Commodity-TV

Die Welt der Rohstoffe in einer App!

CEO- und Experteninterviews • TV-Projektbesichtigungen • Berichte von Messen und Konferenzen aus der Welt • aktuelle Mineninformationen • Rohstoff-TV, Commodity-TV und Dukascopy-TV • JRB-Rohstoffblog • und vieles mehr...

Kostenloser Download im App Store!
Commodity-TV App Store
Commodity-TV Play Store
Rohstoff App

Social Media


Knappe Rohstoffe sind wertvoll

Nachdem in Kanada der Verkauf von Cannabis legalisiert wurde, kam es vereinzelt sogleich zu Lieferengpässen. Auch das wertvolle Gold ist nicht im Überfluss vorhanden

Dass Kanada nun seinen Bürgern den Kauf von Cannabis und den Besitz, in bestimmten Grenzen, gestattet hat, war schon eine Sensation. In Nunavut, Neufundland und Saskatchewan wurde bald darauf die Ware bereits knapp und es kam zu Wartezeiten bei den Auslieferungen. Auch jetzt, mehr als vier Wochen danach, können die Lieferungen nicht mit den Bestellungen mithalten. Sogar in Deutschland, wo die Pflanze nur für medizinische Bereiche zugelassen ist, gab es schon mal Lieferschwierigkeiten.

Damals halfen die Niederlande und Kanada bei der Besorgung des Nachschubs. Ein Unternehmen, das auch bald Cannabis liefern wird, ist RavenQuest BioMed - https://www.commodity-tv.net/c/search_adv/?v=298617. Die von der Health Canada vorgeschriebenen Antragsverfahren hat RavenQuest BioMed mit Bravour gemeistert, sodass nun die nötigen Lizenzen vergeben werden können. Die Gesellschaft besitzt zwei Anbauräume, die mit den Pflanzen gefüllt sind. In den kommenden Wochen wird geerntet werden. Anfang 2019 soll die volle Kapazität erreicht sein.

Angebot und Nachfrage sind nun mal essenziell für den Preis. Sollten weitere Legalisierungen in anderen Ländern folgen, so dürfte dementsprechend der Cannabis-Markt weiter wachsen. Ein ganz anderer Rohstoff, der schon seit Jahrtausenden begehrt ist und für den eine in den nächsten Jahren eher geringere Fördermenge vorausgesagt wird, ist Gold. Preistreibend beim Gold wirken sich Krisen und Währungsängste aus. Dazu gehört auch das Debakel um den italienischen Staatshaushalt, was Gold als sicheren Hafen wieder interessanter für die Anlegergemeinde macht.

Im Yukon, in Kanada arbeitet White Gold - https://www.commodity-tv.net/c/search_adv/?v=298689 – Agnico Eagle und Kinross Gold sind beteiligt – an einer mehr als 420.000 Hektar großen Landfläche, die mehr als 40 Prozent des White Gold Bezirks ausmacht. Neueste Bohrungen brachten fantastische Werte von bis zu 130,9 Gramm Gold und bis zu 400 Gramm Silber pro Tonne Gestein zutage.

Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von RavenQuest BioMed (https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/ravenquest-biomed-inc.html) und von White Gold (https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/white-gold-corp.html).

Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 - 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: http://www.resource-capital.ch/de/disclaimer_agb.html

Immer bestens informiert | Mit dem Newsletter von SRC

Swiss Resource Capital AG wird die Informationen, die Sie in diesem Formular angeben, dazu verwenden, mit Ihnen in Kontakt zu bleiben und Ihnen Updates zu übermitteln.

Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern, indem Sie auf den Abbestellungs-Link klicken, den Sie in der Fußzeile jeder E-Mail, die Sie von uns erhalten, finden können, oder indem Sie uns unter info@resource-capital.ch kontaktieren. Wir werden Ihre Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website. Indem Sie unten klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

Wir nutzen Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie Abonnieren klicken, um sich zur Newsletter anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übermittelt werden. Erfahren Sie hier mehr über die Datenschutzpraktiken von Mailchimp.

* Pflichtfelder
PDAC 2019

Immer bestens informiert | Mit dem Newsletter von SRC

Swiss Resource Capital AG wird die Informationen, die Sie in diesem Formular angeben, dazu verwenden, mit Ihnen in Kontakt zu bleiben und Ihnen Updates zu übermitteln.

Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern, indem Sie auf den Abbestellungs-Link klicken, den Sie in der Fußzeile jeder E-Mail, die Sie von uns erhalten, finden können, oder indem Sie uns unter info@resource-capital.ch kontaktieren. Wir werden Ihre Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website. Indem Sie unten klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

Wir nutzen Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie Abonnieren klicken, um sich zur Newsletter anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übermittelt werden. Erfahren Sie hier mehr über die Datenschutzpraktiken von Mailchimp.

* Pflichtfelder