Zink, Blei und Silber unverzichtbar in der Automobilindustrie

Die Zahl der Automobile wächst, besonders in den Schwellenländern. Damit auch die Nachfrage nach den dafür nötigen Rohstoffen

Artikel teilen über

Der Rohstoffbedarf für die Automobile der aufstrebenden Länder steigt mit dem Wohlstand, denn die Mittelschicht wächst. In Deutschland hat die Nachfrage nach Rohstoffen für die Automobilindustrie ebenfalls zugenommen. Dies nicht nur wegen größerer Produktionszahlen, sondern auch weil sich das durchschnittliche Gewicht eines PKWs in den letzten Jahrzehnten von 700 auf 1300 Kilogramm erhöht hat. Auch die elektronischen Teile sind heute vermehrt vorhanden.

Silber besitzt eine hervorragende Leitfähigkeit und Korrosionsbeständigkeit. Rund 62 Gramm werden in jedem neuen PKW verbaut – in silberbeschichteten Schaltern, den Bremsen, den Fensterhebern und in anderen elektrischen Zubehörteilen. Es ist ein unverzichtbarer Bestandteil.

Ebenso ist Blei unabdingbar bei der Automobilherstellung. Rund 60 Prozent der globalen Bleiproduktion werden für Autobatterien gebraucht. Die Nachfrage nach Blei aus Indien und China und dem restlichen Asien ist daher auch gestiegen. Auch sind zirka 10 Kilogramm Zink in einem PKW verbaut. Es dient als Korrosionsschutz und findet daher auch Verwendung in der Bauindustrie.

In der Minenindustrie tritt Zink meist mit Blei auf, oft auch mit Silber. Bergbauunternehmen, die wie Ascendant Resources eine Zink-Silber-Bleimine besitzen, können wichtige Lieferanten für die Automobilindustrie sein. Flaggschiffprojekt von Ascendant ist die zu 100 Prozent im Eigenbesitz befindliche El Mochito Mine in Honduras. Diese produziert fast ohne Pausen seit 1948.

Auch Metallic Minerals - http://rohstoff-tv.net/c/c,search/?v=297343 - besitzt ein Silber-Blei-Zink-Projekt, die McKay Hill-Liegenschaft im kanadischen Yukon-Territorium. 17 hochwertige Venen wurden hier bereits ausgemacht. In der Nähe befindet sich noch das Keno Hill Silberprojekt von Metallic Minerals. Der Nachbar Alexco Resource besitzt hier eine der größten Silberressourcen.

Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten. Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 - 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: www.resource-capital.ch/de/disclaimer_agb.html


Copper Mountain gibt Explorationspläne 2018 für Australien bekannt

5 Mio. $ Budget für Folgebohrungen auf Cloncurry in Australien!

Copper Mountain Mining Corp.

First Cobalt dehnt Zielgebiet Kerr auf 350m aus

Zielgebiet Kerr auf 350m fast verdoppelt!

First Cobalt Corp.

US Cobalt erhält endgültige Genehmigung für Übernahme durch First Cobalt

US Cobalt erhält endgültige Genehmigung für Übernahme durch First Cobalt

 

First Cobalt Corp.