JPMorgan glaubt an stark steigenden Goldpreis

Die renommierte US-Investmentbank prognostiziert für 2019 einen Goldpreis von mehr als 1700 US-Dollar pro Unze und begründet dies auch

Artikel teilen über

Luis Oganes, Leiter der Devisen- und Rohstoffanalyse bei JPMorgan, hat sich aktuell ungewöhnlich positiv über die Entwicklung des Goldpreises geäußert. Für Goldfans wäre ein Preis über 1700 US-Dollar je Unze natürlich eine feine Sache.

Als Argument für seine These führt Oganes an, dass sich der expansive Wirtschaftszyklus der USA schon in einer sehr späten Phase befinde. Und der Goldpreis ist immer dann nach oben gegangen, wenn sich der Zyklus umgekehrt hat. Die derzeitige Stärke des US-Dollars halte er nur für eine momentane Entwicklung. Sobald es mit dem Dollar wieder nach unten geht, werde dies dem Goldpreis einen gehörigen Schub nach oben versetzen.

Und mit dieser Meinung scheint Oganes nicht allein zu sein, denn viele Analysten erwarten für die zweite Hälfte des Jahres einen Rückgang des Dollarkurses. Nicht nur deswegen werden auch die Zukunftsaussichten von Kupfer äußerst positiv beurteilt. Seit Wochen kostet Kupfer zwischen 6700 und 7000 US-Dollar je Tonne. In Indien liegt aus Gründen des Umweltschutzes die Produktion in der zweitgrößten Kupferschmelze seit Ende März auf Eis. Gegner der Schmelze pochen auf eine dauerhafte Stilllegung. In der Escondida-Kupfermine in Chile starten in Kürze Tarifverhandlungen. Letztes Jahr kam es zu einem 44 Tage dauerndem Streik, was zu Produktionsausfällen führte und damit den Kupfermarkt beeinflusste.

Unternehmen, die Gold und Kupfer auf dem Radar haben wie etwa Panoro Minerals - http://www.commodity-tv.net/c/search_adv/?v=298397, sollten sich also keine Sorgen um die Zukunft machen müssen. Große Gold-Kupfer-Projekte in Peru gehören der Gesellschaft. Von besonderem Interesse ist das Cotabambas-Projekt (Kupfer, Gold, Silber) sowie das Antilla-Projekt (Kupfer, Molybdän). Durch eine Vereinbarung mit Wheaton Precious Metals International ist das Cotabambas-Flaggschiffprojekt bestens finanziert. Insgesamt 140 Millionen US-Dollar erhält Panoro Minerals für 25 Prozent der zahlbaren Goldproduktion und für 100 Prozent der zahlbaren Silberproduktion.

Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 - 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: http://www.resource-capital.ch/de/disclaimer_agb.html



Neue Videos Panoro Minerals Ltd.


Bergbaustadt sucht Käufer

Wer das nötige Kleingeld hat, kann sich derzeit eine Touristenattraktion und Geisterstadt kaufen – Cerro Gordo

Endeavour Silver Corp. , MAG Silver Corp.

First Cobalt erweitert Mineralisierung bei Iron Creek und beginnt mit metallurgischer Untersuchung

First Cobalt Corp. freut sich bekannt zu geben, dass die Bohrergebnisse des Projekts Iron Creek in Idaho (USA) die Kobaltmineralisierung in der Zone...

First Cobalt Corp.

Auryn meldet Schürfgräben über 99 Meter mit 0,46 % Kupferäquivalent und Proben mit bis zu 193 g/t Gold in hochgradigen Strukturen von Sombrero

Auryn Resources Inc. freut sich, viel versprechende neue Oberflächenergebnisse aus dem Gold-Kupferprojekt Sombrero im Süden von Peru bekannt zu...

Auryn Resources Inc.