GoldMining Inc.

Gold schützt vor Crash

Die Finanzmarktrisiken steigen, Schuld ist die Nullzinspolitik der Europäischen Zentralbank. Anlagen in Gold bieten Sicherheit

Artikel teilen über

Gerade brachte es wieder ein hochrangiger Banker auf den Punkt. "Die Crash-Gefahr steigt mit jedem Tag", so äußerte sich jetzt der Chefvolkswirt Jürgen Michels der Bayern-LB. Durch die lockere Geldpolitik der EZB geht der Gewinn der Banken drastisch nach unten. Denn das Verleihen von Geld, Hauptgeschäft der Banken, bringt kaum noch Renditen.

Dass der DAX dennoch Rekordwerte zeigt, liegt daran, dass die Unternehmen ordentliche Gewinne machen.

Dies führt zur Gefahr einer Blasenbildung an den Finanzmärkten. Auch Oswald Grübel, ehemaliger Vorstandschef von UBS und Credit Suisse warnte Ende letzten Jahres vor den Folgen der Niedrigzinspolitik der Zentralbanken. Aus wirtschaftlicher Sicht machen Nullzinsen keinen Sinn, eine Zeitbombe also. Und die Waffen der Notenbanken – Geld drucken und Zinsen senken – wurden bereits abgefeuert.

Funktionierende Märkte, so Grübel, seien im Grunde nur noch die Märkte, die nicht von den Zentralbanken manipuliert werden. Dazu gehören die Rohstoff- und die Aktienmärkte. Nicht von ungefähr wird Gold als Sicherer Hafen bezeichnet. Gerade jetzt könnte sich also ein Investment in Goldgesellschaften auszahlen.

GoldMining - http://www.commodity-tv.net/c/search_adv/?v=297533 - investiert in Goldprojekte, ein Uranprojekt und Gold-Kupferprojekte. Nun ist das im übrigen schuldenfreie Unternehmen dabei Bellhaven und dessen kolumbianisches Gold-Kupferprojekt La Mina im Mid Cauca Belt in Kolumbien zu erwerben. Dieses ist eines der höchst gradigen porphyrischen Goldprojekte in Nord-, Mittel- und Südamerika.

Auch Black Sea Copper & Gold - http://rohstoff-tv.net/c/c,search/?v=297031 - setzt auf Gold- und Kupferprojekte, allerdings auf dem Balkan. Der Tethyan Belt, der sich über die Türkei, Mazedonien, Serbien und Bulgarien erstreckt, besitzt großes Potenzial. So wurden dort auch bereits mehrere große Minen gebaut, wobei es auch Minen gibt, die bereits seit Jahrzehnten dort arbeiten.

Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 - 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: http://www.resource-capital.ch/de/disclaimer_agb.html



Neue Videos GoldMining Inc.


Falke oder Taube

Es geht um die Nachfolge von Janet Yellen. Ein Falke oder eine Taube ist im Gespräch. Auswirkungen auf den Goldpreis werden diskutiert

Osisko Gold Royalties Ltd.

Klatschen für Uran-Aktien

Rede von Xi Jinping verpasst? Für Chinesen ein No-Go. Doch sie können nachträglich Beifall klatschen, mit Hilfe einer App auf dem Smartphone. In die...

Fission Uranium Corp. , Uranium Energy Corp.

Kupfer leuchtet

Fragte man sich Anfang des Jahres noch, ob der Kupferpreis über 7000 US-Dollar je Tonne steigen wird, so hat er dies nun geschafft

Altona Mining Ltd.