Commodity-TV

Die Welt der Rohstoffe in einer App!

CEO- und Experteninterviews • TV-Projektbesichtigungen • Berichte von Messen und Konferenzen aus der Welt • aktuelle Mineninformationen • Rohstoff-TV, Commodity-TV und Dukascopy-TV • JRB-Rohstoffblog • und vieles mehr...

Kostenloser Download im App Store!
Commodity-TV App Store
Commodity-TV Play Store
Rohstoff App

Social Media


U.S. Gold Corp. plant Bohrungen im Potato Canyon auf dem Keystone-Projekt, Cortez Gold Trend, Nevada

U.S. Gold Corp., ein Goldexplorations- und -entwicklungsunternehmen, freut sich bekannt zu geben, dass es mit den Bohrungen im Bereich des Potato Canyon im Südwesten des Keystone-Projekts beginnen wird.

ELKO, NV, 30. Mai 2018 — U.S. Gold Corp. (NASDAQ: USAU - https://www.youtube.com/watch?v=ChN1Np86Y14&list=PLBpDlKjdv3ypePSjA92Wmh3WOf56GWQ8q&index=3&t=7s  ), ein Goldexplorations- und -entwicklungsunternehmen, freut sich bekannt zu geben, dass es mit den Bohrungen im Bereich des Potato Canyon im Südwesten des Keystone-Projekts beginnen wird.

Das Potato Canyon Gebiet, das sich im südwestlichen Teil des Keystone Distrikts befindet, ist die neueste 2017 klassisch abgesteckte Landposition des Keystone-Projekts. U.S. Gold Corp. hat zuvor im Potato Canyon Bereich nicht gebohrt. Eine neue Absichtserklärung (Notice of Intent, NOI), die fünfte in diesem Distrikt, wurde für die ersten Bohrarbeiten erstellt. U.S. Gold Corp. plant mindestens zwei Erkundungsbohrungen mit einer Tiefe von bis zu 2.000 Fuß auf insgesamt 4.000 Fuß (1275 Meter) zu bohren. Die Erkundungsbohrungen werden die Geologie des Potato Canyon-Gebiets untersuchen und eine erste Einschätzung einiger alterierter Gebiete mit sehr anomaler Oberflächengeochemie einschließlich Gold in Gesteinsproben im Bereich von 1 bis 5 g/t liefern. Im Bereich des Potato Canyon ist die Devonian-Silurian Roberts Mountains Formationen lokal an der Oberfläche exponiert. Die Roberts Mountains-Formation umfasst die Merkmale der Wirtgesteine der unteren Platte und dieses Programm wird auch wichtige unterirdische goldhaltige hydrothermale Systeminformationen im Potato-Canyon-Bereich und speziell innerhalb der Roberts Mountains-Formation liefern.

U.S. Gold Corp. wird außerdem mindestens ein zusätzliches Versatzloch bohren, um das ermutigende Bohrloch KEY17-08rc, das im Herbst 2017 gebohrt wurde, weiterzuverfolgen. Mindestens ein Winkelversatzloch soll bis zu einer Tiefe von 2.000 Fuß (639 Meter) von der vorhandenen Bohrplatte gebohrt werden. Loch KEY17-08rc durchschnitt signifikant anomales Gold bis zu 736 ppb zwischen 665 und 1195 Fuß, innerhalb einer dicken Zone der brekziösen Devonian Horse Canyon Formation, die ebenfalls im Allgemeinen sehr anomal in Arsen ist und sowohl von silikatischem als auch mafischem Eruptivgestein, wahrscheinlich als Intrusivlager, eingedrungen ist. Dieses (diese) Loch (Löcher) wird (werden) wichtige Goldsystem-Vektoren liefern.

Dave Mathewson, Vice President of Exploration der U.S. Gold Corp. erklärt: "Wir freuen uns, unsere Bohrsaison 2018 in Keystone zu beginnen. Wir glauben, dass die Erkundungsbohrung im Potato Canyon wichtige zusätzliche Informationen liefern werden. Bei Keystone haben wir früh erkannt, dass wir an einem großen, robusten Goldsystem vom Typ Carlin arbeiten, aber wir hatten nicht die gesamte Grundstücksfläche, die wir jetzt haben. Darüber hinaus gab es sehr große Lücken in vielen der historischen Daten, mit denen wir begonnen haben. Wir glauben jedoch, dass alle bisherigen Bohrungen wichtige taktische Informationen und ermutigende Ergebnisse des Goldsystems geliefert haben. Die hervorragenden Eigenschaften der Devonian Horse Canyon und Wenban, sowie der oberen Devonian und Silurian Roberts Mountains, sind heute gut etabliert. Große Körper von auflösungsbedingten Kollaps-Brekzien mit assoziierten und hydrothermalen Veränderungen, einschließlich Verkieselung, Argillisierung und Sulfidierung; mehrere Arten und Stile von systembezogenen Gängen und Intrusivlager; und lokale dicke anomale Goldzonen, die mit sehr starken Indikatorelementen verbunden sind, einschließlich der Anwesenheit von lokal reichlich vorhandenem Arsenopyrit, Realgar und Orpiment, wurden bei der Erkundungsbohrung gefunden. Die Offset-Bohrungen, die auf KEY17-08rc folgen sollen, werden zusätzliche Ausrichtungsmethoden für zukünftige Bohrungen bieten. "

"Der späte Winterschnee 2018 und der nasse Frühlingsregen haben den Großteil des Grundstücks von Keystone bis zu diesem Zeitpunkt unzugänglich gemacht. Während wir mit den Bohrungen am Potato Canyon beginnen, stehen wir noch immer in engem Kontakt mit dem Bureau of Land Management (BLM) bezüglich unserer Umweltprüfung (EA). Alle Studien für das EA sind abgeschlossen und wir haben Rückmeldungen von der BLM, dass wir möglicherweise bis Ende des Sommers 2018 die Zulassung erhalten würden. Unser schrittweise, standortspezifisches Zielbohrprogramm 2018 wird beginnen, sobald das EA genehmigt ist und ein Operationsplan vorliegt."

Über U.S. Gold Corp.

U.S. Gold Corp. ist ein börsennotiertes Explorations- und -erschließungsunternehmen, dessen Hauptaugenmerk auf die Goldexploration gerichtet ist. U.S. Gold Corp. verfügt über ein Portfolio an Erschließungs- und Explorationskonzessionsgebieten. Copper King befindet sich im Südosten von Wyoming; für das Projekt hat Mine Development Associates einen technischen Bericht mit einer vorläufigen Wirtschaftlichkeitsberechnung (Preliminary Economic Assessment, PEA) erstellt. Keystone ist ein Explorationskonzessionsgebiet im Cortez Trend in Nevada, das von Dave Mathewson identifiziert und konsolidiert wurde. Weitere Informationen über US Gold Corp. erhalten Sie unter www.usgoldcorp.gold.

Safe-Harbor-Bestimmungen

Die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung und alle anderen Aussagen, bei denen es sich nicht um historische Fakten handelt, unterliegen den „Safe-Harbor“-Bestimmungen des Private Securities Litigation Reform Act von 1995. Diese Aussagen sind mit Faktoren, Risiken und Unwägbarkeiten verbunden, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen zukünftigen Ergebnisse wesentlich von diesen Aussagen abweichen. Eine Reihe von Faktoren könnte dazu führen, dass die tatsächlichen Ereignisse wesentlich davon abweichen, was in diesen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck kommt. Diese Faktoren beinhalten, sind aber nicht beschränkt auf, Risiken, die sich aus folgenden Faktoren ergeben: Veränderungen des Goldpreises und der Kostenfaktoren der Bergbauindustrie, Umwelt- und Regulierungsrisiken, Risiken, denen junge Unternehmen ausgesetzt sind, die im Allgemeinen Explorationsaktivitäten durchführen, und andere Faktoren, die im letzten Jahresbericht des Unternehmens auf Formular 10-K, den Quartalsberichten über Formular 10-Q und den aktuellen Berichten über Formular 8-K enthalten, die bei der Securities and Exchange Commission eingereicht wurden und unter www.sec.gov eingesehen werden können. Wir geben keine Erklärung oder Garantie ab, dass die in dieser Pressemitteilung enthaltenen Informationen vollständig oder richtig sind, und haben keine Verpflichtung, die in dieser Pressemitteilung enthaltenen Informationen zu berichtigen oder zu aktualisieren.

INVESTOR KONTAKT:
U.S. Gold Corp. Investor Relations:
+1-800-557-4550
ir@usgoldcorp.gold
www.usgoldcorp.gold

In Europe:
Swiss Resource Capital AG
Jochen Staiger
info@reosurce-capital.ch
www.resource-capital.ch

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Newsletter

Newsletter / Archiv