Rückläufige Silberproduktion stärkt Silberpreis

In 2017 wurde um 4,1 Prozent weniger Silber produziert als im Vorjahr. Besonders primäre Silberminen hatten einen geringeren Silberausstoß

Artikel teilen über

Insgesamt wurden im vergangenen Jahr weltweit 852,10 Millionen Unzen aus dem Silber aus dem Boden geholt. Geringere Mengen schlugen hauptsächlich in Südamerika, Ozeanien und Europa zu Buche. Teilweise wurden sie durch höhere Produktionsraten in Nordamerika kompensiert. Nicht zuletzt belasten niedrigere Silbergehalte in alternden Minen.

Eine Gesellschaft, die in naher Zukunft für Silbernachschub sorgen könnte, ist MAG Silver - http://www.commodity-tv.net/c/search_adv/?v=298243. Das hochgradige Juanicipio-Projekt, das zusammen mit dem Partner Fresnillo in Mexiko betrieben wird, soll ab 2020 produzieren. Daneben verfolgt MAG Silver mehrere weitere Projekte in Nord- und Südamerika, wobei Silber immer im Vordergrund steht.

Das Angebot der Silberminen ging nicht nur in 2017, sondern auch bereits in 2016 zurück. Zuvor wuchs der Silberausstoß dreizehn Jahre lang in Folge. Nachfrage nach Silber sollte besonders aus der Photovoltaikbranche kommen. Gerade China muss, um von den umweltbelastenden fossilen Brennstoffen wegzukommen, vermehrt auf Solarenergie setzen.

Ein Silberproduzent mit über mehrere Jahre steigender Silberproduktion ist Endeavour Silver - http://www.commodity-tv.net/c/search_adv/?v=298293. Dessen drei mexikanische Minen produzierten im ersten Quartal 2018, verglichen mit dem ersten Quartal 2017, um 25 Prozent mehr Silber und um 13 Prozent mehr Gold. Neue Projekte, zum Beispiel Terronera, dürften die Dynamik langfristig aufrechterhalten. So rechnet Endeavour Silver für 2018 mit einer gegenüber 2017 um 20 Prozent erhöhten Produktionsmenge. Gleichzeitig sollen die Produktionskosten sinken. Dies gilt zumindest bei einem anziehenden Silberpreis und dafür sieht es ja aufgrund der Angebots-Nachfrage-Situation gut aus.

Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 - 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: http://www.resource-capital.ch/de/disclaimer_agb.html



Neue Videos Endeavour Silver Corp.


In Japan tut sich was - atomkraftmäßig

Dass der Energiehunger der Weltbevölkerung nicht ohne Atomstrom gestillt werden kann, ist eine Tatsache. Nun könnte Tepco vielleicht schneller als...

Fission Uranium Corp. , Fission 3.0 Corp.

US Cobalt und First Cobalt berichten über den aktuellen Stand der Transaktion

First Cobalt Corp. und US Cobalt Inc. freuen sich, bekannt zu geben, dass US Cobalt den Aktionären von US Cobalt in Verbindung mit der...

First Cobalt Corp.

Mehr Aktionäre in Deutschland

Immer mehr Bundesbürger investieren in Aktien. Derzeit sind es mehr als zehn Millionen Menschen. Damit ist der höchste Stand seit zehn Jahren erreicht...

Auryn Resources Inc. , Panoro Minerals Ltd.