Commodity-TV

Die Welt der Rohstoffe in einer App!

CEO- und Experteninterviews • TV-Projektbesichtigungen • Berichte von Messen und Konferenzen aus der Welt • aktuelle Mineninformationen • Rohstoff-TV, Commodity-TV und Dukascopy-TV • JRB-Rohstoffblog • und vieles mehr...

Kostenloser Download im App Store!
Commodity-TV App Store
Commodity-TV Play Store
Rohstoff App

Social Media


White Gold Corp. erwirbt Grundstücke rund um die neue Entdeckung auf JP Ross im Yukon; Management stellt sich auf den nächsten internationalen Konferenzen vor

18. September 2018 - White Gold Corp. (TSX.V: WGO, OTC - Nasdaq Intl: WHGOF, FRA: 29W) (das "Unternehmen" - https://www.commodity-tv.net/c/search_adv/?v=298556) freut sich bekannt zu geben, dass es eine Vereinbarung zum Erwerb einer 100%igen Beteiligung an einem Portfolio von Bergbauansprüchen, bestehend aus den Grundstücken Henderson, Flow/Work Creek und Birdman (zusammen die "Properties") von Independence Gold Corp. (TSX.V: IGO) ("IGO") gegen eine Barzahlung von insgesamt $35.000, 160.000 Stammaktien am Kapital des Unternehmens (die "Aktien") und zwei 1%ige Netto-Schmelzerträge ("NSR") auf die Vorkommen. Die Vorkommen bestehen aus insgesamt 920 Claims, die etwa 18.000 Hektar Land im White Gold District repräsentieren. Die Gesellschaft hat auch 299 Claims neben den Liegenschaften JP Ross und Hen (die "Staked Claims") abgesteckt. Die Akquisitionen erweitern das Grundstückspaket des Unternehmens unmittelbar westlich und südlich des Grundstücks JP Ross in der Umgebung der kürzlich angekündigten Entdeckung und erhöhen die Landbesitzrechte des Unternehmens im Yukon auf 409.000 Hektar. Karten mit weiteren Details zu den Vorkommen finden Sie unter http://whitegoldcorp.ca/investors/exploration-highlights/.

Im Rahmen der Vereinbarungen über den Erwerb der Immobilien wird IGO folgende beibehalten: (i) eine 1,0%ige NSR-Lizenzgebühr auf die Forderungen, die das Henderson-Grundstück umfassen, das von der Gesellschaft jederzeit für $2.000.000 erworben werden kann; und (ii) eine 1,0%ige NSR-Lizenzgebühr auf die Forderungen, die das Flow/Work Creek-Grundstück umfassen, das von der Gesellschaft jederzeit für $1.000.000 erworben werden kann. Die Aktien, die als Teilzahlung an IGO ausgegeben werden, unterliegen einer viermonatigen und eintägigen Sperrfrist ab dem Datum des Abschlusses. Der Erwerb der Vorkommen wird voraussichtlich in dieser Woche abgeschlossen und steht unter dem Vorbehalt aller erforderlichen Genehmigungen, einschließlich der Genehmigung der TSX Venture Exchange (die "Börse").

David D'Onofrio, Chief Executive Officer des Unternehmens, erklärte: "Der Erwerb dieser Liegenschaften und Claims erweitert unsere Bestände im Zusammenhang mit der jüngsten aufregenden Entdeckung von JP Ross erheblich und baut unsere dominante Position im White Gold District weiter aus. Wir freuen uns auf die zusätzlichen Ergebnisse der Exploration von JP Ross und unserer anderen Ziele, die zu gegebener Zeit veröffentlicht werden.

Neu erworbene und abgesteckte Immobilieninformationen
Der Erwerb der Grundstücke und der Claims von Staked festigt und erweitert die bereits beachtliche Landposition des Unternehmens im White Gold District und fügt strategisches Land hinzu, das den Standort der jüngsten Entdeckung am Zielort Vertigo umgibt.

Das Grundstück Henderson befindet sich in einem fruchtbaren Bergbaulager. Reichlich vorhandenes, grobes Placer-Gold wurde aus Kieselsteinen gewonnen, die an zwei Stellen des North Henderson Creek über abgeleiteten Fehlerstellen liegen. Es gibt Anzeichen dafür, dass bekannte mineralisierte Strukturen auf dem Grundstück Companies JP Ross weiter auf dem Grundstück Henderson liegen.

Die Staked Claims befinden sich unmittelbar südlich des Grundstücks JP Ross in der Umgebung des Vertigo-Funds. Die Gesellschaft hat 275 Ansprüche neben dem Grundstück JP Ross und 24 Ansprüche neben dem Grundstück Hen geltend gemacht.

Zu den Liegenschaften gehören Flow/Work Creek und Birdman, die ebenfalls an die Liegenschaften des Unternehmens angrenzen.

Kommende Konferenzen
Das Management des Unternehmens wird auf mehreren kommenden Konferenzen ein Unternehmensupdate präsentieren, Fragen beantworten und Details zu den jüngsten Entdeckungen erläutern und wurde auch für spezielle Gruppenpräsentationen ausgewählt:

Edelmetall-Gipfel
Beaver Creek, Colorado - 20.-22. September 2018
Präsentation: Donnerstag, 20. September 2018 um 15:30-15:45 Uhr in Raum 1 - Heritage Hall, Ford Center
Mehr Informationen: http://www.precioussummit.com/event/2018-summit-colorado/

Denver Gold Forum
Colorado Springs, Colorado - 23.-26. September 2018
Präsentation: Montag, 24. September 2018 um 16:45-17:00 Uhr in der Broadmoor-Halle F
Mehr Informationen: https://www.denvergoldforum.org/

Bitte wenden Sie sich an das Management, wenn Sie ein Treffen auf einer dieser Konferenzen buchen möchten.

Über White Gold Corp.
Das Unternehmen besitzt ein Portfolio von 20.501 Quarz-Claims auf 30 Grundstücken mit einer Fläche von über 409.000 Hektar, was etwa 40% des Yukon's White Gold District entspricht. Das Vorzeigegrundstück Weißgold des Unternehmens verfügt über eine Mineralressource von 960.970 Unzen, die mit 2,43 g/t Gold und 262.220 Unzen mit 1,70 g/t Gold angegeben ist, wie im technischen Bericht "Independent Technical Report for the White Gold Project, Dawson Range, Yukon, Canada" vom 5. März 2018 unter dem Profil des Unternehmens auf SEDAR veröffentlicht. Es ist auch bekannt, dass die Mineralisierung auf dem Goldenen Sattel und Bogen über die Grenzen der aktuellen Ressourcenschätzung hinausgeht. Regionale Explorationsarbeiten haben auch mehrere andere potenzielle Ziele auf den Claims des Unternehmens hervorgebracht, die an beträchtliche Goldfunde grenzen, darunter das Kaffeeprojekt von Goldcorp Inc. (offenbarte M&I Goldressource von 4,1 Mio. oz) und das Casino-Projekt der Western Copper and Gold Corporation (offenbarte P&P Goldreserven von 8,9 Mio. oz Au und 4,5 Mrd. lb Cu). Das Unternehmen hat einen aggressiven Explorationsplan entworfen, um seine Grundstücke weiter zu erkunden. Für mehr Informationen unter www.whitegoldcorp.ca.

Qualifizierte Person
Jodie Gibson, P.Geo. und Vice President of Exploration des Unternehmens, ist eine "qualifizierte Person" gemäß National Instrument 43-101 - Standards of Disclosure for Mineral Projects ("NI 43-101") und hat den Inhalt dieser Pressemitteilung geprüft und genehmigt.

Vorsichtshinweis zu vorausschauenden Informationen
Diese Pressemitteilung enthält "zukunftsgerichtete Informationen" und "zukunftsgerichtete Aussagen" (zusammen "zukunftsgerichtete Aussagen") im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetzgebung. Alle Aussagen, mit Ausnahme von Aussagen über historische Fakten, sind zukunftsgerichtete Aussagen und basieren auf Erwartungen, Schätzungen und Prognosen zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung. Jede Aussage, die Diskussionen in Bezug auf Vorhersagen, Erwartungen, Überzeugungen, Pläne, Projektionen, Ziele, Annahmen, zukünftige Ereignisse oder Leistungen beinhaltet (oft, aber nicht immer unter Verwendung von Phrasen wie "erwartet" oder "erwartet nicht", "wird erwartet", "antizipiert" oder "antizipiert nicht", "plant", "budgetiert", "geplant", "Prognosen", "Schätzungen", "glaubt" oder "beabsichtigt" oder Variationen solcher Wörter und Sätze oder die Angabe, dass bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse "können" oder "könnten", "würden", "könnten" oder "werden" eintreten oder erreicht werden) sind keine Aussagen über historische Fakten und können zukunftsgerichtete Aussagen sein. In dieser Pressemitteilung beziehen sich zukunftsgerichtete Aussagen unter anderem auf: den erwarteten Nutzen für das Unternehmen und seine Aktionäre in Bezug auf den Erwerb der Grundstücke und der Claims, den Zeitpunkt und den Abschluss des Erwerbs der Grundstücke sowie die Ziele, Ziele und Explorationsaktivitäten des Unternehmens, die auf den Grundstücken von White Gold durchgeführt und vorgeschlagen werden; das zukünftige Wachstumspotenzial des Unternehmens, einschließlich der Frage, ob eine Mineralressource in Übereinstimmung mit NI 43-101 auf einem der Grundstücke des Unternehmens errichtet wird; Explorationsergebnisse und zukünftige Explorationspläne.

Diese zukunftsgerichteten Aussagen basieren auf vernünftigen Annahmen und Schätzungen des Managements des Unternehmens zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Aussagen. Die tatsächlichen zukünftigen Ergebnisse können erheblich abweichen, da zukunftsgerichtete Aussagen bekannte und unbekannte Risiken, Unsicherheiten und andere Faktoren beinhalten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften des Unternehmens wesentlich von den in diesen zukunftsgerichteten Aussagen ausdrücklich oder implizit enthaltenen Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften abweichen. Solche Faktoren sind u.a: der erwartete Nutzen für die Gesellschaft im Zusammenhang mit dem Erwerb der Grundstücke und der Claims Staked und der Exploration, die auf den White Gold-Liegenschaften durchgeführt und vorgeschlagen wird; die fehlende Identifizierung von Mineralressourcen; der vorläufige Charakter der metallurgischen Testergebnisse; Unsicherheiten in Bezug auf die Verfügbarkeit und die Kosten der künftig erforderlichen Finanzierung, einschließlich der Finanzierung etwaiger Explorationsprogramme auf den White Gold-Liegenschaften und den anderen Liegenschaften der Gesellschaft; Geschäftsintegrationsrisiken; Schwankungen der allgemeinen makroökonomischen Bedingungen; Schwankungen an den Wertpapiermärkten; Schwankungen der Spot- und Terminpreise von Gold, Silber, NE-Metallen oder bestimmten anderen Rohstoffen; Schwankungen an den Devisenmärkten (wie dem kanadischen Dollar zum US-Dollarkurs); Veränderungen in der nationalen und lokalen Regierung, Gesetzgebung, Besteuerung, Kontrollen, Vorschriften und politischen oder wirtschaftlichen Entwicklungen; Risiken und Gefahren im Zusammenhang mit der Mineralexploration, Erschließung und dem Bergbau (einschließlich Umweltgefahren, Industrieunfällen, ungewöhnlichem oder unerwartetem Formationsdruck, Einbrüchen und Überschwemmungen); Unfähigkeit, eine angemessene Versicherung zur Deckung von Risiken und Gefahren zu erhalten; das Vorhandensein von Gesetzen und Vorschriften, die dem Bergbau Beschränkungen auferlegen können; Arbeitnehmerbeziehungen; Beziehungen zu und Ansprüche von lokalen Gemeinschaften und indigenen Bevölkerungsgruppen; Verfügbarkeit steigender Kosten im Zusammenhang mit Bergbauinputs und Arbeitskräften; der spekulative Charakter der Mineralexploration und -erschließung (einschließlich der Risiken der Erlangung notwendiger Lizenzen, Genehmigungen und Genehmigungen von Regierungsbehörden); die Unwahrscheinlichkeit, dass erforschte Grundstücke letztendlich zu Bergwerken entwickelt werden; geologische Faktoren; tatsächliche Ergebnisse aktueller und zukünftiger Explorationen; Änderungen der Projektparameter, wenn Pläne weiterhin ausgewertet werden; Bodenprobenergebnisse, die vorläufiger Natur sind und keinen schlüssigen Beweis für die Wahrscheinlichkeit einer Minerallagerstätte darstellen; Eigentumsrechte an Grundstücken; und jene Faktoren, die unter der Überschrift "Risiken und Unsicherheiten" in der jüngsten Diskussion und Analyse des Managements des Unternehmens beschrieben sind. Obwohl die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen darauf beruhen, was das Management des Unternehmens zu diesem Zeitpunkt für vernünftige Annahmen hält oder hält, kann das Unternehmen den Aktionären nicht garantieren, dass die tatsächlichen Ergebnisse mit solchen zukunftsgerichteten Aussagen übereinstimmen, da es andere Faktoren geben kann, die dazu führen, dass die Ergebnisse nicht wie erwartet, geschätzt oder beabsichtigt sind. Dementsprechend sollten sich die Leser nicht zu sehr auf zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen verlassen. Es kann nicht garantiert werden, dass zukunftsgerichtete Informationen oder die wesentlichen Faktoren oder Annahmen, die zur Entwicklung solcher zukunftsgerichteter Informationen verwendet werden, sich als richtig erweisen. Das Unternehmen übernimmt keine Verpflichtung, Änderungen zur Aktualisierung freiwilliger zukunftsgerichteter Aussagen öffentlich bekannt zu geben, es sei denn, dies ist nach geltendem Wertpapierrecht erforderlich.

Weder die Börse noch ihr Regulierungsdienstleister (wie in den Richtlinien der Börse definiert) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung.

Kontaktinformationen:
David D'OnofrioChief
GeschäftsführerWhite
Gold Corp.
(416) 643-3880
ddonofrio@whitegoldcorp.ca

In Europa
Swiss Resource Capital AG
Jochen Staiger
info@resource-capital.ch
www.resource-capital.ch

NICHT ZUR VERBREITUNG IN DEN VEREINIGTEN STAATEN ODER ZUR VERTEILUNG AN US-AMERIKANISCHE DATENDIENSTE.

Newsletter

Newsletter / Archiv