Endeavour Silver schließt Prüfung der Wahl der Directors bei Jahreshauptversammlung der Aktionäre ab

Alle nominierten Directors bei der Jahreshauptversammlung der Aktionäre, die am 3. Mai 2017 stattgefunden hat, wieder in das Board of Directors gewählt wurden (siehe Pressemitteilung vom 3. Mai 2017). 

Artikel teilen über

Vancouver (Kanada), 12. Juni 2017. Endeavour Silver Corp. (NYSE: EXK, TSX: DER - http://www.commodity-tv.net/c/mid,37004,PDAC_2017/?v=297365) gibt bekannt, dass alle nominierten Directors bei der Jahreshauptversammlung der Aktionäre, die am 3. Mai 2017 stattgefunden hat, wieder in das Board of Directors gewählt wurden (siehe Pressemitteilung vom 3. Mai 2017). Da Mario Szotlender jedoch nicht die Mehrheit der Stimmen erhalten hat, bot er seinen Rücktritt als Director des Unternehmens an, was gemäß den Mehrheitsbeschlussbestimmungen (Majority Voting Policy) des Unternehmens einer Prüfung durch das Board of Directors unterliegt. Gemäß den Bestimmungen hat das Corporate Governance and Nominating Committee des Board die Gründe geprüft, aus denen Herr Szotlender bei seiner Wahl keine Mehrheit der Stimmen erhalten hat. Das Komitee kam zur Erkenntnis, dass dies auf eine Empfehlung eines stimmrechtsbevollmächtigten Beratungsunternehmens zurückzuführen war, das Herrn Szotlender als „überlastet“ (over-boarded) erachtete, da er im Board of Directors sechs unterschiedlicher börsennotierter Unternehmen sitzt. Herr Szotlender trat in weiterer Folge vom Board eines dieser Unternehmen zurück. Als Director von nur fünf Unternehmen, der zudem an allen Board-Sitzungen des Unternehmens im Geschäftsjahr 2016 teilgenommen hat, würde Herr Szotlender gemäß den Richtlinien von stimmrechtsbevollmächtigten Beratungsunternehmen nicht mehr als „überlastet“ angesehen werden. Das Komitee empfahl, das Rücktrittsgesuch von Herrn Szotlender nicht anzunehmen. Das Board of Directors ist der Empfehlung nachgekommen und hat daher entschieden, den Rücktritt von Herrn Szotlender abzulehnen.

Über Endeavour – Endeavour Silver ist ein mittelständisches Edelmetallbergbauunternehmen, das in Mexiko drei Untertagebau-Betriebsstätten mit hochgradigen Silber- und Goldvorkommen besitzt. Seit Betriebsbeginn im Jahr 2004 konnte Endeavour seine Fördermengen kontinuierlich ausbauen und erzielte im Jahr 2016 ein Fördervolumen von 9,7 Millionen Unzen Silber bzw. Silberäquivalent. Ziel des Unternehmens ist die Entdeckung, der Aufbau und der Betrieb von hochwertigen Silberminen auf nachhaltige Weise, um so eine Wertschöpfung für alle Beteiligten zu generieren. Die Aktien von Endeavour Silver werden an der TSX unter dem Kürzel EDR und an der NYSE unter dem Kürzel EXK gehandelt.

Kontaktdaten - Nähere Informationen erhalten Sie über:

Meghan Brown, Director Investor Relations
Tel: 1-877-685-9775 (gebührenfrei)
Tel: 604-640-4804
Fax: 604-685-9744
E-Mail: mbrown@edrsilver.com
Website: www.edrsilver.com

Für Europa:
Swiss Resource Capital AG
info@resource-capital.ch
www.resource-capital.ch

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!



Neue Videos Endeavour Silver Corp.


China wird Elektromobilität anheizen

Die Luftverschmutzung in chinesischen Städten ist ein großes Problem. Emissionsstandards für Fahrzeuge steigen und Elektrofahrzeuge werden zunehmen

Ascendant Resources Inc. , First Cobalt Corp.

Pershing Gold kündigt Bought-Deal in Höhe von 6,8 Mio. USD und Privatplatzierung in Höhe von 6,8 Mio. USD an

Pershing Gold Corporation, ein aufstrebender Goldproduzent in Nevada, gab heute bekannt, dass das Unternehmen ein Emissionsabkommen mit einem...

Pershing Gold Corp.

Der Weihnachts-Preis-Index ist wieder gestiegen

Der Chrismas Price Index wird von der US-Bank PNC errechnet und zeigt die Kosten der Artikel im Weihnachtslied "Die zwölf Weihnachtstage" auf

Caledonia Mining Corp.