Alabama Graphite Corp.

Alabama Graphite Corp. ist ein in Kanada ansässiges Unternehmen, das in der Exploration und Entwicklung für Flocken-Graphit tätig ist. Das Unternehmen operiert durch ihr hundertprozentiges Tochterunternehmen Alabama Graphite Company Inc. die im Staat Alabama registriert ist. Geführt wird Alabama Graphite Corp. von einem in der Graphitentwicklung sehr erfahrenen Team mit über 100 Jahren kombinierter Erfahrung im Graphitbergbau, Verarbeitung, Spezialgraphitprodukten und Anwendungen sowie im Verkauf von Graphitprodukten. 

Die USA importieren 100% ihres Graphitbedarfs. Um die Versorgungssicherheit in den USA zu adressieren, konzentriert sich Alabama Graphite Corp. darauf, die erste Graphit produzierende Mine der USA zu werden und gleichzeitig ein führender Hersteller und Anbieter "Made in USA" für spezielles beschichtetes Kugelgraphit (oder CSPG) für den aufkeimenden Grünen Energiemarkt der Lithium-Ionen-Batterien zu werden.

Alabama Graphite Corp. konzentriert sich auf die Exploration & Entwicklung ihres Flagschiffprojektes Coosa Graphite Project im Coosa County in Alabama welches das am meisten fortgeschrittene Flockengraphitprojekt der USA ist sowie auf das Bama Mine Project im Chilton County ebenfalls in Alabama. Das Coosa Graphite Project beherbergt eine NI 43-101 Angezeigte Ressourcenschätzung von 78,5 Mio. Tonnen und Graden von 2,39% Graphit-Karbon (Cg). Dies ist die größte Angezeigte Ressource Flockengraphit in den USA. 

Alabama Graphite Corp. hält auch einen Anteil von 100% in den Mineralrechten dieser beider US-Graphitprojekte, die beide auf Privatland liegen. Zusammen haben die beiden Projekte eine Größe von 43.000 Acres und liegen in einer geopolitisch stabilen, bergbaufreundlichen Jurisdiktion mit bedeutender historischer Produktion von kristallinem Flockengraphit im Graphitgürtel zentral in Alabama, der auch bekannt ist als der Alabama Graphite Belt (Quelle: U.S. Bureau of Mines). Ein großer Teil des Alabama Graphitvorkommens zeichnet sich durch graphithaltiges oxydisches Material aus das zu sehr weichem Gestein verwittert ist. 

Sowohl das natürliche Flockengraphitprojekt verfügen über eine gute Infrastruktur, liegen nahe zu Hauptverkehrsstrassen, Eisenbahn, Energieversorgung und Wasser. Man liegt auch nur ca. drei Stunden (per LKW oder Zug) zum Hafen in Mobile, dem Alabama Port Authority’s Tiefwasserhafen und zudem ist dies der neuntgrößte Hafen im Tonnagehandling in den USA. (Quelle: U.S. Army Corps of Engineers/USACE). Das freundliche Klima im Staat Alabama erlaubt einen ganzjährigen Betrieb.

Unternehmensziele

Alabama Graphite möchte so schnell wie möglich sich in die Produktion entwickeln. Die sehr guten PEA Zahlen sollten dies ermöglichen. 

Chart

  • Volumen:
  • Ø Volumen (3m):
  • Tageshoch:

Daten & Fakten

ISIN:CA0102931080
WKN:A1J35M
FRA:1AG
TSX:CSPG.V
OTCQX:CSPGF
Ausstehende Aktien: 131.507.030 St.
Options: 11.466.000 St.
Warrants: 29.331.282 St.
Voll verwässert: 172.304.312 St.

Management

Unternehmenssitz: First Canadian Place, 100 King Street West
  Suite 5700
  Toronto, Ontario M5X 1C7
  CANADA
   
Management: DONALD K. D. BAXTER, P.ENG., PRESIDENT, CEO AND EXECUTIVE DIRECTOR
  TYLER W. P. DINWOODIE, EXECUTIVE VICE PRESIDENT
  DOUGLAS C. BOLTON, CPA, CA, CFO AND CORPORATE SECRETARY
  JESSE R. EDMONDSON, MS, BS, DIRECTOR OF BUSINESS DEVELOPMENT, DIRECTOR OF GOVERNMENT AND COMMUNITY RELATIONS, PROJECT GEOLOGIST
  GEORGE C. HAWLEY, BSC, DIRECTOR OF TECHNOLOGY
  ANN-MARIE M. PAMPLIN, BED, BA (HONS), VICE PRESIDENT, INVESTOR RELATIONS
  RANDY A. MOORE, STRATEGIC ADVISOR

Nachrichten Alabama Graphite Corp.


Neue Videos Alabama Graphite Corp.