Commodity-TV

Die Welt der Rohstoffe in einer App!

CEO- und Experteninterviews • TV-Projektbesichtigungen • Berichte von Messen und Konferenzen aus der Welt • aktuelle Mineninformationen • Rohstoff-TV, Commodity-TV und Dukascopy-TV • JRB-Rohstoffblog • und vieles mehr...

Kostenloser Download im App Store!
Commodity-TV App Store
Commodity-TV Play Store
Rohstoff App

Social Media


Stark – stärker – Silberpreis

Trotz teils heftigem Gegenwind überzeugte der Silberpreis mit großer Widerstandsfähigkeit. Experten sehen noch viel Luft nach oben für das Edelmetall

Noch im letzten Dezember notierte der Preis des Silbers bei knapp unter 14 US-Dollar je Feinunze. Auch wenn es vom jüngsten Hoch von 20,37 US-Dollar pro Unze Silber wieder etwas nach unten gegangen ist, so ist ein Preis von 19,50 US-Dollar immer noch sehr gut, betrachtet man die Entwicklung des Silberpreises in den letzten zwei Jahren. Und als besonders bullish scheint die neue Fähigkeit des Silberpreises sich nicht von ansonsten belastenden Faktoren nach unten drücken zu lassen.

Denn diese Faktoren – von denen oft ein einziger für einen Kursrutsch gesorgt hat – wie etwa Brexitängste, stärkerer Dollar, Geldpolitik der FED oder ein rückläufiges Engagement der COMEX-Händler prallten am robusten Silberpreis fast wirkungslos ab. So prognostizieren manche Experten für die nächsten sechs Monate sogar einen um mindestens 25 Prozent höheren Silberpreis.

Eine Zinserhöhung der FED für September und auch für den Rest des Jahres scheint unwahrscheinlich. Sobald dieses Signal von den Märkten eingepreist wird, wird dies den Dollar schwächen und dem Silberpreis einen Schub verleihen. Und egal wer die US-amerikanischen Präsidentschaftswahlen im November gewinnen wird, große Infrastruktur-Ausgaben werden kommen, es wird mehr Geld gedruckt werden und die Inflation wird steigen.

All das könnte ab Mitte November den Silberpreis besonders beflügeln. Silberproduzenten könnten also rosigen Zeiten entgegenblicken. In Mexiko etwa produziert Endeavour Silver  - http://www.resource-capital.ch/de/ansicht/endeavour-silver-gibt-geschaeftsergebnis-fuer-das-2-quartal-2016-bekannt.html  in drei Minen seit Jahren erfolgreich das edle Metall. Auch in 2016 liegt die Produktion bereits deutlich über Plan, nachdem 2015 mehr als 11 Millionen Unzen Silberäquivalent brachte. 

Aber auch noch nicht produzierende Silbergesellschaften können einen Anlage-Mix bereichern. MAG Silver - http://www.resource-capital.ch/de/news/ansicht/canaccord-research-mag-silver-kursziel-2050-cad.html  entwickelt zusammen mit Fresnillo das Juanicipio-Projekt in Mexiko. Angepeilter Produktionsbeginn ist 2018. Mit gut 600 Gramm Silber pro Tonne Gestein und niedrigen Gesamtabbaukosten von rund 6,60 Dollar je Unze Silber sollte sich das Projekt als lukrativ erweisen.

Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 - 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: http://www.resource-capital.ch/de/disclaimer_agb.html 

Immer bestens informiert | Mit dem Newsletter von SRC

Swiss Resource Capital AG wird die Informationen, die Sie in diesem Formular angeben, dazu verwenden, mit Ihnen in Kontakt zu bleiben und Ihnen Updates zu übermitteln.

Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern, indem Sie auf den Abbestellungs-Link klicken, den Sie in der Fußzeile jeder E-Mail, die Sie von uns erhalten, finden können, oder indem Sie uns unter info@resource-capital.ch kontaktieren. Wir werden Ihre Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website. Indem Sie unten klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

Wir nutzen Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie Abonnieren klicken, um sich zur Newsletter anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übermittelt werden. Erfahren Sie hier mehr über die Datenschutzpraktiken von Mailchimp.

* Pflichtfelder
PDAC 2019

Immer bestens informiert | Mit dem Newsletter von SRC

Swiss Resource Capital AG wird die Informationen, die Sie in diesem Formular angeben, dazu verwenden, mit Ihnen in Kontakt zu bleiben und Ihnen Updates zu übermitteln.

Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern, indem Sie auf den Abbestellungs-Link klicken, den Sie in der Fußzeile jeder E-Mail, die Sie von uns erhalten, finden können, oder indem Sie uns unter info@resource-capital.ch kontaktieren. Wir werden Ihre Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website. Indem Sie unten klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

Wir nutzen Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie Abonnieren klicken, um sich zur Newsletter anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übermittelt werden. Erfahren Sie hier mehr über die Datenschutzpraktiken von Mailchimp.

* Pflichtfelder