Commodity-TV

Die Welt der Rohstoffe in einer App!

CEO- und Experteninterviews • TV-Projektbesichtigungen • Berichte von Messen und Konferenzen aus der Welt • aktuelle Mineninformationen • Rohstoff-TV, Commodity-TV und Dukascopy-TV • JRB-Rohstoffblog • und vieles mehr...

Kostenloser Download im App Store!
Commodity-TV App Store
Commodity-TV Play Store
Rohstoff App

Social Media


Klondex berichtet starke Ergebnisse des zweiten Quartals 2016; erzielt Rekordeinnahmen und operativen Cashflow

Klondex Mines gibt seine Betriebs- und Finanzergebnisse für das zweite Quartal 2016 sowie die jüngsten Entwicklungen bekannt. Diese Pressemitteilung sollte gemeinsam mit unserem Zwischenabschluss für das zweite Quartal 2016 und der entsprechenden Management‘s Discussion & Analysis („MD&A“) gelesen werden, die auf unserer Website (www.klondexmines.com), auf SEDAR (www.sedar.com) sowie auf EDGAR (www.sec.gov) verfügbar sind. Alle Dollar-Beträge in dieser Pressemitteilung sind in Tausend US-Dollar, sofern nicht anders angegeben und basieren auf unseren Finanzausweisen und MD&A, die in Übereinstimmung mit International Financial Reporting Standards („IFRS“) angefertigt wurden wie herausgegeben von International Accounting Standards Board. Hinweise auf „Anmerkungen“ beziehen sich auf Anmerkungen im Bilanzabschluss.

Auf dem Weg die Produktions- und Kostenprognosen für das gesamte Jahr zu erreichen

Vancouver (British Columbia), 9. August 2016. Klondex Mines Ltd. (TSX: KDX; NYSE MKT: KLDX) („Klondex“, das „Unternehmen“, „wir“, „unser“ oder „uns“ – https://www.youtube.com/watch?v=UQZ67p5UfMQ&index=8&list=PLBpDlKjdv3yrqvyfuxhrhMDgch4mLZSpD ) gibt seine Betriebs- und Finanzergebnisse für das zweite Quartal 2016 sowie die jüngsten Entwicklungen bekannt. Diese Pressemitteilung sollte gemeinsam mit unserem Zwischenabschluss für das zweite Quartal 2016 und der entsprechenden Management‘s Discussion & Analysis („MD&A“) gelesen werden, die auf unserer Website (www.klondexmines.com), auf SEDAR (www.sedar.com) sowie auf EDGAR (www.sec.gov) verfügbar sind. Alle Dollar-Beträge in dieser Pressemitteilung sind in Tausend US-Dollar, sofern nicht anders angegeben und basieren auf unseren Finanzausweisen und MD&A, die in Übereinstimmung mit International Financial Reporting Standards („IFRS“) angefertigt wurden wie herausgegeben von International Accounting Standards Board. Hinweise auf „Anmerkungen“ beziehen sich auf Anmerkungen im Bilanzabschluss.

Höhepunkte des ersten Quartals 2016

·       Gesundheit, Sicherheit und Umwelt – keine Unfälle mit Ausfallzeiten auf Fire Creek, Midas oder True North.

·       Cashflow und Liquidität – Behielten starke Finanzposition und Liquidität. Zum Quartalsende ein Kassenstand von 36,9 Mio. USD, Arbeitskapital von 29,5 Mio. USD (Verhältnis von 1,8:1) und gesamte Liquidität von 54,5 Mio. USD bei Hinzunahme der zur Verfügung stehenden revolvierenden Kreditfazilität.

·       Verkaufte Unzen und Finanzergebnisse – Verkauf von 37.914 GEOs (Gold Equivalent Ounces, Unzen Goldäquivalent), bestehend aus 32.499 Unzen Gold und 408.316 Unzen Silber, da Zunahme der Erzgehalte und Aufbereitungsraten gegenüber dem vorausgehenden Quartal. Einnahmen in Höhe von 48,0 Mio. USD aus durchschnittlichen Verkaufspreisen von 1.266 USD pro Unze Gold bzw. 16,78 USD pro Unze Silber; Nettogewinn von 7,1 Mio. USD (0,05 USD pro Aktie – basic).

·       Minenbetrieb und Performance-Maßstäbe – Produktion einer Rekordmenge von 41.436 GEOs. Durchschnittliche Betriebsmetriken: Aufbereitung von 947 Tonnen Erz pro Tag, 0,44 Unzen/Tonne Goldgehalt des Fördererzes, 5,72 Unzen/Tonne Silbergehalt des Fördererzes, 0,52 Unzen/Tonne GEO-Gehalt des Fördererzes.

 

 

Investitionskosten der Produktion pro verkaufte  GEO

 

Gesamte Unterhaltskosten pro verkaufte Unze Gold

 

Gesamtkosten pro verkaufte Unze Gold (ausschließlich True North)

 

Gesamtkosten pro verkaufte Unze Gold (einschließlichTrue North)

Non-IFRS Maßstab(1)

 

$

595

 

 

$

968

 

 

$

1,083

 

 

$

1,261

 

(1) siehe Abschnitt Non-IFRS Maßstäbe in MD&A.

 

 

 

·       True North – Abschluss der Bohrarbeiten und Sanierungsaktivitäten. Produktionsentscheidung wird im dritten Quartal wir erwartet. Erwartete Gewinnung von 8.000 bis 12.000 Unzen Gold in der zweiten Hälfte 2016 sollte das Unternehmen eine Produktionsentscheidung treffen. 

·       Investitionen – Ausgabe von 8,4 Mio. USD auf Fire Creek, 7,7 Mio. USD auf Midas, 5,8 Mio. USD auf True North und 0,1 Mio. USD für Unternehmenszwecke für Gesamtinvestitionen von 21,9 Mio. USD.

Jüngste Entwicklungen

·       Akquisitionen und Emissionsangebot – wie in Anmerkung 22 , Subsequent Events (nachfolgende Ereignisse), detailliert besprochen, schloss Klondex am 25. Juli 2016 ein Abkommen zum Erwerb der Mine Hollister („Hollister“) und der Mine und des Mühlenkomplexes Esmeralda („Esmeralda“) sowie ein Abkommen für eine Privatplatzierung auf „Bought-Deal“-Basis.

Herr Paul Huet, Präsident und CEO, äußerte sich dazu: „Unsere Betriebs- und Finanzleistung im zweiten Quartal war außergewöhnlich. Wir produzierten eine Rekordmenge von 41.436 GEOs im Quartal und erwirtschafteten einen operativen Cashflow von über 23 Mio. USD. Unser Fortschritt auf True North lag jenseits unserer Erwartungen und wir freuen uns darauf, im dritten Quartal eine Produktionsentscheidung zu treffen..“ Herr Huet sagte weiter: „In weniger als vier Jahren hat sich Klondex von einem Junior-Explorationsunternehmen mit einem Projekt auf Fire Creeek zu einem etablierten Goldproduzenten mit mehreren Projekten und Mühlen in zwei Ländern entwickelt. Ich bin sehr stolz auf unser Team für ihre wichtigen Beiträge zu unserem Erfolg.“

Ausblick auf das gesamte Jahr 2016

Betriebe in Nevada

Wir behalten unsere anvisierten Produktionskosten und GEO-Produktion für das Jahr bei, wovon ungefähr 40 % bis 45 % auf die erste Hälfte von 2016 und 55 % bis 60 % auf die zweite Hälfte von 2016 entfallen. Die GEO-Produktion und die Erzgehalte in 2016 werden laut Erwartungen der ersten Jahreshälfte bis zur zweiten Jahreshälfte nach Abschluss der geplanten ersten Hälfte der Entwicklungs- und Strossenbau-Aktivitäten progressiv zunehmen. Die folgende Tabelle umreißt unsere Jahresprognose verglichen mit aktuellen Ergebnissen) und schließt die Gesamtkosten pro verkaufte Unze Gold ausschließlich True North ein, das im ersten Quartal 2016 nach Veröffentlichung unserer Prognose für das gesamte Jahr erworben wurde:

 

 

Fire Creek

 

Midas

 

Total

 

Aktuell

2016 Prognose

 

niedrig

 

hoch

 

niedrig

 

hoch

 

niedrig

 

hoch

 

Sechs Monate mit Ende 30. Juni 2016

Produzierte Unzen Goldäquivalent (1)

 

97,000

 

 

100,000

 

 

48,000

 

 

50,000

 

 

145,000

 

 

150,000

 

 

71,592

 

Investitionskosten der Produktion pro verkaufte GEO(1)(2)

 

$

450

 

 

$

500

 

 

$

850

 

 

$

900

 

 

$

600

 

 

$

650

 

 

$

636

 

Gesamte Unterhaltskosten pro verkaufte Unze Gold (2)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

$

850

 

 

$

900

 

 

$

1,014

 

Gesamt Kostenpro verkaufte Unze Gold, ausschließlich True North (2)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

$

1,025

 

 

$

1,075

 

 

$

1,137

 

Kapitalausgaben für Mineralkonzessionsgebiete, Anlagen und Geräte, ausschließlich True North

 

$

34,700

 

 

$

36,700

 

 

$

20,300

 

 

$

23,300

 

 

$

55,000

 

 

$

60,000

 

 

$

28,457

 

(1)Die Unzen Goldäquivalent sind die Unzen Gold zuzüglich der Unzen Silber dividiert durch ein GEO-Verhältnis. GEO-Verhältnisse werden berechnet, indem der durchschnittlich erzielte Goldpreis pro Unze durch den durchschnittlich erzielten Silberpreis pro Unze dividiert wird, der von uns 2016 erwartet wird.

(2) siehe Abschnitt Non-IFRS Maßstäbe dieser Pressemitteilung für weitere Einzelheiten..

True North

Wir erwarten eine Produktion von 8.000 bis 12.000 Unzen Gold in der zweiten Jahreshälfte 2016 durch eine Kombination von Tailings-Wiederaufbereitung zur Goldgewinnung und Strossenbau zu Testzwecken. Nach dem 30. Juni 2016 begannen wir mit der Wiederaufbereitung der Tailings und gossen Ende Juli unseren ersten Goldbarren.

Konsolidierte Finanzergebnisse der Betriebe

 

 

Drei Monate mit Ende 30. Juni

 

Sechs Monat emit Ende 30. Juni

 

 

2016

 

2015

 

2016

 

2015

Einnahmen

 

$

48,010

 

 

$

41,475

 

 

$

83,479

 

 

$

79,566

 

Umsatzkosten

 

 

 

 

 

 

 

 

Produktionskosten

 

22,575

 

 

20,684

 

 

43,922

 

 

42,337

 

Wertverlust und Wertminderung

 

6,990

 

 

7,084

 

 

12,758

 

 

14,814

 

Bruttogewinn

 

18,445

 

 

13,707

 

 

26,799

 

 

22,415

 

Allgemeine und administrative Ausgaben

 

3,237

 

 

3,023

 

 

6,589

 

 

5,798

 

Verlust aus Geräteverkauf

 

 

 

351

 

 

 

 

351

 

Einnahmen aus Betrieben

 

15,208

 

 

10,333

 

 

20,210

 

 

16,266

 

(Verlust) Gewinn aus sekundären Instrumenten (netto)

 

(664

)

 

116

 

 

(1,835

)

 

295

 

Finanzgebühren, netto

 

(1,280

)

 

(2,149

)

 

(2,581

)

 

(4,285

)

Wechselkurgewinn/(verlust), netto

 

132

 

 

(1,402

)

 

(2,207

)

 

6,262

 

Kosten für Unternehmensübernahmen

 

(344

)

 

 

 

(1,027

)

 

 

Rückstellung für gerichtliche Schlichtung

 

(2,250

)

 

 

 

(2,250

)

 

 

Anderes,(netto)

 

 

 

 

 

119

 

 

 

 Gewinn vor Steuer

 

10,802

 

 

6,898

 

 

10,429

 

 

18,538

 

Einkommenssteuer

 

3,654

 

 

2,982

 

 

4,387

 

 

6,511

 

Nettogewinn

 

$

7,148

 

 

$

3,916

 

 

$

6,042

 

 

$

12,027

 

Netto(verlust) Gewinn pro Aktie - basic

 

 

 

 

 

 

 

 

Nettogewinn pro Aktie

 

$

0.05

 

 

$

0.03

 

 

$

0.04

 

 

$

0.09

 

Im Vergleich mit dem entsprechenden Quartal des Vorjahres waren die Einnahmen im zweiten Quartal 2016 höher aufgrund des Verkaufs zusätzlicher 5.731 Unzen Gold zu einem um 53 USD höheren Durchschnittspreis. Dies wurde zum Teil aufgewogen durch eine Abnahme der Silberverkäufe aufgrund der niedrigeren Silbergehalte. Die Produktionskosten lagen im Rahmen der Erwartungen und verringerten sich pro Unze gegenüber dem vorhergehenden Quartal, da wir von der gestiegenen Abbaurate und höheren Gehalten aufgrund zusätzlicher sich in Betrieb befindlicher Strebe sowie der Fähigkeit zur Betriebsablaufplanung profitierten, die das Ergebnis der früher durchgeführten Erzerschließung ist. Wertverlust und Wertminderung stiegen gegenüber den Quartalen des Vorjahres aufgrund des Verkaufs der höheren GEO-Menge, aufgewogen durch geringere Beträge aus vergrößerten Ressourcenbasen. Die Allgemein- und Verwaltungsausgaben stiegen 2016 aufgrund höherer Mitarbeiterzahlen im Unternehmenshauptsitz und Abfindungszahlungen. Finanzgebühren entstanden in erster Linie durch das Golderwerbsabkommen, Finanzierungs-Leasing und den Schuldschein gemäß der True-North-Akquisition, die ebenfalls zu Anschaffungskosten führte. Rückstellung für gerichtliche Schlichtung von insgesamt 2,3 Mio. USD. Dafür liegen keine Vergleichszahlen aus den Quartalen des Vorjahres vor.

Liquidität und Kapitalressourcen

 

 

Drei Monate mit Ende 30. Juni

 

Sechs Monat emit Ende 30. Juni

 

 

2016

 

2015

 

Änderung

 

2016

 

2015

 

Änderung

Nettobarmittel durch Betriebsaktivitäten

 

$

23,587

 

 

$

18,776

 

 

$

4,811

 

 

$

27,964

 

 

$

23,264

 

 

$

4,700

 

Nettobarmittel aufgewendet für Investitionen

 

(19,797

)

 

(8,521

)

 

(11,276

)

 

(54,296

)

 

(14,081

)

 

(40,215

)

Nettobarmittel durch Investitionsaktivitäten

 

2,074

 

 

890

 

 

1,184

 

 

3,309

 

 

632

 

 

2,677

 

Auswirkung der Devisen auf Barbestand

 

159

 

 

97

 

 

62

 

 

803

 

 

(805

)

 

1,608

 

Nettozunahme (abnahme) des Barbestands

 

6,023

 

 

11,242

 

 

(5,219

)

 

(22,220

)

 

9,010

 

 

(31,230

)

Barbestand zu Beginn des Zeitraums

 

30,854

 

 

43,256

 

 

 

 

59,097

 

 

45,488

 

 

 

Barbestand am Ende des Zeitaums

 

$

36,877

 

 

$

54,498

 

 

 

 

$

36,877

 

 

$

54,498

 

 

 

Wir erwirtschafteten einen Nettobetriebs-Cashflow von 23,6 Mio. USD und erhielten 2,1 Mio. USD aus Finanzierungen durch die Ausübung von Aktienoptionen und Optionsscheinen. Insgesamt wurden für Investitionen Barmittel in Höhe von 20 Mio. USD aufgewendet. Wir behielten unsere solide Finanzlage und besaßen zum 30. Juni 2016 liquide Mittel in Höhe von insgesamt 54,5 Mio. USD bestehend aus 29,5 Mio. USD an Arbeitskapital und 25,0 Mio. USD an Verschuldungsfähigkeit gemäß der uns seit März 2016 zur Verfügung stehenden revolvierenden Kreditfazilität.

Zusammenfassung der Betriebsergebnisse des zweiten Quartals und des Jahres 2016 bis dato

 

 

Drei Monate mit Ende 30. Juni 2016

 

Drei Monate mit Ende 30. Juni 2015

 

Änderung

Minenbetriebe

 

Fire Creek

 

Midas

 

Total

 

 

Tonnen vermahlenes Erz

 

33,968

 

 

52,226

 

 

86,194

 

 

63,059

 

 

23,135

 

Durchschnittl. Goldäquivalentgehalt Fördererz (Unze/Tonne)(1)

 

0.91

 

 

0.26

 

 

0.52

 

 

0.56

 

 

(0.04

)

Durchschnittl. Goldgehalt Fördererz (Unze/Tonne)

 

0.90

 

 

0.14

 

 

0.44

 

 

0.45

 

 

(0.01

)

Durchschnittl. Silbergehalt Fördererz (Unze/Tonne)

 

0.69

 

 

8.99

 

 

5.72

 

 

8.00

 

 

(2.28

)

Durchschnittl. Ausbringungsrate Gold (%)

 

93.7

%

 

93.7

%

 

93.7

%

 

94.4

%

 

(0.7

%)

Durchschnittl. Ausbringungsrate Silber (%)

 

85.9

%

 

85.9

%

 

85.9

%

 

93.6

%

 

(7.7

%)

Goldäquivalent produziert (Unzen)(1)

 

29,067

 

 

12,320

 

 

41,436

 

 

33,015

 

 

8,421

 

Produziertes Gold (Unzen)

 

28,800

 

 

7,021

 

 

35,821

 

 

26,552

 

 

9,269

 

Produziertes Silber (Unzen)

 

20,148

 

 

403,212

 

 

423,360

 

 

472,473

 

 

(49,113

)

Verkaufte Gold-Äquivalente (Unzen)(1)

 

26,160

 

 

11,707

 

 

37,914

 

 

34,189

 

 

3,725

 

Verkauftes Gold (Unzen)

 

25,889

 

 

6,610

 

 

32,499

 

 

26,768

 

 

5,731

 

Verkauftes Silber (Unzen)

 

20,406

 

 

387,910

 

 

408,316

 

 

543,251

 

 

(134,935

)

Einnahmen und erzielte Preise

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Goldeinnahmen (1.000)

 

$

32,718

 

 

$

8,440

 

 

$

41,158

 

 

$

32,466

 

 

$

8,692

 

Silbereinnahmen (1.000)

 

343

 

 

6,509

 

 

6,852

 

 

9,009

 

 

(2,157

)

Gesamte Einnahmen(1.000)

 

$

33,061

 

 

$

14,949

 

 

$

48,010

 

 

$

41,475

 

 

$

6,535

 

Durchschnittlich erzielter Goldpreis ($/Unze)

 

$

1,264

 

 

$

1,277

 

 

$

1,266

 

 

$

1,213

 

 

$

53

 

Durchschnittlich erzielter Silberpreis ($/Unze)

 

$

16.81

 

 

$

16.78

 

 

$

16.78

 

 

$

16.58

 

 

$

0.20

 

Non-IFRS Maßstäbe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Produktionskosten pro verkaufter GEO (2)

 

$

417

 

 

$

996

 

 

$

595

 

 

$

605

 

 

$

(10

)

All-in sustaining costs pro verkaufter Unze Gold (2)

 

n/a

 

n/a

 

$

968

 

 

$

599

 

 

$

369

 

Gesamtkosten pro verkaufte Unze Gold (ausschließlich True North) (2)

 

n/a

 

n/a

 

$

1,083

 

 

$

1,000

 

 

$

83

 

All-in sustaining costs pro verkaufte Unze Gold (einschließlich True North) (2)

 

n/a

 

n/a

 

$

1,261

 

 

$

1,000

 

 

$

261

 

(1) Produzierte Unzen Goldäquivalent (oder Goldäquivalentgehalte pro Tonne) sind die produzierten Unzen Gold (oder Goldgehalte) zuzüglich der produzierten Unzen Silber (oder Silbergehalte) dividiert durch ein GEO-Verhältnis. GEO-Verhältnisse werden berechnet, indem der durchschnittlich erzielte Goldpreis pro Unze durch den durchschnittlich erzielten Silberpreis pro Unze dividiert wird, der von uns im entsprechenden Zeitraum verzeichnet wurde, und stimmen mit den Verhältnissen überein, die zur Ermittlung der Investitionskosten der Produktion pro verkaufte GEO verwendet werden. Siehe Abschnitt Non-IFRS Maßstäbe dieser Pressemitteilung für weitere Einzelheiten.

(2) dies ist eine non-IFRS Kennzahl, siehe Abschnitt Non-IFRS Maßstäbe dieser Pressemitteilung für weitere Einzelheiten.

 

 

Sechs Monate mit Ende 30. Juni

 

Sechs Monate mit Ende 30. Juni 2015

 

Änderung

Minenbetriebe

 

Fire Creek

 

Midas

 

Total

 

 

Tonnen vermahlenes Erz

 

66,710

 

 

93,239

 

 

159,949

 

 

120,723

 

 

39,226

 

Durchschnittl. Goldäquivalentgehalt Fördererz (Unze/Tonne)(1)

 

0.81

 

 

0.24

 

 

0.48

 

 

0.57

 

 

(0.09

)

Durchschnittl. Goldgehalt Fördererz (Unze/Tonne)

 

0.80

 

 

0.13

 

 

0.41

 

 

0.47

 

 

(0.06

)

Durchschnittl. Silbergehalt Fördererz (Unze/Tonne)

 

0.80

 

 

8.60

 

 

5.31

 

 

7.42

 

 

(2.11

)

Durchschnittl. Ausbringungsrate Gold (%)

 

93.7

%

 

94.9

%

 

93.9

%

 

94.2

%

 

(0.3

%)

Durchschnittl. Ausbringungsrate Silber (%)

 

87.4

%

 

87.9

%

 

87.8

%

 

92.4

%

 

(4.6

%)

Goldäquivalent produziert (Unzen)(1)

 

50,628

 

 

20,910

 

 

71,592

 

 

65,230

 

 

6,362

 

Produziertes Gold (Unzen)

 

50,019

 

 

11,764

 

 

61,783

 

 

53,777

 

 

8,006

 

Produziertes Silber (Unzen)

 

46,841

 

 

699,641

 

 

746,482

 

 

826,928

 

 

(80,446

)

Verkaufte Gold-Äquivalente (Unzen)(1)

 

45,152

 

 

23,896

 

 

69,103

 

 

65,581

 

 

3,522

 

Verkauftes Gold (Unzen)

 

44,434

 

 

15,029

 

 

59,463

 

 

53,903

 

 

5,560

 

Verkauftes Silber (Unzen)

 

55,251

 

 

678,339

 

 

733,590

 

 

847,808

 

 

(114,218

)

Einnahmen und erzielte Preise

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Goldeinnahmen (1.000)

 

$

53,581

 

 

$

18,258

 

 

$

71,839

 

 

$

65,341

 

 

$

6,498

 

Silbereinnahmen (1.000)

 

866

 

 

10,774

 

 

11,640

 

 

14,225

 

 

(2,585

)

Gesamte Einnahmen(1.000)

 

$

54,447

 

 

$

29,032

 

 

$

83,479

 

 

$

79,566

 

 

$

3,913

 

Durchschnittlich erzielter Goldpreis ($/Unze)

 

$

1,206

 

 

$

1,215

 

 

$

1,208

 

 

$

1,212

 

 

$

(4

)

Durchschnittlich erzielter Silberpreis ($/Unze)

 

$

15.67

 

 

$

15.88

 

 

$

15.87

 

 

$

16.78

 

 

$

(0.91

)

Non-IFRS Maßstäbe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Produktionskosten pro verkaufter GEO (2)

 

$

433

 

 

$

1,019

 

 

$

636

 

 

$

646

 

 

$

(10

)

All-in sustaining costs pro verkaufter Unze Gold (2)

 

n/a

 

n/a

 

$

1,014

 

 

$

693

 

 

$

321

 

Gesamtkosten pro verkaufte Unze Gold (ausschließlich True North) (2)

 

n/a

 

n/a

 

$

1,137

 

 

$

1,020

 

 

$

117

 

All-in sustaining costs pro verkaufte Unze Gold (einschließlich True North) (2)

 

n/a

 

n/a

 

$

1,271

 

 

$

1,020

 

 

$

251

 

(1) Produzierte Unzen Goldäquivalent (oder Goldäquivalentgehalte pro Tonne) sind die produzierten Unzen Gold (oder Goldgehalte) zuzüglich der produzierten Unzen Silber (oder Silbergehalte) dividiert durch ein GEO-Verhältnis. GEO-Verhältnisse werden berechnet, indem der durchschnittlich erzielte Goldpreis pro Unze durch den durchschnittlich erzielten Silberpreis pro Unze dividiert wird, der von uns im entsprechenden Zeitraum verzeichnet wurde, und stimmen mit den Verhältnissen überein, die zur Ermittlung der Investitionskosten der Produktion pro verkaufte GEO verwendet werden. Siehe Abschnitt Non-IFRS Maßstäbe dieser Pressemitteilung für weitere Einzelheiten.

(2) dies ist eine non-IFRS Kennzahl, siehe Abschnitt Non-IFRS Maßstäbe dieser Pressemitteilung für weitere Einzelheiten.

Als Ergebnis des gestiegenen Mühlendurchsatzes und höherer Gehalte auf Fire Creek im zweiten Quartal 2016 produzierten wird die Rekordmenge von 41.436 GEOs, was unsere konsolidierte GEO-Produktion bis dato auf 71592 GEOs erhöht. Dies entspricht ungefähr 48,5 % unserer mittleren prognostizierten Jahresproduktion. Gemäß der Betriebszielvorgabe 2016 wird erwartet, dass die GEO-Produktion und die Erzgehalte im Laufe des Jahres progressiv zunehmen, was unseren Erwartungen nach im Vergleich mit den ersten sechs Monaten des Jahres 2016 zu niedrigeren Kostenmaßnahmen in der zweiten Hälfte führen wird. Die 86.194 Tonnen an aufbereitetem Erz (Durchschnitt von 947 Tonnen pro Tag) waren ein Quartalsrekord und eine Zunahme von durchschnittlich 131 Tonnen pro Tag gegenüber dem ersten Quartal 2016, womit in der ersten Jahreshälfte die geplanten geringeren Erzgehalte untergebracht wurden. Unsere Strategie für die zweite Hälfte wird die Fortsetzung der Steigerung der durchschnittlichen täglichen Vermahlungsrate in der Midas-Mühle mit sich bringen, die eine Bemessungskapazität von 1.200 Tonnen pro Tag besitzt und uns damit das Erreichen unseres Jahresproduktionsziels ermöglichen wird.

Trotz der geplanten niedrigeren Gehalte in der ersten Hälfte des Jahres 2016 erwirtschafteten wir signifikante Barmargen auf konsolidierter Basis. Die direkten Produktionskosten pro verkaufter GEO sanken vom ersten Quartal 2016 um 90 USD (bzw. 13,1 %) auf 595 USD im zweiten Quartal 2016, was zu direkten Produktionskosten pro verkaufter GEO von 636 USD in der ersten Jahreshälfte 2016 führte. Die Produktionskosten im zweiten Quartal wurden positiv beeinflusst durch eine Zunahme der Tonnage und höherer Gehalte aus sich zusätzlich in Betrieb befindlicher Strebe sowie der Fähigkeiten zur Betriebsablaufplanung, die das Ergebnis der früher durchgeführten Erzerschließung ist

Projekt True North (Manitoba, Kanada)

Wir erwarten die Veröffentlichung einer aktualisierten Mineralressourcenschätzung, damit wir im dritten Quartal 2016 eine formelle Produktionsentscheidung treffen können. Wir haben die Führungsschienen im Schacht vollständig ausgetauscht und ungefähr 95 % der Grubenbahnschienen repariert (ca. 6.000 Fuß). Zusätzliche Infrastruktur schloss eine untertägige Werkstatt und ein neues Gerätelager ein, die zu 95 % fertig sind. Wir begannen mit versuchsweisem Langloch-Gangbergbauverfahren zur Reduzierung der Erzverdünnung. Wir erhielten ebenfalls anfängliche metallurgische Testergebnisse der vorliegenden Tailings, die andeuten, dass die Tailings im bestehenden Mühlen-Flow-Sheet (Arbeitsablaufdiagramm) aufbereitet werden können. Nach dem 30. Juni 2016 begannen wir mit der Wiederaufbereitung der Tailings und gossen Ende Juli unseren ersten Goldbarren.

Webcast und Telefonkonferenz

Am Mittwoch, den 10. August 2016 um 10:30 Uhr (EST) bzw. 7:30 (PST), werden eine Telefonkonferenz und ein Webcast zur Besprechung der Ergebnisse des zweiten Quartals abgehalten. Die Telefonnummern für die Telefonkonferenz sind im Folgenden angegeben. 

Kanada und USA (gebührenfrei): +1 800-319-4610

Toronto: +1 416-915-3239

International: +1 604-638-5340

Die Teilnehmer sollten sich fünf bis zehn Minuten vor dem geplanten Beginn einwählen und die Teilnahme an der Klondex-Telefonkonferenz anfordern. Der Webcast wird auf der Website des Unternehmens oder über den folgenden Link verfügbar sein: http://services.choruscall.ca/links/klondex20160810.html.

Über Klondex Mines Ltd. (www.klondexmines.com)

Wir sind ein gut kapitalisiertes Junior-Gold- und Silberbergbauunternehmen mit dem Schwerpunkt auf Exploration, Entwicklung und Produktion einer sicheren, umweltverträglichen und kosteneffizienten Weise. Wir besitzen zwei produzierende Mineralliegenschaften zu 100 %: das Projekt Fire Creek sowie die Midas-Mine und Mühle. Beide Liegenschaften befinden sich im US-Bundesstaat Nevada. Fire Creek liegt ungefähr 100 Meilen südlich von Midas. Ferner hat Klondex vor Kurzem die Mine True North in Manitoba, Kanada, erworben.

Für weitere Informationen:

 

John Seaberg

Senior Vice President, Investor Relations and Corporate Development

O: 775-284-5757

M: 303-668-7991

jseaberg@klondexmines.com 

In Europa:

Swiss Resource Capital AG

Jochen Staiger

info@resource-capital.ch 

www.resources-capital.ch 

Anmerkung hinsichtlich vorausblickender Informationen

Diese Pressemitteilung enthält bestimmte Informationen, die gemäß der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze vorausblickende Informationen bezeichnen könnten, einschließlich, aber nicht auf Informationen über die zeitliche Planung und Erfolg der Explorations- und Entwicklungsaktivitäten, den Zeitpunkt und Erfolg der Bergbaubetriebe, die Fähigkeit des Unternehmens GEOs zu produzieren und zu verkaufen, die Fähigkeit des Unternehmens die jährlichen Betriebsschätzungen zu erreichen, die Fähigkeit die täglichen Vermahlungsraten aufrechtzuerhalten, die zusätzlichen Investitionsausgaben des Unternehmens, die Absicht des Unternehmens und Fähigkeit, das vererzte Material zu verkaufen, die Ergebnisse der Wirtschaftlichkeitsstudien hinsichtlich der Mineralprojekte des Unternehmens, die Finanzlage des Unternehmens, die erfolgreiche Durchführung und die Projektentwicklung auf allen Minen und Projekten des Unternehmens und damit verbundene Genehmigungsverfahre, der Hollister-Akquisition und des Abschlusses der Privatplatzierung. Diese vorausblickenden Informationen bringen verschiedene Risiken und Unsicherheiten mit sich, die auf aktuellen Erwartungen basieren und tatsächliche Ergebnisse könnten sich von jenen in diesen Informationen beinhalteten wesentlich unterscheiden. Diese Unsicherheiten und Risiken schließen ein, sind aber nicht darauf beschränkt, die Stärke der globalen Wirtschaft, den Goldpreis, Betriebs-, Finanzierungs- und Liquiditätsrisiken, das Ausmaß, mit dem die Mineralressourcenschätzungen die tatsächlichen Mineralressourcen reflektieren, das Ausmaß der Faktoren, die eine Minerallagerstätte wirtschaftlich machen würden, die Risiken und Gefahren in Verbindung mit Untertagebetrieben, die Risiken in Verbindung mit der Einhaltung der Umwelt- und Regierungsvorschriften und die Fähigkeit von Klondex zur Finanzierung ihrer beachtlichen Kapitalbedarfs und Betriebe. Die Risiken und Unsicherheiten der Geschäfte des Unternehmens werden in den Offenlegungsunterlagen des Unternehmens eingehender besprochen. Diese Unterlagen wurden bei den kanadischen Wertpapieraufsichtsbehörden eingereicht und finden sich unter www.sedar.com. Die Leser werden gebeten, diese Unterlagen zu lesen. Klondex übernimmt keine Verpflichtung irgendeine vorausblickende Information zu aktualisieren oder die Gründe zu aktualisieren, warum sich die tatsächlichen Ergebnisse von diesen Informationen unterscheiden könnten, außer es wird gesetzlich vorgeschrieben.

 

Technische Information

 

Die wissenschaftliche und technische Information in dieser Pressemitteilung wurde von Brian Morris, gemäß Ni 43-101 eine qualifizierte Person, geprüft und genehmigt.

 

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Immer bestens informiert | Mit dem Newsletter von SRC

Swiss Resource Capital AG wird die Informationen, die Sie in diesem Formular angeben, dazu verwenden, mit Ihnen in Kontakt zu bleiben und Ihnen Updates zu übermitteln.

Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern, indem Sie auf den Abbestellungs-Link klicken, den Sie in der Fußzeile jeder E-Mail, die Sie von uns erhalten, finden können, oder indem Sie uns unter info@resource-capital.ch kontaktieren. Wir werden Ihre Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website. Indem Sie unten klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

Wir nutzen Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie Abonnieren klicken, um sich zur Newsletter anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übermittelt werden. Erfahren Sie hier mehr über die Datenschutzpraktiken von Mailchimp.

* Pflichtfelder
PDAC 2019

Immer bestens informiert | Mit dem Newsletter von SRC

Swiss Resource Capital AG wird die Informationen, die Sie in diesem Formular angeben, dazu verwenden, mit Ihnen in Kontakt zu bleiben und Ihnen Updates zu übermitteln.

Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern, indem Sie auf den Abbestellungs-Link klicken, den Sie in der Fußzeile jeder E-Mail, die Sie von uns erhalten, finden können, oder indem Sie uns unter info@resource-capital.ch kontaktieren. Wir werden Ihre Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website. Indem Sie unten klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

Wir nutzen Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie Abonnieren klicken, um sich zur Newsletter anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übermittelt werden. Erfahren Sie hier mehr über die Datenschutzpraktiken von Mailchimp.

* Pflichtfelder