthält „zukunftsgerichtete Aussagen“ im Sinne des Private Securities Litigation Reform Act der Vereinigten Staaten aus dem Jahr 1995 sowie "zukunftsgerichtete Informationen" im Sinne der einschlägigen kanadischen Wertpapiergesetze. In den in diesem Dokument enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen und Informationen sind unter anderem auch Aussagen über Endeavours erwartete Leistung im Jahr 2017 und über den zeitlichen Ablauf und die Ergebnisse unterschiedlicher Aktivitäten enthalten. Das Unternehmen hat nicht die Absicht und ist nicht verpflichtet, solche zukunftsgerichteten Aussagen oder Informationen zu aktualisieren, es sei denn, dies wird in den geltenden Gesetzen vorgeschrieben.

Zukunftsgerichtete Aussagen oder Informationen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken und Unsicherheiten sowie anderen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Aktivitäten, Leistungen oder Erfolge von Endeavour und seinen Betriebsstätten wesentlich von jenen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht oder impliziert werden. Zu diesen Faktoren zählen unter anderem: Wechsel auf nationaler und regionaler Regierungsebene, Gesetze, Steuern, Regulierungsmaßnahmen, politische und wirtschaftliche Entwicklungen in Kanada und Mexiko, betriebliche oder technische Schwierigkeiten bei der Mineralexploration, -erschließung und -förderung, Risiken und Gefahren bei der Mineralexploration, -erschließung und -förderung, der spekulative Charakter der Mineralexploration und -erschließung, Risiken beim Erhalt der nötigen Lizenzen und Genehmigungen, Probleme mit den Besitzrechten sowie Faktoren, die im Abschnitt "Risikofaktoren" des aktuellen Formulars zur Jahresberichterstattung (40F) beschrieben sind (Formular 40F wurde bei der SEC und bei den kanadischen Regulierungsbehörden eingereicht).

Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf Annahmen, die das Management für angemessen hält. Dazu zählen unter anderem der fortlaufende Betrieb in den Abbaustätten des Unternehmens, keine wesentlichen Änderungen bei den Rohstoffpreisen, ein Abbaubetrieb bzw. eine Herstellung von Bergbauprodukten entsprechend den Erwartungen des Managements, das erwartete Produktionsergebnis und andere Annahmen und Faktoren, die hier beschrieben werden. Obwohl das Unternehmen versucht hat, wichtige Faktoren aufzuzeigen, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von jenen in den zukunftsgerichteten Aussagen oder Informationen unterscheiden, kann es auch andere Faktoren geben, die zu wesentlich anderen Ergebnissen führen können als erwartet, beschrieben, geschätzt oder beabsichtigt. Es kann nicht garantiert werden, dass sich zukunftsgerichtete Aussagen oder Informationen als wahrheitsgemäß herausstellen. Tatsächliche Ergebnisse und zukünftige Ereignisse können unter Umständen wesentlich von solchen Aussagen oder Informationen abweichen. Den Lesern wird empfohlen, sich nicht vorbehaltslos auf zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen zu verlassen.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Immer bestens informiert | Mit dem Newsletter von SRC

Swiss Resource Capital AG wird die Informationen, die Sie in diesem Formular angeben, dazu verwenden, mit Ihnen in Kontakt zu bleiben und Ihnen Updates zu übermitteln.

Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern, indem Sie auf den Abbestellungs-Link klicken, den Sie in der Fußzeile jeder E-Mail, die Sie von uns erhalten, finden können, oder indem Sie uns unter info@resource-capital.ch kontaktieren. Wir werden Ihre Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website. Indem Sie unten klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

Wir nutzen Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie Abonnieren klicken, um sich zur Newsletter anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übermittelt werden. Erfahren Sie hier mehr über die Datenschutzpraktiken von Mailchimp.

* Pflichtfelder
PDAC 2019

Immer bestens informiert | Mit dem Newsletter von SRC

Swiss Resource Capital AG wird die Informationen, die Sie in diesem Formular angeben, dazu verwenden, mit Ihnen in Kontakt zu bleiben und Ihnen Updates zu übermitteln.

Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern, indem Sie auf den Abbestellungs-Link klicken, den Sie in der Fußzeile jeder E-Mail, die Sie von uns erhalten, finden können, oder indem Sie uns unter info@resource-capital.ch kontaktieren. Wir werden Ihre Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website. Indem Sie unten klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

Wir nutzen Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie Abonnieren klicken, um sich zur Newsletter anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übermittelt werden. Erfahren Sie hier mehr über die Datenschutzpraktiken von Mailchimp.

* Pflichtfelder