Klondex meldet den aktuellen Stand der Projekterschließungs- und Bohrarbeiten bei Hollister

durchteuft 12,96 oz/t Au-Äq auf 1,4 Fuß

Artikel teilen über

Reno, NV – 3. Mai 2017– Klondex Mines Ltd. (KDX:TSX; KLDX:NYSE MKT) („Klondex” oder das „Unternehmen” - http://www.commodity-tv.net/c/search_adv/?v=297447) freut sich, über den aktuellen Stand der Projekterschließungsarbeiten und unterirdischen Bohrungen in der unternehmenseigenen Mine Hollister („Hollister“) im Norden des US-Bundesstaates Nevada zu berichten. Diese Bohrergebnisse werden in der ersten Mineralressourcenschätzung des Unternehmens, die voraussichtlich im zweiten Quartal veröffentlicht wird, berücksichtigt werden.

Höhepunkte der Projekterschließung:

  • unterirdische Abbaustätten in der Hauptzone auf etwa 4.000 Fuß saniert
  • Luft- und Wasserzuleitungen auf etwa 4.000 Fuß ersetzt
  • die Entwässerungsanlage, das Belüftungssystem, die Trafostation und die unterirdische bewegliche Ausrüstung wurden repariert
  • aktive Erschließung des Erzgangsystems Gloria einschließlich der Abraum- und Erzerschließung auf rund 1.025 Fuß bzw. 2.600 Fuß
  • erste Mineralressourcenschätzung für das Erzgangsystem Gloria für das zweite Quartal erwartet

Höhepunkte der unterirdischen Bohrungen im Erzgangsystem Gloria (die vollständigen Ergebnisse entnehmen Sie bitte Tabelle 1):

  • G17-041: 12,96 oz/t Au-Äq auf 1,4 Fuß oder 444,3 g/t auf 0,4 m
  • G17-044: 4,18 oz/t Au-Äq auf 4,0 Fuß oder 143,3 g/t auf 1,2 m
  • G16-021: 2,57 oz/t Au-Äq auf 1,6 Fuß oder 88,1 g/t auf 0,5 m
  • G16-018: 1,35 oz/t Au-Äq auf 4,3 Fuß oder 46,3 g/t auf 1,3 m
  • G16-010: 0,75 oz/t Au-Äq auf 4,2 Fuß oder 25,7 g/t auf 1,3 m

Schlüsselpunkte
Im Laufe des Berichtszeitraums wurden neununddreißig (39) unterirdische Kernbohrlöcher auf insgesamt 14.656 Fuß (4.467 Meter) niedergebracht.

Das Bohrprogramm bestand aus Infill-Bohrungen, die die Bohrlochdichte in der Zone Gloria erhöhen sollten. Dies ermöglicht es dem Unternehmen, eine erste Mineralressourcenschätzung für das Erzgangsystem Gloria anzufertigen. Diese wird voraussichtlich im zweiten Quartal veröffentlicht.

Herr Brian Morris, Senior Vice President, Exploration, sagte dazu: „Die Bohrergebnisse liefern hevorragende Mineralisierungsgehalte und -mächtigkeiten, die denjenigen entsprechen, die in der Vergangenheit im Hauptbereich der Mine Hollister gefördert wurden.“ Herr Morris weiter: „Hinzu kommt, dass die vertikale Ausdehnung der Mineralisierung mit den Gegebenheiten in den Abbaustätten im Hauptbereich der Mine vergleichbar zu sein scheint.“

Die Analyse wurde von American Assay aus Sparks (Nevada) unter der Aufsicht des Personals von Klondez durchgeführt. American Assay ist ein gemäß ISO 17025 zertifiziertes unabhängiges Labor. Die unterirdischen Bohrkernproben wurden anhand einer Brandprobe im One-Assay-Ton-Verfahren mit abschließendem ICP-Verfahren analysiert. Lag der erste ermittelte Gehalt der Probe bei über 5 ppm Au oder 200 ppm Ag, wurde die Probe erneut anhand eines abschließenden gravimetrischen Verfahrens analysiert. Zur Qualitätskontrolle und -sicherung wurden Standard- und Leerproben zum Probensatz hinzugefügt sowie Probentrüben und -absonderungen zurückbehalten. Die Kernabschnitte entsprechen den tatsächlich erbohrten Abschnitten und wurden nicht entsprechend der wahren Mächtigkeit der mineralisierten Zonen angepasst.

Über Klondex Mines Ltd. (www.klondexmines.com)

Klondex ist ein finanzkräftiges Junior-Gold- und Silberbergbauunternehmen, das sich einer sicheren, umweltverträglichen und kosteneffizienten Exploration, Erschließung und Produktion verschrieben hat. Das Unternehmen besitzt 100-Prozent-Beteiligungen an drei produzierenden Mineralkonzessionsgebieten: an der Mine Fire Creek sowie an der Mine und der Erzverarbeitungsanlage Midas, die sich beide im US-amerikanischen Bundesstaat Nevada befinden und der Goldmine True North (vormals Mine Rice Lake) mit Aufbereitungsanlage in Manitoba, Kanada. Das Unternehmen besitzt ferner 100 %-ige Beteiligungen an zwei vor Kurzem erworbenen Projekten, der Mine Hollister und der Mine und Erzaufbereitungsanlage Aurora (früher unter dem Namen Esmeralda bekannt), die sich ebenfalls in Nevada, USA, befinden.

Nähere Informationen erhalten Sie über:
John Seaberg
Senior Vice President, Investor Relations & Corporate Development
Tel: 775-284-5757
Mobil: 303-668-7991
jseaberg@klondexmines.com

In Europa:
Swiss Resource Capital AG
Jochen Staiger
info@resource-capital.ch

Qualified Person
Die wissenschaftlichen und technischen Daten in dieser Pressemitteilung wurden von Brian Morris (AIPG CPG-11786), einer Qualified Person gemäß NI 43-101, geprüft und genehmigt.

Vorsorglicher Hinweis bezüglich zukunftsgerichteter Informationen

Diese Pressemitteilung enthält bestimmte Informationen, die zukunftsgerichtete Informationen oder zukunftsgerichtete Aussagen gemäß den anwendbaren kanadischen und US-amerikanischen Wertpapiergesetzen darstellen könnten (gemeinsam „zukunftsgerichtete Informationen“),eingeschlossen (aber nicht darauf begrenzt ) das Erforschungspotenzial in der True North Goldmine, die Fristen für eine aktualisierte Mineralreserve und den neuen Mineralressourcenstand für True North sowie zukünftige Erforschungen und Produktionspläne von Klondex. Diese zukunftsgerichteten Informationen sind mit verschiedenen Risiken und Unsicherheiten behaftet, die auf aktuellen Erwartungen basieren. Die tatsächlichen Ergebnisse können sich von jenen, die in solchen Informationen enthalten sind, wesentlich unterscheiden. Zu diesen Unsicherheiten und Risiken zählen unter anderem die Stabilität der globalen Wirtschaftslage, die Gold- und Silberpreise, Betriebs-, Finanzierungs- und Liquiditätsrisiken, die Aussagekraft von Mineralressourcenschätzungen im Vergleich zu tatsächlichen Mineralressourcen, das Vorhandensein von Faktoren, die zur wirtschaftlichen Machbarkeit einer Minerallagerstätte beitragen würden, die Risiken und Gefahren in Zusammenhang mit Untertagebaubetrieben, sowie die Fähigkeit von Klondex, seine hohen Kapitalanforderungen und Betriebe zu finanzieren.  Die Risiken und Unsicherheiten in Zusammenhang mit der Geschäftstätigkeit des Unternehmens sind im Detail in den Unterlagen beschrieben, die bei den kanadischen und US-amerikanischen Wertpapierbehörden vorgelegt und unter www.sedar.com bzw. www.sec.gov veröffentlicht werden. Den Lesern wird dringend nahegelegt, diese Unterlagen zu lesen. Klondex ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Informationen oder die Gründe dafür zu aktualisieren, warum sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich davon unterscheiden könnten, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

Vorsorglicher Hinweis an US-Investoren hinsichtlich der Verwendung von Bergbaubegriffen
Diese Pressemitteilung wurde gemäß den Anforderungen der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze erstellt, die sich von den Anforderungen US-amerikanischer Wertpapiergesetze unterscheiden. Alle Mineralvorrats- und Mineralressourcenschätzungen, die in dieser Pressemitteilung angegeben sind oder auf die hierin verwiesen wird, wurden gemäß den National Instrument 43-101 Standards of Disclosure for Mineral Projects („NI 43-101“) erstellt. NI 43-101 ist ein Regelwerk der Canadian Securities Administrators, das Standards für alle öffentlichen Mitteilungen eines Emittenten von wissenschaftlichen und technischen Informationen über Mineralprojekte festlegt. Diese Standards unterscheiden sich erheblich von den Veröffentlichungsanforderungen von Mineralreserven der U.S. Securities and Exchange Commission (die „SEC“), die im Industry Guide 7 beschrieben werden. Die in dieser Pressemitteilungen enthaltenen Informationen zum Mineralvorrat und zur Mineralressource sind daher nicht mit ähnlichen Informationen vergleichbar, die im Allgemeinen von US-amerikanischen Unternehmen gemäß den Bestimmungen der SEC veröffentlicht werden würden.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!



Neue Videos Klondex Mines Ltd.


Des Brokers Favorit

Das Investmenthaus Macquarie gab einen Research-Report für Osisko Gold Royalties heraus. Fazit: Muss man haben.

Osisko Gold Royalties Ltd.

RYE PATCH GOLD ERHÖHT TRANSPORTKAPAZITÄT AUF FLORIDA CANYON

Mine beschleunigt Erweiterungspläne

Rye Patch Gold Corp.

Work XL

Die Deutsche Post setzt auf E-Mobilität. Eine Partnerschaft mit Ford intensiviert dies noch. Das kann nur gut für die Nachfrage nach...

Ascendant Resources Inc. , Alabama Graphite Corp.