Commodity-TV

Die Welt der Rohstoffe in einer App!

CEO- und Experteninterviews • TV-Projektbesichtigungen • Berichte von Messen und Konferenzen aus der Welt • aktuelle Mineninformationen • Rohstoff-TV, Commodity-TV und Dukascopy-TV • JRB-Rohstoffblog • und vieles mehr...

Kostenloser Download im App Store!
Commodity-TV App Store
Commodity-TV Play Store
Rohstoff App

Social Media


Grüne Energie

Unser Planet braucht Technologien, die der Luftverschmutzung entgegenwirken. Elektro-Fahrzeuge und sauberer Strom aus Kernenengie können da helfen

Elektro-Fahrzeuge erobern langsam, aber sicher den Markt. Wenn es auch in Deutschland eher schleppend vorangeht, so ist etwa in China der Markt für die sauberen Fahrzeuge äußerst dynamisch. Auch Solarmodule finden jetzt Verwendung beim Bau von Autos. An Aussehen und Komfort bieten auch diese einiges für die Käufer. So wie beispielsweise der Sion von Sono Motors. Ein vernünftiger Preis und ein Kofferraum mit 650 Litern Inhalt sind nicht zu unterschätzende Eigenschaften des Serien-Solarautos, das aus München kommt und bereits 7953 Bestellungen vorweisen kann.

Elektro-Fahrzeuge brauchen Lithium-Ionen-Akkus und damit auch den Rohstoff Lithium. Diesen besitzt Infinity Lithium (zu 50 Prozent) im westlichen Spanien auf einer der größten Lithiumlagerstätten Europas, dem San Jose Lithiumprojekt. Das Unternehmen wird die Lithium-Ressourcen abbauen und Verarbeitungsanlagen für den Lithium-Carbonat-Betrieb in Europa aufbauen. Produktionsbeginn soll 2020 sein.

Um die Luftverschmutzung einzudämmen und die Bewohner der Erde ausreichend mit Strom zu versorgen, ist Strom aus Atomkraft unentbehrlich. Dafür wird Uran gebraucht. Dieses besitzt Uranium Energy - https://rohstoff-tv.net/c/c,search/?v=298605 - auf seinen teils bereits genehmigten, teils fortgeschrittenen Projekten in Texas, New Mexico, Colorado, Wyoming, Arizona und Paraguay. Ein weiteres Plus ist die Hobson-Verarbeitungsanlage in Texas. Die Nettoerlöse einer öffentlichen Aktienemission in Höhe von 20 Millionen US-Dollar werden zur Finanzierung von Investitionen auf den Projekten verwendet.

Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von Uranium Energy (https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/uranium-energy-corp.html).

Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 - 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: http://www.resource-capital.ch/de/disclaimer_agb.html

Newsletter

Newsletter / Archiv