Goldimporte steigen und steigen

Nach Indien und Russland stocken jetzt Chinas Anleger ihre Goldreserven auf. Auch die Türkei hat im März große Mengen des Edelmetalls importiert. 

Artikel teilen über

Der weltgrößte Goldverbraucher China hat laut neuesten Daten im März kräftig zugeschlagen beim Goldimport. Im Vergleich zum Vorjahresmonat war die Goldmenge doppelt so groß, rund 111,65 Tonnen des Edelmetalls passierten den Hafen von Hongkong. Im Februar waren es nur knapp 48 Tonnen. Daneben kommt Gold auch über Shanghai und Peking ins Land. Dies kommt noch obendrauf. Und da China selbst keine Handelsdaten veröffentlicht, ist die genaue Menge unbekannt.

Aktuelle Nachrichten aus der Türkei belegen ebenfalls die Tendenz vieler Länder sich mit Gold einzudecken. Im März gingen die türkischen Goldimporte um das 17-fache, auf 28,2 Tonnen nach oben. Erdogan hatte Ende letzten Jahres bereits seine Landsleute aufgefordert Gold statt Dollar zu kaufen und damit die türkische Lira zu stützen. Nach offiziellen Angaben betrugen die Goldreserven der Zentralbank 17,25 Milliarden US-Dollar.

Die Nachfrage nach dem gelben Edelmetall wird vor allem von den Schwellenländern getragen, so auch das World Gold Council. Die Zentralbanken der Industrieländer, wie etwa die Schweiz neigen eher dazu ihre Goldbestände zu verringern. Doch auch für den privaten Anleger sind Gold und die Aktien der Goldunternehmen ein probates Mittel der Geldentwertung entgegenzuwirken.

Spannend dürfte die Wiedereröffnung der Relief-Canyon Goldmine von Pershing Gold - http://www.commodity-tv.net/c/search_adv/?v=297476 - in Nevada werden. Drei Tagebauminen und eine voll genehmigte bereite Haufenlaugungsanlage, sowie eine mögliche Erweiterung des Projektes durch Satellitenlagerstätten sollten für den nötigen Erfolg sorgen.

In Lateinamerika ist Sierra Metals - http://rohstoff-tv.net/c/c,search/?v=297374  - bereits ein mittelgroßer Edel- und Basismetallproduzent. Nicht nur Gold und Silber (Peru, Yauricocha-Mine), sondern auch Kupfer, Blei und Zink gehören zu Sierra Metals Rohstoffen. Große Landpakete in Peru und Mexiko sind das Einsatzgebiet der finanziell gut aufgestellten Gesellschaft.

Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 - 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: http://www.resource-capital.ch/de/disclaimer_agb.html



Neue Videos Sierra Metals Inc.


Falke oder Taube

Es geht um die Nachfolge von Janet Yellen. Ein Falke oder eine Taube ist im Gespräch. Auswirkungen auf den Goldpreis werden diskutiert

Osisko Gold Royalties Ltd.

Klatschen für Uran-Aktien

Rede von Xi Jinping verpasst? Für Chinesen ein No-Go. Doch sie können nachträglich Beifall klatschen, mit Hilfe einer App auf dem Smartphone. In die...

Fission Uranium Corp. , Uranium Energy Corp.

Kupfer leuchtet

Fragte man sich Anfang des Jahres noch, ob der Kupferpreis über 7000 US-Dollar je Tonne steigen wird, so hat er dies nun geschafft

Altona Mining Ltd.