Commodity-TV

Die Welt der Rohstoffe in einer App!

CEO- und Experteninterviews • TV-Projektbesichtigungen • Berichte von Messen und Konferenzen aus der Welt • aktuelle Mineninformationen • Rohstoff-TV, Commodity-TV und Dukascopy-TV • JRB-Rohstoffblog • und vieles mehr...

Kostenloser Download im App Store!
Commodity-TV App Store
Commodity-TV Play Store
Rohstoff App

Social Media


EnWave erwirbt die verbleibende 49 %-ige Beteiligung ohne beherrschenden Einfluss an NutraDried LLP

EnWave gab heute bekannt, dass das Unternehmen eine weitere Beteiligung von 49 % an NutraDried LLP erworben hat; NutraDried steht somit im hundertprozentigen Eigentum des Unternehmens. 

Vancouver, B.C., 21. Februar 2018
EnWave Corporation (TSX-V:ENW | FSE:E4U) („EnWave” oder das „Unternehmen“ - https://www.youtube.com/watch?v=AyKTfx_H0Tk&t=6s) gab heute bekannt, dass das Unternehmen eine weitere Beteiligung von 49 % an NutraDried LLP („NutraDried”) erworben hat; NutraDried steht somit im hundertprozentigen Eigentum des Unternehmens. Die 49 % wurden von NutraDried Creations LLP („Creations”), einem im US-Bundesstaat Washington ansässigen Konzern, verkauft. Die Bargegenleistung für die Akquisition belief sich auf insgesamt USD 1.800.000 (CAD 2.266.000) (die „Akquisition”).

NutraDried ist die ertragreichste Geschäftseinheit des Unternehmens. Im Geschäftsjahr 2017 beliefen sich der Jahresüberschuss auf $ 716.000 und die Umsatzerlöse auf $ 6.556.000. Aufgrund des Kaufpreises in Höhe von $ 2.266.000 für die 49 % ergaben sich die folgenden Kaufpreismultiplikatoren: 6,5 x Überschuss und 0,7 x Umsatzerlöse.

EnWave geht davon aus, dass NutraDried weiterhin einen positiven Beitrag zu den Einnahmen, dem Umsatzwachstum und dem Cashflow des Unternehmens leisten wird. Der Umsatz von NutraDried steigt von Jahr zu Jahr: Für das Geschäftsjahr 2017 wurden $ 6.556.000 gemeldet, während er 2014, dem ersten Jahr nach Aufnahme des Geschäftsbetriebs, bei $ 221.000 lag. Somit hat sich der Umsatz in drei Jahren verdreißigfacht.

Mit der Akquisition verbessert sich die Strategie von EnWave für die weltweite Vermarktung seiner branchenführenden Dehydratisierungstechnologie, Radiant Energy Vacuum („REV™”). NutraDried dient dem Unternehmen als integrales Vertriebsinstrument, da der Geschäftsbereich die kommerzielle Rentabilität von REVTM im Konsumgütersektor unter Beweis stellt. EnWave war in der Lage, den Erfolg des Produkts Moon Cheese® von NutraDried zu nutzen, um weltweit bisher acht weitere Firmen anzuziehen, die gebührenpflichtige kommerzielle Lizenzverträge für die Produktion dieses Käse-Snacks unterzeichnet haben. Darüber hinaus konnte durch die hochvolumige, durchgängige Produktlinie nutraREV® die Risikoposition der Technologieinvestition für interessierte Lizenzpartner reduziert werden.

Durch die Akquisition ist NutraDried in der Lage, unter Einsatz seiner installierten nutraREV®-Verarbeitungslinie weitere Produktkandidaten zu verfolgen, unter anderem Erweiterungen neuer Produktlinien, und das mit dem Einsatz von REV™ mögliche Wertangebot für die Einführung neuer gesunder Snack-Alternativen aufzuzeigen. EnWave hat nicht die Absicht, in den unmittelbaren Wettbewerb mit den derzeitigen oder möglichen neuen Lizenzpartnern zu treten; mit der Akquisition kann das Unternehmen vielmehr neue Produktpräsentationskonzepte entwickeln, um die weitere und schnellere Vermarktung der REVTM-Produkte zu unterstützen.

Der primäre Geschäftsschwerpunkt von EnWave wird nach wie vor auf dem Lizenzgebühren-Geschäftsmodell und der raschen Einführung der REV™-Maschinen für den Einsatz in mehreren Marktsegmenten rund um den Globus liegen.

NutraDried produziert und vertreibt das Snackprodukt Moon Cheese®, ein reines Naturprodukt aus getrocknetem Käse, das mit der REVTM-Technologie hergestellt wird. NutraDried produziert Moon Cheese® in den Geschmacksrichtungen Cheddar, Gouda, Mozzarella und Pepper Jack in seiner Produktionsanlage in Ferndale, Washington, und vertreibt es über mehr als 20.000 Einzelhandelsstandorte in ganz Kanada und den Vereinigten Staaten. Zu den wichtigsten Vertriebsstellen gehören Starbucks, Target, Rite Aid, CVS, Safeway, Loblaws, Save-On-Foods und seit kurzem auch der Unternehmensbereich Midwest von Costco.

Über EnWave
EnWave Corporation, ein modernes Technologieunternehmen mit Sitz in Vancouver, hat Radiant Energy Vacuum („REV™“) entwickelt – eine eigene innovative Methode zur präzisen Dehydration organischer Materialien. EnWave hat weitere zum Patent angemeldete Methoden für die einheitliche Trocknung und Dekontaminierung von Cannabis unter Einsatz der REV™-Technologie entwickelt, mit denen sich die Zeit von der Ernte bis zur Marktfähigkeit der Cannabis-Produkte verkürzt.

Die kommerzielle Machbarkeit der REV™-Technologie wurde nachgewiesen und wächst rasant in zahlreichen Marktsegmenten der Lebensmittel- und Pharmabranche, einschließlich legalen Cannabis. Die Strategie von EnWave besteht darin, gebührenpflichtige kommerzielle Lizenzen für die Nutzung der REV™-Technologie an branchenführende Unternehmen in mehreren Segmenten zu vergeben. Das Unternehmen hat bis dato über zwanzig gebührenpflichtige Lizenzen vergeben und dabei neun unterschiedliche Marktsegmente für die Kommerzialisierung neuer, innovativer Produkte betreten. Zusätzlich zu diesen Lizenzabkommen hat EnWave eine Limited Liability Partnership (Kommanditgesellschaft), NutraDried LLP, zur Entwicklung, Herstellung, Vermarktung und zum Verkauf von natürlichen Käsesnackprodukten in den USA unter dem Markennamen Moon Cheese® gegründet.

EnWave hat REV™ als neuen Standard zur Dehydratisierung von Nahrungsmittel und Biomaterialen eingeführt. Diese Methode ist schneller und kostengünstiger als die Gefriertrocknung mit besserer Qualität der Endprodukte im Vergleich zur Luft- oder Sprühtrocknung. EnWave betreibt derzeit drei kommerzielle REV™-Plattformen:

  1. nutraREV®, das in der Lebensmittelindustrie angewendet wird, um Lebensmittelprodukte rasch und kostengünstig zu trocknen und dabei die hohen Standards in puncto Nährwert, Geschmack, Beschaffenheit und Farbe aufrechtzuerhalten
  1. powderREV®, das zur Massendehydration von Lebensmittelkulturen, Probiotika und feinen Biochemikalien wie Enzyme unterhalb des Gefrierpunktes angewendet wird
  1. quantaREV®, das für eine kontinuierliche Trocknung hoher Volumina bei geringen Temperaturen angewendet wird

 

Eine zusätzliche Plattform, freezeREV®, wird als neue Methode zur Stabilisierung und Dehydration von Biopharmazeutika wie Impfstoffe oder Antikörper entwickelt. Weitere Informationen über EnWave finden Sie unter www.enwave.net.

EnWave Corporation
Dr. Tim Durance
President & CEO

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

John P.A. Budreski, Executive Chairman, Tel. +1 (416) 930-0914
E-Mail: jbudreski@enwave.net

Brent Charleton, CFA, Senior Vice President, Sales and Business Development, Tel. +1 (778) 378-9616
E-Mail: bcharleton@enwave.net

Deborah Honig, Corporate Development, Adelaide Capital Markets, Tel. + 1 (604) 755-13 unter Tel. + 1 (647) 203-8793
48
E-Mail: dhonig@enwave.net

Für Europa:
Swiss Resource Capital AG
info@resource-capital.ch
www.resource-capital.ch

Vorsorglicher Hinweis zu zukunftsgerichteten Informationen und Aussagen: Diese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Informationen enthalten, die auf den Erwartungen, Schätzungen und Prognosen der Geschäftsleitung basieren. Alle Aussagen betreffend die Erwartungen oder Prognosen hinsichtlich der Zukunft, unter anderem Aussagen über die Wachstumsstrategie, die Produktentwicklung, die Marktposition, die erwarteten Aufwendungen und die erwarteten Synergien des Unternehmens nach Transaktionsabschluss sind zukunftsgerichtete Aussagen. Die Richtigkeit der Behauptungen Dritter, die in dieser Pressemitteilung aufgeführt sind, wird nicht gewährleistet. Die Richtigkeit von Hinweisen Dritter auf Marktinformationen in dieser Pressemitteilung wird nicht gewährleistet, da das Unternehmen nicht die primären Originalrecherchen durchgeführt hat. Diese Aussagen sind keine Garantie für die zukünftige Performance und gehen mit einer Reihe von Risiken, Unwägbarkeiten und Annahmen einher. Obwohl das Unternehmen bemüht war, die wichtigen Faktoren zu identifizieren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich abweichen, können weitere Faktoren dazu führen, dass die Ergebnisse nicht wie erwartet, geschätzt oder beabsichtigt ausfallen. Es besteht keinerlei Gewissheit, dass sich diese Aussagen als zutreffend erweisen werden, da die tatsächlichen Ergebnisse und die zukünftigen Ereignisse wesentlich von dem abweichen können, was in diesen Aussagen zum Ausdruck kommt. Den Lesern wird angeraten, sich nicht vorbehaltslos auf zukunftsgerichtete Aussagen zu verlassen.

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als „Regulation Services Provider“ bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Newsletter

Newsletter / Archiv