Commodity-TV

Die Welt der Rohstoffe in einer App!

CEO- und Experteninterviews • TV-Projektbesichtigungen • Berichte von Messen und Konferenzen aus der Welt • aktuelle Mineninformationen • Rohstoff-TV, Commodity-TV und Dukascopy-TV • JRB-Rohstoffblog • und vieles mehr...

Kostenloser Download im App Store!
Commodity-TV App Store
Commodity-TV Play Store
Rohstoff App

Social Media


Perle der PDAC

In Toronto kam zusammen, was in der Bergbaubranche Rang und Namen hat. Die Stimmung war gehoben und Gesellschaften wie MAG Silver konnten überzeugen

„Ich gehe nicht nach Toronto zur PDAC. Da wird doch nur Party gefeiert“. Solche Aussagen von Bergbau-Experten waren im Vorfeld der weltgrößten Bergbau-Messe in Toronto natürlich auch zu hören. Doch die meisten Marktexperten und -beobachter gehen jedes Jahr gerne nach Toronto, um ihre Kontakte zu pflegen und manchmal auch neue Ideen zu erhalten und bisher missverstandene Projekte zu entdecken. Oft werden Fusionen und Übernahmen auf der PDAC angedacht, oft technische Neuerungen erst so richtig wahrgenommen.

Ein Unternehmen, dass auf der PDAC 2017 positiv auffiel war zum Beispiel MAG Silver. Dies nicht nur wegen eines Mittagessens für Fondsmanager, große Investoren und Analysten. Dabei gaben President und CEO George Paspalas und der Explorationschef Peter Megaw gute Einblicke in das kommende Vorgehen bei ihrer Silbermine, die mit dem mexikanischen Silberkonzern Fresnillo aufgebaut wird. Unter anderem konnte Megaw damit überzeugen, dass MAG Silver 2017 verstärkt in der Region weitere Explorationsarbeiten durchführen wird. Auch eine noch weiterreichende Zusammenarbeit in dieser Richtung stelle der Explorationschef mit Fresnillo in Aussicht.

Für die Analysten des renommierten Investmenthauses Macqaurie ist dies auf jeden Fall Anlass genug für die MAG Silver-Aktie - https://www.commodity-tv.net/c/search_adv/?v=297382 - eine „outperform“-Wertung abzugeben. Und ein Kursziel für die Aktie von 25,50 Can-Dollar (gut 18 Euro) kann sich auch sehen lassen. Damit bewerten die Macquarie-Analysten die MAG-Aktie derzeit um rund 45 Prozent höher als den aktuellen Kurs.

Um im Silber-Universum zu bleiben: Ebenfalls auf reges Interesse stieß der jüngste Coup von Osisko Gold Royalties - https://rohstoff-tv.net/c/c,search/?v=297374. Die Gesellschaft aus Montreal hat Taseko Mines deren Anteil an der zukünftigen Silberproduktion aus der Gibraltar-Mine abgekauft. Neben 33 Millionen US-Dollar, die dafür zu berappen waren, muss Osisko nun nur mehr 2,75 US-Dollar je Unze Silber an Taseko abdrücken, um das Edelmetall zu erhalten. Langfristig sollte sich dieses Geschäft für Osisko lohnen, so die überwiegende Meinung.

Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten. Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 - 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: www.resource-capital.ch/de/disclaimer_agb.html

Immer bestens informiert | Mit dem Newsletter von SRC

Swiss Resource Capital AG wird die Informationen, die Sie in diesem Formular angeben, dazu verwenden, mit Ihnen in Kontakt zu bleiben und Ihnen Updates zu übermitteln.

Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern, indem Sie auf den Abbestellungs-Link klicken, den Sie in der Fußzeile jeder E-Mail, die Sie von uns erhalten, finden können, oder indem Sie uns unter info@resource-capital.ch kontaktieren. Wir werden Ihre Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website. Indem Sie unten klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

Wir nutzen Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie Abonnieren klicken, um sich zur Newsletter anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übermittelt werden. Erfahren Sie hier mehr über die Datenschutzpraktiken von Mailchimp.

* Pflichtfelder
PDAC 2019

Immer bestens informiert | Mit dem Newsletter von SRC

Swiss Resource Capital AG wird die Informationen, die Sie in diesem Formular angeben, dazu verwenden, mit Ihnen in Kontakt zu bleiben und Ihnen Updates zu übermitteln.

Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern, indem Sie auf den Abbestellungs-Link klicken, den Sie in der Fußzeile jeder E-Mail, die Sie von uns erhalten, finden können, oder indem Sie uns unter info@resource-capital.ch kontaktieren. Wir werden Ihre Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website. Indem Sie unten klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

Wir nutzen Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie Abonnieren klicken, um sich zur Newsletter anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übermittelt werden. Erfahren Sie hier mehr über die Datenschutzpraktiken von Mailchimp.

* Pflichtfelder