Commodity-TV

Die Welt der Rohstoffe in einer App!

CEO- und Experteninterviews • TV-Projektbesichtigungen • Berichte von Messen und Konferenzen aus der Welt • aktuelle Mineninformationen • Rohstoff-TV, Commodity-TV und Dukascopy-TV • JRB-Rohstoffblog • und vieles mehr...

Kostenloser Download im App Store!
Commodity-TV App Store
Commodity-TV Play Store
Rohstoff App

Social Media


Treasury Metals beginnt Bohrkampagne auf Goldprojekt Goliath

Treasury Metals gibt bekannt, dass das Unternehmen auf seinem Vorzeige-Goldprojekt Goliath im Nordwesten Ontarios eine Bohrkampagne mit Explorationskernbohrungen wieder aufgenommen hat. Die Bohrkampagne wird mit einem 5.000 m umfassenden Programm beginnen, das sich in erster Linie innerhalb des Hauptressourcengebiets auf die Umwandlung untertägiger „geschlussfolgerter“ Ressourcenblöcke in die Kategorie „angezeigt“ konzentriert.

Toronto, Kanada – Treasury Metals Inc. (TSX: TML) („Treasury Metals” oder das „Unternehmen” - https://rohstoff-tv.net/c/mid,3074,Firmenpraesentationen/?v=295605) gibt bekannt, dass das Unternehmen auf seinem Vorzeige-Goldprojekt Goliath im Nordwesten Ontarios eine Bohrkampagne mit Explorationskernbohrungen wieder aufgenommen hat. Die Bohrkampagne wird mit einem 5.000 m umfassenden Programm beginnen, das sich in erster Linie innerhalb des Hauptressourcengebiets auf die Umwandlung untertägiger „geschlussfolgerter“ Ressourcenblöcke in die Kategorie „angezeigt“ konzentriert. 

Das Bohrprogramm wird zu Beginn auf hochgradige Blöcke (Gehalte von >5,0 g/t AuÄq) zielen, die sich hauptsächlich innerhalb, neben und in Fallrichtung der bekannten „Main Zone“ der Gold führenden Erzfälle in vertikalen Tiefen von über 400 m unter der Oberfläche befinden. Dies wird es erlauben, zusätzliche Ressourcenblöcke in den vorgeschlagenen Untertagebergbauplan aufzunehmen. Ferner wurden ebenfalls in der „C Zone“ Bohrziele für eine Ressourcenumwandlung zur Überprüfung identifiziert. Zusätzlich werden bestimmte Bohrungen ebenfalls die mögliche Erstreckung der im Hauptressourcengebiet bekannten Goldvererzung in Fallrichtung bewerten. Der Bohrbeginn wird im August erwartet und die Bohrungen werden mit zwei Bohrgeräten niedergebracht. Zusätzlich werden aus vorliegenden Bohrkernen einige Infill-Proben entnommen, um das Ressourceninventar möglicherweise durch neue Unzen Gold aufzustocken.

Zusätzlich zu dem aktuellen Bohrprogramm und als Übergang zur nächsten Phase der Bohrarbeiten wird in einem Gebiet direkt neben und dem östlichen Ausläufer des Hauptressourcengebietes über weitere 1,6 km folgend ein geologisches Kartierungs- und Probenentnahmeprogramm beginnen. Der Zweck dieses Programms ist das Auffinden übertägiger und nahe der Oberfläche liegender Ressourcenziele sowie die Überprüfung durch Bohrungen und Bewertung des Goldpotenzials einer in diesem Bereich identifizierten Reihe neuer Gold führender Erzfälle. Zusätzlich zu den Explorationsbohrungen wird das Kartierungsprogramm ebenfalls Gebiete für Bohrungen zum Ausschluss einer Vererzung (Condemnation Drilling) an Stellen abgrenzen, wo zurzeit die Bergwerksinfrastruktur vorgesehen ist. Die Ergebnisse der Explorationsbohrungen und der Bohrungen zum Ausschluss einer Vererzung werden verwendet, um der Ressource möglicherweise neue Unzen Gold hinzuzufügen. Ferner werden sie Informationen liefern, die für die Standortplanung der Bergwerksinfrastruktur verwendet werden und neue Bereiche abgrenzen und weiter priorisieren, um Schwerpunkte für zukünftige Explorationsaktivitäten auf der Liegenschaft zu setzen.

Für weitere Einzelheiten über das Goldprojekt Goliath oder Treasury Metals besuchen Sie bitte die Webseite des Unternehmens www.treasurymetals.com.

Greg Ferron

Vice President, Corporate Development

Tel.: 1.416.214.4654

greg@treasurymetals.com 

Norm Bush

Vice President Goliath Project

Tel.: 1.807.938.6961

norm@treasurymetals.com  

 

In Europa:

Swiss Resource Capital AG

Jochen Staiger

info@resource-capital.ch   

www.resource-capital.ch   

 

Die technische Information in dieser Pressemitteilung wurde von Mark Wheeler, P.Eng., Leiter der Projekte hinsichtlich Minengenehmigung und technischen Inhalt und von Paul Dunbar, Explorationsmanager, hinsichtlich des Explorationsinhalts geprüft und genehmigt. Beide sind gemäß National Instrument 43-101 qualifizierte Personen für das Goldprojekt Goliath.

Vorausschauende Aussagen

Diese Pressemitteilung schließt bestimmte Aussagen ein, die als „vorausschauende Aussagen“ betrachtet werden können. Alle Aussagen in dieser Pressemitteilung außer den historischen Fakten, die sich auf Ereignisse oder Entwicklungen beziehen, die das Management des Unternehmens erwartet, sind vorausschauende Aussagen. Tatsächliche Ergebnisse oder Entwicklungen könnten sich wesentlich von jenen in den vorausschauenden Aussagen unterscheiden. Treasury Metals lehnt jede Absicht oder Verpflichtung zur Aktualisierung oder Überarbeitung jeglicher vorausschauender Aussagen ab, ob als Ergebnis einer neuen Information, zukünftiger Ereignisse oder andererseits, außer durch die geltenden Wertpapiergesetze vorgeschrieben.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite! 

Immer bestens informiert | Mit dem Newsletter von SRC

Swiss Resource Capital AG wird die Informationen, die Sie in diesem Formular angeben, dazu verwenden, mit Ihnen in Kontakt zu bleiben und Ihnen Updates zu übermitteln.

Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern, indem Sie auf den Abbestellungs-Link klicken, den Sie in der Fußzeile jeder E-Mail, die Sie von uns erhalten, finden können, oder indem Sie uns unter info@resource-capital.ch kontaktieren. Wir werden Ihre Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website. Indem Sie unten klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

Wir nutzen Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie Abonnieren klicken, um sich zur Newsletter anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übermittelt werden. Erfahren Sie hier mehr über die Datenschutzpraktiken von Mailchimp.

* Pflichtfelder
PDAC 2019

Immer bestens informiert | Mit dem Newsletter von SRC

Swiss Resource Capital AG wird die Informationen, die Sie in diesem Formular angeben, dazu verwenden, mit Ihnen in Kontakt zu bleiben und Ihnen Updates zu übermitteln.

Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern, indem Sie auf den Abbestellungs-Link klicken, den Sie in der Fußzeile jeder E-Mail, die Sie von uns erhalten, finden können, oder indem Sie uns unter info@resource-capital.ch kontaktieren. Wir werden Ihre Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website. Indem Sie unten klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

Wir nutzen Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie Abonnieren klicken, um sich zur Newsletter anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übermittelt werden. Erfahren Sie hier mehr über die Datenschutzpraktiken von Mailchimp.

* Pflichtfelder