Sibanye Gold Ltd.

Sibanye-Stillwater gibt vorrangige unbesicherte garantierte Wandelanleihen im Wert von 450 Millionen USD aus

Die Erlöse werden laut Erwartungen zur Neufinanzierung des ausstehenden Teils des Überbrückungskredits verwendet, der zur Akquisition der Stillwater Mining Company („Stillwater“) beschafft wurde.

Artikel teilen über

Westonaria, 19. September 2017: Sibanye Gold Limited („Sibanye-Stillwater“ und/oder der „Konzern“ - http://www.commodity-tv.net/c/search_adv/?v=297484) gibt bekannt, dass sie ein Emissionsangebot für vorrangige unbesicherte garantierte Wandelanleihen im Wert von 450 Millionen USD mit Fälligkeit im Jahr 2023 vorgelegt haben (die „Wandelanleihen“) (das „Emissionsangebot“).

Die Erlöse werden laut Erwartungen zur Neufinanzierung des ausstehenden Teils des Überbrückungskredits verwendet, der zur Akquisition der Stillwater Mining Company („Stillwater“) beschafft wurde.

Die Wandelanleihen werden von Sibanye-Stillwater am 26. September 2017 ausgegeben (das „Emissionsdatum“) und Stillwater sowie Kroondal Operations Proprietary Limited (gemeinsam die „Garanten“) werden für die Zahlungen hinsichtlich der Wandelanleihen bürgen. Man erwartet, dass die Wandelanleihen einen Coupon von 1,625% bis 2,375% pro Jahr haben, der halbjährlich nachträglich zu gleichen Tranchen am 26. März und 26. September eines jeden Jahres zahlbar ist. Der anfängliche Wandlungspreis liegt laut Erwartungen innerhalb eines Premiumbereichs zwischen 30% und 35% über dem volumengewichteten Durchschnittspreis der Aktien von Sibanye-Stillwater an der Johannesburg Stock Exchange („JSE“) zwischen Handelsbeginn am 19. September 2017 und der erwarteten Preisfestsetzung im Laufe des heutigen Tages.

Der Wandlungspreis wird den üblichen Anpassungen gemäß der Bedingungen und Konditionen der Wandelanleihen unterliegen. Der Wandlungspreis wird für etwaige gezahlte Dividenden angepasst.

Die Wandelanleihen werden vorbehaltlich des Erhalts der notwendigen Genehmigung auf der Hauptversammlung der Aktionäre Sibanye-Stillwaters (die „Aktionärsresolutionen“) am oder vor dem 31. Mai 2018 (das „Long-Stop-Datum“) in neue und/oder bestehende Aktien („Stammaktien“) der Sibanye-Stillwater, Bargeld oder eine Kombination dieser gemäß der Bedingungen und Konditionen der Wandelanleihen umgewandelt. Bei Fehlen dieser Genehmigung werden die Inhaber der Wandelanleihen bei Umwandlung einen Barbetrag erhalten, der dem Wert der zugrunde liegenden Stammaktien entspricht.

Bis zur Genehmigung der Aktionärsresolutionen behält sich Sibanye-Stillwater das Recht vor, alle (nicht jedoch nur einige) Wandelanleihen zum größeren davon einzulösen: i) 102% ihres Kapitalwerts oder ii) 102% ihres fairen Marktwertes. In jedem Fall zuzüglich der angefallenen Zinsen.

Die Wandelanleihen werden zu 100% ihres Kapitalwerts (d. h. 200.000 USD pro Wandelanleihe) ausgegeben. Sofern nicht früher eingelöst, umgewandelt oder erworben und storniert werden die Wandelanleihen am oder um den 26. September 2023 zu ihrem Kapitalwert eingelöst. Sibanye-Stillwater wird die Option haben, alle (nicht jedoch nur einige) Wandelanleihen gemäß der Bedingungen und Konditionen der Wandelanleihen zu ihrem Kapitalwert (zuzüglich angefallener aber nicht ausgezahlter Zinsen) zu jeder Zeit (i) am oder nach dem 17. Oktober 2020 einzulösen, falls der Wert der einer Wandelanleihe zugrunde liegenden Stammaktien über einen spezifizierten Zeitraum gleich oder höher 260.000 USD ist oder (ii) falls 15% oder weniger des gesamten Kapitalwerts der Wandelanleihen ausstehend ist (detaillierter beschrieben in den Bedingungen und Konditionen der Wandelanleihen).

Ein Antrag für die Handelszulassung der Wandelanleihen am Freiverkehr der Börse Frankfurt wird sobald wie möglich gestellt, aber nicht später als 90 Tage nach dem Emissionsdatum.

Die Wandelanleihen werden mittels eines beschleunigten Bookbuild nur qualifizierten Investoren angeboten. Die endgültigen Konditionen werden laut Erwartungen nach der im Laufe des heutigen Tages erwarteten Preisfestsetzung bekannt gegeben.

„Das Emissionsangebot der Wandelanleihen ist der letzte Schritt der Neufinanzierung des Überbrückungskredits für die Akquisition und eine Ergänzung unserer angestrebten langfristigen Kapitalstruktur. Obwohl wir verschiedene Finanzierungsoptionen in Betracht zogen, bieten Wandelanleihen die größte Flexibilität zu annehmbaren Kosten, was uns dabei unterstützen wird, unsere Bilanz schuldenfrei zu machen. Dies steht im Einklang mit unserem langfristigen Ziel von 1x Netto-Verschuldung:EBITDA,“ sagte Sibanye-Stillwaters CEO Neal Froneman.

Citigroup Global Markets Limited, HSBC, BMO Capital Markets und RBC Capital Markets fungieren als Joint Global Coordinators (gemeinsame globale Koordinatoren) and Joint Bookrunners (gemeinsame Konsortialführer) für das Emissionsangebot. Barclays Bank PLC fungiert als Joint Bookrunner und Mizuho International plc fungiert als Co-Bookrunner für das Emissionsangebot (die „Bookrunners”).

James Wellsted
Tel. +27 83 453 4014
james.wellsted@sibanyestillwater.com

In Europa:
Swiss Resource Capital AG
Jochen Staiger
info@resource-capital.ch
www.resource-capital.ch

Sponsor: J.P. Morgan Equities South Africa Proprietary Limited

Joint Global Coordinators und Joint Bookrunners:
Citigroup Global Markets Limited
HSBC Bank plc (“HSBC”)
BMO Capital Markets Limited (“BMO Capital Markets”)
RBC Europe Limited (“RBC Capital Markets”)

Joint Bookrunner:
Barclays Bank PLC

Co-Bookrunner:
Mizuho International plc

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!



Neue Videos Sibanye Gold Ltd.


Drohnen im Bergbau

Die Einsatzmöglichkeiten von Drohnen in der Bergbauindustrie sind groß

Treasury Metals Inc.

China wird Elektromobilität anheizen

Die Luftverschmutzung in chinesischen Städten ist ein großes Problem. Emissionsstandards für Fahrzeuge steigen und Elektrofahrzeuge werden zunehmen

Ascendant Resources Inc. , First Cobalt Corp.

Pershing Gold kündigt Bought-Deal in Höhe von 6,8 Mio. USD und Privatplatzierung in Höhe von 6,8 Mio. USD an

Pershing Gold Corporation, ein aufstrebender Goldproduzent in Nevada, gab heute bekannt, dass das Unternehmen ein Emissionsabkommen mit einem...

Pershing Gold Corp.