Commodity-TV

Die Welt der Rohstoffe in einer App!

CEO- und Experteninterviews • TV-Projektbesichtigungen • Berichte von Messen und Konferenzen aus der Welt • aktuelle Mineninformationen • Rohstoff-TV, Commodity-TV und Dukascopy-TV • JRB-Rohstoffblog • und vieles mehr...

Kostenloser Download im App Store!
Commodity-TV App Store
Commodity-TV Play Store
Rohstoff App

Social Media


Ersatz für Goldbären

Software – manchmal mag Hightech nicht so wie ihre Anwender. Daher könnten Goldbären unterm Weihnachtsbaum rar werden. Auch Goldminen-Aktien könnten im Lauf der nächsten Wochen gefragt sein.

Süßigkeiten-Spezialist Haribo hat jüngst Lieferschwierigkeiten für seine Produkte eingeräumt. Die Einführung einer neuen Software sei schuld. Zwar verbessere sich die Situation im Konzern bereits wieder. Doch praktisch alle Produkte seinen betroffen, so die Deutsche Presse-Agentur. Also könnte es zu Engpässen bei Gummibärchen unterm Weihnachtsbaum oder zumindest beim Verwandtenbesuch zu den Festtagen kommen. Goldbären sind also rar geworden.

Natürlich ist ein Ersatz für die geliebten Goldbären bald gefunden. Als Süßigkeit sind ja die Weihnachtsplätzchen ohnehin erste Wahl. Unterm Weihnachtsbaum wird sich für die Kinder etwas Besseres zum Spielen finden. Für die Dame des Hauses sicherlich ebenfalls aus der Ecke der Preziosen oder Konzertkarten. Und der Herr des Hauses wird sicherlich über eine Silber- oder Goldmünze als Goldbärenersatz nicht unzufrieden sein.

Gold und Silber sind ohnehin eine gute Idee. Nicht nur zum Verschenken an Weihnachten. Sondern auch als Absicherung, Altersvorsorge und auch mit begrenztem Einsatz als Depotbeimischung zum Spekulieren. Für Letzteres eignen sich insbesondere die Aktien der Unternehmen mit aussichtsreichen Gold- und Silberprojekten. Gerade der Dezember ist ohnehin ein guter Investmentmonat für Gold und Silber. Denn im langfristigen Durchschnitt ist der Januar ein guter Edelmetallpreismonat.

Beispiele für aussichtsreiche Goldunternehmen sind Nordic Gold und White Gold.

Nordic Gold - https://rohstoff-tv.net/c/c,search/?v=298587 - hat erfolgreich den ersten Goldguss in seiner Laiva-Mine in Finnland durchgeführt. Vor rund zwei Jahren erwarb Nordic Gold die Mine und hat nun alle Instandhaltungs- und Wiederinbetriebnahmearbeiten erfolgreich abgeschlossen.

White Gold - https://rohstoff-tv.net/c/c,search/?v=298801 - besitzt eine Fläche von über 423.000 Hektar bestes Goldland im White Goldbezirk im Yukon. Neueste Bohrungen ergaben extrem gute Werte. Es wurden bis zu gut 1000 Gramm Gold pro Tonne Gestein gefunden.

Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von Nordic Gold (https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/nordic-gold-corp.html) und von White Gold (https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/white-gold-corp.html).

Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 - 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: http://www.resource-capital.ch/de/disclaimer_agb.htmlhttp://www.resource-capital.ch/de/disclaimer_agb.html

Immer bestens informiert | Mit dem Newsletter von SRC

Swiss Resource Capital AG wird die Informationen, die Sie in diesem Formular angeben, dazu verwenden, mit Ihnen in Kontakt zu bleiben und Ihnen Updates zu übermitteln.

Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern, indem Sie auf den Abbestellungs-Link klicken, den Sie in der Fußzeile jeder E-Mail, die Sie von uns erhalten, finden können, oder indem Sie uns unter info@resource-capital.ch kontaktieren. Wir werden Ihre Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website. Indem Sie unten klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

Wir nutzen Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie Abonnieren klicken, um sich zur Newsletter anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übermittelt werden. Erfahren Sie hier mehr über die Datenschutzpraktiken von Mailchimp.

* Pflichtfelder
PDAC 2019

Immer bestens informiert | Mit dem Newsletter von SRC

Swiss Resource Capital AG wird die Informationen, die Sie in diesem Formular angeben, dazu verwenden, mit Ihnen in Kontakt zu bleiben und Ihnen Updates zu übermitteln.

Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern, indem Sie auf den Abbestellungs-Link klicken, den Sie in der Fußzeile jeder E-Mail, die Sie von uns erhalten, finden können, oder indem Sie uns unter info@resource-capital.ch kontaktieren. Wir werden Ihre Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website. Indem Sie unten klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

Wir nutzen Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie Abonnieren klicken, um sich zur Newsletter anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übermittelt werden. Erfahren Sie hier mehr über die Datenschutzpraktiken von Mailchimp.

* Pflichtfelder