Commodity-TV

Die Welt der Rohstoffe in einer App!

CEO- und Experteninterviews • TV-Projektbesichtigungen • Berichte von Messen und Konferenzen aus der Welt • aktuelle Mineninformationen • Rohstoff-TV, Commodity-TV und Dukascopy-TV • JRB-Rohstoffblog • und vieles mehr...

Kostenloser Download im App Store!
Commodity-TV App Store
Commodity-TV Play Store
Rohstoff App

Social Media


Rye Patch Gold gibt metallurgische Ergebnisse der Phase 2 bekannt

Rye Patch Gold gibt die ersten Ergebnisse des in den McClelland Laboratories in Reno, Nevada, durchgeführten metallurgischen Testprogramms der Phase 2 für das Projekt Lincoln Hill (100 % Rye Patch) in Pershing County, Nevada, bekannt.

Vancouver, British Columbia, 9. März 2016 - Rye Patch Gold Corp. (TSX.V: RPM; OTCQX: RPMGF; FWB: 5TN) (das „Unternehmen” oder „Rye Patch” - https://rohstoff-tv.net/c/mid,3074,Firmenpraesentationen/?v=290183 ) gibt die ersten Ergebnisse des in den McClelland Laboratories in Reno, Nevada, durchgeführten metallurgischen Testprogramms der Phase 2 für das Projekt Lincoln Hill (100 % Rye Patch) in Pershing County, Nevada, bekannt. Die Endergebnisse der 18 Bottle-Roll-Tests sind jetzt eingetroffen. Es wurden ebenfalls Untersuchungen des spezifischen Gewichts, der Zerkleinerungsmesswerte und der Abrasionsmesswerte durchgeführt. Die Untersuchungen der Säurebilanz (Acid Based Accounting, ABA) sind im Laufen. Die Säulentests sind ebenfalls noch im Laufen und die Ergebnisse stehen noch aus.

Die wichtigsten Ergebnisse

·      Insgesamt wurden 6 Erzmischungen mit drei verschiedenen Korngrößen des Fördererzes analysiert; die Ergebnisse deuten an, dass die Gold- und Silberausbringungsraten von der Korngröße abhängig sind;

·      Die Ergebnisse lassen den Schluss zu, dass Gold- und Silberausbringungsraten, die jenen in der Rochester-Mine ähnlich sind, durch einen Zerkleinerungskreislauf erzielbar sind;

·      Die Goldausbringung für das grobkörnigere Material kann durch verlängerte Laugungszeiten verbessert werden; und

·      Zusätzliche Arbeiten, Phase 3, werden zur Identifizierung der optimalen Korngröße für die Haufenlaugung durchgeführt werden.

Die Bottle-Roll-Tests wurden an sechs Erzmischungen mit drei verschiedenen Korngrößen des Fördererzes durchgeführt. Die Bottle-Roll-Tests waren dazu ausgelegt, die Gold- und Silberausbringungsraten bei verschiedenen Korngrößen des Fördererzes zu bewerten und um Ähnlichkeiten der Gesteinseigenschaften mit der benachbarten Rochester-Mine zu überprüfen. Die Ergebnisse deuten an, dass die Ausbringung nicht vom Gesteinstyp abhängig ist, aber eine deutliche Verbesserung bei kleineren Korngrößen des Fördererzes zeigt. Die Arbeiten deuten ebenfalls darauf, dass höhere Ausbringungsraten ebenfalls durch längere Laugungszyklen bei gröberen Korngrößen des Fördererzes erzielt werden könnten. Die Erzmischungen wurden aus sechs Kernbohrungen zusammengestellt. Der Kerndurchmesser der Bohrungen betrug 85 mm (PQ) und die Gesamtlänge der Bohrungen war 920 m (3.337 Fuß). In Tabelle 1 sind die für die Erzmischungen verwendeten Bohrabschnitte aufgeführt. 

Tabelle 1: Bohrungsabschnitte für metallurgische Erzmischungen der Phase 2

Beschreibung Erzmischung

Anzahl der Bohrungen

Bohrung Nr.

Mischung 1 niedrig-haltig, nicht oxidiert verkieselt

5

LHC-010, LHC-011, LHC-012, LHC-013, LHC-014A

Mischung 2 niedrig-haltig, oxidiert verkieselt

6

LHC-010, LHC-011, LHC-012, LHC-013, LHC-014, LHC-014A

Mischung 3 hochgradig, nicht oxidiert verkieselt

5

LHC-010, LHC-011, LHC-012, LHC-013, LHC-014A

Mischung 4 hochgradig,oxidiert verkieselt

5

LHC-010, LHC-011, LHC-012, LHC-013, LHC-014A

Mischung 5 niedrig-haltig, oxidiert gemischt

5

LHC-010, LHC-011, LHC-012, LHC-013, LHC-014

Mischung 6 hochgradig Gold hochgradig Silber gemischt

6

LHC-010, LHC-011, LHC-012, LHC-013, LHC-014, LHC-014A

Abbildung 1 illustriert die Beziehung zwischen Korngröße und Goldausbringung. Der Graph zeigt eindeutig eine Zunahme der Goldausbringung mit kleinerer Korngröße. Die nächste Testrunde wird die optimale Größe für das zerkleinerte Material sowie die Verweildauer im Laugungskreislauf bestimmen. Die Goldfreisetzung aus dem feiner zermahlenen Fördererz deutet an, dass sich das Material aus Lincoln Hill ähnlich verhält wie das Material aus der benachbarten Rochester-Mine.

Die Goldausbringungsraten zeigen einen positiven Trend mit kleinerer Korngröße des Fördererzes. Die Bottle-Roll-Ergebnisse schwankten zwischen 94,1 % und 82,4 % für Korngrößen von 75μm und zwischen 57,1 % und 29,4 % bei Korngrößen von 50 mm.

Die Silberausbringungsraten zeigten die gleiche Zunahme der Ausbringung bei zunehmend kleineren Korngrößen und schwankten zwischen 90,9 % und 76,7 % für Korngrößen von 75μm und zwischen 39,2 % und 13,5 % bei der 50-mm-Siebfraktion. Die Ausbringung für Silber kann für das grobkörnige Material durch eine Verlängerung der Laugungszeit und eine Erhöhung der Zyanidkonzentration verbessert werden.

Abbildung 2 illustriert die Beziehung zwischen Korngröße und Silberausbringung. Zusätzliche metallurgische Tests untersuchen die Zyanidkonzentration und die optimale Korngröße des Fördererzes für die Silberausbringung. Der Graph zeigt jedoch einen signifikanten Wendepunkt, an dem bessere Ausbringungsraten für Korngrößen unter 9,5 mm erzielt werden können. Die Daten deuten an, dass sich die Silberfreisetzung aus feiner zermahlenem Fördererz aus Lincoln Hill ähnlich verhält wie bei Material aus der benachbarten Rochester-Mine.

Tabelle 2 zeigt die Gold- und Silberausbringungsergebnisse der 18 Bottle-Roll-Tests, die Oxidations- und Alterations-Eigenschaften und die Goldgehaltsklassifizierung. Die niedrig-haltige Klassifizierung liegt zwischen 0,1 g/t Au und 0,7 g/t Au. Die hochgradige Klassifizierung liegt über 0,7 g/t Au.

Tabelle 2: Ergebnisse der 96stündigen Bottle-Roll-Tests

 

Erzmischung

Erztyp

Korngröße

Au-Ausbringung %

Ag-Ausbringung %

NaCN

Verbrauch

   kg/mt

Kalzium-oxidzugabe kg/mt

Mischung 1

niedrig-haltig, nicht oxidiert verkieselt

100%-50mm

29.4%

20.5%

0.15

0.6

Mischung 1

niedrig-haltig, nicht oxidiert verkieselt

80%-9.5mm

53.3%

41.2%

0.09

1.0

Mischung 1

niedrig-haltig, nicht oxidiert verkieselt

80%-75µm

82.4%

78.3%

0.17

1.5

 

Mischung 2

niedrig-haltig, oxidiert verkieselt

100%-50mm

57.1%

13.5%

<0.07

0.6

Mischung 2

niedrig-haltig, oxidiert verkieselt

80%-9.5mm

60.0%

33.3%

0.07

0.9

Mischung 2

niedrig-haltig, oxidiert verkieselt

80%-75µm

84.2%

85.5%

0.08

1.4

 

Mischung 3

hochgradig, nicht oxidiert verkieselt

100%-50mm

40.5%

39.2%

0.15

0.7

Mischung 3

hochgradig, nicht oxidiert verkieselt

80%-9.5mm

53.1%

52.1%

0.08

1.0

Mischung 3

hochgradig, nicht oxidiert verkieselt

80%-75µm

87.8%

81.8%

0.20

1.3

 

Mischung 4

hochgradig,oxidiert verkieselt

100%-50mm

44.9%

14.7%

<0.07

0.7

Mischung 4

hochgradig,oxidiert verkieselt

80%-9.5mm

80.8%

36.4%

0.07

1.2

Mischung 4

hochgradig,oxidiert verkieselt

80%-75µm

93.8%

85.8%

0.08

1.3

 

Mischung 5

niedrig-haltig, oxidiert gemischt

100%-50mm

47.1%

23.7%

0.08

0.7

Mischung 5

niedrig-haltig, oxidiert gemischt

80%-9.5mm

66.7%

45.3%

0.12

1.2

Mischung 5

niedrig-haltig, oxidiert gemischt

80%-75µm

86.7%

90.9%

0.19

1.04

 

Mischung 6

hochgradig Gold hochgradig Silber gemischt

100%-50mm

35.1%

20.9%

0.08

0.6

Mischung 6

hochgradig Gold hochgradig Silber gemischt

80%-9.5mm

37.9%

33.7%

0.08

1.1

Mischung 6

hochgradig Gold hochgradig Silber gemischt

80%-75µm

94.1%

76.7%

0.29

1.5

Über Rye Patch Gold Corp.

Rye Patch Gold Corp. ist ein kapitalkräftiges Tier-1-Junior-Bergbauunternehmen, das von einem erfahrenen Managementteam geleitet wird. Das Team war an Goldentdeckungen im Umfang von über 100 Millionen Unzen beteiligt. Es beschäftigt sich mit der Akquisition, der Exploration und der Entwicklung hochwertiger Gold- und Silberprojekte entlang des aufstrebenden Oreana Trends und des produktiven Cortez Trends. Aufgrund seiner soliden Finanzlage ist es die Strategie des Unternehmens, die Entwicklung mit dem Explorationsrisiko abzuwägen und Wert zu generieren durch:

·      Das Voranbringen des Projekts Lincoln Hill bis zur Produktion;

·      Die Verfolgung einer Weltklasse-Entdeckung – Garden Gate und Patty – die an Barricks Lagerstätte Goldrush angrenzt und im Streichen dieser liegt; und

·      Das Aufsuchen neuer Projektmöglichkeiten und wertsteigernder Transaktionen.

Der Kassenstand und die Lizenzeinnahmen des Unternehmens ermöglichen Fortschritte ohne eine weitere Verwässerung des Aktienkapitals. Weitere Informationen zum Unternehmen erhalten Sie auf unserer Website unter www.ryepatchgold.com.

Im Namen des Direktoriums

Nähere Informationen erhalten Sie über:

 ‘William Howald’

Rye Patch Gold Corp

William C. (Bill) Howald, CEO & President

info@ryepatchgold.com

 

Tel.: (604) 638-1588

 

Fax: (604) 638-1589

 

In Europa:

Swiss Resource Capital AG

Jochen Staiger

info@resource-capital.ch

www.resource-capital.ch

 

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, die sich auf zukünftige Ereignisse und Zustände beziehen und daher mit verschiedenen Risiken und Unsicherheiten behaftet sind. Die tatsächlichen Ergebnisse, die Programme und die Finanzlage des Unternehmens können wesentlich von jenen abweichen, die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen vorausgesagt worden sind. Dafür kann es zahlreiche Faktoren geben, von denen einige nicht im Einflussbereich des Unternehmens liegen. Zu diesen Faktoren zählen die Verfügbarkeit finanzieller Mittel; die finanzielle Lage von Rye Patch; die zeitliche Planung und der Inhalt von Arbeitsprogrammen; die Ergebnisse der Explorations- und Erschließungstätigkeiten bei den Mineralkonzessionsgebieten des Unternehmens; die Auslegung von Bohrergebnissen und anderen geologischen Daten; die Verlässlichkeit von Mineralressourcenschätzungen (und im Hinblick auf die NSR-Lizenzgebühr in Höhe von 3,4 % für die Mine Coeur Rochester, die Verlässlichkeit von Coeurs Mineralressourcen- und Mineralvorratsschätzungen); die Verlässlichkeit einer Berechnung der Edelmetallgewinnungsraten; der Erhalt und die Wahrung von Eigentumsrechten an den Mineralkonzessionsgebieten; Projektkostenüberschreitungen oder unerwartete Kosten und Ausgaben; Schwankungen der Metallpreise; Wechselkursschwankungen; und die allgemeine Markt- und Branchenlage.

Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf den Erwartungen und Annahmen des Managements zum Zeitpunkt der Äußerung dieser Aussagen. Annahmen, auf denen solche Informationen beruhen, könnten sich möglicherweise als ungenau herausstellen, selbst wenn diese zum Zeitpunkt der Erstellung für vernünftig gehalten werden. Zukunftsgerichtete Aussagen können daher nicht als verlässlich gelten.

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung. Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Immer bestens informiert | Mit dem Newsletter von SRC

Swiss Resource Capital AG wird die Informationen, die Sie in diesem Formular angeben, dazu verwenden, mit Ihnen in Kontakt zu bleiben und Ihnen Updates zu übermitteln.

Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern, indem Sie auf den Abbestellungs-Link klicken, den Sie in der Fußzeile jeder E-Mail, die Sie von uns erhalten, finden können, oder indem Sie uns unter info@resource-capital.ch kontaktieren. Wir werden Ihre Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website. Indem Sie unten klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

Wir nutzen Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie Abonnieren klicken, um sich zur Newsletter anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übermittelt werden. Erfahren Sie hier mehr über die Datenschutzpraktiken von Mailchimp.

* Pflichtfelder
PDAC 2019

Immer bestens informiert | Mit dem Newsletter von SRC

Swiss Resource Capital AG wird die Informationen, die Sie in diesem Formular angeben, dazu verwenden, mit Ihnen in Kontakt zu bleiben und Ihnen Updates zu übermitteln.

Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern, indem Sie auf den Abbestellungs-Link klicken, den Sie in der Fußzeile jeder E-Mail, die Sie von uns erhalten, finden können, oder indem Sie uns unter info@resource-capital.ch kontaktieren. Wir werden Ihre Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website. Indem Sie unten klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

Wir nutzen Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie Abonnieren klicken, um sich zur Newsletter anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übermittelt werden. Erfahren Sie hier mehr über die Datenschutzpraktiken von Mailchimp.

* Pflichtfelder