Commodity-TV

Die Welt der Rohstoffe in einer App!

CEO- und Experteninterviews • TV-Projektbesichtigungen • Berichte von Messen und Konferenzen aus der Welt • aktuelle Mineninformationen • Rohstoff-TV, Commodity-TV und Dukascopy-TV • JRB-Rohstoffblog • und vieles mehr...

Kostenloser Download im App Store!
Commodity-TV App Store
Commodity-TV Play Store
Rohstoff App

Social Media


INCA ONE GIBT VERÄNDERUNG IN DER UNTERNEHMENSLEITUNG BEKANNT

INCA ONE GIBT VERÄNDERUNG IN DER UNTERNEHMENSLEITUNG BEKANNT

VANCOUVER, British Columbia – 29. April 2016 - INCA ONE GOLD CORP. (TSX-V:IO) („Inca One“ oder das „Unternehmen“) gibt bekannt, dass George Moen von seiner führenden Position als Chief Operating Officer („COO“) zurückgetreten ist und in eine strategische Beraterrolle mit dem Unternehmen überwechselte.

Herrn Moens große Erfahrung und Wissen durch seine vielen anderen geschäftlichen Aktivitäten spielten eine maßgebliche Rolle bei Inca Ones Übergang von einem Explorationsunternehmen über die strategischen Planungs- und Inbetriebnahmephasen und bis hin zur erfolgreichen Entwicklung in ein Cashflow generierendes Goldaufbereitungsunternehmen.

Angesichts der vom Unternehmen durchgeführten Umstrukturierung der Bilanz und der Kosteneinsparungsmaßnahmen erklärte sich Herr Moen bereit, sich von den täglichen Aufgaben bei Inca One mit Wirkung zum 1. März 2016 zurückzuziehen und damit eine weitere Verminderung der Verwaltungsgemeinkosten zu unterstützen bei Beibehaltung einer Beratungsfunktion. Dieser Rückzug wird ihn dazu befähigen, weiterhin seine anderen geschäftlichen Aktivitäten zu bewältigen und neue Möglichkeiten zu verfolgen, die noch seine fachliche Kompetenz und Zeit benötigen. Herr Moen wird seine Position als der größte Einzelaktionär behalten und wird weiterhin eine Schlüsselrolle als ein leitender Berater im Unternehmen spielen, während es weiter wächst und sich auf die nächste Betriebsphase zubewegt. 

Herr Edward Kelly, Präsident und CEO von Inca One, äußerte sich dazu: „Wir Schätzen die Leidenschaft und das Engagement, die George täglich zu Inca One brachte, während wir das Unternehmen zu einem der nur noch wenigen börsennotierten Goldaufbereitungsunternehmen aufbauten. Wir würdigen den beachtlichen Wert, den George im Laufe der vergangenen drei Jahre zu Inca One beitrug, der uns zu einem führenden Unternehmen in diesem Sektor machte. Wir freuen uns, unsere Geschäftsbeziehung mit ihm in seiner neuen Rolle als ein strategischer Schlüsselberater und Großaktionär fortzusetzen. 

Über Inca One

Inca One Gold Corp. ist ein in Kanada ansässiges Erzaufbereitungsunternehmen mit einer Goldmühle in Peru, das seine Leistungen dem von der Regierung genehmigten Kleinbergbau zur Verfügung stellt. Als Teil der Konditionen des ursprünglichen Kaufabkommens für die Aufbereitungsanlage Chala, Peru, besitzt Inca One ein Abkommen zwischen der sich vollständig in Unternehmensbesitz befindlichen Tochtergesellschaft Chala One SAC und dem Verkäufer und anfänglichen Antragsteller auf die Genehmigung zum Betrieb unter dem Schirm der Formalisierung bis zum erfolgreichen Erhalt aller Umwelt- und Betriebsgenehmigungen. Peru, ein an Bodenschätzen sehr reiches Land, ist einer der größten Gold-, Silber-, Kupfer- und Zinkproduzenten der Welt, wobei beachtliche Produktionsbeiträge aus Kleinstabbauten stammen, die eine durch die Regierung genehmigte Aufbereitungsanlagen (wie den Mühlenbetrieb Chala des Unternehmens) zur Weiterverarbeitung ihrer Produktion benötigen.

Für das Board von Inca One:

 

Edward Kelly

President and CEO

INCA ONE GOLD CORP.

 

Nähere Informationen erhalten Sie über:

Konstantine Tsakumis

Inca One Gold Corp.

Email: irincagold@incaone.com 

Tel.:  604-568-4877 

In Europa:

Swiss Resource Capital AG

Jochen Staiger

info@resource-capital.ch

www.resource-capital.ch

DIE TSX VENTURE EXCHANGE UND DEREN REGULIERUNGSORGANE (IN DEN STATUTEN DER TSX VENTURE EXCHANGE ALS REGULATION SERVICES PROVIDER BEZEICHNET) ÜBERNEHMEN KEINERLEI VERANTWORTUNG FÜR DIE ANGEMESSENHEIT ODER GENAUIGKEIT DIESER PRESSEMELDUNG.

Aussagen zum Unternehmen, die nicht auf historischen Fakten beruhen, sind „zukunftsgerichtete Aussagen“, die mit verschiedenen Risiken und Unsicherheiten behaftet sind. Solche Informationen sind generell anhand der Verwendung von zukunftsgerichteten Begriffen, wie „kann“, „erwartet“, „schätzt“, „prognostiziert“, „beabsichtigt“, „glaubt“ und „weiterhin“ bzw. deren Verneinungen oder ähnlichen Bezeichnungen zu erkennen. Da sich zukunftsgerichtete Aussagen auf zukünftige Ereignisse und Umstände beziehen, sind sie typischerweise Risiken und Unsicherheiten unterworfen. Die tatsächlichen Ergebnisse könnten sich in jedem Fall aufgrund wesentlich von den in solchen Aussagen erwarteten Ergebnissen unterscheiden. Das Unternehmen hat nicht die Absicht, solche Aussagen im Falle von Änderungen zu aktualisieren, es sei denn, dies wird in den entsprechenden Gesetzen gefordert.

Diese Pressemitteilung befasst sich nur mit der Verarbeitungsanlage Chala des Unternehmens, einem industriellen Projekt. Diese Präsentation bezieht sich keinesfalls auf die einzige Mineralexplorationskonzession des Unternehmens, das Konzessionsgebiet Corizona. Anleger sollten beachten, dass im Konzessionsgebiet Corizona keine Ressourcen definiert wurden und das gesamte in der Verarbeitungsanlage Chala aufbereitete Material aus dem lokalen Kleinbergbau stammt.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite! 

Immer bestens informiert | Mit dem Newsletter von SRC

Swiss Resource Capital AG wird die Informationen, die Sie in diesem Formular angeben, dazu verwenden, mit Ihnen in Kontakt zu bleiben und Ihnen Updates zu übermitteln.

Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern, indem Sie auf den Abbestellungs-Link klicken, den Sie in der Fußzeile jeder E-Mail, die Sie von uns erhalten, finden können, oder indem Sie uns unter info@resource-capital.ch kontaktieren. Wir werden Ihre Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website. Indem Sie unten klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

Wir nutzen Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie Abonnieren klicken, um sich zur Newsletter anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übermittelt werden. Erfahren Sie hier mehr über die Datenschutzpraktiken von Mailchimp.

* Pflichtfelder
PDAC 2019

Immer bestens informiert | Mit dem Newsletter von SRC

Swiss Resource Capital AG wird die Informationen, die Sie in diesem Formular angeben, dazu verwenden, mit Ihnen in Kontakt zu bleiben und Ihnen Updates zu übermitteln.

Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern, indem Sie auf den Abbestellungs-Link klicken, den Sie in der Fußzeile jeder E-Mail, die Sie von uns erhalten, finden können, oder indem Sie uns unter info@resource-capital.ch kontaktieren. Wir werden Ihre Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website. Indem Sie unten klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

Wir nutzen Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie Abonnieren klicken, um sich zur Newsletter anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übermittelt werden. Erfahren Sie hier mehr über die Datenschutzpraktiken von Mailchimp.

* Pflichtfelder