Sibanye Gold Ltd.

Sibanye beginnt mit Beratung über Umstrukturierung zur Gewährleistung der Nachhaltigkeit ihrer Goldbergbaubetriebe

Sibanye beginnt Beratung über Umstrukturierung zur Gewährleistung der Nachhaltigkeit ihrer Goldbergbaubetriebe

Artikel teilen über

Westonaria, 3. August 2017: Sibanye (Symbole JSE: SGL and NYSE: SBGL - https://www.youtube.com/watch?v=9bx0bUMmDUU&t=5s) gibt bekannt, dass das Unternehmen mit betreffenden Stakeholder im Sinne von Sektion 189A („Sektion 189A”) des Labour Relations Act 66 aus dem Jahre 1995 („LRA”) Beratungen hinsichtlich der Umstrukturierung seiner Goldbergbaubetriebe aufgrund der laufenden Verluste in den Betrieben Beatrix West und Cooke aufnehmen wird. Der Anstoß zu den S189 Beratungen kommt nach zahlreichen erfolglosen Versuchen, die Verluste dieser Betriebe einzudämmen.

Die in diesen Betrieben aufgetretenen Verluste beeinflussen den Konzern-Cashflow negativ sowie die Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit anderer Betriebe in der Region des südlichen Afrikas in so einer Weise, dass sie eine Bedrohung für eine nachhaltigere Beschäftigung in der gesamten Region sind.

Seit dem Börsengang im Jahre 2013 ist Sibanye als ein Arbeitgeber stetig gewachsen, von 37.700 Mitarbeitern vor vier Jahren, zu einem der größten Arbeitgeber in der südafrikanischen Bergbaubranche mit 58.000 permanenten Mitarbeitern. Ungefähr 7.400 von Sibanyes Mitarbeitern auf allen Niveaus könnten als Ergebnis der geplanten Umstrukturierung betroffen sein. Mittels der Sektion 189A Beratungen werden das Unternehmen und die betroffenen Stakeholder Alternativen zu möglichen Betriebsschließungen in Betracht ziehen, um Betriebsverkleinerungen zu vermeiden oder zu reduzieren.

Neal Froneman, Chief Executive Officer von Sibanye, sagte: „Die Entscheidung, mit diesem Umstrukturierungsprozess zu beginnen, ist nicht leicht gefallen. Die langfristige Nachhaltigkeit des Konzerns als Ganzes ist unser primärer Fokus und ist notwendig, wenn wir weiterhin allen unseren Stakeholder einen überdurchschnittlichen Wert liefern wollen. Die in den Betrieben Beatrix West und Cooke aufgetretenen Verluste bedrohen die Zukunft der anderen Betriebe des Konzerns und die Beschäftigung vieler anderer Südafrikaner. Wir sind uns jedoch des schwierigen sozioökonomischen Umfelds in Südafrika bewusst und werden mit allen relevanten Stakeholder in Kontakt treten, um die Arbeitsplatzverluste zu minimieren, während wir gewährleisten, dass in Zukunft weitere Arbeitsplätze  nicht gefährdet werden.“

Kontakt:

James Wellsted

SVP Investor Relations

Sibanye Gold Limited

Tel. +27 83 453 4014

james.wellsted@sibanyegold.co.za

 

In Europa:

Swiss Resource Capital AG

Jochen Staiger

info@resource-capital.ch

www.resource-capital.ch 

Sponsor: J.P. Morgan Equities South Africa Proprietary Limited

Vorausschauende Aussagen 

Diese Pressemitteilung enthält „vorausschauende Aussagen“ gemäß der „Safe Harbor“-Bestimmungen des United States Private Securities Litigation Reform Act of 1995. Vorausschauende Aussagen können durch folgende Worte identifiziert werden wie z.B. „anvisieren“, „werden“, „vorhersagen“, „erwarten“, „planen“, „Potenzial“, „beabsichtigen“, „schätzen“, „erwarten“, „können“ und andere ähnliche Ausdrücke, die zukünftige Ereignisse oder Trends vorhersagen oder anzeigen oder die keine Aussagen historischer Tatsachen sind. Die vorausschauenden Aussagen in dieser Pressemitteilung beinhalten eine Anzahl bekannter und unbekannter Risiken, Unsicherheiten und andere Faktoren, wobei viele dieser schwer vorherzusagen sind und im Allgemeinen außerhalb der Kontrolle Sibanyes liegen. Diese könnten dazu fuhren, dass Sibanyes tatsächliche Ergebnisse wesentlich von den historischen Ergebnissen oder etwaigen zukünftigen Ergebnissen abweichen, die durch solche vorausschauenden Aussagen ausgedrückt oder impliziert werden. Diese vorausschauenden Aussagen sind nur an dem Datum gültig, an dem sie gemacht wurden. Sibanye ist nicht verpflichtet, die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen infolge neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder Änderungen seiner Erwartungen zu aktualisieren außer durch entsprechende Rechtsvorschriften.

 

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

 



Neue Videos Sibanye Gold Ltd.


China wird Elektromobilität anheizen

Die Luftverschmutzung in chinesischen Städten ist ein großes Problem. Emissionsstandards für Fahrzeuge steigen und Elektrofahrzeuge werden zunehmen

Ascendant Resources Inc. , First Cobalt Corp.

Pershing Gold kündigt Bought-Deal in Höhe von 6,8 Mio. USD und Privatplatzierung in Höhe von 6,8 Mio. USD an

Pershing Gold Corporation, ein aufstrebender Goldproduzent in Nevada, gab heute bekannt, dass das Unternehmen ein Emissionsabkommen mit einem...

Pershing Gold Corp.

Der Weihnachts-Preis-Index ist wieder gestiegen

Der Chrismas Price Index wird von der US-Bank PNC errechnet und zeigt die Kosten der Artikel im Weihnachtslied "Die zwölf Weihnachtstage" auf

Caledonia Mining Corp.