Commodity-TV

Die Welt der Rohstoffe in einer App!

CEO- und Experteninterviews • TV-Projektbesichtigungen • Berichte von Messen und Konferenzen aus der Welt • aktuelle Mineninformationen • Rohstoff-TV, Commodity-TV und Dukascopy-TV • JRB-Rohstoffblog • und vieles mehr...

Kostenloser Download im App Store!
Commodity-TV App Store
Commodity-TV Play Store
Rohstoff App

Social Media


Firesteel Resources Inc. stärkt den Bergbaubetrieb in der Mine Laiva, Finnland

Firesteel Resources Inc. gab heute bekannt, dass das Unternehmen Vern Langdale zum Leiter der Mine Laiva in Finnland ernannt hat. Die Produktion in der Mine wird voraussichtlich im dritten Quartal 2018 anlaufen.

VANCOUVER, B.C., Kanada, 22. März 2018Firesteel Resources Inc. (TSX.V:FTR) („FTR“ - https://www.commodity-tv.net/c/search_adv/?v=298259 ) gab heute bekannt, dass das Unternehmen Vern Langdale zum Leiter der Mine Laiva in Finnland ernannt hat. Die Produktion in der Mine wird voraussichtlich im dritten Quartal 2018 anlaufen. Dem Team von Laiva wird die umfassende internationale Bergbau- und Projektmanagement-Erfahrung von Vern Langdale zugute kommen.

Vern Langdale studierte an einer der renommiertesten Bergbauakademien Englands, der Camborne School of Mines, Bergbautechnik und begann seine Bergbaukarriere Ende der 1980er-Jahre in den Goldfields von Westaustralien.

Vor seiner Tätigkeit bei Firesteel arbeitete er als Projektmanager von Jac Rijk Al Rushaid in Saudi-Arabien, wo er die Arbeit eines mehrsprachigen und multinationalen Einsatzteams im größten Goldbergbauprojekt der Ma’aden Gold Group koordinierte.

Vern Langdale war außerdem als Berater für Bergbauprojekte in Südostasien, Südamerika, auf den Fidschi- und den Solomon-Inseln, in Indonesien und Australien im Einsatz. In Indonesien war er Projektmanager des Standorts Tujuh Bukit von Bumi Sukses Indo (BSI) im Osten von Java; er spielte eine entscheidende Rolle bei der Einholung der staatlichen Genehmigungen für die Bergbauaktivitäten in einem Waldschutzgebiet. Während dieser Zeit standen bis zu 35 Beratungsunternehmen im Dienst von BSI, die von Vern Langdale geleitet wurden; ferner stand das Budget in Höhe von USD 10 Millionen unter seiner steuerlichen Aufsicht.

Zuvor war Vern Langdale in der Zeit von 2010-2012 Bergbau-Manager bei Tambang Tondano Nisajaya in Indonesien; dort bestand seine primäre Rolle in der Leitung der Tätigkeiten des Bergbauunternehmers Leighton, der Sprengmanagement-Services von Orica und der Bergbautätigkeiten des Eigentümers von der Inbetriebnahme bis zum laufenden Betrieb. Er zeichnete ferner verantwortlich für die Entwicklung der gesamten jährlichen Minenplanung, Budgetierung und Zusammenstellung der Minenreserven.

Vern Langdale war zudem sechs Jahre lang in China im Einsatz, wo er als Minenleiter von Eldorado Gold, in der Projektunterstützung für Orica und als Leiter eines Kohle-Explorationsteams in der Provinz Xingjian für CCEL Inc. tätig war.

Vor seiner internationalen Tätigkeit sammelte Vern Langdale über zwanzig Jahre lang Erfahrung in der australischen Gold- und Eisenerzindustrie. In jüngerer Zeit war er als Minenleiter von Republic Gold Ltd. für die Planung und Konzeption von zwei bankfähigen Machbarkeitsstudien verantwortlich.

Über Firesteel

Firesteel ist ein Junior-Bergbauunternehmen im Explorationsstadium, das sich mit der Akquisition und Exploration viel versprechender Edel- und Nichtedelmetall-Lagerstätten in Finnland und Kanada befasst. Firesteel ist momentan bestrebt, sich von einem Explorationsunternehmen zu einem Junior-Produzenten zu entwickeln. Das Unternehmen hält eine Beteiligung von 100 % an der Mine Laiva in der Nähe von Raahe in Finnland und eine Beteiligung von 49 % am Konzessionsgebiet Star, einer äußerst viel versprechenden Lagerstätte in British Columbia. Das Konzessionsgebiet Star wird derzeit im Rahmen einer Joint-Venture-Vereinbarung zwischen Firesteel und Prosper Gold (TSX-V: PGX) betrieben.

Für detaillierte Informationen über Firesteel Resources Inc. besuchen Sie bitte die Website:
www.FiresteelResources.com

Weitere Informationen erhalten Sie von:

Michael Hepworth
President und Chief Executive Officer
(416) 419 5192
mhepworth@firesteelresources.com
www.firesteelresources.com

In Europa:
Swiss Resource Capital AG
Jochen Staiger
info@resource-capital.ch
www.resource-capital.ch

Minutenaktuelle Nachrichten, Branchenanalysen und Feedback erhalten Sie über Facebook, LinkedIn und Twitter.

Weder die TSX Venture Exchange noch deren Regulierungsorgan („Regulation Services Provider“ im Sinne der Richtlinien der TSX Venture Exchange) haften für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung.

Immer bestens informiert | Mit dem Newsletter von SRC

Swiss Resource Capital AG wird die Informationen, die Sie in diesem Formular angeben, dazu verwenden, mit Ihnen in Kontakt zu bleiben und Ihnen Updates zu übermitteln.

Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern, indem Sie auf den Abbestellungs-Link klicken, den Sie in der Fußzeile jeder E-Mail, die Sie von uns erhalten, finden können, oder indem Sie uns unter info@resource-capital.ch kontaktieren. Wir werden Ihre Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website. Indem Sie unten klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

Wir nutzen Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie Abonnieren klicken, um sich zur Newsletter anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übermittelt werden. Erfahren Sie hier mehr über die Datenschutzpraktiken von Mailchimp.

* Pflichtfelder

Immer bestens informiert | Mit dem Newsletter von SRC

Swiss Resource Capital AG wird die Informationen, die Sie in diesem Formular angeben, dazu verwenden, mit Ihnen in Kontakt zu bleiben und Ihnen Updates zu übermitteln.

Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern, indem Sie auf den Abbestellungs-Link klicken, den Sie in der Fußzeile jeder E-Mail, die Sie von uns erhalten, finden können, oder indem Sie uns unter info@resource-capital.ch kontaktieren. Wir werden Ihre Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website. Indem Sie unten klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

Wir nutzen Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie Abonnieren klicken, um sich zur Newsletter anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übermittelt werden. Erfahren Sie hier mehr über die Datenschutzpraktiken von Mailchimp.

* Pflichtfelder