US Gold Corp.

US Gold Corp steigert die Möglichkeiten auf ihrem Projekt Keystone mit Akquisition der angrenzenden Goldexplorationsliegenschaft Gold Bar North

  • Gold Bar North umfasst insgesamt 49 nicht patentierte hochgradige Bergbaukonzessionen.
  • Liegenschaft befindet sich auf dem reichhaltigen Cortez Trend im nördlichen Zentral-Nevada.
  • Dave Mathewson ist der Ansicht, dass die Liegenschaft eine Fortsetzung des gleichen Trends und Systems ist wie auf Keystone und folglich synergetisch.

Artikel teilen über

ELKO, N.V., 5. Juli 2017 – US Gold Corp (NASDAQ: USAU - https://www.youtube.com/watch?v=8avx-vMZh9o&t=1s) gab heute bekannt, dass das Unternehmen die Akquisition der Bergbaukonzessionen Gold Bar North (GBN) abgeschlossen hat. Die Liegenschaft Gold Bar North umfasst 49 nicht patentierte hochgradige Bergbaukonzessionen in Eureka County, Nevada. Die einzigen Kosten in Zusammenhang mit dem Besitz dieser Konzessionen sind die jährlichen Staats- und Grundgebühren.

GBN ist eine sehr aussichtsreiche Goldexplorationsliegenschaft, die von Dave Mathewson identifiziert und abgesteckt wurde. GBN umfasst 49 nicht patentierte hochgradige Bergbaukonzessionen in Eureka County, Nevada, in Sektionen 29, 30, 31 und 32, Township 23 North, Range 49 East und Sektionen 5 und 6, Township 22 North, Range 49 East, Mount Diablo Base Line und Meridian.

Dave Mathewson, Vice President und Head of Nevada Exploration, erklärte: „Ich glaube, dass Gold Bar North eine wichtige strategische Ergänzung des Projekts Keystone ist. Anfang 2016 erweiterte ich das Landpaket Gold Bar North von den ursprünglichen 19 Kernkonzessionen, die in meinem Besitz waren, auf insgesamt 49 Konzessionen, die jetzt das Gravitations- und Magnetik-Hoch und den zugehörigen permissiven Karbonathorst vollständiger abdecken. Gold Bar North (GBN) liegt deutlich im Streichen der Goldlagerstätten Gold Bar und Mill Site, die innerhalb des permissiven Karbonathorsts Goldbar weiter südlich liegen. Die Lagerstätte Gold Bar umfasste 3,95 Mio. Tonnen bei einem Gehalt von 2,95 g/t und einem Abraum- zu Erz-Verhältnis von 1,5:1 sowie einer Goldausbringungsrate von 90 % in einer Oxid-CIL-Aufbereitungsanlage. Gold Bar wurde von Atlas Corp. zwischen 1987 und 1992 abgebaut. Die Geologie/Stratigrafie von GBN ist jener von Keystone und Gold Bar sehr ähnlich. Ich brachte drei Bohrungen nieder (von 2004 bis 2006) und weitere (1989-1990) wurden von Newmont’s (NEM – NYSE) (Projekt Buckaroo) niedergebracht. Alle Bohrungen zeigten interessante Alterationsmerkmale und Geochemie. Es gibt offenbar eine starke regionale Beziehung von Gold Bar North zu Keystone und Gold Bar. Der Bezirk Gold Bar ist sehr aussichtsreich. McEwen Minings (MUX-NYSE) Entwicklungsprojekt Gold Bar und Liegenschaft Gold Bar South befinden sich in der Nähe.“

US Gold Corps President und CEO Edward Karr fügte hinzu: „Die Akquisition von Gold Bar North repräsentiert eine fortgesetzte methodische Wachstumsstrategie für US Gold Corp. Die Liegenschaft ist sehr synergetisch für unser Vorzeigeprojekt Keystone und bietet ein zusätzliches Explorationspotenzial für eine mögliche Entdeckung. Durch Konsolidierung des gesamten Bezirks Keystone auf dem Weltklasse Cortez-Trend und Hinzunahme dieser nahegelegenen Explorationsliegenschaft in Nevada mit ihrem großen Potenzial sind wir mit möglichen zukünftigen Entdeckungen rechnen.“

Über US Gold Corp.

US Gold Corp. ist ein börsennotiertes Goldexplorations- und -erschließungsunternehmen, dessen Hauptaugenmerk auf die Goldexploration gerichtet ist. US Gold Corp. verfügt über ein Portfolio an Erschließungs- und Explorationskonzessionsgebieten. Copper King befindet sich im Südosten von Wyoming und wurde im Jahr 2012 im Auftrag von Strathmore Minerals Corporation einer historischen vorläufigen wirtschaftlichen Bewertung (Preliminary Economic Assessment) durch Mine Development Associates unterzogen. Keystone ist ein Explorationskonzessionsgebiet im Cortez Trend in Nevada, das von Dave Mathewson identifiziert und konsolidiert wurde. Weitere Informationen über US Gold Corp. erhalten Sie unter www.usgoldcorp.gold.

Dataram ist ein unabhängiger Hersteller von Speicherprodukten und ein Anbieter von leistungsstarken Lösungen, die die Leistung von Servern, Arbeitsstationen, PCs und Laptops, die von führenden Herstellern wie Dell, Cisco, Fujitsu, HP, IBM, Lenovo und Oracle verkauft werden, steigern und deren Lebensdauer verlängern. Die Speicherprodukte und -lösungen von Dataram werden weltweit an Erstausrüster, Vertriebshändler, wertschöpfende Wiederverkäufer und Endverbraucher verkauft. Außerdem produziert und vermarktet Dataram eine Produktreihe an von Intel genehmigten Speicherprodukten für den Verkauf an Hersteller und Monteure von integrierter und Originalausrüstung. 70 Fortune-100-Unternehmen werden von Dataram beliefert. Das im Jahr 1967 gegründete Unternehmen ist ein Hersteller mit Sitz in den USA, der in den USA, Europa und Asien präsent ist. Weitere Informationen über Dataram erhalten Sie unter www.dataram.com.

Safe Harbor-Erklärung

Die in dieser Pressemitteilung angegebenen Informationen könnten zukunftsgerichtete Aussagen hinsichtlich zukünftiger Ereignisse enthalten, wie etwa hinsichtlich des Explorationserfolgs von US Gold Corp., der Entwicklung neuer Dataram-Produkte, der Preisbestimmung und der Verfügbarkeit von Rohstoffen oder der zukünftigen finanziellen Performance des Unternehmens. Die tatsächlichen Ergebnisse könnten sich erheblich von solchen Prognosen unterscheiden und unterliegen bestimmten Risiken, einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf Risiken infolge von Änderungen des Goldpreises und des Kostenaufwandes in der Bergbaubranche, Speicherchips, Änderungen bei der Nachfrage nach Speichersystemen, eines erhöhten Wettbewerbs in der Branche der Speichersysteme, Stornierungen von Bestellungen, Verzögerungen bei der Entwicklung und Kommerzialisierung neuer Produkte, Risiken in Zusammenhang mit Junior-Unternehmen, die Explorationsarbeiten durchführen und US Gold Corp. Konkurrenz machen könnten, sowie andere Risikofaktoren hinsichtlich US Gold, die im jüngsten jährlichen Geschäftsbericht (Annual Report) in Formular (Form) 10-K, im vierteljährlichen Geschäftsbericht in Formular (Form) 10-Q und im aktuellen Geschäftsbericht im Formular (Form) 8-K vom 23. Mai 2017 enthalten sind, die bei der Securities and Exchange Commission eingereicht wurden und unter www.sec.gov abgerufen werden können. Diese zukunftsgerichteten Aussagen basieren auf den aktuellen Erwartungen und Annahmen des Unternehmens hinsichtlich zukünftiger Ereignisse. Obwohl das Management diese Erwartungen und Annahmen für vernünftig hält, unterliegen sie naturgemäß beträchtlichen geschäftlichen, wirtschaftlichen, wettbewerbsbezogenen, behördlichen und anderen Risiken, Eventualitäten und Ungewissheiten, die größtenteils schwer vorherzusehen sind und außerhalb des Einflussbereichs des Unternehmens liegen. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

Investor-Relations-Abteilung von US Gold Corp.:

+1 800 557 4550
ir@usgoldcorp.gold
www.usgoldcorp.gold

In Europa:
Swiss Resource Capital AG – Jochen Staiger
info@resource-capital.ch
www.resource-capital.ch

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!



Neue Videos US Gold Corp.


GoldMining schließt Erwerb von Goldprojekt Yellowknife und Konzessionsgebiet Big Sky ab

Höhepunkte:

 

  • GoldMining hat eine 100-Prozent-Beteiligung am Goldprojekt Yellowknife von Tyhee sowie am nahe gelegenen Konzessionsgebiet Big...
GoldMining Inc.

Klondex meldet Rekordproduktion im zweiten Quartal von 66.629 GEOs

eine Steigerung um 94% gegenüber dem ersten Quartal

Klondex Mines Ltd.

Produktionsupdate 2. Quartal 2017

In diesem Quartal wurden etwa 12.522 Unzen Gold produziert.

Caledonia Mining Corp.