Commodity-TV

Die Welt der Rohstoffe in einer App!

CEO- und Experteninterviews • TV-Projektbesichtigungen • Berichte von Messen und Konferenzen aus der Welt • aktuelle Mineninformationen • Rohstoff-TV, Commodity-TV und Dukascopy-TV • JRB-Rohstoffblog • und vieles mehr...

Kostenloser Download im App Store!
Commodity-TV App Store
Commodity-TV Play Store
Rohstoff App

Social Media


Goldener September

Der Goldpreis hält sich, ungeachtet des verschärften Handelsstreits zwischen den USA und China bei rund 1200 US-Dollar pro Feinunze

Im Durchschnitt steigt der Preis des Edelmetalls im September in 54 Prozent der Fälle. Er befindet sich damit auf Platz sechs der besten Goldmonate des Jahres. Bei den Zentralbanken scheint Gold nach wie vor beliebt zu sein. So hat Russland seine Goldbestände im August wieder vermehrt, und zwar um 28,4 Tonnen Gold. Sie sollen nun 1970,10 Tonnen betragen.

Auch die Zentralbanken anderer ehemaliger Sowjet-Republiken haben Gold zugekauft. Laut dem World Gold Council stiegen die Goldschätze von Kasachstan, Kirgisien oder Tadschikistan. Auch Indien, seit März wieder unter den Käufern, hat nun laut offiziellen Angaben 573,10 Tonnen Gold. Besonders in den letzten zwei Monaten hat Indien deutlich beim Edelmetall zugegriffen.

Zugekauft haben auch die Türkei, die Mongolei und auch Venezuela. Der venezolanische Staatspräsident Maduro hatte im August, um das Vertrauen der Bürger in die Währung und auch in die Regierung zu stärken, die Ausgabe von Gold-Zertifikaten verkündet.

Insgesamt, so das World Gold Council, betragen die globalen Goldreserven nun fast 34.000 Tonnen, damit 26,7 Tonnen mehr als im Vormonat. Immer noch gibt dabei es diverse Länder, die keine Zahlen nennen. Offiziellen Zahlen zufolge besitzt die USA mit 8133,5 Tonnen das meiste Gold, gefolgt von Deutschland mit 3369,9 Tonnen Gold.

Wer ebenso, wie diverse Zentralbanken auf den Schutz durch das Gold vertraut, kann auch bei Gold oder Goldaktien wie etwa Revival Gold und Sibanye-Stillwater zulangen.

Revival Gold führt gerade Bohrungen am Beartrack Gold Projekt in Lemhi County, Idaho durch. Diese erweitern die Grenzen der aktuellen Mineralressource. Auch beim benachbarten Arnett Gold-Projekt wird in Kürze mit den Bohrungen begonnen werden, die Genehmigungen sind erteilt. Daneben besitzt Revival Gold 51 Prozent am Diamond Mountain Phosphatprojekt in Utah.

Sibanye-Stillwater - https://rohstoff-tv.net/c/c,search/?v=298570 - gehört zu den Großen im Bereich Gold und auch Platinmetalle. In Südafrika und Nordamerika ist das Unternehmen tätig. Sibanye-Stillwater ist positiv gestimmt für die Aussichten im Goldgeschäft, als auch bezüglich von Platin und Palladium. Der Konzernumsatz stieg im ersten Halbjahr 2018 um 24 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum an.

Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von Sibanye-Stillwater (https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/sibanye-stillwater-ltd.html).

Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 - 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: http://www.resource-capital.ch/de/disclaimer_agb.html

Immer bestens informiert | Mit dem Newsletter von SRC

Swiss Resource Capital AG wird die Informationen, die Sie in diesem Formular angeben, dazu verwenden, mit Ihnen in Kontakt zu bleiben und Ihnen Updates zu übermitteln.

Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern, indem Sie auf den Abbestellungs-Link klicken, den Sie in der Fußzeile jeder E-Mail, die Sie von uns erhalten, finden können, oder indem Sie uns unter info@resource-capital.ch kontaktieren. Wir werden Ihre Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website. Indem Sie unten klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

Wir nutzen Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie Abonnieren klicken, um sich zur Newsletter anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übermittelt werden. Erfahren Sie hier mehr über die Datenschutzpraktiken von Mailchimp.

* Pflichtfelder
PDAC 2019

Immer bestens informiert | Mit dem Newsletter von SRC

Swiss Resource Capital AG wird die Informationen, die Sie in diesem Formular angeben, dazu verwenden, mit Ihnen in Kontakt zu bleiben und Ihnen Updates zu übermitteln.

Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern, indem Sie auf den Abbestellungs-Link klicken, den Sie in der Fußzeile jeder E-Mail, die Sie von uns erhalten, finden können, oder indem Sie uns unter info@resource-capital.ch kontaktieren. Wir werden Ihre Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website. Indem Sie unten klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

Wir nutzen Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie Abonnieren klicken, um sich zur Newsletter anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übermittelt werden. Erfahren Sie hier mehr über die Datenschutzpraktiken von Mailchimp.

* Pflichtfelder