Commodity-TV

Die Welt der Rohstoffe in einer App!

CEO- und Experteninterviews • TV-Projektbesichtigungen • Berichte von Messen und Konferenzen aus der Welt • aktuelle Mineninformationen • Rohstoff-TV, Commodity-TV und Dukascopy-TV • JRB-Rohstoffblog • und vieles mehr...

Kostenloser Download im App Store!
Commodity-TV App Store
Commodity-TV Play Store
Rohstoff App

Social Media


Treasury Metals berichtet über neuesten Stand des Goldprojekts Goliath und gibt Abkommen zur Akquisition der Goldeye Exploration Limited bekannt

Treasury Metals Inc. gibt einen Projekt-Update für das Goldprojekt Goliath des Unternehmens im Nordwesten Ontarios. Das Unternehmen arbeitet daran, dieses Projekt in Kanadas nächste produzierende Goldminen zu entwickeln.

Toronto, Kanada – Treasury Metals Inc. (TSX: TML) („Treasury Metals” oder das „Unternehmen” - https://www.youtube.com/watch?v=J--9AHRYOaw) gibt einen Projekt-Update für das Goldprojekt Goliath des Unternehmens im Nordwesten Ontarios. Das Unternehmen arbeitet daran, dieses Projekt in Kanadas nächste produzierende Goldminen zu entwickeln. 

Die Zielsetzungen des Unternehmens für das Projekt werden erreicht einschließlich durch Aktivitäten zur Minengenehmigung, ingenieurtechnische Studien, zusätzliche Explorationsarbeiten und wichtige Posten mit langen Vorlaufzeiten wie z. B. die Sicherung der Stromversorgung des Projekts.

Die wichtigsten aktuellen und geplanten Aktivitäten und Entwicklungen schließen ein:

·      Das Fortschreiten der Ingenieurarbeiten und technischen Arbeiten;

·      Die Bestellung von AMEC Foster Wheeler („AMEC“) zur Unterstützung von Treasurys Umweltverträglichkeitsgutachten als Teil der Auflagen der kanadischen Regierung im Minengenehmigungsverfahren (bekannt als das Environmental Assessment, „EA“);

·      Beginn eines Explorationsprogramms 2016, um die Geländeexploration und Kernbohrungen zur Erkundung sehr aussichtsreicher Bereiche der Liegenschaft Goliath einzuschließen mit der Zielsetzung einer Hinzufügung von Unzen Gold zur aktuellen Ressourcenschätzung;

·      Treasury hat vom Ministerium für Northern Development und Mines der Provinz Ontario eine „Explorationsgenehmigung“ für drei Jahre erhalten, die die laufenden Explorations- und Entwicklungsaktivitäten bis zum 12. April 2019 unterstützen wird; und

·      Fortsetzung des Engagements mit den First Nations und Aboriginal-Gemeinden einschließlich Gespräche zur Anbahnung langfristiger Vertragsverhältnisse.

·      Strategische Akquisition von Goldeye Explorations Limited im Nordwesten Ontarios.

Minengenehmigung:

Die Ausführung der förmlichen Stellungnahmen auf die im Umweltverträglichkeitsgutachten integrierten Informationsanfragen hat begonnen und die Vorlage wird im vierten Quartal 2016 erwartet. AMEC wird die Vorlage unterstützen und bringt aufgrund der erfolgreichen Ausführung der jüngsten EAs in Ontario einen Erfahrungsschatz in das Goldprojekt Goliath ein. Diese Informationsanfragen gingen während der öffentlichen Anhörungen und der technischen Prüfung des Umweltverträglichkeitsgutachtens durch die Regierung ein. 

Ingenieurtechnische Arbeiten:

Treasury avanciert weiterhin die ingenieurtechnischen Arbeiten am Projekt einschließlich der Optimierung der Ressource für die Produktion aus dem geplanten Tage-/Untertagebau, des Minenzeitplans und der Investitionen für die anfängliche Konstruktion zur Unterstützung sowohl des Genehmigungsverfahrens als auch der Machbarkeitsstudie.

Explorationsprogramm:

Treasury arbeitet zurzeit ein kommendes Explorationsprogramm 2016 aus und wird Einzelheiten des Explorations- und Bohrprogramms in den kommenden Wochen bekannt geben. 

Das Programm wird ein Kernbohrprogramm umfassen einschließlich zusätzlicher Infill-Bohrungen, um zusätzliche „erkundete“ und „angezeigte“ Ressourcen dem Minenplan hinzuzufügen, die im Rahmen der Ressourcenoptimierungsarbeiten durch die Umwandlung der bestehenden zurzeit in der Lagerstätte abgegrenzten „geschlussfolgerten“ Ressourcen identifiziert wurden. 

Ferner hat das Unternehmen eine signifikante Zusammenstellung und interpretative Arbeiten durchgeführt, um neue Explorationsziele auf der Goldliegenschaft Goliath abzugrenzen. Ein Geländeexplorationsprogramm ist zur Weiterverfolgung und weiteren Bewertung dieser neuen Zielgebiete geplant, um mögliche Ressourcen nahe der Oberfläche hinzuzufügen sowie ein „äußerst vorrangiges“ Explorationsbohrprogramm/Bohrprogramm zum Ausschluss von Vererzungen, das dem Ausläufer der Goldlagerstätte Goliath in östlicher Streichrichtung folgt. 

Akquisition der Goldeye Explorations Limited:

Ferner gibt das Unternehmen bekannt, dass es einem Vorschlag hinsichtlich der Akquisition der Goldeye Explorations Limited (TSXV: GGY.V) („Goldeye“) durch Treasury (der „Vorschlag“) zugestimmt hat.

Goldeyes Haupt-Asset ist das Projekt Weebigee, ein hochgradiges Goldprojekt in der Nähe von Sandy Lake im Nordwesten Ontarios. Goldeyes jüngstes Explorationsprogramm umfasste ein in geringe Tiefe reichendes Bohrprogramm (insgesamt 2.200 Bohrmeter) und es wurden signifikante Goldergebnisse veröffentlicht (siehe Pressemitteilung vom 9. April 2014 unter www.goldeye.ca oder www.sedar.com). Das Projekt Weebigee unterliegt einem Earn-in-Optionsabkommen zwischen GPM Metals Inc./Lago Dourado Minerals Ltd. und Goldeye.

Die Akquisition wird Treasury ein zweites hochwertiges Projekt in Nordwest-Ontario bieten, das kostengünstig ist und den Aktionären die Beteiligung am Erfolg dieses aufregenden Goldbezirks im Zentrum des nicht erkundeten Grünsteingürtels Sandy Lake ermöglicht.

Der Vorschlag sieht vor, dass Treasury und Goldeye einen Geschäftszusammenschluss durchführen entsprechend einer aufeinander abgestimmten Struktur (die „geplante Transaktion“). 

Gemäß der geplanten Transaktion wird die Gegenleistung für 100 % der ausgegebenen und umlaufenden Stammaktien von Goldeye (die „Aktien“) die Ausgabe von Stammaktien der Treasury sein bei einem Umtauschverhältnis von 0,100 Treasury-Aktien für jede sich im Besitz befindliche Stammaktie der Goldeye (die „Gegenleistung“). Auf dieser Basis entspricht die Gegenleistung hinsichtlich der geplanten Transaktion einem Preis von 0,065 CAD pro Goldeye-Stammaktie basierend auf einer Schlussnotierung der Aktien am 8. Juli 2016. Dies entspricht einem Aufschlag von 44,4 % auf die Schlussnotierung der Goldeye-Stammaktien am 8. Juli 2016 von 0,0465 CAD. Insgesamt wird Treasury ungefähr 5.005.359 Stammaktien ausgeben.

Treasury und Goldeye haben bis zum 1. August 2016 einen Exklusivitätszeitraum vereinbart. Während dieser Zeit wird eine Due Diligence durchgeführt und das endgültige Abkommen abgeschlossen. Im Fall, dass Goldeye den Vorschlag am oder vor dem 1. August 2016 aus irgendeinem Grund aufkündigt, wird Goldeye an Treasury eine einmalige Aufhebungszahlung in Höhe von 250.000 CAD zahlen. Die Transaktion unterliegt allen notwendigen Genehmigungen der Aktionäre, Aufsichtsbehörden und der Börse. Siehe Goldeyes Pressemitteilung vom 11. Juli 2016 für weitere Einzelheiten.

Für weitere Einzelheiten über das Goldprojekt Goliath oder Treasury Metals besuchen Sie bitte die Webseite des Unternehmens www.treasurymetals.com

Für weitere Informationen:

Greg Ferron

Vice President, Corporate Development

Tel.: 1.416.214.4654

greg@treasurymetals.com  

Norm Bush

Vice President Goliath Project

Tel.: 1.807.938.6961

norm@treasurymetals.com

 

In Europe:

Swiss Resource Capital AG

Jochen Staiger

info@resource-capital.ch

www.resource-capital.ch  

 

Die technische Information in dieser Pressemitteilung wurde von Mark Wheeler, P.Eng., Leiter der Projekte hinsichtlich Minengenehmigung und technischen Inhalt und von Paul Dunbar, Explorationsmanager, hinsichtlich des Explorationsinhalts geprüft und genehmigt. Beide sind gemäß National Instrument 43-101 qualifizierte Personen für das Goldprojekt Goliath.

Vorausschauende Aussagen 

Diese Pressemitteilung schließt bestimmte Aussagen ein, die als „vorausschauende Aussagen“ betrachtet werden können. Alle Aussagen in dieser Pressemitteilung außer den historischen Fakten, die sich auf Ereignisse oder Entwicklungen beziehen, die das Management des Unternehmens erwartet, sind vorausschauende Aussagen. Tatsächliche Ergebnisse oder Entwicklungen könnten sich wesentlich von jenen in den vorausschauenden Aussagen unterscheiden. Treasury Metals lehnt jede Absicht oder Verpflichtung zur Aktualisierung oder Überarbeitung jeglicher vorausschauender Aussagen ab, ob als Ergebnis einer neuen Information, zukünftiger Ereignisse oder andererseits, außer durch die geltenden Wertpapiergesetze vorgeschrieben.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Immer bestens informiert | Mit dem Newsletter von SRC

Swiss Resource Capital AG wird die Informationen, die Sie in diesem Formular angeben, dazu verwenden, mit Ihnen in Kontakt zu bleiben und Ihnen Updates zu übermitteln.

Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern, indem Sie auf den Abbestellungs-Link klicken, den Sie in der Fußzeile jeder E-Mail, die Sie von uns erhalten, finden können, oder indem Sie uns unter info@resource-capital.ch kontaktieren. Wir werden Ihre Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website. Indem Sie unten klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

Wir nutzen Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie Abonnieren klicken, um sich zur Newsletter anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übermittelt werden. Erfahren Sie hier mehr über die Datenschutzpraktiken von Mailchimp.

* Pflichtfelder
PDAC 2019

Immer bestens informiert | Mit dem Newsletter von SRC

Swiss Resource Capital AG wird die Informationen, die Sie in diesem Formular angeben, dazu verwenden, mit Ihnen in Kontakt zu bleiben und Ihnen Updates zu übermitteln.

Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern, indem Sie auf den Abbestellungs-Link klicken, den Sie in der Fußzeile jeder E-Mail, die Sie von uns erhalten, finden können, oder indem Sie uns unter info@resource-capital.ch kontaktieren. Wir werden Ihre Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website. Indem Sie unten klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

Wir nutzen Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie Abonnieren klicken, um sich zur Newsletter anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übermittelt werden. Erfahren Sie hier mehr über die Datenschutzpraktiken von Mailchimp.

* Pflichtfelder