Commodity-TV

Die Welt der Rohstoffe in einer App!

CEO- und Experteninterviews • TV-Projektbesichtigungen • Berichte von Messen und Konferenzen aus der Welt • aktuelle Mineninformationen • Rohstoff-TV, Commodity-TV und Dukascopy-TV • JRB-Rohstoffblog • und vieles mehr...

Kostenloser Download im App Store!
Commodity-TV App Store
Commodity-TV Play Store
Rohstoff App

Social Media


Millennial aktualisiert die laufenden Machbarkeitsstudien und Pilotversuche für das Lithium Projekt Pastos Grandes in Argentinie

Millennial Lithium Corp. (ML: TSX.V) (A3N2:GR: Frankfurt) (MLNLF: OTCQB) ("Millennial" oder das "Unternehmen" - https://www.commodity-tv.net/c/search_adv/?v=298600) freut sich bekannt zu geben, dass beim Flaggschiff Pastos Grandes Project in Salta, Argentinien, bedeutende Fortschritte erzielt wurden. Millennial hat zahlreiche Studien zur Unterstützung seines laufenden Basic Engineering und seiner kürzlich von WorleyParsons Chile initiierten Machbarkeitsstudie initiiert.

Farhad Abasov, Millenniums Präsident und CEO, kommentierte: "Wir sind sehr zufrieden mit den Fortschritten auf unserem Projekt Pastos Grandes. WorleyParsons treibt die Pastos Grandes Machbarkeitsstudie voran, die bis zum Abschluss im ersten Quartal 2019 planmäßig durchgeführt wird. Technische Studien zur Unterstützung der Machbarkeitsstudie, einschließlich Erkundungsbohrungen, Brunnenpumpversuche und Geophysik, sind auf besten Wege, die REMSA-Lizenz, die Teil des Pastos Grandes Projekts ist, zu erwerben. Die Erdarbeiten des Pilotteichs sind abgeschlossen und die Auskleidung beginnt kurz darauf mit dem Befüllen der Teiche mit Sole aus unserem Brunnen PGPW18-4. Das Pilotanlagenkonzept schreitet voran und der Bau der 3 Tonnen pro Monat großen Lithiumcarbonat-Anlage wird voraussichtlich im vierten Quartal 2018 beginnen ".

Bohrungen

In der kürzlich erworbenen REMSA-Lizenz wurden Explorationsbohrungen eingeleitet. In dem neuen Gebiet sind dreizehn weitere Löcher vorgesehen; diese Arbeiten sollen die Lithium-Ressourcen im Projekt erweitern und mit Pumpversuchen Reserven für das Projekt bilden. Erste Bohrergebnisse aus dem aktuellen Programm werden für September 2018 erwartet.

Pumplochtestarbeiten

Es sind mindestens drei Pumpbrunnen geplant. Das erste ist das nahe gelegene vorherige Loch PGMW17-4b, das einen ca. 381,5 m dicken Aquifer mit 535 mg/l Lithium durchschnitt. Die Pumpversuchsarbeiten sollen Anfang September 2018 beginnen; die Sole wird in den Pilotteichen aufgefangen, die sich neben dem Brunnen befinden und für die Verarbeitung im Pilotmaßstab genutzt werden sollen. Die zusätzlichen Pumpbrunnen sind für die REMSA-Lizenz geplant und werden nach Erhalt der Analysedaten lokalisiert.

Pilot-Teich-Testarbeiten

Die Erdarbeiten an Pilotteichen mit innenliegenden Leitblechen wurden abgeschlossen und die Teiche mit Geotextilien ausgekleidet, gefolgt von einem HDPE-Liner, mit Beginn zum Monatsende. Der Hauptabsetzteich, bestehend aus vier Segmenten, beträgt 150m x 150m und ein zweiter Absetzteichs hat 100m x 100m. Es wird erwartet, dass diese Teiche durch solare Verdampfung für eine Pilotanlage, die Lithiumcarbonat-Produktionsdaten produzieren soll, die für das Detail-Engineering der kommerziellen Anlage verwendet werden sollen, Sole in Pflanzenqualität liefern. Der Bau der Teiche ist auf aktuellen Fotos auf der Website des Unternehmens (www.millenniallithium.com ) dokumentiert.

Geophysikalische Untersuchungen

Im Rahmen von Millennial's Pastos Grandes Project laufen auch geophysikalische Bodenuntersuchungen, einschließlich einer seismischen Untersuchung und einer TEM-Untersuchung, die beide die Erweiterung des Solelagerhorizonts auf den Kernlizenzen von Pastos Grandes auf die angrenzende REMSA-Lizenz im Süden beschreiben sollen. Die Erhebungen sind im Gange und werden voraussichtlich im September 2018 abgeschlossen und ausgewertet.

Pilotanlage

Ein Labor vor Ort und eine Pilotanlage zur Herstellung von 3 Tonnen Lithiumcarbonat pro Monat befinden sich in der Planungs- und Beschaffungsphase, mit Baubeginn Anfang Q4-2018. Die Anlage soll am Projektstandort in der Nähe des Pilotteichbetriebs betrieben werden und soll die Entfernung von Verunreinigungen durch Lösungsmittelextraktion sowie Karbonisierung und Ionenaustausch zur Herstellung von hochreinem Lithiumcarbonat beinhalten. Die Anlage wird wertvolle Daten für das Detail-Engineering der kommerziellen Anlage, wichtige Betriebserfahrungen für das Millennial-Team und Tonnen-Losmengen an Lithiumcarbonat für Kundenversuche liefern.

Diese Pressemitteilung wurde von Iain Scarr, AIPG CPG, Chief Operating Officer des Unternehmens und einer qualifizierten Person im Sinne von National Instrument 43-101 geprüft.

Um mehr über Millennial Lithium Corp. zu erfahren, kontaktieren Sie bitte Investor Relations unter (604) 662-8184 oder senden Sie eine E-Mail an info@millenniallithium.com .

MILLENNIAL LITHIUM CORP.

"Farhad Abasov"

CEO, Direktor

In Europa:
Swiss Resource Capital AG
Jochen Staiger
info@resource-capital.ch
www.resource-capital.ch

WEDER DIE TSX VENTURE EXCHANGE NOCH IHR REGULIERUNGSDIENSTLEISTER (WIE DIESER BEGRIFF IN DEN RICHTLINIEN DER TSX VENTURE EXCHANGE DEFINIERT IST) ÜBERNEHMEN DIE VERANTWORTUNG FÜR DIE ANGEMESSENHEIT ODER GENAUIGKEIT DIESER FREIGABE.

 

Diese Pressemitteilung kann bestimmte "Forward-Looking Statements" im Sinne des United States Private Securities Litigation Reform Act von 1995 und der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze enthalten. Wenn in dieser Pressemitteilung verwendet, kennzeichnen die Wörter "antizipieren", "glauben", "schätzen", "erwarten", "streben", "planen", "prognostizieren", "können", "planen" und ähnliche Wörter oder Ausdrücke zukunftsgerichtete Aussagen oder Informationen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen oder Informationen können sich auf zukünftige Rohstoffpreise, die Genauigkeit der Mineral- oder Ressourcenexplorationstätigkeiten, Reserven oder Ressourcen, regulatorische oder behördliche Anforderungen oder Genehmigungen, die Zuverlässigkeit von Informationen Dritter, den fortgesetzten Zugang zu Mineralgrundstücken oder Infrastrukturen, Währungsrisiken einschließlich des Wechselkurses von USD$ für Cdn$, Schwankungen des Lithiummarktes, Änderungen der Explorationskosten und staatliche Lizenzgebühren oder Steuern in Argentinien sowie andere Faktoren oder Informationen beziehen. Solche Aussagen stellen die gegenwärtigen Ansichten des Unternehmens in Bezug auf zukünftige Ereignisse dar und basieren notwendigerweise auf einer Reihe von Annahmen und Schätzungen, die zwar von dem Unternehmen als angemessen erachtet werden, aber von Natur aus wesentlichen geschäftlichen, wirtschaftlichen, wettbewerbsrechtlichen, politischen und sozialen Risiken, Ungewissheiten und Unsicherheiten unterliegen. Viele bekannte und unbekannte Faktoren können dazu führen, dass sich die Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften wesentlich von den Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften unterscheiden, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck kommen oder impliziert werden können. Das Unternehmen beabsichtigt nicht und übernimmt keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen oder Informationen zu aktualisieren, um Änderungen der Annahmen oder Änderungen der Umstände oder andere Ereignisse, die diese Aussagen und Informationen betreffen, widerzuspiegeln, die nicht den geltenden Gesetzen, Regeln und Vorschriften entsprechen.

Immer bestens informiert | Mit dem Newsletter von SRC

Swiss Resource Capital AG wird die Informationen, die Sie in diesem Formular angeben, dazu verwenden, mit Ihnen in Kontakt zu bleiben und Ihnen Updates zu übermitteln.

Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern, indem Sie auf den Abbestellungs-Link klicken, den Sie in der Fußzeile jeder E-Mail, die Sie von uns erhalten, finden können, oder indem Sie uns unter info@resource-capital.ch kontaktieren. Wir werden Ihre Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website. Indem Sie unten klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

Wir nutzen Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie Abonnieren klicken, um sich zur Newsletter anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übermittelt werden. Erfahren Sie hier mehr über die Datenschutzpraktiken von Mailchimp.

* Pflichtfelder
PDAC 2019

Immer bestens informiert | Mit dem Newsletter von SRC

Swiss Resource Capital AG wird die Informationen, die Sie in diesem Formular angeben, dazu verwenden, mit Ihnen in Kontakt zu bleiben und Ihnen Updates zu übermitteln.

Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern, indem Sie auf den Abbestellungs-Link klicken, den Sie in der Fußzeile jeder E-Mail, die Sie von uns erhalten, finden können, oder indem Sie uns unter info@resource-capital.ch kontaktieren. Wir werden Ihre Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website. Indem Sie unten klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

Wir nutzen Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie Abonnieren klicken, um sich zur Newsletter anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übermittelt werden. Erfahren Sie hier mehr über die Datenschutzpraktiken von Mailchimp.

* Pflichtfelder