Commodity-TV

Die Welt der Rohstoffe in einer App!

CEO- und Experteninterviews • TV-Projektbesichtigungen • Berichte von Messen und Konferenzen aus der Welt • aktuelle Mineninformationen • Rohstoff-TV, Commodity-TV und Dukascopy-TV • JRB-Rohstoffblog • und vieles mehr...

Kostenloser Download im App Store!
Commodity-TV App Store
Commodity-TV Play Store
Rohstoff App

Social Media


TerraX steckt in dem sehr viel versprechenden Goldrevier Yellowknife zusammenhängende Flächen im Umfang von 253 Quadratkilometern

TerraX Minerals Inc. freut sich, bekannt zu geben, dass das Unternehmen die Größe seines Landbesitzes im Projekt Yellowknife City Gold durch die Absteckung weiterer 253 Quadratkilometer in drei Gebieten, die an seine derzeitigen Konzessionsgebiete angrenzen, erfolgreich verdreifacht hat.

TerraX Minerals Inc. (TSX-V: TXR; Frankfurt: TX0; OTC Pink: TRXXF - https://www.commodity-tv.net/c/mid,36622,VRIC_2017/?v=297281) freut sich, bekannt zu geben, dass das Unternehmen die Größe seines Landbesitzes im Projekt Yellowknife City Gold durch die Absteckung weiterer 253 Quadratkilometer in drei Gebieten, die an seine derzeitigen Konzessionsgebiete angrenzen, erfolgreich verdreifacht hat. Diese zusätzlichen Flächen wurden auf der Basis umfangreicher Forschungen abgesteckt, die im Laufe der letzten drei Jahre in viel versprechenden Gebieten der Umgebung durchgeführt wurden; dadurch steigt der gesamte Landbesitz von TerraX in der Nähe der Stadt Yellowknife in den Nordwestlichen Territorien Kanadas auf 382 km², die sämtlich im hundertprozentigen Eigentum von TerraX stehen. Die Landkarte, auf der die neu erworbenen Flächen markiert sind, kann hier eingesehen werden und ist über unsere Website, Rubrik „Yellowknife City Gold Project”, unter www.terraxminerals.com abrufbar.

Joseph Campbell, der CEO von TerraX, merkte dazu an: „Seit Beginn des Projekts Yellowknife City Gold haben wir das Ziel verfolgt, ein bedeutendes kanadisches Goldrevier zusammenhängend in unseren Besitz zu bringen und zu bearbeiten. Mit dem Erwerb dieser sehr viel versprechenden neuen Flächen haben wir dieses Ziel erreicht; dies eröffnet den Aktionären von TerraX weitere Möglichkeiten der Entdeckung hochgradiger Goldvorkommen. Wir sehen unserer Bohrkampagne von 2017, die demnächst starten soll, mit großem Interesse entgegen.”

Zu den neuen Claim-Gebieten gehören:

  • eine nördliche Erweiterung des Konzessionsgebiets Northbelt, das an der westlichen Seite des Grünsteingürtels (mafisches Vulkangesteins), der die ehemals produzierenden Minen Con und Giant in Yellowknife umschließt, eine viel versprechende geologische Beschaffenheit aufweist;
  • einen zusätzlichen Block an der östlichen Seite des Konzessionsgebiets Southbelt, der die südliche Erweiterung des sehr produktiven Campbell Shear umfasst, aus dem mit der früher produzierenden Mine Con über 5 Millionen Unzen hochgradiges Gold gefördert wurden; und
  • einen großen Landblock in den Burwash-Sedimenten (Duncan Lake Group), in welchen sich die ehemals produzierenden hochgradigen Minen Discovery (1 Mio. Unzen mit einem durchschnittlichen Gehalt von 1 Uz/t), Ptarmigan, Tom, Burwash und Cassidy sowie zahlreiche Goldfunde befinden.

 

TerraX hat ein Programm der Datenzusammenstellung für die neuen Flächen auf den Weg gebracht und plant für Frühjahr, Sommer und Herbst 2017 umfassende geophysikalische und geochemische Untersuchungen, Kartierungen und Erkundungen. Dieser Arbeitsplan folgt dem erfolgreichen Explorationsmuster, das TerraX bereits die neuesten Goldentdeckungen im ursprünglichen Konzessionsgebiet Northbelt eingebracht hat; zudem umfasst er interessante neue Bohrziele in unserem Claim-Block Southbelt.

Die technischen Informationen dieser Pressemitteilung wurden von Joseph Campbell, Chief Executive Officer von TerraX, einer Qualified Person gemäß National Instrument 43-101, Standards of Disclosure for Mineral Projects, genehmigt.

Über das Goldprojekt Yellowknife City

Das Goldprojekt Yellowknife City („YCG“) umfasst 382 km² an zusammenhängenden Landflächen unmittelbar nördlich und südlich der Stadt Yellowknife in den Nordwest-Territorien. Dank einer Reihe von Akquisitionen kontrolliert TerraX nun eines der sechs großen hochgradigen Goldcamps Kanadas. Mit nur 15 Kilometer Entfernung von der Stadt Yellowknife, liegt YCG in der Nähe wichtiger Infrastruktureinrichtungen, einschließlich Transportunternehmen, Dienstleister, eines Wasserkraftwerks sowie qualifizierter Handelsleute.

Das Projekt YCG befindet sich im viel versprechenden Grünsteingürtel Yellowknife, der 40 km Streichlänge entlang der mineralisierten Hauptzone im Goldrevier Yellowknife umfasst, einschließlich der südlichen und nördlichen Erweiterungen des Schersystems, in dem sich die hochgradigen Goldminen Con und Giant befanden. Das Projektgebiet enthält zahlreiche Scherungszonen, die bekanntlich Ausgangspunkte für Goldlagerstätten der Goldbergbauregion Yellowknife darstellen. Hier wurden unzählige Goldvorkommen entdeckt und zuletzt Bohrungen mit hochgradigen Ergebnissen erzielt, die dem Projektgelände Potenzial für eine Goldbergbauregion von Weltformat bescheinigen.

Weitere Informationen über das Goldprojekt Yellowknife City erhalten Sie auf unserer Website www.terraxminerals.com.

Für das Board of Directors:

„JOSEPH CAMPBELL“

Joe Campbell
CEO

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

Samuel Vella Paradox Public Relations Inc.
Manager of Corporate Communications Telefon: 514-341-0408
Gebührenfrei: 1- 800-481-1876 Gebührenfrei: 1-866-460-0408
svella@terraxminerals.cominfo@paradox-pr.ca

In Europa:
Swiss Resource Capital AG – Jochen Staiger
info@resource-capital.ch - www.resource-capital.ch

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

 

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Informationen, die mit bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten sowie anderen Faktoren behaftet sind, welche dazu führen können, dass die tatsächlichen Ereignisse erheblich von den derzeitigen Erwartungen abweichen. Wichtige Faktoren - wie z.B. die Verfügbarkeit von Finanzmitteln, die Ergebnisse von Finanzierungstransaktionen, der Abschluss des Due-Diligence-Verfahrens und die Ergebnisse der Explorationsaktivitäten - die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den Erwartungen des Unternehmens abweichen, sind in den Unterlagen des Unternehmens angeführt, die in regelmäßigen Abständen bei SEDAR eingereicht werden (siehe www.sedar.com). Die Leser werden darauf hingewiesen, sich nicht auf zukunftsgerichtete Aussagen zu verlassen, da diese lediglich unter Bezugnahme auf den Zeitpunkt der Erstellung dieser Pressemeldung getätigt wurden. Das Unternehmen hat weder die Absicht noch die Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen zu korrigieren bzw. zu aktualisieren, weder aufgrund neuer Informationen oder zukünftiger Ereignisse noch aus sonstigen Gründen, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Immer bestens informiert | Mit dem Newsletter von SRC

Swiss Resource Capital AG wird die Informationen, die Sie in diesem Formular angeben, dazu verwenden, mit Ihnen in Kontakt zu bleiben und Ihnen Updates zu übermitteln.

Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern, indem Sie auf den Abbestellungs-Link klicken, den Sie in der Fußzeile jeder E-Mail, die Sie von uns erhalten, finden können, oder indem Sie uns unter info@resource-capital.ch kontaktieren. Wir werden Ihre Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website. Indem Sie unten klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

Wir nutzen Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie Abonnieren klicken, um sich zur Newsletter anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übermittelt werden. Erfahren Sie hier mehr über die Datenschutzpraktiken von Mailchimp.

* Pflichtfelder
PDAC 2019

Immer bestens informiert | Mit dem Newsletter von SRC

Swiss Resource Capital AG wird die Informationen, die Sie in diesem Formular angeben, dazu verwenden, mit Ihnen in Kontakt zu bleiben und Ihnen Updates zu übermitteln.

Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern, indem Sie auf den Abbestellungs-Link klicken, den Sie in der Fußzeile jeder E-Mail, die Sie von uns erhalten, finden können, oder indem Sie uns unter info@resource-capital.ch kontaktieren. Wir werden Ihre Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website. Indem Sie unten klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

Wir nutzen Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie Abonnieren klicken, um sich zur Newsletter anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übermittelt werden. Erfahren Sie hier mehr über die Datenschutzpraktiken von Mailchimp.

* Pflichtfelder