Commodity-TV

Die Welt der Rohstoffe in einer App!

CEO- und Experteninterviews • TV-Projektbesichtigungen • Berichte von Messen und Konferenzen aus der Welt • aktuelle Mineninformationen • Rohstoff-TV, Commodity-TV und Dukascopy-TV • JRB-Rohstoffblog • und vieles mehr...

Kostenloser Download im App Store!
Commodity-TV App Store
Commodity-TV Play Store
Rohstoff App

Social Media


Voll auf Zack

Platin ist das Metall der Stunde. Wer auf das edle Metall setzen möchte, jedoch das Risiko klein halten will, greift zu Sibanye Gold.

Das angesehene nordamerikanische Investmenthaus Zacks steht derzeit auf Goldminen. Als „Bull of the Day“ wurde jüngst sogar Sibanye Gold gekürt. Das südafrikanische Unternehmen hat ja auch tatsächlich Einiges zu bieten. „Obwohl die Aktien bereits in diesem Jahr auf ein Zwei-Jahres-Hoch gestiegen sind, sind sie immer noch unterbewertet“, schreiben Tracey Ryniec und Kollegen in ihrer Empfehlung.

Da Sibanye  - https://www.youtube.com/watch?v=gBFU5KYOwdg  stark vom gestiegenen Goldpreis profitiere, werde der Gewinn 2016 deutlich ansteigen, so die Begründung. Für 2016 schätzt Zacks einen Gewinn je Aktie von 2,43 Dollar und für 2017 sogar von 2,89 Dollar. Damit ist die Sibanye-Aktie nicht teuer bewertet. Derzeit gehörten Goldminen zu den Top-3-Prozent im Industriesektor-Ranking, so die Zacks-Analysten. Für Sommermonate ist dies schon erstaunlich. Denn normalerweise gelten die Sommermonate als verlorene Zeit für Rohstoff-Investments. Denn wenn vor allem die kanadischen Broker im Urlaub sind, werden kaum Geschäfte und Finanzierungen in dem Sektor abgewickelt. Doch dieses Jahr scheint alles anders. Eine Übernahme, Fusion oder Teilverkauf jagt den anderen. Und der Goldpreis treibt die Minenaktien an. 

Daher ist es nicht verwunderlich, dass sich auch Sibanye Gold-Vorstand Neal Froneman mit Aussagen über den Markt nicht zurück hält. Eigentlich wollten die Südafrikaner noch ein paar Einkäufe im Sommer am Markt tätigen. Doch nun seien die günstigen Schnäppchen sehr selten geworden, so der Marktexperte. Die Türen dafür hätten sich geschlossen, so Froneman. Das spricht für die Qualität des Managements, dass es nicht um jeden Preis nach den Sternen greifen möchte. Dagegen werden nun die Pläne zum Ausbau der bereits vorhandenen Goldminen, die bereits 2015 abgesegnet wurden, vorangetrieben. 3,6 Milliarden Rand werden locker gemacht, um das Minenleben der Kloof- und Driefontein-Projekte zu verlängern – auf weiter als das Jahr 2040.

Und das Zuckerl zum Schluss: Sibanye Gold ist auch ein Platin-Produzent. Durch die Übernahme von Aquarius und Rustenburg steigt Sibanye zum fünftgrößten Platinproduzenten weltweit auf. Und die Produktion dürfte bei den jetzt gestiegenen Preisen sehr lukrativ sein. Möglicherweise erweist sich die Gewinnschätzung von Zacks daher sogar als eher niedrig. Anleger, die auf Zack sind, schauen sich zumindest mal die Sibanye Gold-Aktie etwas genauer an.

Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten. Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 - 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: www.resource-capital.ch/de/disclaimer_agb.html

Immer bestens informiert | Mit dem Newsletter von SRC

Swiss Resource Capital AG wird die Informationen, die Sie in diesem Formular angeben, dazu verwenden, mit Ihnen in Kontakt zu bleiben und Ihnen Updates zu übermitteln.

Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern, indem Sie auf den Abbestellungs-Link klicken, den Sie in der Fußzeile jeder E-Mail, die Sie von uns erhalten, finden können, oder indem Sie uns unter info@resource-capital.ch kontaktieren. Wir werden Ihre Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website. Indem Sie unten klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

Wir nutzen Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie Abonnieren klicken, um sich zur Newsletter anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übermittelt werden. Erfahren Sie hier mehr über die Datenschutzpraktiken von Mailchimp.

* Pflichtfelder
PDAC 2019

Immer bestens informiert | Mit dem Newsletter von SRC

Swiss Resource Capital AG wird die Informationen, die Sie in diesem Formular angeben, dazu verwenden, mit Ihnen in Kontakt zu bleiben und Ihnen Updates zu übermitteln.

Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern, indem Sie auf den Abbestellungs-Link klicken, den Sie in der Fußzeile jeder E-Mail, die Sie von uns erhalten, finden können, oder indem Sie uns unter info@resource-capital.ch kontaktieren. Wir werden Ihre Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website. Indem Sie unten klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

Wir nutzen Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie Abonnieren klicken, um sich zur Newsletter anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übermittelt werden. Erfahren Sie hier mehr über die Datenschutzpraktiken von Mailchimp.

* Pflichtfelder