Commodity-TV

Die Welt der Rohstoffe in einer App!

CEO- und Experteninterviews • TV-Projektbesichtigungen • Berichte von Messen und Konferenzen aus der Welt • aktuelle Mineninformationen • Rohstoff-TV, Commodity-TV und Dukascopy-TV • JRB-Rohstoffblog • und vieles mehr...

Kostenloser Download im App Store!
Commodity-TV App Store
Commodity-TV Play Store
Rohstoff App

Social Media


Ohne Kobalt und Lithium geht Elektromobilität nicht

Die Experten sind sich einig, dass Kobalt und Lithium unverzichtbare Bestandteile von Akkus noch lange bleiben werden. Gut für Gesellschaften, die diese wertvollen Rohstoffe besitzen

Die Nachfrage dieser Rohstoffe steigt und es drohen Engpässe. Die Forschung bezüglich der Lithium-Ionen-Batterien konzentriert sich auch heute auf die Verfeinerung der chemischen Zusammensetzung und nicht auf andere Materialien. Kobaltabbau wird besonders in der Demokratischen Republik Kongo betrieben, wobei Umweltschädlichkeit, Gesundheitsrisiken und Kinderarbeit angeprangert werden. Von besonderer Bedeutung sind daher Kobalt-Liegenschaften in politisch sicheren und bergbaufreundlichen Regionen.

Hier punktet First Cobalt - https://rohstoff-tv.net/c/c,search/?v=298479 - in Nordamerika, vor allem mit seinem Flaggschiffprojekt, dem Iron Creek Kobaltprojekt in Idaho, das zu den seltenen primären Kobaltliegenschaften weltweit gehört. Außerdem besitzt die Gesellschaft 50 bereits früher produzierende Minen im Canadian Cobalt Camp, sowie eine zugelassene Kobaltraffinerie, die als einzige in Nordamerika Batteriematerialien produzieren kann. Eine aktualisierte Ressourcenschätzung wird es für das Iron Creek Projekt Anfang 2019 geben.

Kobalt im Akku führt zu einer höheren Energiedichte, was wichtig ist, um Fahrzeuge über Hunderte von Kilometern weit zu bringen. Und für den Stromfluss sorgt die Wanderung von geladenen Lithium-Atomen von der Kathode zur Anode. Beim Aufladen wandern die Lithium-Atome wieder zurück. Dabei kann nur Lithium mit einer Reinheit von 99,9 Prozent verwendet werden.

Die hochwertigsten Lithiumvorkommen befinden sich zwischen Chile, Argentinien und Bolivien. In Salta, in Argentinien besitzt beispielsweise Millennial Lithium - https://www.commodity-tv.net/c/search_adv/?v=298600 - zwei fortgeschrittene Projekte, Cucharí East und Pastos Grandes. Mehr als 20.000 Hektar Claims kontrolliert das Unternehmen. Die neuesten Bohrungen beim Cucharí East-Projekt haben erfolgreich lithiumhaltige Zonen durchschnitten.

Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von First Cobalt (https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/first-cobalt-corp.html) und von Millennial Lithium (https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/millennial-lithium-corp.html).

Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 - 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: http://www.resource-capital.ch/de/disclaimer_agb.html

Immer bestens informiert | Mit dem Newsletter von SRC

Swiss Resource Capital AG wird die Informationen, die Sie in diesem Formular angeben, dazu verwenden, mit Ihnen in Kontakt zu bleiben und Ihnen Updates zu übermitteln.

Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern, indem Sie auf den Abbestellungs-Link klicken, den Sie in der Fußzeile jeder E-Mail, die Sie von uns erhalten, finden können, oder indem Sie uns unter info@resource-capital.ch kontaktieren. Wir werden Ihre Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website. Indem Sie unten klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

Wir nutzen Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie Abonnieren klicken, um sich zur Newsletter anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übermittelt werden. Erfahren Sie hier mehr über die Datenschutzpraktiken von Mailchimp.

* Pflichtfelder
PDAC 2019

Immer bestens informiert | Mit dem Newsletter von SRC

Swiss Resource Capital AG wird die Informationen, die Sie in diesem Formular angeben, dazu verwenden, mit Ihnen in Kontakt zu bleiben und Ihnen Updates zu übermitteln.

Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern, indem Sie auf den Abbestellungs-Link klicken, den Sie in der Fußzeile jeder E-Mail, die Sie von uns erhalten, finden können, oder indem Sie uns unter info@resource-capital.ch kontaktieren. Wir werden Ihre Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website. Indem Sie unten klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

Wir nutzen Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie Abonnieren klicken, um sich zur Newsletter anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übermittelt werden. Erfahren Sie hier mehr über die Datenschutzpraktiken von Mailchimp.

* Pflichtfelder