MAG Silver Corp.

MAG Silver kündigt eine Privatplatzierung von bis zu 44 Millionen US-Dollar an

MAG Silver Corp. freut sich, bekannt geben zu dürfen, dass das Unternehmen gemeinsam mit einigen bestehenden Anteilseignern eine nicht über Broker vermittelte Privatplatzierung plant mit einem Angebot von bis zu 4.202.483 Stammaktion von MAG zu einem Preis von 10,47 US-Dollar pro Stück für einen maximalen Bruttoemissionserlös von 43.999.997 US-Dollar. 

Artikel teilen über

VANCOUVER, British Columbia MAG Silver Corp. (TSX: MAG; NYSE A: MAG) („MAG“ - http://www.commodity-tv.net/c/search_adv/?v=297961 ) freut sich, bekannt geben zu dürfen, dass das Unternehmen gemeinsam mit einigen bestehenden Anteilseignern eine nicht über Broker vermittelte Privatplatzierung plant mit einem Angebot von bis zu 4.202.483 Stammaktion von MAG (die „Stammaktien“) zu einem Preis von 10,47 US-Dollar pro Stück für einen maximalen Bruttoemissionserlös von 43.999.997 US-Dollar (das „Angebot“).
MAG beabsichtigt, mit dem Nettoerlös des Angebots die Erkundung und Erschließung des Projekts Juanicipio zu finanzieren und es außerdem als Umlaufvermögen und zu allgemeinen Zwecken zu verwenden. Das Angebot wird voraussichtlich am oder vor dem 28. November 2017 geschlossen, sofern sämtliche erforderlichen behördlichen Zulassungen vorliegen, einschließlich der Genehmigung der Toronto Stock Exchange.

Alle infolge des Angebots ausgegebenen Wertpapiere unterliegen, dem geltenden kanadischen Wertpapiergesetz gemäß, einer Haltedauer von vier Monaten und einem Tag ab Auslaufen der Angebotsfrist.
Die im Rahmen des Angebots zu emittierenden Wertpapiere wurden und werden nicht gemäß dem United States Securities Act von 1933 in der derzeit gültigen Fassung (der „U.S. Securities Act“) registriert. Sie dürfen daher ohne Registrierung oder eine entsprechende Ausnahmegenehmigung von den Registrierungsanforderungen des U.S. Securities Act in den USA weder angeboten noch verkauft werden. Diese Pressemeldung stellt kein Verkaufsangebot bzw. kein Vermittlungsangebot zum Verkauf der Wertpapiere von MAG in den Vereinigten Staaten dar.
Über MAG Silver Corp. (www.magsilver.com)

MAG Silver Corp. ist ein kanadisches Explorations- und Erschließungsunternehmen, dessen Hauptaugenmerk darauf gerichtet ist, durch die Exploration und Weiterentwicklung hochgradiger regionaler Projekte mit überwiegendem Silberanteil in Nord- und Südamerika ein erstklassiges Silberabbauunternehmen zu werden. Unser bedeutsamstes Aktivum ist das Konzessionsgebiet Juanicipio (44 Prozent), das im Rahmen einer Partnerschaft mit Fresnillo PLC (56 Prozent) erschlossen wird und sich im mexikanischen Silbergebiet Fresnillo, dem weltweit führenden Silberabbaugebiet, befindet. Wir erschließen zurzeit die Untertageinfrastruktur im Konzessionsgebiet und bedienen uns dabei des Know-hows unseres Joint-Venture-Partners Fresnillo PLC, um einen Abbaubetrieb mit erwarteten 4.000 Tagestonnen zu unterstützen. Wir führen auch ein erweitertes Explorationsprogramm durch, um andere äußerst vielversprechende Ziele im Konzessionsgebiet zu untersuchen. Außerdem werden wir weiterhin daran arbeiten, im zu 100 Prozent unternehmenseigenen Konzessionsgebiet Cinco de Mayo in Mexiko wieder einen Oberflächenzugang zu erlangen, während wir nach weiteren hochgradigen regionalen Möglichkeiten suchen.

Im Namen des Board von
MAG SILVER CORP.

„George Paspalas“
President und Chief Executive Officer

 

Für weitere Informationen über MAG Silver Corp. kontaktieren Sie bitte Michael J. Curlook, VP Investor Relations and Communications.

Telefon: +1 (604) 630-1399
Gebührenfrei: (866) 630-1399
E-Mail: info@magsilver.com
Fax: +1 (604) 681-0894
www.magsilver.com

Swiss Resource Capital AG
Jochen Staiger
info@resource-capital.ch
www.resource-capital.ch

Weder die Toronto Stock Exchange noch die NYSE American haben die Richtigkeit oder Angemessenheit dieser von der Geschäftsleitung verfassten Pressemitteilung geprüft oder übernehmen die Verantwortung dafür.

Diese Pressemitteilung enthält bestimmte Aussagen, die als „zukunftsgerichtete Aussagen“ im Sinne des US-amerikanischen Private Securities Litigation Reform Act von 1995 und der anwendbaren kanadischen Wertpapiergesetze gelten können.Sämtliche Aussagen in dieser Pressemitteilung, außer Angaben über historische Tatsachen, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Dies umfasst auch Risiken hinsichtlich der Erfüllung der Angebotsbedingungen, Angaben über die Verwendung der Erlöse, unsere geplanten Tätigkeiten der Erkundung und Erschließung sowie sonstige zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen. Zukunftsgerichtete Aussagen werden häufig, aber nicht immer durch Worte gekennzeichnet wie „versuchen“, „veranschlagen“, „planen“, „weiterhin“, „schätzen“, „erwarten“, „können“, „werden“, „beabsichtigen“, „vorhersagen“, „potenziell“, „abzielen“, „die Absicht haben“, „könnte“, „dürfte“, „sollte“, „glauben“ und ähnliche Ausdrücke. Diese Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Unwägbarkeiten und anderen Faktoren, die dazu führen können, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse oder Ereignisse wesentlich davon unterscheiden, was in den zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck kommt. Obwohl MAG der Ansicht ist, dass die in den zukunftsgerichteten Aussagen enthaltenen Erwartungen auf begründeten Annahmen basieren, stellen diese Aussagen keine Garantie für die künftige Performance dar, und die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen können wesentlich von jenen in den zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den zukunftsgerichteten Aussagen abweichen, umfassen unter anderem Änderungen der Rohstoffpreise, Änderungen bei der Leistung der Mineralgewinnung, Abbau- und Explorationserfolge, die kontinuierliche Verfügbarkeit von Kapital und Finanzmitteln, die allgemeine Wirtschafts-, Markt- oder Geschäftslage, politische Risiken, Währungsrisiken und Kosteninflation. Ferner unterliegen die zukunftsgerichteten Aussagen verschiedenen Risiken wie dem Risiko, dass Daten unvollständig sind und dass erhebliche Zusatzarbeiten erforderlich sind, um die weitere Evaluation durchzuführen, unter anderem für Bohrungen, Engineering und sozioökonomische Untersuchungen und Investitionen. Wir verweisen die Leser auf die Veröffentlichungen des Unternehmens bei der SEC und den kanadischen Wertpapieraufsichtsbehörden, in denen diese und andere Risikofaktoren offengelegt werden. Es besteht keine Gewissheit, dass zukunftsgerichtete Aussagen eintreffen werden; daher sollten sich die Anleger nicht zu sehr auf die zukunftsgerichteten Aussagen verlassen. Das Unternehmen verpflichtet sich nicht, die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!



Neue Videos MAG Silver Corp.


TerraX erweitert hochgradige Au-Mo-Cu-Ag-Zone im Porphyr von Ryan Lake

Die Probenahme ergab Werte von bis zu 97,7 g/t Au, 32,4 g/t Ag, 2,09 % Cu und 0,32 % Mo

TerraX Minerals Inc.

Drohnen im Bergbau

Die Einsatzmöglichkeiten von Drohnen in der Bergbauindustrie sind groß

Treasury Metals Inc.

China wird Elektromobilität anheizen

Die Luftverschmutzung in chinesischen Städten ist ein großes Problem. Emissionsstandards für Fahrzeuge steigen und Elektrofahrzeuge werden zunehmen

First Cobalt Corp.