First Cobalt Corp.

First Cobalt baut ein diversifiziertes globales Portfolio auf die stark auf den Kobaltmarkt gehebelt sind. Unser Primärfokus liegt auf dem Cobalt Camp in Ontario in Kanada, wo wir einen Anteil an der früher produzierenden Keeley-Frontier Mine besitzen. Dies ist eine hochgradige Silber-Kobalt-Mine die über 3,3 Mio. Pfund Kobalt und 19,1 Mio. Unzen Silber von 1908 - 1965 produzierte. Die Lage der Mine und der Grundstücke ist leicht erreichbar mit einer exzellenten Infrastruktur in der Nähe sowie einer hervorragenden detaillierten und dokumentierten Explorations- und Produktionshistorie. Die Verschmelzung von First Cobalt, Cobaltech und CobaltOne wird damit den größten Kobaltentwickler Nordamerikas formen.

First Cobalt Corp. möchte sich schnell in Richtung Produktion entwickeln um von der großen Chance des steigenden Kobaltpreises zu profitieren, da das globale Nachfragewachstum nach raffiniertem Kobalt in 2017 wohl über 100.000 Tonnen gehen wird und weiter steigt. Dies kommt durch die weiter schnelle wachsende Nachfrage nach Lithium-Ionen Batterien für die E-Mobililtät sowie Massenenergiespeicher. Die jährliche Wachstumsrate für raffiniertes Kobalt liegt bei 5% p.a. über die nächsten 10 Jahre.

Unternehmensziele

First Cobalt will nach erfolgreicher Übernahme die Projekte schnell entwickeln. Auch will man die Abraumhladen für eine erste Produktion herrichten um dann eventuell schon in 2019 diese zu verarbeiten.  

Chart

Daten & Fakten

ISIN:CA3197021064
WKN:A2ASGU
FRA:18P
ASX:FCC
Pro Forma Aktien der  
neuen Unternehmung ausstehend: 194,8 Mio. Stück
Voll verwässert: 206,5 Mio. Stück

Management

Unternehmenssitz: First Cobalt Corp.
  Suite 201, 140 Yonge Street
  Toronto
  M5C 1X6
  Kanada
   
Management: Trent Mell, President & CEO
  Dr. Frank Santaguida, P.Geo. Vice President, Exploration
  Peter Campbell, P.Eng. Vice President, Business Development
  Kevin Ma, CFO
  Jason Rickard, P. Geo., Exploration Manager, Greater Cobalt Project
  Heather Smiles, Investor Relations

Neue Videos First Cobalt Corp.