Klatschen für Uran-Aktien

Rede von Xi Jinping verpasst? Für Chinesen ein No-Go. Doch sie können nachträglich Beifall klatschen, mit Hilfe einer App auf dem Smartphone. In die Hände klatschen könnten bald auch Aktionäre von Uran-Unternehmen, wenn die Pläne Chinas im Kernenergiebereich ausgeführt werden. 

Artikel teilen über

Über eine App können Chinesen jetzt nachträglich zu einer Rede von Xi Jinping applaudieren. Jedenfalls fand gerade der Volkskongress in China statt, wo die Ausrichtung von Wirtschaft und Politik für die nächsten fünf Jahre festgelegt wurde. Im dritten Quartal 2017 ist die Wirtschaft in China immerhin um satte 6,8 Prozent gewachsen, sie bleibt also weiter auf Kurs. Wenig zu meckern hatten die Abgeordneten des Volkskongresses also. Xi Jinping betonte in seiner langen Rede auch wie wichtig Bildung, medizinische Versorgung und etwa auch das Bedürfnis nach mehr Technologieunternehmen sei.

Auch die ausreichende Energieversorgung und der Kampf gegen Luftverschmutzung sind ein wichtiges Thema. Neben erneuerbarer Energie wie Wasserkraft sowie Solar und Wind setzt China weiterhin stark auf die Atomenergie. In 2016 hat China die installierte Leistung aus Atomkraftwerken um rund acht Gigawatt auf 34 Gigawatt gesteigert. Dies ist die größte Steigerung der Kernkraftnutzung, die es je gab.

Bis 2030 soll die Leistung der Atomkraft mindestens 130 Gigawatt betragen. Dafür wird viel Uran gebraucht werden. Dieses Uran können bald Unternehmen wie Fission Uranium oder Uranium Energy liefern. Letztere besitzen Projekte, die jederzeit mit der Produktion beginnen können. Diese befinden sich in Südtexas plus einer Verarbeitungsanlage in Wyoming. In Paraguay, Arizona und Colorado liegen zudem weitere weit fortgeschrittene Projekte von Uranium Energy - http://rohstoff-tv.net/c/c,search/?v=297547.

Fission Uraniums - http://www.commodity-tv.net/c/search_adv/?v=297377 - Patterson Lake South-Uranliegenschaft ist im Athabascabecken in Saskatchewan, Kanada und umfasst rund 31.000 Hektar Land. Das Projekt ist gut über Straßen zugänglich und die Uranvorkommen befinden sich nahe der Oberfläche. Mehr als 100 Pound Uran umfasst das zu 100 Prozent im Eigentum von Fission befindliche Projekt.

Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 - 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: http://www.resource-capital.ch/de/disclaimer_agb.html



Neue Videos Fission Uranium Corp.


Copper Mountain übernimmt Altona Mining, um einen neuen großer Cu-Produzent zu formen

Mining Corporation und Altona Mining Limited freuen sich bekannt zu geben, dass sie die beiden Unternehmen mittels eines Übernahmeangebots gemäß dem...

Altona Mining Ltd.

Ascendant Resources meldet im Oktober vierten Monat in Folge mit positivem bereinigten EBITDA

  • Bereinigter EBITDA1 von $1,3 Millionen im Oktober
  • Aufbereitete Produktionsmenge stieg auf 2.184 Tonnen pro Tag (tpd); ein Anstieg um 67% seit...
Ascendant Resources Inc.

Goldpreis als Hoffnungsträger für 2018

Experten sehen auch für 2018 Gold als das Metall an, das als Versicherung gegenüber geopolitischen Risiken, Marktunsicherheiten und steigenden...

Osisko Gold Royalties Ltd. , US Gold Corp.